GELÖST Wo ist die Systemsicherung geblieben?

Diskutiere Wo ist die Systemsicherung geblieben? im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hi, nachdem der W520 fertig eingerichtet ist, will ich eine Datensicherung und ein Systemabbild samt Wiederherstellungs-DVD machen. Geht aber...
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.955
Standort
Nähe Fürsty
Hi,
nachdem der W520 fertig eingerichtet ist, will ich eine Datensicherung und ein Systemabbild samt Wiederherstellungs-DVD machen.
Geht aber nicht.
Die Datensicherung startet nicht und ein Systemabbild wird nicht angeboten.
Was steckt da wieder für ein Trick dahinter?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.176
Standort
Thüringen
Die Datensicherung startet nicht und ein Systemabbild wird nicht angeboten.
Was machste denn genau bzw was funktioniert konkret nicht?Unter Windows 10 haben sich gegenüber Win7 einige Sachen geändert....
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.955
Standort
Nähe Fürsty
Was ich will: eine Datensicherung von C:\ und einem Systemabbild (immage), sowie eine Systemreparatur-DVD

Was ich versucht habe: Systemsteuerung - Sichern und Wiederherstellen - "Eigene Dateien sichern oder wiederherstellen" screen bleibt leer.

Systemst. - Sicherheit und Wartung - Dateien sichern: bei Klick auf "Sicherung jetzt ausführen" tut sich nichts.

Ein Systemabbild/Wiedergerstellungs-DVD finde ich nicht.
Wiederherstellung ist aktiv und auch gemacht.

Solche Aktionen habe ich bei Win7 z. B. unter WArtung - Systemrepraturdatenträger gefunden.
Bei WIn10 finde ich es (noch) nicht.
 
G

G-SezZ

Gast
Merkwürdig, keine der von dir genannten Funktionen, die du ausprobiert hast, kann ich auf meinem Rechner finden. Das existiert alles gar nicht, zumindest nicht dort wo es bei dir ist.
Die Schaltfläche "Sicherung jetzt ausführen" gibt es bei mir nur wenn ich einen Task für eine regelmäßige Sicherung angelegt habe, únd bezieht sich dann auf die Ausführung dieses Tasks, tut also nur genau das was darin eingestellt wurde.

Systemabbild erstellen:
Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)
(Einfach diese Zeile ins Adressfeld des Explorers kopieren.)
Am linken Rand: "Systemabbild erstellen" Da steht auch DVD-Laufwerk als Ziel zur Auswahl, aber da ich selbst mit Win 7 schon kein DVD Laufwerk mehr hatte, habe ich nie ausprobiert was dabei raus kommt, ob diese DVD dann booten kann, oder nur ein Image enthält, oder was auch immer. Booten kann man doch vom USB Stick (Media Creation Tool).
Alternativ rechts im Bild mit "Sicherung einrichten" einen Task für eine regelmäßige Sicherung anlegen.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Wo ist die Systemsicherung geblieben?
Seit der Build 1703 gibt es keinen eigenen Menüpunkt mehr für die Systemsteuerung.

Du musst entweder das Wort "Systemsteuerung" im Startmenü eintippen, oder schneller die Tastenkombination [Win] + [Pause].
Oder [Win] + [R] und dort "Control" eintippen.
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.955
Standort
Nähe Fürsty
Seit der Build 1703 gibt es keinen eigenen Menüpunkt mehr für die Systemsteuerung.

Du musst entweder das Wort "Systemsteuerung" im Startmenü eintippen, oder schneller die Tastenkombination [Win] + [Pause].
Oder [Win] + [R] und dort "Control" eintippen.
Die Systemsteuerung habe ich in der Tskleiste abgelegt. Die ist ja da, nur scheinen manche Elemente zu fehlen.
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.955
Standort
Nähe Fürsty
Merkwürdig, keine der von dir genannten Funktionen, die du ausprobiert hast, kann ich auf meinem Rechner finden. Das existiert alles gar nicht, zumindest nicht dort wo es bei dir ist.
Die Schaltfläche "Sicherung jetzt ausführen" gibt es bei mir nur wenn ich einen Task für eine regelmäßige Sicherung angelegt habe, únd bezieht sich dann auf die Ausführung dieses Tasks, tut also nur genau das was darin eingestellt wurde.

Systemabbild erstellen:
Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)
(Einfach diese Zeile ins Adressfeld des Explorers kopieren.)
Am linken Rand: "Systemabbild erstellen" Da steht auch DVD-Laufwerk als Ziel zur Auswahl, aber da ich selbst mit Win 7 schon kein DVD Laufwerk mehr hatte, habe ich nie ausprobiert was dabei raus kommt, ob diese DVD dann booten kann, oder nur ein Image enthält, oder was auch immer. Booten kann man doch vom USB Stick (Media Creation Tool).
Alternativ rechts im Bild mit "Sicherung einrichten" einen Task für eine regelmäßige Sicherung anlegen.
Auf diese Befehlszeile kommt kein Treffer.
Werde mal weitersuchen - irgendwo muß es ja sein.

