World of Warcraft: In China wieder online, aber zensiert

Diskutiere World of Warcraft: In China wieder online, aber zensiert im Games-News Forum im Bereich News; Hallo Das Online-Rollenspiel World of Warcraft ist in China nach wochenlanger Zwangspause wieder online. Wie berichtet musste sich das Spiel...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo

Rage_pc_august09_shot03.jpeg

Das Online-Rollenspiel World of Warcraft ist in China nach wochenlanger Zwangspause wieder online. Wie berichtet musste sich das Spiel einer Prüfung der Chinesischen Institution für Publikationswesen (GAPP) unterziehen lassen. Die Behörde hatte in Blizzards Online-Rollenspiel einige »gewalthaltige Inhalte« entdeckt, die für den zukünftigen Betrieb in China angepasst werden mussten. Um welche Änderungen es sich genau handelt, war nicht bekannt - bis heute.

Laut der Internetseite Gamasutra wurden alle knochenähnlichen Objekte überarbeitet. Dabei wurden nicht nur Landschaftsobjekte, wie herumliegende Knochenhaufen, überabeitet, sondern auch ganze Charakterklassen. Die spielbare Fraktion der »Untoten« hat in China keine freiliegenden Knochen mehr. Diese Änderung ist nicht zu verwechseln mit den früheren Überarbeitungen, die Blizzard für den chinesischen Markt vorgenommen hatte.

800x600_prop.jpg

Außerdem wurde das Blut verschiedener Monster und Gegner von rot zu schwarz gefärbt. Diese Änderungen führten in der chinesischen World of Warcraft-Community zu bissigen Scherzen darüber, dass den Gegnern Petroleum statt Blut durch die Venen fließe. Hinzu kommen Änderungen der Talentsymbole: Jedes Symbol, das Knochen oder Blut zeigt, sieht in der neuen Version aus wie eine einfache Box.

152x.jpg

Sechs Millionen Chinesen konnten mehrere Wochen lang nicht World of Warcraft spielen. Nach einem Wechsel des WoW-Partners für China von dem Unternehmen The9 zum neuen Betreiber NetEase kam es zum Rechtsstreit. The9 verklagte den US-Partner und WoW-Besitzer Blizzard nach der Auflösung der Geschäftsbeziehungen. Nach geltendem Recht in China darf der Betrieb des Spiels erst wieder aufgenommen werden, wenn der neue Betreiber sich einer Evaluierung durch die Regierung unterzieht. Die wurde durch den Rechtsstreit wochenlang verschleppt, die Server blieben abgeschaltet.

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de​
 
Thema:

World of Warcraft: In China wieder online, aber zensiert

World of Warcraft: In China wieder online, aber zensiert - Ähnliche Themen

World of Warcraft Classic Mobs effektiver bekämpfen - 5+ WoW Classic Tipps für den Mob Kampf: Wenn am 27.08.2019 World of Warcraft Classic an den Start geht wird auch so mancher Neuling den Schritt in die Welt von Azeroth wagen und dann...
World of Warcraft Classic Gold sammeln - So kommt man als WoW Classic Anfänger zu Gold: Am 27.08.2019 ist es soweit und die World of Warcraft Classic Server werden eröffnet um allen Fans des „alten“ WoW gerecht zu werden oder auch...
World of Warcraft Classic Charakterwahl für Newbies - Welche Klasse für Einsteiger in WoW Classic?: Viele Spieler mit viel Erfahrung werden mehr oder weniger genau wissen wie sie in World of Warcraft Classic mit welchem Char einen guten Start...
World of Warcraft Classic Tipps für schnelles Leveln - Schneller auf Level 60 in WoW Classic: Für die einen wird WoW Classic ein Spaziergang durch die gute alte Zeit, aber für so manchen alten Fan oder Neueinsteiger wird es ein Gewaltmarsch...
World of Warcraft: Spieler "Hiruko" schließt als erster 100 Prozent aller verfügbaren Erfolge ab: World of Warcraft ist eines der erfolgreichsten Online-Rollenspiele der Welt und feiert im Februar 2015 zumindest in Europa sein zehnjähriges...
Oben