WLAN und LAN gleichzeitig?

Diskutiere WLAN und LAN gleichzeitig? im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo! Ich habe folgendes Problem mit WinXP Prof. auf einem Notebook: Situation: 1. LAN via Router (DHCP) und DSL 2. WLAN (3COM 3CRSHPW196) mit...
A

andromeda02

Threadstarter
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
1
Hallo!

Ich habe folgendes Problem mit WinXP Prof. auf einem Notebook:
Situation:
1. LAN via Router (DHCP) und DSL
2. WLAN (3COM 3CRSHPW196) mit VPN-Verbindung

Das Notebook wird stationär im LAN genutzt, im mobilen Einsatz kommt WLAN zum tragen.
Sobald ich eine eingerichtete VPN-Verbindung das erste Mal in einer AccessPoint-Umgebung nutze, funktioniert danach das LAN insofern nicht mehr, dass ich zwar nach wie vor eine DSL-Verbindung bekommen, aber nicht mehr auf die vorhandenen Rechner im kabelgebundenen Netzwerk zugreifen kann.
Habe bereits alle Einstellungen (Arbeitsgruppe, TCP/IP etc.) kontrolliert, aber ich kann weder vom Notebook auf die übrigen Rechner noch umgekehrt zugreifen.
Die lapidare Meldung von Windows:
"Auf <AG-Name> kann nicht zugegriffen werden. Sie haben evtl. keine Berechtigung, diese Netzwerkresource zu verwenden. ... Die Liste der Server in dieser AG ist zuzeit nicht verfügbar".
Pings zu den angeschlossenen Rechnern funktionieren.
Auch das probeweise Entfernen der WLAN-Karte brachte keine Änderung.

Was habe ich falsch gemacht?

Schon mal Danke für die Antworten!

Gruß
Mike :cheesy
 
Spacetom

Spacetom

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
32
Alter
58
Hi there...

ich hatte ein ähnliches Problem, verursacht durch eine andere IP adresse wenn ich mit dem Wlan arbeite.

Problem 1:
Ich war auf dem Server nicht freigegeben

Problem 2:
Die Firewall hat mich ausgeschlossen

Ich habe die Wlan und die Netzwerkkarte auf die gleiche IP gestellt, Windoof meckert zwar, stört aber nicht, insofern NICHT beides gleichzeitig genutzt wird (warum sollte man auch ???)

Seit dem klappt es problemlos.

Gruß
and have a good byte !

Tom
 
G

God Abyssos

Dabei seit
28.05.2003
Beiträge
3
Ich möchte auch gerne beides nutzen an meinem Laptop, jedoch abwechselnd.
Kennt jemand ein Tool, mit dem man WLAN aktivieren und dabei LAN deaktivieren kann und andersrum?

Gruß Aby
 
F

Freak

Dabei seit
02.10.2002
Beiträge
1.101
Alter
35
Ort
Gundelfingen (Donau)
Hy,

unter XP Prof kann man Netzwerkkarten deaktivieren und Aktivieren ohne, das System neustarten zu müssen. Unter Netzwerk-Eigenschaften und dann auf die Netzwerkkarte oder die WLAN/LAN Verbindungen Rechter Click und dann deaktivieren und genau anders herum wieder Aktivieren...

Gruss Freak
 
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
54
Ort
Zürich
Benützt Du für die WLAN-Karte die 3Com-Software, oder die Steuerung von XP?
Ich habe selber sie gleiche Karte, und bei mir gibts keinerlei Probleme, ich kann zwischen den beiden Netzarten hin- und herwechseln, ohne Klemmer...
 
G

God Abyssos

Dabei seit
28.05.2003
Beiträge
3
Das mit dem deaktivieren weiss ich, das ist nicht mein Problem. Ich möchte es auf Tastendruck umschalten können und nicht immer extra in die Netzwerkumgebung und da umstellen.

Der Acer TravelMate C100 hat das z.B. so drin. Die Software dazu bekommt man aber nicht von Acer für eigene Variationen. (Habe selbst einen aus der Acer Aspire 1300er Serie)

WLAN-Karte ist von D-Link. Eine 3Com Software zur Steuerung habe ich nicht installiert. Gibts von denen ein Tool, mit dem man dieses evtl. steuern könnte?
 
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
54
Ort
Zürich
Vom wem ist jetzt die WLAN-Karte??
Oben lese ich 3Com und unten steht D-Link......
 
G

God Abyssos

Dabei seit
28.05.2003
Beiträge
3
Bei dem einen mit seinem Problem ist es ne 3Com und bei meinem Problem ist es eine D-Link (DWL-650+) ;)
Mir geht es aber generell gerade eher darum, ob es ein Programm/Tool gibt, welches das manuelle deaktivieren der LAN und aktivieren der WLAN bzw. andersrum, durch einen einfachen "klick" (Tastenkombination oder starten einer Batch-Datei/ eines Tools).
 
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
54
Ort
Zürich
Am einfachsten ist es natürlich bei der Karte von 3Com, Antenne (X-Jack) rein, und aus ist sie. :D
Ich würde mal bei D-Link vorbeischauen, und dort die Software ziehen, damit sollte sich das ganze auch einfacher steuern lassen
 
Thema:

WLAN und LAN gleichzeitig?

WLAN und LAN gleichzeitig? - Ähnliche Themen

Umschalten der WLAN-Verbindubg auf LAN durch VPN-Software (windows 10): Hallo, mein Laptop fährt (Windows 10) ordnungsgemäß hoch und verbindet sich automatisch mit dem gesicherten WLAN. Sobald ich meine VPN-Software...
Windows 10 | 1803 Netzwerk (LAN/WLAN) funktioniert nicht mehr / nur teilweise.: So bevor ich anfange... Ja ich habe die einschlägigen Tipps in den anderen Foren schon gelesen bzw. ausprobiert und bin jetzt so langsam mit...
OpenVPN Gateway Problem.: Da ich des öfteren in Fremden WLAN Netzen bin. (Cafehaus, MC, usw.) habe ich mir einen VPN Zugang mit OpenVpn eingerichtet. Dazu verbinde ich mich...
Problem mit D-LAN: Hallo zusammen, meine Eltern haben ein Problem mit ihrem D-LAN: Zunächst zur Ausgangssituation: Im Haus ist ein WLAN-Router vorhanden, der aber...
EasyBox 802 Wlan funktionert / LAN nicht?!: Hallo zusammen, ich bin mittlerweile wirklich am verzweifeln. Von heut auf morgen funtkioniert mein DSL aufeinmal nicht mehr. Vorab schildere ich...
Oben