GELÖST Wlan-Verbindung steht, Win-Update geht, surfen geht nicht!?????

Diskutiere Wlan-Verbindung steht, Win-Update geht, surfen geht nicht!????? im Vista - Netzwerk Forum im Bereich Windows Vista Forum; hi! habe von nem arbeitskollegen ein Packard Bell Notebook bekommen mit folgenden Symptomen: - Wlan Verbindung geht per eingebauter Wlan-Karte -...
T

T0bi1985

Threadstarter
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
8
hi!

habe von nem arbeitskollegen ein Packard Bell Notebook bekommen mit folgenden Symptomen:

- Wlan Verbindung geht per eingebauter Wlan-Karte
- ping von www.avm.de geht
- Windows Update geht
- Internetverbindung steht soweit
- kein surfen mit IE 8 oder Opera 10.10 funktioniert!

habt ihr ne Ahnung, an was das liegen könnte?

habe die Einstellungen auf Werkseinstellungen gesetzt(IE, Netzwerkeinstellungen...)


ich bin zwar nicht unbeholfen, aber von Vista hab ich bislang keine Ahnung, dementprechend meine Nachfrage, ob ihr eine Ahnung habt!?

danke im Voraus!
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.088
Ort
Niedersachsen
Hallihallo und :welcome :huhu

Ich würde sagen das entweder die IP manuell vergeben wurde und dort ein Fehler passiert ist, oder aber der Router (oder eine Firewall) irgendwas blockt.

Sind Firewalls im Einsatz ? Falls ja, welche ? Falls ZoneAlarm, deinstallieren. :satisfied

Falls das nicht hilft öffne eine Eingabeaufforderung (mit Windows-Taste + R, dort CMD eingeben und Enter drücken). Dort IPCONFIG /ALL eingeben und den dann erscheinenden Text hier posten. Vielleicht kann man daraus was erkennen.
 
T

T0bi1985

Threadstarter
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
8
hallo :sing

ups, hatte ich ganz vergessen :)

also IP wird automatisch vergeben, da das bisher so lief(kann das meinem Kollegen nicht auch noch beibringen, wie er an seiner Fritzbox manuell eine IP vergibt^^)

Firewakll ist nur die Werksfirewall im Einsatz und selbst diese ist deaktiviert ;)


auf dem PC ist nur noch ein GDATA Anti Virus installiert, sonst keinerlei Friewalls oder ähnliches!

die IP wird korrekt vergeben(ist an meiner derzeitigen Fritzbox per WLAN angeschlossen und alles korrekt)

cmd hat leider auch nichts neues gebracht.....subnet stimmt, IP-Range ist korrekt....


ich hab jetzt gegoogelt, dass es da ein Problem mit dem IPV6 geben könnte und habe dies mal probehalber deaktiviert, jedoch auch ohne Erfolg.

was mich halt sehr stutzig macht, dass das Gerät ja eine korrekte verbindung ins Netz hat(Updates gehen ja) nur das surfen geht nicht....

ich werde heut Abend mal testen, ob andere Ports laufen(icq, thunderbird..)

hatte nur die hoffnung, dass der Fall bekannt ist und es lösung XY dafür gibt!?

der Router ist richtig konfiguriert(ist ja mein eigener), da mein Lenovo am gleichen WLAN hängt udn ich damit problemlos surfen, chatten, mailen, zocken...usw kann, ebenso mit meiner PS3:confused

einzig, was ich jetzt nachher testen werde ist die komplette deinstallation des GDATA-Mülls :)
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.088
Ort
Niedersachsen
...einzig, was ich jetzt nachher testen werde ist die komplette deinstallation des GDATA-Mülls :)

Das hätte ich auch noch vorgeschlagen. :D Kann helfen, muss aber nicht.

IPv6 hast du schon durch...

