XP Registry über 1 GB !!

Diskutiere XP Registry über 1 GB !! im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Freunde, nachdem die Geschichte mit dem Internetterminal so nett und engagiert hier gelöst wurde, fiel mir gerade ein: Die Bootzeit meiner...
W

wgh52

Threadstarter
Mitglied seit
17.05.2009
Beiträge
54
Freunde,

nachdem die Geschichte mit dem Internetterminal so nett und engagiert hier gelöst wurde, fiel mir gerade ein:

Die Bootzeit meiner Computer steigt immermehr an und es scheint, dass die verfügbaren System Ressourcen immer kleiner werden. Nun hat mir jemand gesagt, dass die Registry bei dem PC über 1 GB gross ist!! :blink :wut

Wie kann ich sie wieder auf "Normalmass" trimmen?? :confused
Welche freien oder "bezahlten" Tools kann ich da einigermassen gefahrlos einsetzen?? :confused

Ich habe mir gerade CCleaner 2.19 runtergeladen, will aber nicht ohne Anleitung damit in der Registry "rumfuhrwerken"... :blush

Warum die Registry so gross ich weiss ich nicht, aber ich surfe sehr viel und habe auch immer Programme auf dem PC, die ich ausprobiere und wieder deinstalliere. Hängt das damit zusammen?

Beim Lesen der Registry mit Regedit habe ich z.B. huuuunderteeee von URL Eintragungen gefunden, die eigentlich komplett überflüssig sind! :thumbdown

Bitte um Hilfe! :unsure

Danke schonmal! :sing
Winfried
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
suche mit ccleaner ruhig mal nach fehlern und behebe diese, ccleaner hat bei mir noch nie etwas überlebensnotwendiges gelöscht.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.240
...und nach dem CCleaner würde ich dann noch die Registry packen (denn duch das Löschen von Einträgen bleiben Lücken in der DB)
Eigentlich wollte ich dazu Auslogics Registry Defrag empfehlen, aber das ist mittlerweile leider keine Freeware mehr.
Also bleibt nur RegCompact
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.782
Standort
GB
Außerdem bittet C Cleaner eine Backup Möglichkeit die man nutzen sollte :prof
(Habe aber noch nie auf eine Sicherung zurückgreifen müssen ;) )

Erli :cool
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Ich habe mir gerade CCleaner 2.19 runtergeladen, will aber nicht ohne Anleitung damit in der Registry "rumfuhrwerken"... :blush
Bitte sehr. :blush

Mit dem CCleaner kannst du wirklich ohne Bedenken arbeiten. Hat bei mir noch nie irgendetwas zerschossen.
 
W

wgh52

Threadstarter
Mitglied seit
17.05.2009
Beiträge
54
Danke für die Antworten!

CCleaner hat mir eine ellenlange Liste präsentiert, die ich kaum interpretieren kann... Hier erstmal die Einstellungen:



Kann mal jemand einen Blick auf die Text Datei im Anhang werfen, bevor ich "Cleaner START" drücke?

Z.B. möchte ich Spybot, Office XP, Antivir, WinRAR usw. usw. nicht durch die Reinigung plötzlich "behindert" sehen; die stehen auf der Anwendungsliste.

Übrigens sind dieser Liste z.B. diese huundeerteee Internet URL Einträge, die mir so unsinnig erscheinen nicht verzeichnet... :confused Krigt man die anders weg?

Danke und Gruss,
Winfried
 

Anhänge

PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
ich nehme nur ff alle häckchen raus, und sonst ging office, winrar, antivir etc. ohne probleme bei mir.
ansonsten: mach eine sicherung und mach es einfach!
learning by doing ;-)
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Keine Sorge, der Großteil sind Logfiles, Backup-Dateien und temporäre Internetdateien. Kannst du bedenkenlos löschen. Erstelle dir trotzdem zur Sicherheit ein Backup (danach wird gefragt, nachdem du den Button gedrückt hast;)).
 
