Word2002 vs Word2007

Diskutiere Word2002 vs Word2007 im WinXP - Software Forum im Bereich WinXP - Software; Hallo! Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen :) Ich schreibe gerade an einem etwas größeren Dokument inklusive Grafiken. Mittlerweile hat es eine...
#1
X

Xylosa

Gast
Hallo!

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen :)

Ich schreibe gerade an einem etwas größeren Dokument inklusive Grafiken. Mittlerweile hat es eine Größe von um die 80 MB. Ich nutze eigentlich Word2002.
Aus Neugier habe ich mir auf meinen ZweitPC die Testversion von Office2007 installiert und die Datei dort geöffnet und abgespeichert. Dabei verringert sich die Dateigröße extrem.
Meine Frage ist nun: Geht innerhalb des Dokumentes z.B. ein Teil der Auflösung der Bilder verloren?

Da mir die 80MB-Datei reichlich unhandlch ist, hatte ich mir überlegt, mein aktuelles Dokument hin und wieder auf dem ZweitPC über Office2007 in eine kleinere Dateigröße zu verwandeln und dann auf meinem anderen PC weiterzubearbeiten. Gehen mir da dann Informationen oder Qualitäten verloren?


Ach ja: Meinem Laptop, auf dem ich eigentlich schreibe, möchte ich Office2007 nicht zumuten, deswegen die hin- und herschieberei-Idee mit dem ZweitPC.

Ich wäre echt dankbar, wenn mit jemand helfen könnte :)

Danke im Voraus :)
 
#2
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.342
Ort
in der Nähe eines Rechners
Meine Frage ist nun: Geht innerhalb des Dokumentes z.B. ein Teil der Auflösung der Bilder verloren?
JA, Office 2007 macht das, was Office 2003 und älter nicht machen, nämlich die Bilder optimieren. Optimieren bedeutet, dass sie angepasst werden (Größe, Zuschnitt).
Die Qualität selbst leidet nur marginal darunter.

Da mir die 80MB-Datei reichlich unhandlch ist, hatte ich mir überlegt, mein aktuelles Dokument hin und wieder auf dem ZweitPC über Office2007 in eine kleinere Dateigröße zu verwandeln und dann auf meinem anderen PC weiterzubearbeiten. Gehen mir da dann Informationen oder Qualitäten verloren?
Das passiert durch die Speicherung im 2007er-Format. Diese Datei kannst du mit 2002 nicht weiterbearbeiten. Mindestens mit Office 2003 + FormatConverter für 2007

Meinem Laptop, auf dem ich eigentlich schreibe, möchte ich Office2007 nicht zumuten
Dann solltest du statt Office 2007 das alte verwenden. Unterm Strich wirst du immer Probleme haben.
Das fängt damit an, dass du in 2007 Funktionen anwenden kannst (und gar nicht daran denkst), welche in 2002 nicht möglich sind - diese verlierst du unweigerlich :(
 
#3
X

Xylosa

Gast
JA, Office 2007 macht das, was Office 2003 und älter nicht machen, nämlich die Bilder optimieren. Optimieren bedeutet, dass sie angepasst werden (Größe, Zuschnitt).
Die Qualität selbst leidet nur marginal darunter.
Optimieren ist ja nicht so das Problem...mein Tod wäre wenn die Auflösung runtergeschraubt würde - ähnlich wie die "Bilder komprimieren"-Funktion.


Das passiert durch die Speicherung im 2007er-Format. Diese Datei kannst du mit 2002 nicht weiterbearbeiten. Mindestens mit Office 2003 + FormatConverter für 2007
Hm... Du meinst das docx-Format, oder? Und wenn ich im doc-Format speicher? Kleiner wird es allemal...


Dann solltest du statt Office 2007 das alte verwenden. Unterm Strich wirst du immer Probleme haben.
Das fängt damit an, dass du in 2007 Funktionen anwenden kannst (und gar nicht daran denkst), welche in 2002 nicht möglich sind - diese verlierst du unweigerlich :(
Ich wollte ja gar nicht im 2007er arbeiten, nur speichern :(

Eigentlich war es gedacht, dass ich gleich in 2007er schreibe, ABER: ich hab eineige Bilder, die vom Text umflossen sein sollen und da macht z.B. Word2002 das bessere Layout, auch wenn ich mit 'Positionsrahmen arbeiten muss.
Versuche ich bei Word07 eine Abbildungsbeschriftung unter das Bild zu setzen, verschiebt sich der Text neben den beiden Elementen nochmal. Also blieb mir nur Word02, damit es ordentlich aussieht :(

