GELÖST XP bleibt nach Login hängen

Diskutiere XP bleibt nach Login hängen im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; seit heute morgen bleibt XP nach dem Login immer hängen (ich vermute mal, dass es hängt). Nach dem Loginscreen sehe ich nur den Desktophintergrund...

Achim_Rittner

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
152
Alter
27
Ort
Baden-Württemberg
seit heute morgen bleibt XP nach dem Login immer hängen (ich vermute mal, dass es hängt).
Nach dem Loginscreen sehe ich nur den Desktophintergrund und den Mauszeiger, sonst nichts. Auch die Festplatte tut nichts.
Erst nach ca. 1 Minute wird die Festplatte wieder aktiv und die Anmeldung wird normal fortgesetzt, d.h. Taskleiste, Desktop, etc. erscheinen, Autostartprogramme starten.

Warum diese unnötige Wartezeit?

P.S: am Autostart liegts nicht - das sind nur drei kleine Programme - der ist seit mehreren Tagen unverändert.

Gruß
Achim_Rittner
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Welches SP?
Virenscanner?

Hast du mit MSCONFIG den Systemstart mal ausgemistet?
 

kromagnon

Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
4
seit heute morgen bleibt XP nach dem Login immer hängen (ich vermute mal, dass es hängt).
Nach dem Loginscreen sehe ich nur den Desktophintergrund und den Mauszeiger, sonst nichts. Auch die Festplatte tut nichts.
Erst nach ca. 1 Minute wird die Festplatte wieder aktiv und die Anmeldung wird normal fortgesetzt, d.h. Taskleiste, Desktop, etc. erscheinen, Autostartprogramme starten.

Warum diese unnötige Wartezeit?

P.S: am Autostart liegts nicht - das sind nur drei kleine Programme - der ist seit mehreren Tagen unverändert.

Gruß
Achim_Rittner

Salut Achim,
Dazu müsstest Du etwas mehr Beobachtungen machen, denn das kann eine ganze Menge sein.
Sieh doch ersma in den Aufgezeichneten Ereignissen nach;)

Gruss,
K
 

Achim_Rittner

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
152
Alter
27
Ort
Baden-Württemberg
@Bullayer: SP3, AntiVir (aber das benutz ich seit Jahren, hatte vorher keine Probleme beim Login) und im Autostart ist eh nur das was ich haben will (AntiVir,JDownloader,CMD-Bot).

@kromagnon: Aufgezeichnete Ereignisse?
 

hdi20

Dabei seit
09.11.2004
Beiträge
246
Ereignisse: Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Verwalten -> Ereignisanzeige

MfG hdi20
 

Taubenkiller

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
765
Alter
52
Ort
Bayern
has du vor kurzen was neues installiert und danach gings dann los oder ist es auf einmal aufgetretten, hab da auch so ein Programm auf mein Notebook was alles aus bremst beim hochfahren, müsste es mal neu installieren weil ich so nicht weg bringe, hab dazu auch irgendwie keinen Bock dazu, weil ich es selten brauche.

Gruß Taubenkiller
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Wenn du in der Ereignisanzeige nichts Verdächtiges findest, könntest du mal ein HJT-Log hier einstellen oder hier auswerten lassen.
 

Achim_Rittner

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
152
Alter
27
Ort
Baden-Württemberg
also, in der Ereignisanzeige hab ich (heute, seit dem Booten) zwei Fehler gefunden:
"Der Dienst "Windows-Bilderfassung (WIA)" wurde nicht ordnungsgemäß gestartet."
und
"Die IP-Adresslease 192.168.1.33 für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 0018DE4C922D wurde durch den DHCP-Server 192.168.1.1 abgelehnt (der DHCP-Server hat eine DHCPNACK-Meldung gesendet)."
 

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.512
Ort
Dortmund
Hi Achim_Rittner,

"Die IP-Adresslease 192.168.1.33 für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 0018DE4C922D wurde durch den DHCP-Server 192.168.1.1 abgelehnt (der DHCP-Server hat eine DHCPNACK-Meldung gesendet)."

