Wlan-Router zu Wlan-Router Verbinden ist das möglich?

Diskutiere Wlan-Router zu Wlan-Router Verbinden ist das möglich? im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, habe eine Frage. :D Ist es möglich meinen Wlan Router Nr.1 (Fritzbox 7270) mit Internet Anbindung, und dem Wlan Router Nr.2 (Arcor-DSL...

Klaus1981

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
41
Hallo,

habe eine Frage. :D

Ist es möglich meinen Wlan Router Nr.1 (Fritzbox 7270) mit Internet Anbindung, und dem Wlan Router Nr.2 (Arcor-DSL WLAN-Router 200) eine Wlan Verbindung Aufzubauen, so das ich über den Arcor Router einen Rechner mit Netzwerkskabel anschließen kann um eine Verbindung mit dem Internet herstellen?


Habe einen alten Rechner der in einem anderen Stockwerk steht, aber leider hat der nur eine Netzwerkskarte integriert. Kabel legen ist nicht möglich.


Besten Dank für eure Hilfe!!

Klaus
 

Taubenkiller

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
765
Alter
52
Ort
Bayern
Es geht schon das du so ins Internet kommst, wär es nicht einfacher du besorgst dir einen W-Lan USB-Stick, brauchst nicht so viel konfigurieren, wenn du auch auf die anderen PCs zugreifen willst
 

TheLenovoMan

Dabei seit
09.08.2009
Beiträge
112
Ort
Alcatraz
Wäre es nicht einfacher, wenn Du dir von AVM einen FritzWLAN USB Stick N besorgst und diesen per stick & surf an der 7270 in Betrieb nimmst. ;)
 

Klaus1981

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
41
Ja, wäre schon einfacher. Aber den Router habe ich noch hier herumliegen.

Ist das den so schwer?

Ich habe auch schon gegoogelt, konnte aber auch nur Anleitungen mit Verbindung eines Netzwerkskabel finden.

Cu Klaus
 

Klaus1981

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
41
Wollte eigentlich was mit Aufzeichnen oder besser gesagt den Soundkarten Audioausgang direkt im Heimnetzwerk (Live) Streamen, ich brauche eigentlich nur eine Verbindung zwischen den zwei PC`s.

Der PC 1 hat eine Internet Zugang, der PC 2 braucht eigentlich nur eine Verbindung zu PC 1 das würde mir reichen.

Cu Klaus
 

Taubenkiller

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
765
Alter
52
Ort
Bayern
du hast in beiden Router eine Firewall wo auch beide Router durch kommen müssen, also musst du beide Router so konfigurieren das das möglich ist und da wäre es mit USB-Stick einfacher
 

XP-Fan

Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
1.601
Hallo Klaus,

wenn dein Vorhaben funktionieren soll müssen beide Router als Bridge laufen was ich bei
der Arcor Kiste auf jeden Fall bezweifele. Wie die Vorposter schon gesagt haben besorge
dir einen WLAN USB Stick oder eine WLAN PCI Karte und es wird funktionieren wenn es
die Räumlichkeiten zulassen ( Betondecken sind da Killer .. ).

Beschreibe die räumliche Umgebung mal etwas genauer.
 

Klaus1981

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
41
Ja, den werde ich mir doch einen USB-Stick besorgen müssen.

Besten Dank für eure sehr schnelle Hilfe!! :up


Mich würde aber schon mal interessieren wie man die Zwei Router über Wlan mit einander Verbindet, nur Neugierde halber. Gibt es dafür schon einen Eintrag im Forum oder eine Anleitung. Ich kann mir im Moment gar nicht richtig vorstellen wie man das Realisieren kann. :blush

Cu Klaus
 

Taubenkiller

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
765
Alter
52
Ort
Bayern
weis net obs da was gibt, ich habs mal mit Lan probiert hab den zweiten Router auf Bridge und den ersten für die einwahl gelassen, bin mit den zweiten Router ins Internet gekommen hatte aber auf die anderen PCs keinen zugriff, hätte da noch mehr konfigurieren müssen das es funktioniert hätte.
 