Manno :(
 
#4
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.342
Ort
in der Nähe eines Rechners
mein Tod wäre wenn die Auflösung runtergeschraubt würde - ähnlich wie die "Bilder komprimieren"-Funktion.
Genau das wird gemacht!
Aber wer braucht schon in Office hochauflösende Bilder ? ;)
Und wenn ich im doc-Format speicher? Kleiner wird es allemal.
Die Frage ist welches DOC-Format. Nachdem ich mit Office2007 es aufgegeben habe (gefällt mir nicht) denke ich aber, dass Office 2007 auch bei DOC-Formaten einiges optimiert. Obs die Bilder auch dort betrifft kann ich nicht sagen.

ABER: ich hab eineige Bilder, die vom Text umflossen sein sollen und da macht z.B. Word2002 das bessere Layout, auch wenn ich mit 'Positionsrahmen arbeiten muss.
Versuche ich bei Word07 eine Abbildungsbeschriftung unter das Bild zu setzen, verschiebt sich der Text neben den beiden Elementen nochmal. Also blieb mir nur Word02, damit es ordentlich aussieht
Einer der Gründe, wieso ich 2007 nicht mag. Es geht, aber es ist manuelle Ausbesserung erforderlich :(
 
#5
X

Xylosa

Gast
Genau das wird gemacht!
Aber wer braucht schon in Office hochauflösende Bilder ? ;)
Menschen, die eine Dissertation verfassen, nicht für jedes Bild eine eigenständige Bildtafel einfügen wollen, aber auch nicht mit LaTex umgehen können ;)


Die Frage ist welches DOC-Format. Nachdem ich mit Office2007 es aufgegeben habe (gefällt mir nicht) denke ich aber, dass Office 2007 auch bei DOC-Formaten einiges optimiert. Obs die Bilder auch dort betrifft kann ich nicht sagen.
Ich glaub, ich lass die Finger davon.....


Einer der Gründe, wieso ich 2007 nicht mag. Es geht, aber es ist manuelle Ausbesserung erforderlich :(
Eben, und die manuelle Nachausbesserung dauert länger, als wenn ich im 2002er nen Positionsrahmen um Abbildung und Beschriftung zieh......

Ich frage mich gerade, welche ALternative man egentlich hat, um wissenschaftliche Arbeiten zu verfasen???? LaTex.... muss man mit umgehen können. OpenOffice ....naja, und sonst????
 
#6
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.342
Ort
in der Nähe eines Rechners
Menschen, die eine Dissertation verfassen, nicht für jedes Bild eine eigenständige Bildtafel einfügen wollen
Damit meinte ich im Speziellem "wer braucht in Word ein 8MPixel-Bild, wenns eh nur auf A4 als eingefügtes kleines Bild gedruckt wird"

welche ALternative man egentlich hat, um wissenschaftliche Arbeiten zu verfasen????
OpenOffice, Office2003 (die beste Version meiner Meinung) reicht doch völlig. Zumindest kenne ich genügend, die damit ihre Arbeiten (wie deine) schreiben.

Natürlich ist LaTex super etc. etc., aber wer schreibt damit wirklich flüssig und schnell :hm
 
#7
G

GaxOely

Gast
Kleiner TIP
Mit Fastone Image Viewer das original Bild laden.
Speichern unter als JPG und die Qualität auf 35%....
Somit hat man keinen sichtbaren Verlust und die Datei schrumpft um 70%

30.JPG
 
#8
X

Xylosa

Gast
Damit meinte ich im Speziellem "wer braucht in Word ein 8MPixel-Bild, wenns eh nur auf A4 als eingefügtes kleines Bild gedruckt wird"
Naja, mene Abbildungen sind schon A4-füllend :D


OpenOffice, Office2003 (die beste Version meiner Meinung) reicht doch völlig. Zumindest kenne ich genügend, die damit ihre Arbeiten (wie deine) schreiben./quote]
Was macht Office2003 so gut?

Natürlich ist LaTex super etc. etc., aber wer schreibt damit wirklich flüssig und schnell :hm
Eben - keiner, der nicht richtig gelernt hat, damit umzugehen :blink Ist wie wenn man versucht html zu schreiben und nur Englisch kann :D;)
 
#9
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.342
Ort
in der Nähe eines Rechners
Was macht Office2003 so gut?
Das es alles was vorher war kann und das was Office 2007 kann auch kann ohne 500 MB mehr auf der Platte zu brauchen.
Office 2007 ist so wie die meiste neue Software -> aufgeblasen, Assistenten ohne Ende weil kein User mehr was kann, teuer und komplett anders.

