GELÖST WLAN-Karte / stromverbrauch?

Diskutiere WLAN-Karte / stromverbrauch? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Ist eine im BIOS deaktivierte Hardware (hier halt WLAN) auch wirklich deaktiviert, oder sollte man das Teil besser ausbauen? Warum sollte ich...
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.604
Standort
D-NRW
Ist eine im BIOS deaktivierte Hardware (hier halt WLAN) auch wirklich deaktiviert, oder sollte man das Teil besser ausbauen?
Warum sollte ich etwas im Laptop lassen, wenn es nur Strom braucht und nicht benötigt wird.
Bzw. wieviel Strom braucht so ein Teil in etwa - weniger als 1 Watt?
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
wäre mir für das bisschen strom sparen zu viel aufwand und risiko. außerdem erlischt die garantie. kann es vielleicht sogar sein, dass das nur ein chip aufm mainboard ist? dann kannst du gar nichts ausbauen.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.604
Standort
D-NRW
Aber wieviel ist denn "ein bischen"?
Der Ausbau selber sollte kein Problem sein.
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
mmh ok, der ausbau ist nicht wirklich das problem. aber denk trotzdem an die garantie!

was ist, wenn du mal fix wlan bräuchtest? schnell wieder einbaun? bist du mit deinem notebook oft unterwegs und ohne netzkabel?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.604
Standort
D-NRW
Ich bin mit dem Teil nie unterwegs und werde auch kein WLAN nutzen.
Der Akku ist schon in der Schublade verwunden :)
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
teste doch einfach mit mit nem vollen akku, wie lange das notebook im leerlauf MIT wlan karte und OHNE wlan karte aushält. :blush
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.604
Standort
D-NRW
Das dauert mir zu lange :)
Dann baue ich das Teil lieber direkt aus.
Kommt dann mit dem Rest in eine Schublade und fristet dort ein langes Leben :)
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Ich würde nicht auf die Idee kommen, das auszubauen. Aber wenn du schon am Tüfteln bist, muss ich anerkennen: Ja, warum nicht? Strom braucht das Ding zumindest beim Systemstart sicher. Ob es dann ganz stromlos ist, weiß ich nicht. Aber nach Deinen Erklärungen gibt es jedenfalls überhaupt keinen Grund, das Teil da drin zu lassen.
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
Ich bin mit dem Teil nie unterwegs und werde auch kein WLAN nutzen.
Der Akku ist schon in der Schublade verwunden :)
Denk aber daran den Akku regelmäßig zu pflegen, oder handelt es sich um einen entladungsfreien?
 
S

Smilodon

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Erst einmal vorweg: Eine geringe Energieaufnahme haben ALLE Bauteile in einem Computer oder Notebook. Allerdings fordert eine WLAN Karte nur einige mW je nach der Spannung mit der dein PC betrieben wird sollten das so ca. 0,25 - 0,5 Watt sein, solange die Karte nur im Standby ist. Ausbauen solltest du sie dennoch wegen des Garantieverlustes nicht.

MfG Smilodon
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.679
Alter
41
mmh ok, der ausbau ist nicht wirklich das problem. aber denk trotzdem an die garantie!
Durch den Ausbau der WLAN-Karte erlischt definitiv nicht die Garantie (vorausgesetzt, du lässt sie dabei heile :hehe)

Ansonsten:
Auch, wenn sie im BIOS vllt. "deaktiviert" ist, verbraucht sie immer einen gewissen Standby-Strom - schließlich wird ja nicht der gesamte Anschluss, wo die Karte drinsteckt, abgeschaltet, sondern die Karte wird lediglich nicht initialisiert/"angemeldet" - und wenn du definitiv keinen Bedarf an WLAN hast, dann kannst du sie gewissenlos "herausnehmen" ;)
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.679
Alter
41
ups, dann sorry für die fehlinformation. :cheesy
Ist doch kein Problem - rührt genau aus der selben Argumentation her, warum Gerichte einst festgelegt haben, dass die Garantie für PC's nicht allein deshalb erlöschen, wenn man das Gehäuse öffnet, um beispielsweise den Arbeitsspeicher oder die Festplatte auszutauschen / aufzustocken ;)
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.604
Standort
D-NRW
Denk aber daran den Akku regelmäßig zu pflegen, oder handelt es sich um einen entladungsfreien?
Gibt es enladungsfreie Akkus?
Mit der Pflege werde ich es jedenfalls nicht so genau nehmen, da ich den Akku ja nicht benötige.
Aber vielleicht werde ich ihn alle 2 Monate mal in Betrieb nehmen.

Für 0,25-0,5 Watt werde ich die Karte aber stecken lassen, wo sie ist.
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.679
Alter
41
Gibt es enladungsfreie Akkus?
Mit der Pflege werde ich es jedenfalls nicht so genau nehmen, da ich den Akku ja nicht benötige.
Aber vielleicht werde ich ihn alle 2 Monate mal in Betrieb nehmen.

Für 0,25-0,5 Watt werde ich die Karte aber stecken lassen, wo sie ist.
Dann solltest du vllt. darüber nachdenken, ihn eh herauszunehmen. Wenn ich mein Notebook längerfristig auf dem Schreibtisch nutze, mach ich es nicht anders :blush
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.604
Standort
D-NRW
Habe ich schon :)
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Ist doch kein Problem - rührt genau aus der selben Argumentation her, warum Gerichte einst festgelegt haben, dass die Garantie für PC's nicht allein deshalb erlöschen, wenn man das Gehäuse öffnet, um beispielsweise den Arbeitsspeicher oder die Festplatte auszutauschen / aufzustocken ;)
ist auch richtig so! :up
 
Thema:

WLAN-Karte / stromverbrauch?

Sucheingaben

wlan karte stromverbrauch

,

Wlan pcie Verbrauch

WLAN-Karte / stromverbrauch? - Ähnliche Themen

  • Meine Laptop deaktiviert meine Wlan Karte/Adapter

    Meine Laptop deaktiviert meine Wlan Karte/Adapter: hallo, Ich habe ein Problem mit meiner WLAN Karte/Adapter. Ich habe einen HP ProBook 6460b. Immer wider kommt es vor das mein Laptop meine WLAN...
  • Nach Oktober Windows-Update Wlan-Karte abgeschossen

    Nach Oktober Windows-Update Wlan-Karte abgeschossen: Guten Tag, nach dem letzten Update im Oktober funktioniert mein WLAN am PC nicht mehr. Ich sehe im Geräte-Manager, dass die Karte unter den...
  • Asus Wlan PCIe Karte und Windows 10

    Asus Wlan PCIe Karte und Windows 10: Hi, ich brauche für meinen geplanten zweitrechner Wlan. Ich habe vor einiger Zeit nur gutes über die Asus Wlan Karte gehört bzw. allgemein soll...
  • ,,Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)'' Bei PCI-E Wlan Karte Nach Update

    ,,Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)'' Bei PCI-E Wlan Karte Nach Update: Seit dem Letzten Update kann ich keine WLAN Verbindung mehr herstellen und im Geräte Manager wird nur die Fehlermeldung ,,Das Gerät kann nicht...
  • GELÖST Dell D620 / Intel-Wlan-Karte: Kein Wlan nach 1. Start

    GELÖST Dell D620 / Intel-Wlan-Karte: Kein Wlan nach 1. Start: Hallo zusammen, ich habe seit geraumer Zeit folgendes Problem auf besagtem betagten NB: Versetze ich das NB in den Ruhezustand oder Standby und...
  • Ähnliche Themen

    Oben