XP startet nur noch wenn die CD eingelegt ist ;-/

Diskutiere XP startet nur noch wenn die CD eingelegt ist ;-/ im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Huhu. Irgendwie bin ich verzweifelt. Ich hab letztens alles neu formatiert und dann Windows XP neu draugetan. Aber seid her ist es so, dass...
A

Abdizur

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2007
Beiträge
17
Huhu. Irgendwie bin ich verzweifelt.
Ich hab letztens alles neu formatiert und dann Windows XP neu draugetan.
Aber seid her ist es so, dass, Windows XP nur noch hochfährt wenn ich die Windows CD eingelegt habe. Wenn ich die nicht drinne hab, sucht er rum und sagt dann, das ich die System Disc einlegen soll.

Ich hab nur zwei Partis: C und D
Windows ist auf C.

Ansonsten denk ich mal ist alles richtig eingestellt:

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect


Kann mir einer sagen was ich tun muss :confused

Ich will nicht ständig die Disc drinne haben
 
A

AlienJoker

Gast
Erstmal hallo,
also generell würde ich dann mal von cd booten und in der wiederherstellungskonsole die beiden tools
"fixboot"
"fixmbr"
laufen lassen, die reparieren den bootsektor und die boot.ini

Das leerzeichen in Micro Soft ist auch unnormal...
Gruß
AlienJoker
 
jhkil9

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.830
Alter
55
Standort
BW
Hast du im Bios vielleicht vergessen die Boot Optionen umzustellen?
Booten von CD / Booten von HD ?
 
A

AlienJoker

Gast
das spielt keine rolle, solange die HD mit in der liste steht und er bootet xp ja von der pladde, nur muss die cd im laufwerk sein (was ich ziemlich merkwürzig finde)

Im Zweifelsfall ne Reperaturinstallation versuchen. Alle Software bleibt erhalten außer Windows-Updates
 
M

m.molitor

Mitglied seit
17.04.2007
Beiträge
189
Alter
32
Standort
Finnentrop
Eventuell einfach mal mit Ausführen msconfig versuchen im Menü-Punkt Boot.ini die Startpfade zu überprüfen. Wenn man das macht kontrolliert er automatisch ob für den NT-Bootloader alles korrekt konfiguriert ist.

Ansonsten schließe ich mich Alienjoker an. fixboot und fixmbr sollten helfen. Reperaturinstallation seh ich nur als letztes mittel (Programme müssen dann auch alle neu drauf).
 
K

kaller

Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
555
Hiya!

Ergänzungsfrage: Hast Du vielleicht auch neu patitioniert?
Wenn ja: Ist die erste Partition (C: ) auch als aktiv gekennzeichnet worden?

(Jaja, ich weiss, das sollte Windows bei der Installation/Partitionierung eigentlich schon gemacht haben, aber man kann halt nie wissen - wie in einem so ungewöhnlichen Fall)

Und das Leerzeichen am Ende von Zeile 3 der boot.ini bei WINDOW<Leerzeichen>S stammt doch bestimmt nur vom Cut'n'Paste, oder?
Falls nicht wäre das eine weitere Möglichkeit.
Das andere Leerzeichen tut nicht weh, weil es nur in der Beschreibung (in " ") steht.

Bis dahin...
Kaller
 
A

Abdizur

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2007
Beiträge
17
Hm, hab jetzt nochmal nachgeschaut. So siehts natürlich aus:
"[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect"

Auf die Fragen:
Ja, ich hatte ja von anfang an 2 Partitionen. C und D. Die habe ich beim formatieren gelöscht und dann wieder zwei neue erstellt. Erneut C und D.

Joah..... das wars. Nun weiss ich eben nicht genau was ich tun soll.
Könnt ihr mir genau beschreiben was ich machen soll? Kenn mich da nicht so aus.


also generell würde ich dann mal von cd booten und in der wiederherstellungskonsole die beiden tools
"fixboot"
"fixmbr"
laufen lassen, die reparieren den bootsektor und die boot.ini
Hm, wie genau mach ich das? ^^


