WLAN Verbindungsabbrüche

Diskutiere WLAN Verbindungsabbrüche im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; So, hallo erstmal, üblicherweise kann ich meine PC-Probleme durch ausgiebiges googeln und Forensuchen lösen, aber dieses Mal nicht...
M

mad_mac

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
58
So, hallo erstmal,
üblicherweise kann ich meine PC-Probleme durch ausgiebiges googeln und Forensuchen lösen, aber dieses Mal nicht.

Fehlerbeschreibung: Laptop (Belinea o.book, Win XP SP3), verbindet sich per WLAN mit dem Internet, die Verbindung bricht aber minutiös zusammen, um sich dann wieder zu connecten.

Meine Lösungsansätze waren bisher folgende:
- SP3 installiert
- zwei WPA Patches installiert
- Treiber für Ralink RL73 USB WLAN Card aktualisiert
- Router Firmware aktualisiert (Netgear)
- Verschlüsselungen durchprobiert, inkl unverschlüsselt
- Verbindung per Kabel geht
- Automatische IP sowohl als auch feste IP, Standardgateway 192.168.1.1, Subnet wie üblich, IP 192.168.1.10, DNS Server wie SGWay
- Mein Netbook verbindet sich klaglos mit dem WLAN Netz, (Win7)
- Firewall aktiv/inaktiv
- konfig.freier Dienst deaktiviert
- Alle anderen Kanäle sind frei (ländliche Gegend)
- ISP ist Kabel BW, kein DECT Phone in der Nähe
- Signalqualität bestens
- Software von Ralink zum connecten benutzt und WinZeroConig deaktiviert
- XP ist fast frisch installiert
- Keine komische Software drauf, wie zB ZoneAlarm oder so. (Nur AVG AntiVir)
- Der Router zeigt den Laptop im Statusfeldmit der korrekten IP an.

Soooo, was hab ich vergessen oder übersehen?????
Bitte helft mir, ich weiß nicht weiter und das ist peinlich, wenn man erst sagt "Na klar, das krieg ich wieder hin" und dann stundenlang ohne Erfolg da sitzt.

Danke,danke,danke schonmal!
mac

PS: Was mir noch einfiele, einen WLAN USB Stick benutzen, um zu schauen, ob es da auch auftritt, aber ich komme die nächsten Tage nicht hin, also brauch ich mal ein paar Vorschläge!!
 
Michel

Michel

Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Standort
Wetterau
:huhu und :welcome

Welches Modell hast du genau? Du solltest grundsätzlich nur die Treiber von der Belinea-Seite verwenden.
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
1.)
Schon mal versucht die Energiesparfunktionen auszustellen ?

2.)
Mit welcher Sicherheitseinstellung gehst Du denn ran ? WEP, WPA, WPA2 ?
Laptop und Router sind aber identisch eingestellt, da Du temporär ins Netz kommst ?
 
M

mad_mac

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
58
Verschlüsselung WPA2,WPA und unverschlüsselt probiert.
Laptop und Router identisch, ja.

Die Energiesparfunktion (EnergySavingMode) steht auf Constantly Awake Mode ( CAM)

Werd mal schauen, ob ich nen speziellen Treiber von Belinea finde und den dann mal installieren.
Es ist ein o.book 1.1, CoreDuo 2x1,5 GHz, 2GB RAM, nix besonderes.

Bitte noch weitere Möglichkeiten überlegen!
 
A

AnarchistSuperstar

Mitglied seit
21.03.2006
Beiträge
226
Moin,

schon mal mit nem anderen Notebook ausprobiert?

Edit:
Ups, sehe grade, dass du das schon probiert hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

ebrus

Mitglied seit
04.12.2009
Beiträge
343
Standort
Saxonia
Hallo,
hat es denn schon mal am Ort mit dem Belinea funktioniert, wurde evtl. der Standort des Belinea mal verändert? Konnte mit dem Belinea schon mal eine korrekte Verbindung per WLAN in einem anderen WLAN-Netz erstellt werden?
Grüße
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Würde auch mal das mit dem Treiber versuchen. Und dann eventuell die Drahtlosnetzwerke wieder von Windows verwalten lassen und die RaLink-Software deaktivieren.
 
M

mad_mac

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
58
Also an dem Ort hat das Belinea noch nicht funktioniert, ich hab ihr das neulich gebraucht gekauft und bei mir gings problemlos.

Ok, also Treiber probier ich mal.
Sonst noch Ideen?
 
N

Namir

Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
11
Alter
32
hi,
weißt du denn ob nur die verbindung abbricht, oder ob das gerät dann sozusagen abgeschaltet/entfernt und wieder hinzugefügt wird? dann könnte man auf die hardware schließen.
ist das gerät weit vom router entfernt, würde es schon mal sehr nahe am router versucht?

gruß
namri
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Also an dem Ort hat das Belinea noch nicht funktioniert, ich hab ihr das neulich gebraucht gekauft und bei mir gings problemlos.

Ok, also Treiber probier ich mal.
Sonst noch Ideen?
Es gibt in meinem Router unter "Netzwerk" die Einstellungen

Immer online:


Automatisch trennen nach:
1 Minute 2 Minuten 3 Minuten 5 Minuten 10 Minuten
Dies schon mal geprüft ?
 
