Wlan-Routersignal

Diskutiere Wlan-Routersignal im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo :) Hab kein Problem, ...nur eine Frage. Habe bei meinem Router (Netgear WGR614) das Wireless-Lan so eingerichtet das nur 2 pc´s mit der...

Slid

Threadstarter
Dabei seit
16.02.2007
Beiträge
55
Alter
36
Ort
Österreich/Salzburg
Hallo :)

Hab kein Problem, ...nur eine Frage.

Habe bei meinem Router (Netgear WGR614) das Wireless-Lan so eingerichtet das nur 2 pc´s mit der im Router eingegebenen Mac Adresse zugreifen koennen (Access Control). Wenn ich jetzt von einem der 2 pc´s (eig.Laptop) aufs Wlan zugreifen will, scheint dieser Router nichtmal unter Windows auf. Nur mit dieser Software die bei der Wireless Pc Card dabei war, seh ich das Routersignal und kann mich einloggen...
warum seh ich es unter Windows nicht??
Dies ist jedoch NUR wenn ich die Mac Adressen vergebe(Access Control)
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    131,3 KB · Aufrufe: 130
  • 2.JPG
    2.JPG
    151,5 KB · Aufrufe: 125
A

AlienJoker

Gast
windows lässt die registrierung von NUR EINEM Tool dazu zu. Wenn du das windows-ding nehmen willst, mussu das von Netgear deaktivieren. Wie es geht, steht in deinem eigenen zweiten screenshot.

Tut mir leid, aber: LESEN BILDET! :rtfm
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Da das Programm von Netgear aktiviert ist, wird der Windows-interne Konfigurationsdienst (WZC = Windows Zero Configuration) komplett ausgeschaltet. Wenn du alles über Windows konfigurieren möchtest, musst du das Netgear-Tool ausschalten. Der Vorteil ist, dass eine Anwendung im Hintergrund weniger läuft, die Speicher frisst. Der Nachteil ist hingegen, dass die Konfiguration über die Herstellertools oftmals besser ist und man umfangreichere Einstellungen vornehmen kann. Insbesondere WPA2-Verschlüsselung ist trotz MS-Patch für XP oftmals nur über die Herstellertools möglich.
 

spacelord

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
52
Ort
Nürnberg
@AlienJoker
absolut richtig

@Michael1980
das hängt vom Hersteller ab.
Ich verwende mal Hersteller, mal WindowsTool.
Meist aber windows und eine 128bit wep verschlüsselung -privat
 
A

AlienJoker

Gast
Dann stell mal sicher, dass die neueste Version von dem WPA-Patch drauf ist (v3) und deinstallier mal das netgear-tool.
Ich selbst nutze mit beiden notebooks das Windows-tool, da ich nicht noch ein tool brauche, das ständig startet
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Entferne das Netgear-Programm aus dem Autostart und mach mal einen Neustart.
 
A

AlienJoker

Gast
sagen wir mal so, bei dem arcor-tool reicht das beenden des tools aus (habs bei nem Freund getestet), bei Netgear muss das nicht so sein.
 
Thema:

Wlan-Routersignal

Wlan-Routersignal - Ähnliche Themen

Kein Zugriff mehr auf WLan-Drucker bzw. bestimmte IP-Adresse: Hi, habe hier das Problem das ich von heute auf morgen nicht mehr auf den bereits installierten WLan-Drucker zugreifen kann. Dazu kurz die...
GELÖST TendaRouter Wlan Station Verbindungsprobleme: Guten Abend, Wir haben seit kurzen ein Tenda AC10 Router als Wlan Erweiterung. Also nicht als Router. Wenn ich den Tenda an mein Netzwerk...
Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung: Hallo, ich habe einen Dell Notebook, das keinen Ethernet-Anschluss hat, ich kann also nur eine Netzverbindung über WLAN herstellen. Ich habe im...
Netzwerkgeräte aus zwei miteinander verbundenen Netzwerken im Explorer anzeigen: Hallo Community, leider bin ich als absoluter Netzwerk-Laie hier vollkommen über meine Grenzen hinaus im Sumpf stecken geblieben... Zuhause...
WLAN Netzwerk-Verbindung mit an einem WLAN-Router angeschlossenem Lan-PC wird nicht detektiert (andere Laptop mit WLAN funktionieren): Microsoft Surface Pro Core i5 256GB SSD 8GB RAM mit Windows 10 Pro Das Surface Pro sieht via WLAN-WiFi den HP-PC mit Windows 10 Pro nicht - der...
Oben