PS: ich sehe gerade, dass WINDOW S schon wieder angezeigt wird ^^ bzw. hier bei diesem post. Ich schreibe aber Windows, wenn ich aber poste, wirds bei euch hier als WINDOW S wiedergegeben ^^
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
Hm, wie genau mach ich das? ^^
Windows XP CD einlegen und PC neustarten, es kommt die Meldung "Um ins Setup zu kommen eine beliebige Taste drücken!", wenn das kommt Enter drücken. Es folgt das Windowssetup, dort so lange warten bis das erste Menü auftaucht. Dort dann R für die Wiederherstellungskonsole eingeben.
Die Frage auf welche Partition es angewendet werden soll, 1 eingeben und Enter drücken. Adminkennwort eingeben.
Danach dann ersten Befehl eingeben: fixmbr -> mit J für Ja bestätigen. Befehl abwarten und dann fixboot eingeben -> mit J für Ja bestätigen. Abwarten, Exit eingeben und neustarten lassen. CD entnehmen.

Larix
 
L

Lackpolierer

Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
58
Hatte das Problem auch mal! Bin fast dran verzweifelt! Dabei hab ich bei mir im bios irgendwie die Bootreihenfolge der FESTPLATTEN verstellt! Check das mal! Hab 2 HDDs drin und.
 
M

mossbauer

Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
1
Alter
56
hi, habe das gleiche problem mit dem booten nur von der cd ... allerdings kennt mein system den befehl fixboot oder fixmbr nicht ... wie kann das denn kommen. ist auch in der liste nicht angeführt wenn ich "help" auswähle.

gibts da auch eine lösung?

vielen dank für eine auskunft
 
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
39
Standort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
R

RHO-1

Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
7
Hatte vor kurzem das gleiche Problem.
Die Festplatte war im Bios angemeldet, erkannt und als Boot angewählt.
Beim Aufstarten wurde die Platte zwar auch angezeigt,dann kam immer die Meldung CD.Rom einlegen.

Der Fehler lag im Anschlusskabel Festplatte-Mb.

Nach Austausch des Kabels war Fehler beseitigt.

Tip : Zur Fehlersuche: Festplatte einfach mal an einen anderen PC anhängen.
 
A

AMDx64

Mitglied seit
02.10.2008
Beiträge
1
Alter
30
Antwort

Habe das selbe Poblemchen ... Wahrscheinlich wurde dein Bootsektor irgendwo anders hingeschrieben!Schau mal dannach! ansonnsten sind es mehrer festplatten oder meherer Partitionen auf einer Pladde ?wenn es mehr als einer sind dann nimm nur die Systemplatte klemm die anderen ab in starte XP wiederherstellungskonsole melde dich unter C: an und gib fixmbr ein neu starten ausschalten und anderen wieder anstöpseln ...
MFG AMD-ler
 
Thema:

XP startet nur noch wenn die CD eingelegt ist ;-/

Sucheingaben

xp stardet nur mit cd

XP startet nur noch wenn die CD eingelegt ist ;-/ - Ähnliche Themen

  • (Dringend)Windows startet nicht/Bildschirm bleibt schwarz

    (Dringend)Windows startet nicht/Bildschirm bleibt schwarz: Problem: Nach dem starten bleibt der Bildschirm einfach schwarz (Ich hatte davor einen Bluescreen, nicht mal der Reset hat noch funktioniert, Habe...
  • Windows startet nicht/Bildschirm bleibt schwarz

    Windows startet nicht/Bildschirm bleibt schwarz: Problem: Nach dem starten bleibt der Bildschirm einfach schwarz (Ich hatte davor einen Bluescreen, nicht mal der Reset hat noch funktioniert, Habe...
  • Rechner startet nicht mehr nach Windows update

    Rechner startet nicht mehr nach Windows update: Der Rechner wollte Windows updaten. Da nicht genug Speicher vorhanden war wurde mit USB Stick gearbeitet. Jetzt fährt der Rechner hoch und...
  • OneNote startet automatisch

    OneNote startet automatisch: Hallo Leute, jau, OneNote startet nach einloggen von alleine. Es fing damit an, dass ich es mit shell:startup in Autostart aufnahm. Gut...
  • Outlook startet nicht, da veraltete Lizenzadresse verwendet wird

    Outlook startet nicht, da veraltete Lizenzadresse verwendet wird: Vor 2 Jahren hatte ich eine studentische Office-Lizenz, mit der ich auch Outlook genutzt habe. Nun habe ich die Uni gewechselt und alle Programme...
  • Ähnliche Themen

    Oben