Word 2016 -Formatvorlage erstellen im Menü

Diskutiere Word 2016 -Formatvorlage erstellen im Menü im Office Produkte Forum im Bereich Office Produkte; Hallo, ich möchte gern eigene Formatvorlagen in der Menüleiste von Word 2016 erstellen (s.Bild 1). Hintergrund des ganzen ist, dass ich Vorlagen...
#1
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
1.187
Alter
49
Hallo,

ich möchte gern eigene Formatvorlagen in der Menüleiste von Word 2016 erstellen (s.Bild 1). Hintergrund des ganzen ist, dass ich Vorlagen für Fensterbriefe (s.Bild 2) brauche damit ich Briefumschläge nicht per Hand beschriften muss und anderseits soll es ja auch schnell gehen und durch einen klick in der Menüleiste umgeschaltet werden. Ausgangspunkt ist die Fensterbrief-Vorlage (s.Bild 3)

P.S. Derzeit mache ich das so: Ich habe mir eine Vorlage gebastelt und als .doc gespeichert, muss diese aber explizit jedes mal öffnen um dieses Format zu erzwingen.


Wie mache ich das am besten?

Bild 1
Unbenannt.jpg

Bild 2
Unbenannt2.jpg

Bild 3
Anhang anzeigen Briefkopf-Vorlage-Original.doc
 
#2
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.367
Ort
in der Nähe eines Rechners
Du brauchst ja nur einen x-beliebigen Text so zu formatieren wie die Vorlage sein soll und dann in dem Menü der Formatvorlagen auf "Formatvorlage erstellen" klicken ... fertig ???

Und wenn du haben willst, dass DEINE Formatvorlagen vorne erscheinen damit du sie schneller erreichst, benennst du sie einfach mit führenden Ziffern. Also z.B. 01 Meine, 02 Meine, 03 Meine ......

Allerdings reden wir hier von Formatvorlagen = DEINE Worte !!

Du meinst aber Vorlagen für Dokumente. Also DOTX Dateien.
 
#3
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
1.187
Alter
49
Du brauchst ja nur einen x-beliebigen Text so zu formatieren wie die Vorlage sein soll und dann in dem Menü der Formatvorlagen auf "Formatvorlage erstellen" klicken ... fertig ???
Das klappt irgendwie nicht bei mir... Ich kann zwar eine Formatvorlage erstellen und einen eigenen Namen geben und diese erscheint sogar oben im Menü -aber sobald ich Word schließe und wieder öffne ist die Vorlage dann weg...

Und wenn du haben willst, dass DEINE Formatvorlagen vorne erscheinen damit du sie schneller erreichst, benennst du sie einfach mit führenden Ziffern. Also z.B. 01 Meine, 02 Meine, 03 Meine ......
Wo sollen denn diese führenden Ziffern eingegeben werden? Verstehe nur Bahnhof.

Allerdings reden wir hier von Formatvorlagen = DEINE Worte !!

Du meinst aber Vorlagen für Dokumente. Also DOTX Dateien.
Ja, sicher. P.S. Wo du jetzt dotx-Dateien sagst: Ich arbeite aber immer noch mit .doc-Dateien. Kann ich vielleicht deshalb nichts unter .doc. speichern?
 
#4
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
4.667
Alter
41
Das klappt irgendwie nicht bei mir... Ich kann zwar eine Formatvorlage erstellen und einen eigenen Namen geben und diese erscheint sogar oben im Menü -aber sobald ich Word schließe und wieder öffne ist die Vorlage dann weg...
...
Nur, wenn du die Formatvorlagen in der normal.dotm änderst und speicherst, sind sie auch nach dem Schließen von Word noch vorhanden. Zu finden ist diese i. d. R. unter C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Templates
Nachzulesen auch noch einmal auf der folgenden Seite: https://support.office.com/de-de/ar...mal-dotm-06de294b-d216-47f6-ab77-ccb5166f98ea
 
#5
M

Math78

Dabei seit
09.11.2010
Beiträge
61
Man muss nicht die normal.dotm manuell ändern.