W

wgh52

Threadstarter
Mitglied seit
17.05.2009
Beiträge
54
Außerdem bittet C Cleaner eine Backup Möglichkeit die man nutzen sollte :prof
(Habe aber noch nie auf eine Sicherung zurückgreifen müssen ;) )

Erli :cool
WO finde ich die Back-Up Möglichkeit?? Ich finde sie irgendwie nicht...

Beim clicken auf Ccleaner Start hat er mich nicht nach Back-up gefragt....!!!

Aber ich war ja auch erst beim Schritt "Cleaner"

Jetzt mache ich dann "Registry" und melde mich wieder wenn die Analyse vorliegt!

Leute Ihr seid soo super!!
Gruss,
Winfried

Danke,
Gruss,
Winfried
 
Zuletzt bearbeitet:
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
WO finde ich die Back-Up Möglichkeit?? Ich finde sie irgendwie nicht...

Danke,
Gruss,
Winfried
Wenn du in den Einstellungen nichts geändert hast, wird dir diese Möglichkeit automatisch angeboten.
 
W

wgh52

Threadstarter
Mitglied seit
17.05.2009
Beiträge
54
Also das mit dem Backup ist komisch! Ich würde gerne eines anlegen lassen, aber wenn mich Cclean nicht fragt wie oben angekündigt...??? An den Einstellungen habe ich nichts geändert. Aber welche Einstellung schaltet denn das Back-Up ein und aus??

Hier mal das Registry Fehler Log als txt File. Kann ich jetzt einfach "Fehler beheben!" drücken? Die Einstellungen habe ich so gelassen, wie die SW sie vorgibt: alle Häkchen "an".

Es kommen gar nicht so viele Fehlermeldungen... Bin nicht sicher, wieviel "Verkleinerung der Registry das alles bringen wird...

Kann sich mal jemand die Registry Fehler Log Datei ansehen und mich evtl warnen?

Danke und Gruss,
Winfried
 

Anhänge

Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.591
Standort
D-NRW
Ich hab mir mal den portablen CCleaner genommen.
Eine Einstellmöglichkeit für das Backup gibt es nicht, aber wenn du Registry aufräumen lassen willst, sollte nach einem Klick auf "Fehler beheben" eine Abfrage bzgl. der Sicherung erfolgen.

Edit:
Warum die Registry so gross ich weiss ich nicht, aber ich surfe sehr viel und habe auch immer Programme auf dem PC, die ich ausprobiere und wieder deinstalliere. Hängt das damit zusammen?
Ja, durch das ganze Installieren und Deinstallieren bläht sich einiges am Rechner auf, wobei die Größe der Registry eigentlich egal ist.
Wenn du so viel Software probierst, wäre vielleicht ein Imageprogramm nicht verkehrt, oder eine virtuelle Maschine.
 
W

wgh52

Threadstarter
Mitglied seit
17.05.2009
Beiträge
54
OK, gemacht! Und ja, die Frage kam: "Registryänderungen sichern?" - Ja.
Also wird nicht die Registry gesichert, sondern die gemachten Registry edits. Alles klar. Waren so ca. 550 Fehler...

So, dann werde ich als nächstes neu booten, richtig?

Gruss,
Winfried
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Wie gesagt, die Aufforderung zur Sicherung kommt erst nach dem Drücken des Buttons. Kann gerade keinen Screenshot liefern, weil ich die Reinigung erst durchgeführt habe. ;) Nur diesen hier:

Unbenannt.jpg

EDIT:
So, dann werde ich als nächstes neu booten, richtig?

Gruss,
Winfried
Richtig! ;)
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Vielleicht solltest du bei einem Rechner mit dermaßen vielen Leichen auch mal Zwecks Performance Steigerung über eine Neuinstallation nachdenken.
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Vielleicht solltest du bei einem Rechner mit dermaßen vielen Leichen auch mal Zwecks Performance Steigerung über eine Neuinstallation nachdenken.
Die Größe der Registry wirkt sich nur sehr wenig bis gar nicht auf die Performance des Rechners aus.