TheLenovoMan

Dabei seit
09.08.2009
Beiträge
112
Ort
Alcatraz
Na dann rufe doch einmal in deiner Fritz!Box das Menü WLAN auf

=> dort gibt es ein Untermenü, nennt sich WDS-Repeater

vielleicht hilft dir das etwas weiter.

2 Router direkt verbinden geht so nicht, es darf in einem Netzwerk nur einen DHCP-Server geben, ergo muss der DHCP im 2.Gerät abgeschaltet werden.
 

carlton681ao

Dabei seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Ort
Bayern
Klaus1981,

kommt drauf an was die Arcor-Kiste alles kann.
Theoretisch geht das, ich habe gerade erst so etwas mit einem alten T-com Speedport und einem noch älteren T-Sinus Router. Bei denen nennt sich diese Funktion 'Repeater'. Wobei der Speedport als Repeater auch wieder ein eigenes Funknetz aufbaut und damit mehrere Rechner anbindet. Kleiner Nachteil, die Verschlüsselung musste ich auf WEP setzen., mit WPA ging das nicht.
Du musst Dich durch die Bedienungsanleitung der Arcor-Kiste (ich vermute ein leicht abgewandeltes Gerät von Zyxel) wühlen und das herausfinden. Eventuell kannst Du das Teil auch zum einfachen Wlan Adapter degradieren, wenn Du den Begriff 'Bridge' irgendwo in der Bedienungsanleitung findest sollte das gehen.
Viel Spass beim Suchen
 

TheLenovoMan

Dabei seit
09.08.2009
Beiträge
112
Ort
Alcatraz
Danke für den Link

aber die Fritz!Boxen können es definitiv nicht, habe selber 2 Boxen hintereinander geschaltet.(allerdings nicht per WLAN sondern per LAN)
 

Klaus1981

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
41
Hallo,

werde es mal aus probieren. Der Arcor Router ist baugleich mit ZyXEL Prestige 660HW,
konnte aber noch keine deutsche pdf-Anleitung finden. Aber eine Web-Interface zu dem Router habe ich gefunden.

Web-Oberfläche zu ZyXEL Prestige 660HW


Wenn es über die WDS-Repeater nicht funktionieren sollt.
Werde ich es noch mal so Probieren, brauche keinen Internetanbindung zum alten Rechner mir reicht eine Verbindung zu meinem Laptop.

Alter Rechner mit Kabel zu ZyXEL und dann mit Wlan zum Laptop.

Frage:

Könnte ich mit meinen Laptop auf zwei Router gleichzeitig zugreifen? :aah
Ist die Funktion Wlan überhaupt verfügbar wenn der Router nicht am Internet angeschlossen ist? :confused


Cu Klaus
 

black_sheep

Dabei seit
03.02.2008
Beiträge
363
Ort
Ingolstadt
Hallo,

werde es mal aus probieren. Der Arcor Router ist baugleich mit ZyXEL Prestige 660HW,
konnte aber noch keine deutsche pdf-Anleitung finden. Aber eine Web-Interface zu dem Router habe ich gefunden.

Web-Oberfläche zu ZyXEL Prestige 660HW


Wenn es über die WDS-Repeater nicht funktionieren sollt.
Werde ich es noch mal so Probieren, brauche keinen Internetanbindung zum alten Rechner mir reicht eine Verbindung zu meinem Laptop.

Alter Rechner mit Kabel zu ZyXEL und dann mit Wlan zum Laptop.