Wenn man beim Erstellen einer neuen Formatvorlage den Punkt "Neue auf dieser Vorlage basierende Dokumente" auswählt, dann gibt es diese Formatvorlage bei jedem neuen Dokument. Standard ist "Nur in diesem Dokument":
Neue_Formatvorlage.PNG
 
#6
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
1.187
Alter
49
@DerZong
@Math78

Ok, Danke euch!

Aber wenn ich "Neue auf dieser Vorlage basierende Dokumente" auswähle, wird dann nicht jede .doc Datei zu einem Fensterbrief? Ich will doch schließlich ganz normal mit Word Texte schreiben können und nur bestimmte Schreiben die versendet werden sollen mit Fensterbrief-Formatierung haben. Und eben diese will ich wahlweise schnell oben aus dem Menü wählen -und danach auf "Standard" umschalten können. Das ist mein Vorhaben...
 
#7
M

Math78

Dabei seit
09.11.2010
Beiträge
61
Nein, das sind ja nur Formatvorlagen, keine Dokumentenvorlagen.
Die Option bedeutet nur, dass diese Formatvorlage in allen Dokumenten, die auf der normal.dotm basieren, auch diese Formatvorlage haben und verwenden können.

Aber für das, was du möchstest, macht es wirklich Sinn, eine *.dotx Datei zu erstellen.
Das ist eine Dokumentenvorlage.

Wenn du Word ganz normal öffnest, wird die normal.dotm genommen.
Jetzt könntest du über das Menü Datei -> Öffnen die erstellte *.dotx Datei öffnen.
Dann hättest du dein Dokument schon so formatiert, wie es für ein Fensterumschlag passt.
Text tippen, speichern als *.docx, fertig.

Die dotx Datei kannst du dann immer wieder als Dokumentenvorlage verwenden.
 
#8
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
1.187
Alter
49
Aber für das, was du möchstest, macht es wirklich Sinn, eine *.dotx Datei zu erstellen.
Das ist eine Dokumentenvorlage.
Und wie erstelle ich eine *.dotx Datei?

P.S. Ich mache das derzeit so, dass ich mir in einer .doc-Datei die gewünschte Fensterbriefformatierung gespeichert habe und jedes mal diese eine .doc Datei öffnen muss damit ich wenigstens oben den Briefkopf habe und dann gebe ich meinen Text ein. Ist es das, was du auch indirekt vorschlägst?
 
#9
M

Math78

Dabei seit
09.11.2010
Beiträge
61
Ja genau. Das meinte ich indirekt.
Die dotx Vorlage hat halt den Vorteil, dass, wenn du einen Doppelklick auf die Datei machst, automatisch ein neues Dokument geöffnet wird.
Die Vorlage kann dadurch nicht geändert werden.

Du kannst dir aber auch in Word unter Optionen -> Speichern bei "Standardspeicherort für persönliche Vorlagen" den Pfad festlegen, wo du diese Vorlagen speicherst.
Optionen_Speichern.PNG


Dann ist es möglich über "Neu -> Benutzerdefiniert" die Vorlage auszuwählen. Dann wird auch ein normales Word-Dokument auf Basis der Vorlage erstellt.
Neu_Benutzerdefiniert.PNG
 
#10
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
1.187
Alter
49
Du kannst dir aber auch in Word unter Optionen -> Speichern bei "Standardspeicherort für persönliche Vorlagen" den Pfad festlegen, wo du diese Vorlagen speicherst.
Wow. Du bist ein Schatz! Genau so, wie ich das (über Umwege) haben wollte, Danke!! :beten