M

mad_mac

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
58
Heyho, neues von der Front,

habe heut den originalen Treiber versucht, ohne Erfolg.
Habe dann noch einen USB WLAN Stick ausprobiert, auch Trennung nach einer Weile.

Die Option zum automatischen Trennen hab ich leider nicht geprüft, aber per LAN hab ich eine Dauerverbindung, dann müsste es doch eigentlich ausgeschlossen sein?

Was ich mir noch überlegt habe, ob es vielleicht am Servicepack 3 liegen kann?
Allerdings konnte ich ihn nicht deinstallieren, da er unter "Software" nicht angezeigt wird, nur allerhand andere Updates und der SP2 lässt sich nicht mehr drüber installieren.

Ich werd noch verrückt mit dem Gerät!
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Was ich mir noch überlegt habe, ob es vielleicht am Servicepack 3 liegen kann?
Allerdings konnte ich ihn nicht deinstallieren, da er unter "Software" nicht angezeigt wird, nur allerhand andere Updates und der SP2 lässt sich nicht mehr drüber installieren.
1. Ich glaube nicht, das das SP3 was kaputtgemacht hat.

2. Das SP3 lässt sich nur dann deinstallieren, wenn man noch nicht mit einem Tool wie zum Beispiel CCleaner die Deinstallationsinformationen gelöscht hat. Außerdem muss das SP3 nachträglich installiert worden sein. Wurde eine XP-CD mit integriertem SP3 verwendet, ist eine Deinstallation nicht möglich.

3. Das SP3 nennt sich in der Systemsteuerung "KB936929" wie man auch hier sehen kann.

4. Manchmal setzt das SP3 Netzwerkverbindungen außer Kraft. Ein einfaches Neuinstallieren des Netzwerkkartentreibers sollte dann aber helfen.
 
M

mad_mac

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
58
Also, es gibt was neues:

Ich habe den Laptop bei mir. Er funktioniert an meinem WLAN tadellos.
Mein Laptop funktioniert am anderen WLAN tadellos.

Also was für ein Problem hat der Laptop mit dem anderen WLAN?
 
Thema:

WLAN Verbindungsabbrüche

WLAN Verbindungsabbrüche - Ähnliche Themen

  • Win10, 2 Laptops, WLAN Verbindungsabbrüche

    Win10, 2 Laptops, WLAN Verbindungsabbrüche: Folgendes Problem habe ich hier daheim. Wir haben 2 Laptops (jeweils mit Windows 10) sowie mehrere Smartphones im WLAN Netz. Bei den beiden...
  • Ständige Verbindungsabbrüche Wlan - Standardgateway geht immer wieder "verloren"

    Ständige Verbindungsabbrüche Wlan - Standardgateway geht immer wieder "verloren": Hallo, ich stehe hier so langsam vor einem Rätsel. Mein Win10 Rechner ist per Wlan mit der Fritz Box verbunden. Meine Standardprozedur läuft...
  • Lumia 950 XL WLAN-Verbindungsabbruch mit FritzBox 7490 (FritzOS 6.60)

    Lumia 950 XL WLAN-Verbindungsabbruch mit FritzBox 7490 (FritzOS 6.60): Ich habe kürzlich mein neues Lumia 950 XL an der FritzBox 7490 angemeldet. Das Smartphone wird fast alle 30 - 60 Sekunden an- und wieder...
  • Verbindungsabbrüche über DLAN als auch WLAN

    Verbindungsabbrüche über DLAN als auch WLAN: Guten Tag zusammen, folgendes, seit ein paar Wochen haben wir bei uns auf der Firma mit einem von 3 Mini PC's der selben Baureihe immer öfters...
  • Ähnliche Themen
  • Win10, 2 Laptops, WLAN Verbindungsabbrüche

    Win10, 2 Laptops, WLAN Verbindungsabbrüche: Folgendes Problem habe ich hier daheim. Wir haben 2 Laptops (jeweils mit Windows 10) sowie mehrere Smartphones im WLAN Netz. Bei den beiden...
  • Ständige Verbindungsabbrüche Wlan - Standardgateway geht immer wieder "verloren"

    Ständige Verbindungsabbrüche Wlan - Standardgateway geht immer wieder "verloren": Hallo, ich stehe hier so langsam vor einem Rätsel. Mein Win10 Rechner ist per Wlan mit der Fritz Box verbunden. Meine Standardprozedur läuft...
  • Lumia 950 XL WLAN-Verbindungsabbruch mit FritzBox 7490 (FritzOS 6.60)

    Lumia 950 XL WLAN-Verbindungsabbruch mit FritzBox 7490 (FritzOS 6.60): Ich habe kürzlich mein neues Lumia 950 XL an der FritzBox 7490 angemeldet. Das Smartphone wird fast alle 30 - 60 Sekunden an- und wieder...
  • Verbindungsabbrüche über DLAN als auch WLAN

    Verbindungsabbrüche über DLAN als auch WLAN: Guten Tag zusammen, folgendes, seit ein paar Wochen haben wir bei uns auf der Firma mit einem von 3 Mini PC's der selben Baureihe immer öfters...
  • Oben