XP - Dateien über das Internet kopieren

Diskutiere XP - Dateien über das Internet kopieren im Internet Forum Forum im Bereich Internet Forum; Hi, ich suche eine Software, um Dateien über das Internet zu kopieren. Aber halt, bitte weiterlesen und nicht nur auf den Threadtitel antworten...
#1
M

Moredread

Dabei seit
28.10.2008
Beiträge
26
Hi,

ich suche eine Software, um Dateien über das Internet zu kopieren. Aber halt, bitte weiterlesen und nicht nur auf den Threadtitel antworten ;-).

Es geht NICHT um einen FTP oder HTTP Server. Ich habe schon dutzende von den Dingern aufgestellt, ja, ich weiß was ein Portforwarding ist und kenne den Unterschied zwischen Aktiven und Passivem Modus und wie man ein VPN konfiguriert weiß ich auch, hier läuft nämlich eines. Die Option FTP Server fällt flach, die funktionieren in dieser speziellen Umgebung nicht. Da ich beruflich seit 12 Jahren solche Server aufsetze, weiß ich schon, wovon ich rede ^_^. Das Problem ist auch bekannt - und nicht lösbar, liegt an dem speziellen Internetzugang und dem bereitgestellten Cisco-Router. Weiter mag ich gar nicht drauf eingehen - wäre wirklich Platzverschwendung (und bevor die dahingegehnden Mutmaßungen kommen - ich bin der SysAdmin hier und kann alles aufsetzen, was ich mag, und ja, das gilt auch für den Cisco, nutzt aber nichts). Bitte KEINE gutgemeinten Ratschläge zum Thema "Wenn Du XXXX machst dann funktioniert FTP".

Die Software soll sich wie Skype durch die Firewall bohren - ich werde sie an diversen Standorten nutzen und möchte nicht jedes mal für eine einmalige Nutzung ein Portforwarding einrichten. Es ist allerdings wichtig, das es sich um eine Direktübertragung der Daten handelt - ICQ oder MSN (und auch Skype) bspw. lassen jedweden Datenverkehr über ihre Server laufen. Das ist äußerst lästig, wenn man 2,5 MBit Upload hat, das bremst nämlich tierisch aus.

Kennt jemand eine Software, die diese Anforderungen erfüllt?
 
#2
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Ich weiß nicht, ob das für dich eine Lösung ist, könnte es mir aber denken. Schau' dir einfach mal TeamViewer an.

Hierüber ist auch das Übertragen von Dateien möglich, also nicht nur Fernwartung. Für Privatanwender ist das sogar kostenlos.
 
#3
W

webfamilie

Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
4
Alter
58
Kopieren von Dateien

Unter pcvisit-dot-de gibt es eine zertifizierte Anwendung, die durch alles durchgeht was ansonsten immer im Wege steht. Für den renommierten Computerclub habe ich einen Testbereicht zu diesem Produkt geschrieben, weil dies eine völlig neue Vorgehensweise ist um an Firewalls etc. vorbei zu kommen. Ideal für RZ Betreiber oder Admins. Das Problem wechselnder IP Adressen ist dabei irrelevant. Auch müssen keine Ports in firewalls freigeschaltet werden.

Ralf Haase
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
M

Moredread

Dabei seit
28.10.2008
Beiträge
26
Ich weiß nicht, ob das für dich eine Lösung ist, könnte es mir aber denken. Schau' dir einfach mal TeamViewer an.

Hierüber ist auch das Übertragen von Dateien möglich, also nicht nur Fernwartung. Für Privatanwender ist das sogar kostenlos.
Habe ich schon einmal getestet. Erstens läuft es nicht durch die Firewall, zweitens ist es ziemlich langsam. Trotzdem danke für den Tipp, die "Himmelsrichtung" war ja schon ok ;)