Im Router lassen sich doch (je nach Router) für alles Mögliche Regeln vergeben. Ist der Zugriff dort eventuell nur für diesen Rechner reglementiert (warum auch immer) ? :hm

Die Windows-Firewall kannst du ruhig wieder einschalten. Die sollte gerade den IE nicht behindern. Das muss an was anderem liegen.

:nixweis
 
T

T0bi1985

Threadstarter
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
8
hi

ich hoffe jetzt mal nur noch drauf, dass es an dem GDATA zeugs liegt^^

der Router(ne 1&1 fritzbox) ist offen für alles, keinerlei MAC-Sperren oder ähnliches drinnen^^

naja, die Firewall hab ich deaktiviert, weil ich grundsätzlich kene Firewalls mag - bin Zone Alarm-geschädigt:wut

hab grundsätzlich bei meiner Stamm-Hardware nen Linksys mit entsprechender Firewall vor dem Router hängen:D


das Problem ist halt, dass, laut meinem Kollegen, das notebook von heut auf morgen nicht mehr funktioniert hat mit dem Internet....also niemand hatte zugriff auf das Notebook bzw. Gerät war inaktiv.

einzige veränderung seit dem Jahreswechsel war GDATA und die Umstellung des providers(von 1&1 zu Vodafone->hirzu ne Fritzbox oder sowas in der art mit UMTS-Zugang bekommen) hat aber alles funktioniert, bis letzte Woche:blush


bin da zwar jetzt kein kompletter Trottel im Bereich PC, aber den Fall, dass ein Update geht, aber das surfen nicht, hab ich in meinen 13 Jahren PC`s auch noch ned erlebt:aah
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.088
Ort
Niedersachsen
naja, die Firewall hab ich deaktiviert, weil ich grundsätzlich kene Firewalls mag - bin Zone Alarm-geschädigt:wut

Das mit Zonealarm kann ich nachvollziehen. Die Win-Firewall schadet aber nicht. ;)

...aber den Fall, dass ein Update geht, aber das surfen nicht, hab ich in meinen 13 Jahren PC`s auch noch ned erlebt:aah

Wenn das mit GData nicht klappt könntest du einen Wiederherstellungspunkt von vor einiger Zeit verwenden. Das könnte auch helfen (unter Umständen).

Hast du mehrere Rechner an dem Router ? Können die untereinander zugreifen ?

Wenn das jetzt über WLAN läuft, hast dus schon mit einer LAN-Verbindung versucht ? Gerade Vista ist ja manchmal etwas zickig beim WLAN.
 
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.223
Ort
D-NRW
War das nicht auch gerne mal ein falsche MTU-Wert, der so ein Verhalten an den Tag legte? Da aber ein Router im Einsatz ist, fällt das erstmal aus.
So tippe ich jetzt auch auf eine falsche Einstellung in G-Data.
Leider kenne ich G-Data nicht, würde mich aber da mal in den Einstellungen umsehen.
Oder halt zur kontrolle das Teil halt mal komplett entfernen.
Ich bin gespannt.
 
T

T0bi1985

Threadstarter
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
8
ok, es hat alles nichts geholfen...

hab jetzt das gdata-zeugs runtergeworfen, zurückgesetzt auf den jahreswechsel und und und....

also ich bin mit meinem Latein am Ende....

ipconfig spuckt auch nix besonderes aus, ausser, dass neben den 2 physichen(wlan + lan) auch geschätzte 6 oder 7 weitere virtuelle karten installiert sind, die aber ohne funktion laufen(strange:confused)

aber seht selbst:


 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.088
Ort
Niedersachsen
IPCONFIG sieht für mich gut aus. Die anderen Adapter hatte ich bei Vista auch. Was genau die sollen weiß ich aber auch nicht. :nixweis

Ich habe hier mal gelesen, das man über die Eingabeaufforderung die Netzwerkeinstellungen resetten kann. Selbst ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht.

netsh int ip reset c:\resetlog.txt

Die Eingabeaufforderung würde ich dann aber als Admin starten.