Sogar die ICDL-Gemeinde (ECDL hat ja inoffiziell einen neuen Namen) schimpft über Office 2007.
Auch die Schulen ärgern sich darüber und sind (bei uns) auf OpenOffice umgestiegen, weil es leichter ist von Office 2003 auf OpenOffice zu wechseln als auf das Nachfolgeproblem (äh Produkt) von M$ ;)
Sogar VB-Code kann problemlos (wenn sauber geschrieben) in OO weiterverwendet werden.
 
#10
X

Xylosa

Gast
Aha... M$ is'n komischer Verein....

Äh sag mal, sagt Dir die Aktion "vba field.delete" etwas? Mein Word macht sich grad damit selbständig, ohne dass ich auch nur einen Finger rühre :( Und haut mir das komplette Layout um *motz*
 
#12
X

Xylosa

Gast
ich kenn file.delete aber nicht field.delete :hm

Wenn sich dein Word selbstständig macht, können eigentlich nur Makros schuld sein mit fehlerhaften oder schädlichem Code.
Hmpf kann gut sein.... ich kann sie nicht deaktivieren, weil sonst Endnote nicht mehr funktioniert *so'n mist*
Aber danke......:)
 
Thema:

Word2002 vs Word2007

Word2002 vs Word2007 - Ähnliche Themen

  • ACCESS-Anwendung von Win XP nach WIN 7

    ACCESS-Anwendung von Win XP nach WIN 7: Hallo Ihr Lieben! Ich habe diesmal ein unangenehmes Problem. Ich muß eine Access 2007 Anwendung (Verwaltung von Kunden) von XP nach Win 7...
  • GELÖST Schriftart Effekte bei .htm aktivieren

    GELÖST Schriftart Effekte bei .htm aktivieren: Hallo Ihr Lieben! Ich erstelle in Word 2007 eine HTML Seite als Briefpapier für Outlook 2007. Die Schrift sollte an einigen Stellen schattiert...
  • WORD2002 startet extrem langsam

    WORD2002 startet extrem langsam: Alt: WORD2000 = realtive "heile" Welt Neu: WORD2002 installiert ... die ersten 3-4 Aufrufe extrem langes warten ca. 40 Sek. bevor man überhaupt...
  • menuleiste bei word2002 teilweise deaktiviert

    menuleiste bei word2002 teilweise deaktiviert: Hallo, bin regine aus berlin und mache sowas wie desktop support/help und bissl serverbetreuung. Jetzt ist bei einem User die menuleiste in...
  • Mehrere Textstellen in Word2002 markieren

    Mehrere Textstellen in Word2002 markieren: Eigentlich kann man mit Winword 2002 mehrere Textstellen markieren (Strg+klicken). An manchen PC´s (liegt es vielleicht an Win2000) klappt es...
  • Ähnliche Themen

    • ACCESS-Anwendung von Win XP nach WIN 7

      ACCESS-Anwendung von Win XP nach WIN 7: Hallo Ihr Lieben! Ich habe diesmal ein unangenehmes Problem. Ich muß eine Access 2007 Anwendung (Verwaltung von Kunden) von XP nach Win 7...
    • GELÖST Schriftart Effekte bei .htm aktivieren

      GELÖST Schriftart Effekte bei .htm aktivieren: Hallo Ihr Lieben! Ich erstelle in Word 2007 eine HTML Seite als Briefpapier für Outlook 2007. Die Schrift sollte an einigen Stellen schattiert...
    • WORD2002 startet extrem langsam

      WORD2002 startet extrem langsam: Alt: WORD2000 = realtive "heile" Welt Neu: WORD2002 installiert ... die ersten 3-4 Aufrufe extrem langes warten ca. 40 Sek. bevor man überhaupt...
    • menuleiste bei word2002 teilweise deaktiviert

      menuleiste bei word2002 teilweise deaktiviert: Hallo, bin regine aus berlin und mache sowas wie desktop support/help und bissl serverbetreuung. Jetzt ist bei einem User die menuleiste in...
    • Mehrere Textstellen in Word2002 markieren

      Mehrere Textstellen in Word2002 markieren: Eigentlich kann man mit Winword 2002 mehrere Textstellen markieren (Strg+klicken). An manchen PC´s (liegt es vielleicht an Win2000) klappt es...
    Oben