Unter pcvisit-dot-de gibt es eine zertifizierte Anwendung, die durch alles durchgeht was ansonsten immer im Wege steht. Für den renommierten Computerclub habe ich einen Testbereicht zu diesem Produkt geschrieben, weil dies eine völlig neue Vorgehensweise ist um an Firewalls etc. vorbei zu kommen. Ideal für RZ Betreiber oder Admins. Das Problem wechselnder IP Adressen ist dabei irrelevant. Auch müssen keine Ports in firewalls freigeschaltet werden.
Klingt nett. Aber ich finde nichts zum Thema Dateiübertragung - und der Preis ist mir zu hoch. Möglicherweise ist es das ja sogar wert, aber ich brauche keinen Remotezugriff auf meinen Rechner (den habe ich schon), würde aber mit über 200 Euro pro Lizenz dafür zahlen. Sicherlich nicht schlecht, aber für meine Zwecke schlicht zu teuer.
 
#5
W

webfamilie

Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
4
Alter
58
Da es sich hierbei um ein Profi Werkzeug handelt, darf das Statement...was nix kostet ist auch nix...durchaus angewendet werden. Der Dateitransfer ist möglich. Die dahinter steckende Technologie bzw. warum gehts "überall" durch zeigt, welche Entwicklung dahinter stecken muss. Meiner Meinung nach gibts dazu auch keine Alternative, weil alle anderen ip- oder von einer Port Freischaltung abhängig sind.

Ralf
 
#6
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.041
Ort
Nord-Europa
Hallo,

ob nun Teamviewer oder andere Tools für Verbindungen durchs NAT,
eine kleinere Übertragungsrate wird man durch die Verschlüsselung
immer haben.
Wenn man nicht bei seinen "eigenen" Firewalls evtl. Ports öffnet für evtl.
direkte Zugriffe auf einen Server ( SFTP, oder SSH oder... )
geht es halt nur mit kostenpflichtiger Software.

Warum ist dir Teamviewer nicht recht für den Transfer ??
Teamviewer-03.png
:flenn
 
#7
B

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.991
Ort
auf der erde oder auch nicht
Hi,

ich suche eine Software, um Dateien über das Internet zu kopieren. Aber halt, bitte weiterlesen und nicht nur auf den Threadtitel antworten ;-).

Es geht NICHT um einen FTP oder HTTP Server. Ich habe schon dutzende von den Dingern aufgestellt, ja, ich weiß was ein Portforwarding ist und kenne den Unterschied zwischen Aktiven und Passivem Modus und wie man ein VPN konfiguriert weiß ich auch, hier läuft nämlich eines. Die Option FTP Server fällt flach, die funktionieren in dieser speziellen Umgebung nicht. Da ich beruflich seit 12 Jahren solche Server aufsetze, weiß ich schon, wovon ich rede ^_^. Das Problem ist auch bekannt - und nicht lösbar, liegt an dem speziellen Internetzugang und dem bereitgestellten Cisco-Router. Weiter mag ich gar nicht drauf eingehen - wäre wirklich Platzverschwendung (und bevor die dahingegehnden Mutmaßungen kommen - ich bin der SysAdmin hier und kann alles aufsetzen, was ich mag, und ja, das gilt auch für den Cisco, nutzt aber nichts). Bitte KEINE gutgemeinten Ratschläge zum Thema "Wenn Du XXXX machst dann funktioniert FTP".

Die Software soll sich wie Skype durch die Firewall bohren - ich werde sie an diversen Standorten nutzen und möchte nicht jedes mal für eine einmalige Nutzung ein Portforwarding einrichten. Es ist allerdings wichtig, das es sich um eine Direktübertragung der Daten handelt - ICQ oder MSN (und auch Skype) bspw. lassen jedweden Datenverkehr über ihre Server laufen. Das ist äußerst lästig, wenn man 2,5 MBit Upload hat, das bremst nämlich tierisch aus.