P.S. Du hast aber nicht Word 2016? Denn bei 2016 ist die Zeile mit "Standardspeicherort für persönliche Vorlagen" über den "lokalen Speicherort" und bei Neu>.... heißt es dann "Persönlich" statt "Benutzerdefiniert". Nur damit Newbis wenn sie diesen Thread hier demnächst lesen und 2016 haben -sich nicht die Augen reiben müssen wo das denn sein soll....:cool
 
#11
M

Math78

Dabei seit
09.11.2010
Beiträge
61
Doch habe ich. Anscheinend gibt es aber Unterschiede zwischen "normalen" Word 2016 und Office 365 Word.
Keine Ahnung. :hm

Trotzdem schön zu hören dass ich helfen konnte.
 
#12
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
1.187
Alter
49
Doch habe ich. Anscheinend gibt es aber Unterschiede zwischen "normalen" Word 2016 und Office 365 Word.
Keine Ahnung. :hm
Naja, wie auch immer...;)

Jetzt fällt mir gerade was anderes ein: Kann man denn Vorlagen aus der Start-Seite löschen (s.Bild), so, dass ich mir nur für mich relevante Vorlagen anlegen?
 

Anhänge

#13
M

Math78

Dabei seit
09.11.2010
Beiträge
61
Sorry, das weiß ich leider nicht. Evtl. mal im Office/Word Installationsordner schauen. Oder im Benutzerprofil.

Das könnte ich vorstellen. Habe aber jetzt nicht danach gesucht.
Evlt. weiß das jemand anderes.
 
#14
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
1.187
Alter
49
Wäre ja konsequent -wenn sie schon die Möglichkeit anbieten auch eigene Vorlagen dort zu platzieren. Die Word-Vorlagen sind zwar nett, aber die würde ich verstecken damit meine eigenen immer im Vordergrund erscheinen. Bei Bedarf sollte man auch die fertigen natürlich auch jederzeit zugreifen können...

Mal schauen ob sich jemand damit auskennt.
 
#15
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
1.187
Alter
49

Anhänge

#17
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
1.187
Alter
49
Das mit den Add-Ins verstehe ich auch nicht.
Da blicke ich auch nicht durch, zumal ich eine Vorlage aus dem Templates-Verzeichnis raus geschnitten habe -sie aber trotzdem angezeigt wird. Das ist also definitiv nicht das angebliche Verzeichnis wo die Vorlagen gespeichert werden.

Ist eine kleine Änderung in der Registry. Allerdings ohne Gewähr und auf eigene Gefahr. Ich habe es nicht getestet.
Also das mit der Registry habe ich auch gefunden -ist mir aber zu heiß für so eine Lappalie.

P.S. Wieso macht es Microsoft so schwer und kompliziert? Rechte Maustaste>ausblenden wäre doch das natürlichste der Welt...
 
#18
G

G-SezZ

Gast
Schwer und kompliziert ist doch bei Office seit 2013 das Motto.

Wäre ja konsequent -wenn sie schon die Möglichkeit anbieten auch eigene Vorlagen dort zu platzieren. Die Word-Vorlagen sind zwar nett, aber die würde ich verstecken damit meine eigenen immer im Vordergrund erscheinen. Bei Bedarf sollte man auch die fertigen natürlich auch jederzeit zugreifen können...
Das ist doch im Prinzip gegeben, wenn du oben von "Empfohlen" auf "Persönlich" umschaltest. Nur nervt es sicher dass jedes Mal wenn man das Menu öffnet wieder Empfohlen vorausgewählt ist.

