WLAN Traffic bringt Windows 7 zum einfrieren

Diskutiere WLAN Traffic bringt Windows 7 zum einfrieren im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Rechner zuhause. Ich dachte erst, dass es sich auf diesen Rechner beschränkt...
Schard

Schard

Threadstarter
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
720
Standort
Hannover
Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Rechner zuhause.
Ich dachte erst, dass es sich auf diesen Rechner beschränkt, da ich bei der Suche nach den Symptomen im Netz nichts fand.
Nun hat aber auch der Rechner eines Bekannten dieses Problem.

Bei hohem Traffic auf über die WLAN Karte passiert folgendes:
Der Rechner wird extrem verlangsamt. D.h. wenn ich Musik höre, wird diese plötzlich extrem verzerrt wiedergegeben, als ob die Abspielgeschwindigkeit auf ein Zehntel reduziert wurde und es kommen Soundartefakte hinzu, so wie ein verzerrtes Kreischen. Auch der Cursor bewegt sicht nur extrem langsam und laggt über den Bildschirm. Auf Tastenkürzel reagiert der Rechner dann auch nur noch sehr langsam. Das dauert von wenigen Sekunden bis zu mehreren Minuten. Nach spätestens fünf Minuten habe ich den Rechner immer ausgeschaltet und neugestartet.

Zur Hardware:
Ich habe einen Athlon XP 5000+, 4GB RAM und eine D-Link DWA-556 mit Windows 7 64bit
Mein Bekannter hat einen Pentium D, 2GB RAM und eine TP-LInk TL-WN951N mit Windows 7 32bit

Kennt jemand das Problem oder kann es nachvollziehen?

MfG

Schard
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.656
Standort
D-NRW
Wenn das Problem auftritt, werfe mal einen Blick in den Taskmanager.
Evtl. kann man da erkennen, womit der Rechner beschäftigt ist.
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Da hier schon wieder etliche Infos fehlen, muss wohl die Allseits beliebte Glaskugel :crystal herhalten......

Mal ein paar Fakten und die dazu passenden Fragen :

Der Ahtlon XP 5000+ ist mit einer W-Lan-Karte D-Link DWA-556 per PCI-Express verbunden, als BS dient Win7 64Bit.

Direkt mal eine Anmerkung von mir, AMD hat niemals einen Athlon 64 5000+ auf den Markt gebracht, bei 4000+ war Schluss, ergo muss es sich um einen Athlon 64 X2 5000+ handeln, diese CPU verlangt ein AM2+-Board(2006-2007, Win7 kam aber erst 2009 raus, von daher stelle ich schon mal Treiber-Probleme in den Raum).

Chipsatztreiber sind aktuell ?
Grafikkartentreiber aktuell ? (Warum ich nach diesem Treiber frage ? Ganz einfach : PCIe........)
Das sich dieser Rechner bei Traffic aufhängt, könnte daran liegen, das die Grafikkarte kein IRQ-Sharing unterstützt(evtl. durch Chipsatz/GK-Treiber lösbar), und die W-Lan-Karte trotzdem versucht, den IRQ sich mit der Grafikkarte zu teilen. Wenn das Problem sich nicht mit den Treibern lösen lässt : Inkompabilität.

Also würden hier die genauen Infos zu Mainboard + Grafikkarte schon mal besser helfen.


Dem Pentium D wurde eine TP-Link TL-WN951N via PCI verpasst, mit Win7 32Bit.
Das Problem mit IRQ-Sharing kann hier auch die Ursache sein, oder eben fehlender Chipsatztreiber, oder oder oder...
Auch hier bitte mal mehr Infos zur Hardware (CPU+MBO+GK).
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Nö,ein normales AM2 genügt;habe einen 5400er im Einsatz....:)
ich habe nur das wieder gegeben, was bei AMD stand, wenn der MBO-Hersteller ein Bios-Update bereit stellt, damit die CPU korrekt erkannt wird, funktionieren auch AM2-Boards mit einer AM2+ CPU.

Das AM2-Board meiner Frau funktionierte Problemlos mit einer PCIe-Soundkarte (NForce-Chipsatz), während ein AMD 760er-Chipsatz(AM3-Board) partout den Rechner blockte, als Sound abgespielt wurde. Eben diese Hacker und Freezes, die der TE hier beschreibt. Inkompatibel......
 
Schard

Schard

Threadstarter
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
720
Standort
Hannover
Danke euch erstmal allen.

Bei dem Prozessor in meinem Rechner handelt es sich natürlich um einen AMD Athlon 64 X2 5000+ auf einem AM2 Board.
Alle Treiber beider Systeme sind aktuell. Die Maschinen sind beide mit aktuellen Windows-Updates versorgt und auch malwarefrei.