Kennt jemand eine Software, die diese Anforderungen erfüllt?
Hi

hier guck mal das mal an , vielleicht ist das was du suchst http://www.dieterle-service.de/index.php?id=11

mfg
 
#8
M

Moredread

Dabei seit
28.10.2008
Beiträge
26
Da es sich hierbei um ein Profi Werkzeug handelt, darf das Statement...was nix kostet ist auch nix...durchaus angewendet werden. Der Dateitransfer ist möglich. Die dahinter steckende Technologie bzw. warum gehts "überall" durch zeigt, welche Entwicklung dahinter stecken muss. Meiner Meinung nach gibts dazu auch keine Alternative, weil alle anderen ip- oder von einer Port Freischaltung abhängig sind.
Hi,

klar, ist auch nicht als pauschale Kritik zu verstehen, für mich speziell ist es nichts. Es gibt übrigens andere Tools, die das selbe beherrschen - die sind aber alle ebenfalls kostenpflichtig (ein Beispiel wäre Logmein).




Hallo,

ob nun Teamviewer oder andere Tools für Verbindungen durchs NAT,
eine kleinere Übertragungsrate wird man durch die Verschlüsselung
immer haben.
Huch, wieso das denn? Die Verschlüsselung erhöht die Antwortzeiten, verringert aber meiner persönlichen Erfahrung nach die Bandbreite nicht. Mathematisch gesehen ist Verschlüsselung im Optimalfall gleichzeitig eine Kompression - das Endergebnis ist ein Datenstrom, mit völlig zufälligem Inhalt ohne erkennbare Muster.



Wenn man nicht bei seinen "eigenen" Firewalls evtl. Ports öffnet für evtl.
direkte Zugriffe auf einen Server ( SFTP, oder SSH oder... )
geht es halt nur mit kostenpflichtiger Software.

Warum ist dir Teamviewer nicht recht für den Transfer ??
Anhang anzeigen 34002
:flenn
Naja, ich kenne kostenlose Software, die es kann, die ist aber viel zu langsam, weil der Transfer über einen Server läuft, der die Clients in dem Fall verbindet - ein schönes Beispiel wäre ICQ.

Teamviewer habe ich bereits getestet. Es war recht langsam und hatte Probleme mit der Firewall - leider :-(



Hi

hier guck mal das mal an , vielleicht ist das was du suchst http://www.dieterle-service.de/index.php?id=11
Hi,

das ist leider nur ein Gastmodul, damit jemand auf meinen Rechner zugreifen kann. Die Software ist hier schon anderweitig vorgestellt worden - sie ist mir zu teuer, trotzdem danke ;-)
 
Thema:

XP - Dateien über das Internet kopieren

XP - Dateien über das Internet kopieren - Ähnliche Themen

  • Starten MS-fremder Programme über bestimmte Datei-Endungen.

    Starten MS-fremder Programme über bestimmte Datei-Endungen.: Wenn ich z.B. eine docx-Datei anklicke, öffnet sich WORD. Wenn ich eine txt-Datei anklicke, öffnet sich der MS-Editor. Wie kann ich erreichen...
  • Starten MS-fremder Programme über bestimmte Datei-Endungen.

    Starten MS-fremder Programme über bestimmte Datei-Endungen.: Wenn ich z.B. eine docx-Datei anklicke, öffnet sich WORD. Wenn ich eine txt-Datei anklicke, öffnet sich der MS-Editor. Wie kann ich erreichen...
  • WinSxS mit über 22.000 Dateien und über 9 GB -- Hilfe

    WinSxS mit über 22.000 Dateien und über 9 GB -- Hilfe: habe einen Lenovo-Laptop mit 64 GB SSD und Win10 -- langsam wird er voll, ein großer Bereich des Speicherst nimmt eine Datei "WinSxS" mitüber 9 GB...
  • Datei : GHuEh495* über Nacht vom Rechner verschwunden

    Datei : GHuEh495* über Nacht vom Rechner verschwunden: Datei in Downloads über Nacht verschwunden - kann auch durch kein Suchprogramm gefunden werden ??
  • System-Reserviert Dateien über 72GB groß - System-Festplatte voll

    System-Reserviert Dateien über 72GB groß - System-Festplatte voll: Hallo, ich habe ein Problem mit WIN10 Home 64bit. Mein Systemlaufwerk wird als vollständig belegt angezeigt. Bei näheren Untersuchen des Problems...
  • Ähnliche Themen

    Oben