Xerox lüftet Geheimnis um tonerlose Zukunftsvision

Diskutiere Xerox lüftet Geheimnis um tonerlose Zukunftsvision im IT-News Forum im Bereich IT-News; Newsmeldung von bullayer Xerox forscht an der Entwicklung eines wiederverwendbaren Druckerpapiers, das mittels UV-Licht beschrieben werden kann...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Newsmeldung von bullayer

Xerox forscht an der Entwicklung eines wiederverwendbaren
Druckerpapiers, das mittels UV-Licht beschrieben werden kann. Laut
Paul Smith, dem Leiter des kanadischen Forschungslabors von Xerox,
handelt es sich bei der anvisierten Lösung weder um
Kunststoff-basiertes Material noch elektronisches Papier, das in
früheren Versuchen bereits eingesetzt wurde. Vielmehr soll das
wiederbedruckbare Papier sich wie echtes Papier anfühlen und bis zu
50 Mal wiederverwendet werden können. Zum Beschreiben wird UV-Licht
verwendet, das eine chemische Reaktion auf dem präparierten Blatt
auslöst. Einmal ausgedruckt, setzt nach wenigen Stunden ein
Verblassungsprozess ein.

"Von unseren Kunden wissen wir, dass 40 Prozent aller ausgedruckten
Dokumente gerade einmal einen Tag lang oder sogar weniger als eine
Minute verwendet werden. Danach landen all diese Blätter im
Papierkorb", so Smith gegenüber dem Wissenschaftsportal TFOT. Das
Xerox-Konzept sieht daher vor, dass der Ausdruck nach rund 24 Stunden
wieder komplett verschwunden ist. Durch das Wiederverwenden des
Papiers könne so eine Unmenge von Material eingespart werden, meint
Smith. Derzeit experimentieren die Forscher ausschließlich mit
Schwarz-Weiß-Ausdrucken und haben die höchst mögliche
Ausdrucksqualität auf 150 dpi beschränkt. Den Möglichkeiten in punkto
Auflösung und Farbengestaltung seien prinzipiell aber keine Grenzen
gesetzt, so der Wissenschaftler.

Smith zufolge ist man von einer marktreifen Einführung derzeit zwar
noch einige Jahre entfernt. Im Interview zeigte er sich jedoch
optimistisch, die Herausforderungen rund um den Verblassungsprozess
schon bald in den Griff zu bekommen. Probleme ergeben sich derzeit
vor allem bei der kontrollierten Steuerung des Vorgangs, der derzeit
noch zu stark von Faktoren wie der Raumtemperatur abhängig ist. Bei
den derzeit in Entwicklung befindlichen Drucker-Prototypen wird das
tinten- und tonerlose Druckverfahren als Zusatzoption eingesetzt.
Anwender können also entscheiden, ob sie einen Ausdruck permanent
oder temporär vornehmen wollen, so die potenzielle Xerox-Strategie.
Über zu erwartende Kosten des Materials ist zum derzeitigen
Entwicklungszeitpunkt noch nichts bekannt.

Bereits im Juli vergangenen Jahres ist Toshiba mit einer ähnlichen
Idee an die Öffentlichkeit gegangen. So wurde in Japan ein Drucker
auf den Markt gebracht, der wiederverwendbares Plastikpapier mehrere
hundert Mal bedrucken kann. Toshiba argumentierte bei der Einführung
ebenfalls mit dem Einsparungspotenzial von Papier und verwies zudem
auf die drastisch verminderten CO2-Emissionen, die das Gerät
gegenüber einem herkömmlichen Laserdrucker auszeichne.

Quelle: Newsletter von Computerwissen.de
 
#2
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
"Von unseren Kunden wissen wir, dass 40 Prozent aller ausgedruckten Dokumente gerade einmal einen Tag lang oder sogar weniger als eine Minute verwendet werden. Danach landen all diese Blätter im
Papierkorb"
Und die glauben wirklich, dass sie das Verhalten von hunderten Millionen von Menschen verändern können, indem sie teures wiederverwertbares Spezialpapier einführen dafür? Außerdem gibt es ja auch genügend Unterlagen, die dauerhaft in Papierform archiviert werden müssen. Glaube nicht, dass Unternehmen dann im großen Stil zweigleisig fahren, auch wenn es vielleicht die Umwelt wirklich schonen würde. Keine Chance, glaube ich...
 