Ich finde diese ganze Übersicht, mit diesen unnützen riesigen Vorschaubildern sowieso ziemlich hinderlich. Meine Vorlagen sehen da alle gleich aus, das dauert ewig bis ich da durch gescrollt und die richtige gefunden habe.
Ich öffne meine Vorlagen einfach über den Explorer. Da hat man eine schöne, übersichtliche, und alphabetisch sortierte Liste der Dateien. Doppelklick drauf, und fertig. Geht viel schneller als als in Word direkt. Und man kann sie sich sogar in Ordner einsortieren. ;)
 
#19
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.367
Ort
in der Nähe eines Rechners
Ich öffne meine Vorlagen einfach über den Explorer. Da hat man eine schöne, übersichtliche, und alphabetisch sortierte Liste der Dateien. Doppelklick drauf, und fertig. Geht viel schneller als als in Word direkt. Und man kann sie sich sogar in Ordner einsortieren.
Immer schon die beste Möglichkeit :up
 
#20
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
1.187
Alter
49
Das ist doch im Prinzip gegeben, wenn du oben von "Empfohlen" auf "Persönlich" umschaltest. Nur nervt es sicher dass jedes Mal wenn man das Menu öffnet wieder Empfohlen vorausgewählt ist.
Ja sicher, es nervt wie du sagst.

Ich finde diese ganze Übersicht, mit diesen unnützen riesigen Vorschaubildern sowieso ziemlich hinderlich. Meine Vorlagen sehen da alle gleich aus, das dauert ewig bis ich da durch gescrollt und die richtige gefunden habe.
Genau so sehe ich das auch!

Ich öffne meine Vorlagen einfach über den Explorer. Da hat man eine schöne, übersichtliche, und alphabetisch sortierte Liste der Dateien. Doppelklick drauf, und fertig. Geht viel schneller als als in Word direkt. Und man kann sie sich sogar in Ordner einsortieren. ;)
Ja, so habe ich das auch gemacht bzw. mache das z.T. immer noch -weil ich meist schon Word geöffnet habe wenn ich mal eine Vorlage brauche und da ist es schneller über den Explorer die gewünschte Vorlage zu öffnen.
 
Thema:

Word 2016 -Formatvorlage erstellen im Menü

Sucheingaben

word 2016 formatvorlagen

,

formatvorlage als überschrift festlegen 365 word

Word 2016 -Formatvorlage erstellen im Menü - Ähnliche Themen

  • Word 2016 - Rechtsschreibung immer englisch

    Word 2016 - Rechtsschreibung immer englisch: Hallo, ich schreibe an einer Word 2016 Datei. Allerdings wird mir nun immer der ganze Text rot makiert. Wie im Anhang könnt ihr sehen, das ich...
  • Word 2013 oder Word 2016 mit leerem Dokument startet anstatt mit Auswahl einer Vorlage

    Word 2013 oder Word 2016 mit leerem Dokument startet anstatt mit Auswahl einer Vorlage: Da will man schnell etwas mit Microsoft Word schreiben, muss aber erst am Screen zur Auswahl einer Vorlage vorbei. Das war früher anders und man...
  • Wikipedia Einträge in Microsoft Word 2016 mit Quellenlink einfügen - So geht es mit Bordmitteln

    Wikipedia Einträge in Microsoft Word 2016 mit Quellenlink einfügen - So geht es mit Bordmitteln: Wikipedia Einträge nutzt so mancher gerne wenn er Texte für Schule, Studium oder Beruf verfasst. Da spricht nichts dagegen solange es in diesem...
  • QR Codes in Microsoft Word 2013 oder Word 2016 mit Feldfunktionen erstellen - So einfach geht’s!

    QR Codes in Microsoft Word 2013 oder Word 2016 mit Feldfunktionen erstellen - So einfach geht’s!: QR Codes sind nach wie vor sehr beliebt, aber wie macht man so einen Code selbst? Es gibt Add-Ins bzw. Plug-Ins für Word, aber das ist in den...
  • Ändern Formatvorlage Word 2016 nicht möglich

    Ändern Formatvorlage Word 2016 nicht möglich: Wenn ich auf Einfügen / Formen / Rechtecke klicke, ein Rechteck auswähle und es dann erstelle, ist es blau gefüllt. Ich hätte es gern schwarz...
  • Ähnliche Themen

    Oben