World of Warcraft - Vorsicht mit programmierbaren Tastaturen

Diskutiere World of Warcraft - Vorsicht mit programmierbaren Tastaturen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Blizzard ahndet exzessive Makro-Nutzung mit Account-Sperrung Besitzer von programmierbaren Tastaturen müssen zumindest im Online-Rollenspiel...
#1
copy02

copy02

News Master
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Blizzard ahndet exzessive Makro-Nutzung mit Account-Sperrung

Besitzer von programmierbaren Tastaturen müssen zumindest im Online-Rollenspiel World of Warcraft aufpassen, nicht zu viel zu automatisieren, wollen sie ihren Account nicht durch Blizzard gesperrt bekommen. Nachdem dies dem Nutzer einer sogar für World of Warcraft angepriesenen Logitech-Tastatur passierte, hat Blizzard sich mittlerweile auch dazu geäußert.


Ein Support-Mitarbeiter von Blizzard erklärte gegenüber den Spielern im offiziellen Forum, dass es in Ordnung sei, programmierbare Spielsteuerungs-Peripherie zum Ausführen von Hotkeys für bestimmte Aktionen zu verwenden. Nicht in Ordnung sei es jedoch, das Spiel soweit zu automatisieren, dass der Nutzer dem Spielverlauf nicht mehr folgen muss, weil Handlungen wiederholt ohne sein Zutun ausgeführt werden.

Dies war bei dem gesperrten Nutzer der Fall, dessen hochstufiger Held mit einer besonders schwachen Waffe immer wieder niedrigstufige, sich selbst heilende Gegner angriff, um die eigenen Fertigkeiten zu verbessern. Da er statt vor dem Spiel zu sitzen Fernsehen sah, merkte der Nutzer vermutlich nicht, dass ein Blizzard-Mitarbeiter ihn ansprach. Wenn eine Reaktion ausbleibt, sieht Blizzard dies als Verletzung der Spielregeln und sperrt kurzerhand den Account.

"Ein dauerhaft automatisiertes Spiel führt zu einem unfairen Vorteil gegenüber Spielern, die sich ihre Errungenschaften durch aktives spielen durch das Spiel verdienen, so wie es auch vorgesehen ist", heißt es in der Erklärung von Blizzard. Man werde auch in Zukunft Meldungen nachgehen, die auf automatisiertes Spiel hinweisen und derartiges vermeiden. Die jeweiligen Ermittlungen werden laut Blizzard vor allem durch Spielleiter durchgeführt, näheres dazu wolle man aber nicht verraten um ein Umgehen zu erschweren. Dabei geht Blizzard rigoros vor und sperrt auch schonmal ohne Vorwarnung.

Mit programmierbaren Tastaturen oder ähnlicher Peripherie lassen sich bestimmte Eingaben automatisieren. Gleiches erlauben auch Makro-Tools, wie sie mitunter von professionellen Spielern eingesetzt werden, die versuchen ohne großen Aufwand an Spielgegenstände heranzukommen, um sie bei eBay gegen echtes Geld zu verkaufen. Bei normalen Spielern werden "Abkürzungen" aber eher eingesetzt, um immer wieder kehrende und dadurch dröge Aufgaben nicht selbst ausführen zu müssen. Das wirft auch die Frage auf, ob Spiele nicht streckenweise mit zu viel belanglosen Inhalten aufwarten.

Quelle: Golem.de
 
#2
dosenkohl

dosenkohl

Dabei seit
28.04.2004
Beiträge
215
tja - entweden muss ein ki-tool her, dass auf die fragen der kontrolleure sinnvolle antworten gibt oder aber: weniger fernseh´n ...

:eh
 
Thema:

World of Warcraft - Vorsicht mit programmierbaren Tastaturen

World of Warcraft - Vorsicht mit programmierbaren Tastaturen - Ähnliche Themen

  • World of Warcraft Hörspiel, Hörbuch und eBooks offiziell gratis von Blizzard Entertainment

    World of Warcraft Hörspiel, Hörbuch und eBooks offiziell gratis von Blizzard Entertainment: Am MMORPG World of Warcraft scheiden sich die Geister. Die einen finden es genial und für andere ist es totale Zeitverschwendung. So oder so muss...
  • Fehlermeldung: zu wenig Arbeitsspeicher! Bei World of Warcraft

    Fehlermeldung: zu wenig Arbeitsspeicher! Bei World of Warcraft: Ich bin echt am verzweifeln und langsam genervt. Folgendes Problem: nach ca. 20min. Spielzeit von World of Warcraft kommt die Fehlermeldung dass...
  • World of Warcraft: Spieler "Hiruko" schließt als erster 100 Prozent aller verfügbaren Erfolge ab

    World of Warcraft: Spieler "Hiruko" schließt als erster 100 Prozent aller verfügbaren Erfolge ab: World of Warcraft ist eines der erfolgreichsten Online-Rollenspiele der Welt und feiert im Februar 2015 zumindest in Europa sein zehnjähriges...
  • World of Warcraft-Film wird auf März 2016 verschoben

    World of Warcraft-Film wird auf März 2016 verschoben: Die Fans von Blizzards MMO erwarten den bereits 2006 angekündigten Film schon sehnlichst, doch laut offiziellem Twitteraccount wird dieser jetzt...
  • World of Warcraft: Blizzard versucht mit neuem Trailer das schwächelnde MMO-Game wieder auf Kurs zu bringen

    World of Warcraft: Blizzard versucht mit neuem Trailer das schwächelnde MMO-Game wieder auf Kurs zu bringen: Das Blizzard-Aushängeschild und der Klassiker unter den Multiplayer-Online-Rollenspielen, World of Warcraft, steckt mit seinem Bezahlmodell in der...
  • Ähnliche Themen

    Oben