#3
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
"Von unseren Kunden wissen wir, dass 40 Prozent aller ausgedruckten
Dokumente gerade einmal einen Tag lang oder sogar weniger als eine
Minute verwendet werden. Danach landen all diese Blätter im
Papierkorb",
Seltsame Vorgehensweise,nun ja jeder hälts halt anders.
Ich glaube kaum das sich das durchsetzt,denn so teuer ist Papier nicht.
 
#5
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
komisch , ich benutze die Druckvorschau , wenn ich sehen will , wie ein Dokument aussehen wird. Und sollen Kollegen mein "Kunstwerk" bestaunen , dann bekommen die das als Email. Das ganze erinnert mich etwas an den "Familien-Benutzer" von Loriot !!!! Demnächst kommt noch die selbstlöschende DVD / CD !!! Und das mehrfach verwendbare Klo-Papier...........
 
#7
L

Lenny

Gast
Naja, aus Umweltschutzgründen scheint das sinnvoll, müssen halt nicht mehr soviel Bäume sterben :) ...in manchen Bereichen kann das ja ganz sinnvoll sein, als Memo vielleicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
#9
D

DOS-Hexer

Gast
Also ich würde das nicht Direkt ablehnen. Es mag durchaus Nischen geben wo man so was gebrauchen kann. Vieleicht in der Raumfahrt. Papier was aber wirklich dann auch benutzt wird dürfte kaum 50 Druckvorgänge überleben. Andererseit wurde fast jede neue Technik erst mal abgeleht:

"Um Gottes Willen keine CD, der Klang ist ja viel zu künstlich, ich will lieber meine Schallplatte."
 
#10
B

Bär

Dabei seit
22.03.2006
Beiträge
29
Auf diesem Spezialpapier werden künftig die Mitteilungen über Gehaltserhöhungen gedruckt. Also Obacht, wenn der Chef so komisch grinst! :D
 
#11
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Auf diesem Spezialpapier werden künftig die Mitteilungen über Gehaltserhöhungen gedruckt. Also Obacht, wenn der Chef so komisch grinst! :D
Die Mitteilung ist doch erst mal nebensächlich, Hauptsache, die Kohle kommt aufs Konto. :D
 
Thema:

Xerox lüftet Geheimnis um tonerlose Zukunftsvision

Xerox lüftet Geheimnis um tonerlose Zukunftsvision - Ähnliche Themen

  • XEROX Drucker COLORQUBE 8580 hängt sich beim herunterfahren von WIN 10 auf

    XEROX Drucker COLORQUBE 8580 hängt sich beim herunterfahren von WIN 10 auf: Hallo zusammen, seit dem ungewollten Update auf WIN 10 vor einiger Zeit habe ich folgendes Problem mit meinem XEROX ColorQUbe 8580 DN Drucker...
  • [Hinweis] Xerox-Scankopierer vertauschen Zahlen

    [Hinweis] Xerox-Scankopierer vertauschen Zahlen: http://www.dkriesel.com/blog/2013/0802_xerox-workcentres_are_switching_written_numbers_when_scanning
  • WCProInbox

    WCProInbox: Hi an alle. Seit win7 habe ich einen fürs heimnetzwerk freigegebenen ordner namens WCProInbox. der wird von keiner suche angezeigt und enthält...
  • Xerox Phaser 7400 DN druckt nicht mehr beidseitig

    Xerox Phaser 7400 DN druckt nicht mehr beidseitig: Hallo Leutz, ich habe hier ein kleines Problem mit dem Xerox Phaser 7400 DN. Letzten Montag habe ich das letzte mal beidseitig gedruckt und es...
  • Xerox Document Centre 420ST und Konfiguration reparieren??

    Xerox Document Centre 420ST und Konfiguration reparieren??: Hallo zusammen bei Xerox den Drücker über Internet reparieren lassen,(Konfiguration reparieren) in Xerox Seite finde ich nicht und kann jeannd mir...
  • Ähnliche Themen

    Oben