XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus?

Diskutiere XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Hallo zusammen, also ich habe einen alten P4 mit 1,8 Ghz und daran seit 2 Monaten eine 160 GB Seagate platte ATA auf der sind mehrere OS im...
  • XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? Beitrag #1
L

lambo_klaus

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2008
Beiträge
5
Hallo zusammen,

also
ich habe einen alten P4 mit 1,8 Ghz und daran seit 2 Monaten eine 160 GB Seagate platte ATA auf der sind mehrere OS im DualBoot installiert.
Eins davon ist XP Pro und (es hört sich komisch an) dieses kann ich seit 3 Tagen nicht mehr booten, denn er startet jedesmal nur bis zum XP Screen (wo der blaue Balken hin und herläuft) und dann macht er nen reboot (bluescreen 0x0000007B)
Das selbe macht er auch, wenn ich im Abgesicherten Modus starte oder die XP CD reinlege, dann macht er nen reboot wenn das Bild kommt "Setup untersucht die Hardwarekonfiguration des Computers".
Habe dann nach dem STOP ERROR von XP (bluescreen) gegoogled und dort die X verschiedenen Optionen gelesen. Deshalb dann auf Viren gescannt (mit Avira Rescue System CD) und der hat auch Viren gefunden (weiss nicht recht ob das echt bootviren waren) aber nicht richtig entfernt nur renamed.

Meint ihr echt dass es viren sind? Was kann ich noch machen um das wieder ans laufen zu bekommen?
würde mich echt über konstruktive hilfe freuen.
gruß
Klaus
 
  • XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? Beitrag #2
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.171
Ort
DE-RLP-COC
http://jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#7B deutet auf nen Plattendefekt hin. Boote mal mit ner Ultimate Boot CD. Das sind Programme zum Überprüfen der Platte drauf.
 
  • XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? Beitrag #4
L

lambo_klaus

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2008
Beiträge
5
Glaube nicht, dass es ein plattendefekt ist, da die platte echt nicht alt ist (2-3 monate). und das problem trat im zusammenhang mit dem Anschließen einer 2. "neuen" festplatte auf, die vom BIOS direkt erkannt wurde. unter windows jedoch nicht so recht wollte. allerdings besteht das problem auch weiterhin, obwohl ich die festplatte schon wieder entfernt hatte.
Wie kann ich da weiter vorgehen? also z.B. die controller im windows neu installieren oder so? ich komme garnicht mehr ins Windows...weder normal noch im abgesichterten oder sonstwas, sogar das booten der XP CD ist nicht möglich, auch dann macht er nen automatischen REBOOT.
Mein Ubuntu kann ich problemlos booten und dann auch die Partition samt aller daten einsehen, aber das booten von XP ist immer erfolglos.
 
  • XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? Beitrag #5
D

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Was steht denn im Log-Bericht von Antivir ?
 
  • XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? Beitrag #6
L

lambo_klaus

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2008
Beiträge
5
ja viren hat er schon gefunden, aber glaube keine bootviren

wie kann ich mir denn (durch scannen) sicher sein dass keine (boot) viren mehr drauf sind? wie stelle ich den MBR bzw den bootsector von XP wieder her (ohne XP cd)

glaube eher an dieses Controler-Problem, weil es ja im zusammenhang mit der neuen platte passiert ist, aber was kann man da jetzt machen?
 
  • XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? Beitrag #7
D

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Hast du etwa mit einer OEM-Windows CD versucht auf einem anderen Rechner das Betriebssytem als auf dem dazugehörenden PC zu installieren ?

oder lese mal das:

http://support.microsoft.com/kb/324103/de
 
  • XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? Beitrag #8
L

lambo_klaus

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2008
Beiträge
5
Wie OEM ? was? ich hab ne VL-CD... aber das hat damit ja auch nix zu tun nichtwahr ?
 
  • XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? Beitrag #9
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.171
Ort
DE-RLP-COC
ja viren hat er schon gefunden, aber glaube keine bootviren

wie kann ich mir denn (durch scannen) sicher sein dass keine (boot) viren mehr drauf sind? wie stelle ich den MBR bzw den bootsector von XP wieder her (ohne XP cd)

glaube eher an dieses Controler-Problem, weil es ja im zusammenhang mit der neuen platte passiert ist, aber was kann man da jetzt machen?

Bei nem kompromitierten System kannst du nur bei ner kompletten Neuinstallation sicher sein, dass alle Schädlinge entfernt wurden. Daher: Neuinstallation.
 
  • XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? Beitrag #10
L

lambo_klaus

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2008
Beiträge
5
Bei nem kompromitierten System kannst du nur bei ner kompletten Neuinstallation sicher sein, dass alle Schädlinge entfernt wurden. Daher: Neuinstallation.

Das ist schon klar, nur ich meine halt nicht, dass es ein Virus ist, eher ein Treiber Problem des Controllers, doch wie kann ich das wieder fixen?
Ist Windows echt so instabil, dass man da nicht mehr das System hochbekommt?
 
Thema:

XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus?

XP macht ständig reboot 0x0000007B Boot-Virus? - Ähnliche Themen

Wer bald bekloppt XP Installation geht nicht: Hallo liebe Leutz... hab mich nun entschieden mein Prob hier mal zu posten... Hab auch schon gesucht aber leider nur nutzlosen Kram gefunden...
bluescreen beim booten von win XP: Hi habe mein mainboard ausgetauscht nachdem onboard usb kaputt war und will jetzt win XP installieren: -cd einlegen ->von cd booten geht -aber...
Wiederherstellen mit Drive Image klappt nicht: Hallo, ich habe hier schon oft reingeschaut und auch schon viel gelesen, jedoch wurde mein Problem hier noch nicht behandelt. Ich habe von allen...
XP Installation: hi leute! ich hab folgendes rießen problemo :/ wenn ich xp installieren will, kommt ein netter bluescreen und das noch vor dem wirklichen...
Oben