Es wird jedoch schwierig sein, das Problem im Taskmanager zu beobachten, da ich das Problem nicht immer rekonstruieren kann. Es tritt meistens auf, wenn ich mit dem Windowsexplorer große Dateien über die WLAN Schnittstelle kopiere. Wenn das Problem auftritt wird sich der Taskmanager nicht Starten lassen. Die Kombination [Strg]+[Shift]+[Esc] wird erst nach Ende des "einfrierens" bearbeitet (schon getestet). Ich werde aber mal versuchen, den Taskmanager nebenbei laufen zu lassen und dann irgendwas großes auf meinen Server zu kopieren. Mit etwas "Glück" (haha) friert er dann ja ein. :D

Noch mahr infos zu meiner Hardware:
Code:
[B]CPU[/B]: AMD Athlon X2 5000+ @ 2,6 GHz (x2)
[B]Mainboard[/B]: DELL E521
[B]RAM[/B]: 4x 1GB DDR2-SDRAM @ 667MHz Marke Kingston
[B]Grafikkarte[/B]: Powercolor Radeon HD 5770, 1GB VRAM
[B]HDD0[/B]: 300 GB, 7.500 1/s, Western Digital
[B]HDD1[/B]: 500 GB, 7.500 1/s, Samsung
Viele Grüße

Schard

PS: Nach 5 Minuten mit meheren offenen Programmen und dem Kopieren von DVD-Images auf meinen Server ist nichts passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Wechsel mal bitte den PCIe-Steckplatz, sofern das Möglich ist, und teste weiter.
 
Schard

Schard

Threadstarter
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
720
Standort
Hannover
Ist nicht möglich, da nur ein PCIe x1 Platz vorhanden ist. :flenn
 
Thema:

WLAN Traffic bringt Windows 7 zum einfrieren

Sucheingaben

Windows 7 WLAN verbinden einfrieren

WLAN Traffic bringt Windows 7 zum einfrieren - Ähnliche Themen

  • Dauerprobleme mit WLAN-Adapter

    Dauerprobleme mit WLAN-Adapter: Bei meiner WLAN-Verbindung tritt folgendes Verhalten ständig auf: 1. Nachdem der Rechner hochgefahren ist, steht bei meinem WLAN-Netzwerk "Kein...
  • Ich habe mein WLAN Passwort vergessen.

    Ich habe mein WLAN Passwort vergessen.: Ich habe mein WLAN Passwort vergessen. Wie komme ich an ein Neues?
  • Das WLAN schaltet sich automatisch an!

    Das WLAN schaltet sich automatisch an!: Moin moin, sobald ich mein Handy mit eingeschaltetem WLAN oder auch teilweise ausgeschaltem WLAN über USB an meinen Rechner anschließe schaltet...
  • Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung

    Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung: Hallo, ich habe einen Dell Notebook, das keinen Ethernet-Anschluss hat, ich kann also nur eine Netzverbindung über WLAN herstellen. Ich habe im...
  • Verursacht ein WLan Router Traffic

    Verursacht ein WLan Router Traffic: Hallo! Habe mir kürzlich einen WLAN Router zugelegt. Nun habe ich bemerkt, dass auch bei ausgeschaltetem PC die Statusleuchten des Routers...
  • Ähnliche Themen

    • Dauerprobleme mit WLAN-Adapter

      Dauerprobleme mit WLAN-Adapter: Bei meiner WLAN-Verbindung tritt folgendes Verhalten ständig auf: 1. Nachdem der Rechner hochgefahren ist, steht bei meinem WLAN-Netzwerk "Kein...
    • Ich habe mein WLAN Passwort vergessen.

      Ich habe mein WLAN Passwort vergessen.: Ich habe mein WLAN Passwort vergessen. Wie komme ich an ein Neues?
    • Das WLAN schaltet sich automatisch an!

      Das WLAN schaltet sich automatisch an!: Moin moin, sobald ich mein Handy mit eingeschaltetem WLAN oder auch teilweise ausgeschaltem WLAN über USB an meinen Rechner anschließe schaltet...
    • Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung

      Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung: Hallo, ich habe einen Dell Notebook, das keinen Ethernet-Anschluss hat, ich kann also nur eine Netzverbindung über WLAN herstellen. Ich habe im...
    • Verursacht ein WLan Router Traffic

      Verursacht ein WLan Router Traffic: Hallo! Habe mir kürzlich einen WLAN Router zugelegt. Nun habe ich bemerkt, dass auch bei ausgeschaltetem PC die Statusleuchten des Routers...
    Oben