Frage:

Könnte ich mit meinen Laptop auf zwei Router gleichzeitig zugreifen? :aah
Ist die Funktion Wlan überhaupt verfügbar wenn der Router nicht am Internet angeschlossen ist? :confused


Cu Klaus

Zu Frage 1.
Ja du kannst auf zwei Router gleichzeitig zugreifen.
Auf den einen Router musst du dich mit Wlan verbinden und an den zweiten Router musst du dich mit LAN-Kabel verbinden.
Zu Frage 2.
Ja WLAN ist auch ohne Internet verfügbar..

black_sheep
 

carlton681ao

Dabei seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Ort
Bayern
ftp://ftp.zyxeltech.de/P660HW-67/document/P660W-HW_UG_v3-40_2004-8-30.pdf

Versuch's mal da, ist allerdings nur das englische Handbuch.
Soweit ich das Handbuch verstehe kannst Du das Teil nicht als Repeater oder WLan-Bridge verwenden (im Handbuch findest Du den Begriff Bridge, damit meinen die aber den Betrieb des Routers als popliges Modem).
Du kannst Deinen Plan mit dem Zyxel Prestige 660HW wohl nicht umsetzen.

Und dann bleibt Dir nur was andere schon gesagt haben: besorg Dir einen USB-Wlan Stick. gibt's günstig, z.B.
http://cgi.ebay.de/SMC-WLAN-Stick-54-Mbit-Adapter-USB-2-0-WPA2-Markenware_W0QQitemZ350201217093QQcmdZViewItemQQptZDE_Computer_Peripherie_Netzwerk?hash=item51899e8045&_trksid=p3286.c0.m14
http://cgi.ebay.de/TP-LINK-WLAN-USB-2-0-Stick-54Mbit-Wireless-Lan-Antenne_W0QQitemZ160354249929QQcmdZViewItemQQptZDE_Computer_Peripherie_Netzwerk?hash=item2555dbacc9&_trksid=p3286.c0.m14
 

Luke

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Ort
Lower Saxony / Germany
Ja, wäre schon einfacher. Aber den Router habe ich noch hier herumliegen.

Ist das den so schwer?

Ich habe auch schon gegoogelt, konnte aber auch nur Anleitungen mit Verbindung eines Netzwerkskabel finden.

Cu Klaus

Ich hab das jetzt nicht bis zum Ende durchgelesen.
W-Lan Brücke.

Ich hab meine X-Box360 an einem alten Router, weil in einer Brücke die Router untereinander Quatschen.

Hier weiter suchen^^

Beide Router müssen auf genau dem gleichen Kanal laufen, der zweite darf aber nur WEB verschlüsseln.
 
Thema:

Wlan-Router zu Wlan-Router Verbinden ist das möglich?

Wlan-Router zu Wlan-Router Verbinden ist das möglich? - Ähnliche Themen

Verbindung zu WLAN funktioniert nicht - Verschiedene Treiberversionen des Netzwerkcontrollers helfen leider nicht: Hallo, ich habe seit einer ganzen Weile schon das Problem, dass nur die alte Fritzbox 7390 noch eine Verbindung zu meinem Surface Pro 7...
Windows trennt WLAN und verweigert erneute Verbindung: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand sagen, was ich da tun kann, langsam bin ich verzweifelt. Ich habe hier zwei Geräte (beide Windows 10...
GELÖST TendaRouter Wlan Station Verbindungsprobleme: Guten Abend, Wir haben seit kurzen ein Tenda AC10 Router als Wlan Erweiterung. Also nicht als Router. Wenn ich den Tenda an mein Netzwerk...
Keine Verbindung zu diesem Netzwerk möglich - 5Ghz WLAN: Hallo, ich versuche seit Tagen verzweifelt mit meinem Lenovo Yoga 920-13 IKB (Netzwerkadapter) in mein 5Ghz WLAN (Bandbreite: 80 Mhz...
Surface Pro 6 und Devolo Router, "Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich": Hallo, Mein Surface Pro 6 kann sich nicht mit meinen Devolo Routern verbinden. Ich habe drei der Router im Haus um das Signal der Fritzbox ins...

Sucheingaben

dslwlanrouter200

Oben