Hier wird der der Fehler wohl zu suchen sein!
Eventuell hilf schon ein Resetten des Routers.
Die IP 192.168.1.33 könnte für einen anderen PC im Netz reserviert sein.
Möglich wäre, daß die IP deines PCs im Router an eine andere Mac Adresse gebunden ist, bzw.umgekehrt. Also mal kontrolieren!
Du hast nicht zufällig die Netzwerkarte getauscht?

Vielleicht hilft auch ein Resett des TCP/IP Protokolls:
Start --> Programme --> Zubehör --> Eingabeaufforderung -->
netsh int ip reset c:\resetlog.txt
Ein Name für die Protokolldatei ist zwingend erforderlich damit der Befehl erfolgreich ausgeführt werden kann.

Ansonsten würde ich im Gerätemanager (r. Maustaste auf Arbeitsplatz -> Verwalten) -> Ansicht -> Ausgeblendete Geräte anzeigen lassen und schauen ob sich dort ein Netzwerkadapter befindet, welcher die Ip belegen könnte. Diesen und am besten auch den benötigten dann deinstallieren und anschließend die Benötigte Netzwerkkarte wieder installieren.

[email protected]
 

Achim_Rittner

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
152
Alter
27
Ort
Baden-Württemberg
könnte es auch daran liegen, dass ich den ctfmon-Remover benutzt hab (ersetzt die ctfmon.exe mit einem "Dummy")?
 

Achim_Rittner

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
152
Alter
27
Ort
Baden-Württemberg
C:\Dokumente und Einstellungen\Achim>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : achim-pc
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-18-DE-4C-92-2D
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.33
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 3. September 2009 12:48:39
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 6. September 2009 12:48:39
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
könnte es auch daran liegen, dass ich den ctfmon-Remover benutzt hab (ersetzt die ctfmon.exe mit einem "Dummy")?

Mach diese Änderung doch mal rückgängig, dann weißt du ob das was damit zu tun hat. ;)

IPCONFIG sieht normal aus. Laufen noch andere Rechner im selben Netzwerk ?

Hast du mal versucht der Netzwerkkarte eine feste IP zuzuweisen ?

Gruß Matze
 

Achim_Rittner

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
152
Alter
27
Ort
Baden-Württemberg
kann man dann immer noch mit z.B. JDownloader reconnecten?

Edit: außerdem hatte ich noch nie statische IPs festgelegt, und bisher hatte ich damit auch keine Probleme^^
 
Thema:

XP bleibt nach Login hängen

XP bleibt nach Login hängen - Ähnliche Themen

Windows 10 friert auf älterem Notebook sporadisch ein: Hallo, eine harte Nuss, die mich schon seit etwa einem Jahr beschäftigt. Ich habe ein älteres Notebook, das in der Werkstatt seine "Gnadenfrist"...
Nach dem Login sehr sehr lange Ladezeit! Win XP: Hi, ich habe das Problem, dass mein Windows sehr sehr lange nach der Kennworteingabe benötigt, bis es geladen ist. - Der Rechner ist gerade erst...
GELÖST Erkennt keine Maus und Tastatur, Treibersignatur abschalten: Das Mainboard von meinem kleinen Server ist defekt, so das ich ein anderes eingesetzt habe. Windows startet normal hoch und fängt an diverse...
XP bleibt dauernd hängen: Hallo Leute, ich habe ein dickes Problem mit meinem PC und brauche dringend Eure Hilfe! Immer hat alles normal funktioniert, aber seit einiger...
XP Setup bleibt hängen: Hi Forum! Nach ausführlicher Lektüre Eurer Beiträge zum Thema XP, Hardware und Installation habe ich keine Lösung für mein Problem gefunden...

Sucheingaben

winxp hängt beio benutzeranmeldung

,

https:www.winboard.orgwinxp-allgemeines112078-xp-bleibt-nach-login-haengen.html

Oben