Bei meiner Suche stoße ich immer wieder auf Verweise auf Win7 (C:\ heißt Win7_OS)
Ich denke, daß das Problem da liegt, daß ich von Win7 auf Win10 geändert habe.
Ich denke, daß eine clean-Inst. richtig wäre. Win7 oder Win10??
 
Zuletzt bearbeitet:
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.955
Standort
Nähe Fürsty
Stelle fest, daß noch mehr Funktionen/Programme bei der MIgration auf der Strecke geblieben sind.
Sowas kann ich nicht brauchen.
Ich werde neu installieren.
Fragt sich nur: Win7 oder Win10.
Für den W520 gibt es keine WIn10 Treiber, wenn auch etwas anderes behauptet wird, aber auf der Lenovoseite finde ich nichts.
Win10 kostet, Win7 pro habe ich schon. Wie lange wird Win7 noch bei MS laufen? Wie lange der W520 noch?
Ich überlege . . .
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Wie lange wird Win7 noch bei MS laufen?
Bis Januar 2020, dann werden nach derzeitiger Planung die Sicherheitsupdates eingestellt. So wie das 2014 bei XP und diesen April bei Vista der Fall war. Natürlich kann man Win7 auch nach 2020 weiter nutzen, mit den gleichen Einschränkungen/Gefahren wie wenn jemand derzeit XP nutzt. Also erhöhtes Risiko wegen nicht mehr geschlossener Sicherheitslücken (außer MS ist gnädig und verteilt ausnahmsweise doch noch Updates, wie gerade bei XP passiert).

Übrigens, wenn du ein Upgrade von Win7 zu Win10 gemacht hast kannst du innerhalb von 30 Tagen über die Einstellungen-App - Update und Sicherheit - Wiederherstellung zur alten Version zurück. Außer du hast inzwischen per Datenträgerbereinigung die Sicherung der Vorversion entfernen lassen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.176
Standort
Thüringen
@TE Suche einfach selber mal nach Treibern weil die Hersteller meist nur das damalige Windows unterstützen.Wenn da nichts exotisches verbaut wurde stehen die Chancen recht gut.
Wenn Du fündig wirst steht Win10 nichts mehr im Weg wozu ich den Leuten immer rate weil das aktuellste in der Regel auch das Beste Windows in Sachen Sicherheit ist....
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.955
Standort
Nähe Fürsty
@TE Suche einfach selber mal nach Treibern weil die Hersteller meist nur das damalige Windows unterstützen.Wenn da nichts exotisches verbaut wurde stehen die Chancen recht gut.
Wenn Du fündig wirst steht Win10 nichts mehr im Weg wozu ich den Leuten immer rate weil das aktuellste in der Regel auch das Beste Windows in Sachen Sicherheit ist....
Von Dir hätte ich keine andere Antwort erwartet :D
Ist wohl was Wahres dran - muß mal sehen.
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.955
Standort
Nähe Fürsty
Bis Januar 2020, dann werden nach derzeitiger Planung die Sicherheitsupdates eingestellt. So wie das 2014 bei XP und diesen April bei Vista der Fall war. Natürlich kann man Win7 auch nach 2020 weiter nutzen, mit den gleichen Einschränkungen/Gefahren wie wenn jemand derzeit XP nutzt. Also erhöhtes Risiko wegen nicht mehr geschlossener Sicherheitslücken (außer MS ist gnädig und verteilt ausnahmsweise doch noch Updates, wie gerade bei XP passiert).

Übrigens, wenn du ein Upgrade von Win7 zu Win10 gemacht hast kannst du innerhalb von 30 Tagen über die Einstellungen-App - Update und Sicherheit - Wiederherstellung zur alten Version zurück. Außer du hast inzwischen per Datenträgerbereinigung die Sicherung der Vorversion entfernen lassen.
Danke für die Info; ist bei mir schon länger her und ich habe das upgrade von 7 auf 10 gemacht, dann die Migration von HDD auf SSD.
Da ist zu viel gemauschelt worden.
Ich bin von je her ein Verfechter von sauberen Neuinstallationen und habe hier eine Ausnahme gemacht. Das hat sich nicht bewährt.
Angenommen, ich kaufe mir Win10 und installiere.
Gibt es ein Programm, mit dem ich das BS so anpassen kann, daß die Schnüffelei und andere unerwünschte Aktionen unter der Oberfläche unterbleiben und unnötige gimmics abgeschaltet werden können?
Das würde mir schon eine Entscheidungshilfe sein.
Ob das mit ccleaner machbar ist, bezweifle ich.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.176
Standort
Thüringen
Ich benutze OO ShutUp;bietet recht viele Optionen die auch gut erklärt sind (und portable ist es auch noch)..Kaufen musste Windows 10 übrigens nicht;Du kannst ohne Probleme eine Win7 Lizenz benutzen.Ansonsten kauf ein weiteres Win7;preiswerter wird es nicht....;)
 
Zuletzt bearbeitet:
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Angenommen, ich kaufe mir Win10 und installiere.
Wieso "kaufe"? Wenn du jetzt Win10 auf dem Rechner hast durch ein Upgrade kannst du es auch sauber neu installieren. Der Rechner hat eine digitale WIn10-Lizenz bekommen die bei Microsoft gespeichert ist und die anhand der Hardware wiedererkannt wird. Auf dem gleichen Rechner sollte sich Win10 automatisch aktivieren, außer du baust von der Hardware zwischenzeitlich etwas um. Ansonsten kannst du beim Installieren vermutlich auch weiterhin deinen Win7-Key eingeben.