Könnte man versuchen. :hm
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.088
Ort
Niedersachsen
:motzen

Wenn es mein Rechner wäre würde ich ihn neu aufsetzen (nur ein Vorschlag). Irgendwann ist es dann genug mit der Fummelei.

Eigentlich hätte ich ja auf die DNS oder eine Firewall getippt. :nixweis

Ich persönlich weiß jetzt auch nicht weiter. Vielleicht hat ja noch jemand einen guten Tipp parat.

Ich drücke die Daumen. :satisfied
 
T

T0bi1985

Threadstarter
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
8
hmm joa, ich hab auch auf nen spontan-tipp gehofft :)

ich gebs jetzt nochmal unserem vista-spezi mit und wenns nix hilft, dann wird neu aufgespielt :)

wärs mein notebook wärs schon längst geflogen *g*

trotzdem danke für eure hilfe :)

und wenn doch noch einer ne idee hat, ruhig posten, ich hab den thread abonniert :)
 
T

T0bi1985

Threadstarter
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
8
sooo, also wir haben die lösung gefunden, bzw. mein arbeitskollege :)

es waren noch irgendwelche Reste eine alten und deinstallierten Norton Anti Virus drauf, nur der hat mit der angeblichen Deinstallation(in der Registry war nix mehr zu finden)

nach dem kompletten und umfangreichen Registry cleanen ging alles wieder^^

trotzdem danke für eure spontane Hilfe :)
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.088
Ort
Niedersachsen
Hattest du geschrieben das da Norton drauf war ? Oder hab ich das überlesen ? :hm

Um Norton zu entfernen gibts ein extra Removal-Tool. ;)

Aber schön das es wieder funktioniert. :up
 
T

T0bi1985

Threadstarter
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
8
naja, mir wurde bei der übergabe gesagt, dass da mal vor einiger zeit norton drauf war...

das hatte ich halt mittlerweile vergessen und mich mit dem gdatazeugs rumgeschlagen^^

mein arbeitskolleg hat dann, nachdem ich das ding auf den jahreswechsel zurückgesetzt hatte, im sicherheitscenter nen hinweis auf norton gefunden....

dann den remover drüber und zack ging wieder alles....


die firma symantec gehört echt verboten....


naja, vielleicht hilfts ja jemand anderem weiter, falls das gleiche problem auf nem anderen spielzeug irgendwann mal auftauchen sollte :)
 
Thema:

Wlan-Verbindung steht, Win-Update geht, surfen geht nicht!?????

Wlan-Verbindung steht, Win-Update geht, surfen geht nicht!????? - Ähnliche Themen

Nur noch teilweise Internet per W-Lan nach Fritzbox FW Update: Hallo liebe Community, ich schlage mich seit letztem Wochenende mit folgenden Problem herum: Nachdem ich in letzter Zeit immer wieder mal...
Seit letztem Update ständig Wlan-Probleme: Liebe Community, seit dem letzten Update am 10.10 („Kumumatives Update für Windows 10 Versuin 1703 für x64-basierte Systeme (KB4041676)) habe...
GELÖST Internetprobleme (v.a. mit Chrome) nach Update auf Win 10 Build 1803: Hallo in die Runde! Ich hab momentan ein Problem, bei dem ich langsam nicht mehr weiter weiss. Vorgeschichte: Vor ein paar Tagen musste ich...
Deutsche Bahn: neues WLAN im Test - Erfahrungsbericht zum Internet-Zugang im ICE: Seit Anfang Dezember bietet die DB ihr überarbeitetes WLAN-Netz in den Schnellzügen ICE an. Neben einer ab sofort kostenlosen Nutzung in der 2...
Surfen wird immer langsamer und bricht dann irgendwann ab: Bin schon am Verzweifeln. Habe seit paar Tagen einen gebrauchten PC gekauft, super Maschine, schnelles Arbeiten z. B. mit Videobearbeitung. Mein...

Sucheingaben

fritzbox blockiert win update

Oben