Viel mehr sind es die Programme, die im Hintergrund laufen bzw. mit Windows starten. Dazu solltest du mal folgendes machen: Sauberer Systemstart

Paulchen, wer lesen kann ist klar im Vorteil !!! ;)
Meinst du damit mich, oder dich? ;)
 
W

wgh52

Threadstarter
Mitglied seit
17.05.2009
Beiträge
54
Vielleicht solltest du bei einem Rechner mit dermaßen vielen Leichen auch mal Zwecks Performance Steigerung über eine Neuinstallation nachdenken.
Stimmt schon! :unsure

Ich mache diese Übung hier aber um eine solche zu vemeiden, denn dann muss ich viel SW, die ich auch nutze, neu installieren...! :blink
Dann kommen eventuell irgendwelche Treiberprobleme dazu. :wacko
Bis das alles wieder geht.... :cheesy

Gruss,
Winfried
 
W

wgh52

Threadstarter
Mitglied seit
17.05.2009
Beiträge
54
...Viel mehr sind es die Programme, die im Hintergrund laufen bzw. mit Windows starten. Dazu solltest du mal folgendes machen: Sauberer Systemstart

Meinst du damit mich, oder dich? ;)
DICH natürlich, ICH hab's ja NICHT gesehen... :blush

Danke für den Link, sehe ich mir gerne an!

Gruss,
Winfried
 
W

wgh52

Threadstarter
Mitglied seit
17.05.2009
Beiträge
54
Also der PC bootet nach der Prozedur noch... :freu :sing :D

Danke für die Hilfe bis hierher.:danke :up

Als nächstes wäre dann wohl dran:

...und nach dem CCleaner würde ich dann noch die Registry packen (denn duch das Löschen von Einträgen bleiben Lücken in der DB)
Eigentlich wollte ich dazu Auslogics Registry Defrag empfehlen, aber das ist mittlerweile leider keine Freeware mehr.
Also bleibt nur RegCompact
Schaue ich mir an und werde vorsichtig weiterprobieren.

Gruss,
Winfried
 
Thema:

XP Registry über 1 GB !!

XP Registry über 1 GB !! - Ähnliche Themen

  • Windows Anmeldung nicht möglich Tastatur über Registry ausgeschaltet

    Windows Anmeldung nicht möglich Tastatur über Registry ausgeschaltet: Guten Abend, Ich besitze ein Notebook mit dem Betriebssystem Windows 10. Die Tastatur des Notebooks ist kaputt. Teilweise werden Buchstaben...
  • Windows Registry über Registrierungs-Editor ganz oder in Teilen sichern oder wiederherstellen

    Windows Registry über Registrierungs-Editor ganz oder in Teilen sichern oder wiederherstellen: Lieber eine Sicherungskopie zu viel als zu wenig hat schon so manchem das System und die gute Laune gerettet, und auch bei Änderungen an der...
  • Windows 10 Pro 1803 Lock Screen von Spotlitght auf Picture ändern über GPO oder Registry

    Windows 10 Pro 1803 Lock Screen von Spotlitght auf Picture ändern über GPO oder Registry: Hallo Ich möchte den Lock Screen von Spotlight auf Picture über die Registry oder über eine GPO umstellen Die GPO unter User...
  • Windows 10 Timeline: Zeitachse über die Registry deaktivieren - so geht es

    Windows 10 Timeline: Zeitachse über die Registry deaktivieren - so geht es: Die mit dem 'April 2018 Update' eingeführte Zeitleiste ist durchaus umstritten, und längst nicht jeder Nutzer möchte diese verwenden. Die...
  • Programme & Dateileichen vollständig entfernen über Registry

    Programme & Dateileichen vollständig entfernen über Registry: Jeder hat(te) wohl schon das Problem, dass er ein Programm komplett deinstallieren möchte, aber dies nicht zu 100% funktioniert hat, dann immer...
  • Ähnliche Themen

    Oben