Kaufen müsstest du Win10 nur wenn du dir einen komplett neuen Rechner zusammenstellst oder wenn du was älteres hast wo XP oder Vista lief (allerdings dürfte darauf Win10 kaum Freude machen).
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.955
Standort
Nähe Fürsty
Ich habe auf der alten HDD von Win7 auf Win10 gewechselt.
Dann eine SSD eingebaut und migriert, also die hw geändert.
Von Win7 habe ich den key.
Ich würde dann Win10 herunterladen und ein image brennen, installieren und den Win7 - key benutzen?
 
G

G-SezZ

Gast
Genau.
Brauchst auch nichts brennen, das Media Creation Tool erstellt dir direkt einen bootbaren USB Stick. (Den du dann auch als Rettungsmedium benutzen kannst)
 
J

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.802
Alter
55
Standort
BW
Und die Aktivierung sollte automatisch gehen, da der Rechner bzw. das Windows auf dem ja schon aktiviert ist.
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.955
Standort
Nähe Fürsty
Genau.
Brauchst auch nichts brennen, das Media Creation Tool erstellt dir direkt einen bootbaren USB Stick. (Den du dann auch als Rettungsmedium benutzen kannst)
Guter Vorschlag - dann wird's doch Win10 gell Alfiator!!
Aber Win10 holt sich das tool wohl nicht? Also vorher herunterladen?

edit: mct läuft gerade; Frage hat sich erübrigt; geht ja sehr einfach - vielen Dank für Eure Hilfe :repect
 
Zuletzt bearbeitet:
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.303
Alter
59
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Kaufen müsstest du Win10 nur wenn du dir einen komplett neuen Rechner zusammenstellst ....
Nicht einmal dann; man kann Win10 auf einen neuen Rechner mitnehmen, in dem man erst einmal am alten PC die Win10 Aktivierung mit seinem MS Konto verknüpft und dann nach der Installation von Win10 am neuen PC diese Installation mit dem MS Konto aktiviert.
Hier die genaue Beschreibung: https://www.deskmodder.de/blog/2016/08/07/windows-10-1607-hardwarewechsel-und-die-neue-aktivierung-so-einfach-geht-es-nun/

BTW, am alten PC darf man dann diese Installation nicht mehr verwenden.
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.955
Standort
Nähe Fürsty
Saubere Anleitung !! Hat funktioniert - vielen Dank!!
Letzte Frage: normalerweise würde ich vor den Neuinst C:\ löschen und formatieren, damit der letzte Rest weg ist.
Nachdem ich die Version auf dem MS-Kto gemeldet habe, dürfte das kein Problem sein?
 
Thema:

Wo ist die Systemsicherung geblieben?

Sucheingaben

systemabbild wo

,

sicherung wartung laptop laufwerk nicht gefunden

,

wo ist win 7 nach 10 geblieben

Wo ist die Systemsicherung geblieben? - Ähnliche Themen

  • ab wann wird eine Systemsicherung von Windows wieder funktional zur verfügung stehen (noch bei Windows 10)?

    ab wann wird eine Systemsicherung von Windows wieder funktional zur verfügung stehen (noch bei Windows 10)?: ab wann wird eine Systemsicherung von Windows wieder funktional zur Verfügung stehen (noch bei Windows 10)?
  • WINDOWS 10 Systemabbild und systemsicherung werden nicht beendet (97% und friert ein)

    WINDOWS 10 Systemabbild und systemsicherung werden nicht beendet (97% und friert ein): WINDOWS 10 Systemabbild und systemsicherung werden nicht beendet (97% und friert ein)
  • Systemsicherung / WIN 10

    Systemsicherung / WIN 10: Hallo zusammen, bekanntlich kann man seit dem letzten update von WIN 10 keine Systemsicherung mit Bordmitteln durchführen. Habe "gehört", das...
  • Systemsicherung / WIN 10

    Systemsicherung / WIN 10: Hallo zusammen, bekanntlich kann man seit dem letzten update von WIN 10 keine Systemsicherung mit Bordmitteln durchführen. Habe "gehört", das...
  • Win10 aktuelle Systemsicherung erstellen

    Win10 aktuelle Systemsicherung erstellen: Nach dem Update vom 1.5.2018 wollte ich meine Systemabbildsicherung wieder aktualisieren. Die ext.Festplatte (6GB) verweigert die Annahme da nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben