WLAN instabil unter Vista

Diskutiere WLAN instabil unter Vista im Vista - Netzwerk Forum im Bereich Vista - Netzwerk; Hallo zusammen, ich habe mir erst seit kurzem ein neues Notebook gekauft, da mein altes TravelMate leider kaputt gegangen ist. Unter Windows XP...
#1
S

sombreroo

Threadstarter
Dabei seit
31.03.2007
Beiträge
1
Alter
33
Ort
Bayern
Hallo zusammen,

ich habe mir erst seit kurzem ein neues Notebook gekauft, da mein altes TravelMate leider kaputt gegangen ist. Unter Windows XP lief nach dem Service Pack 2 mein WLAN Netzwerk wirklich vorbildlich. Wenn mein XP WLAN mal nicht so mochte reichte meist die "Reperatur" Funktion aus oder einfaches Aktivieren/Deaktivieren der WLAN-Komponente und schon war ich wieder im Internet.

Windows Vista hat diese Stabilität leider verloren. Wenn ich mein Laptop starte dann geht das Internet so gut wie immer. Probleme bereitet das WLAN wenn ich einen Neustart benötige. Dann geht kein Weg mehr ins Internet. Die Verbindung zum Router funktioniert einwandfrei. Ich kann auch auf die Routerfunktionen problemlos zugreifen. Nur das Internet klappt nicht. Vista funktionen wie Systemdiagnose, Reperatur, WLAN aktivieren/deaktivieren sind leider erfolglos. Die "wundermittel" unter XP kennt Vista leider nicht mehr :-(

Ich habe leider keine vernünftigen Erklärungen für diese Misstände. Wenn ich meinen PC dann runterfahre und ca. 30 min Warte und dann hochfahre geht meist wieder alles. Finde keine logische und technisch sinnvolle Erklärung hierfür. Der Windows Defender kann auch nicht dran Schuld sein, weil selbst eine Deaktivierung dieses Dienstes nicht ins Internet führt.

Hat Jemand vielleicht ein ähnliches Problem?
Gibt es irgendwelche Lösungsansätze?
Habe leider schon alles mögliche probiert. Bin mit meinem Latein am Ende.


Ich verwende einen DSL Router von Telekom: T-Sinus 154 DSL

Aktivierte Sicherheitseinstellungen
WEP-Verschlüsselung
MAC-Filtertabelle

Bin leider neu in diesem Forum, also bitte Rücksicht nehmen.

Besten Dank für eure Unterstützung

Mit freundlichen Grüßen


sombreroo
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Hallo Sombreroo,

setze mal die Lease-Time des DHCP in deinem Router auf einen möglichst geringen Wert. Zudem gibt es in Windows Vista immer noch den nicht ausgebügelten Bug, dass eine WLAN-Verbindung nicht wieder aufgebaut werden kann, wenn der Computer aus dem Energiesparmodus wieder hochgefahren wird. Da muss MS auch noch einen Patch rausbringen.
 
#3
R

Robbii

Dabei seit
16.08.2007
Beiträge
1
WLAN INSTABIL durch Energiespareinstellung Sendeleistung WLAN

Ich habe auch lange gesucht:
Liegt nicht am Router, an Vista, an den Betreiber es liegt hieran:
Sehe auch http://winfuture.de/news,28837.html
Microsoft hat Windows Vista am 8. November 2006 vorläufig fertiggestellt. Offenbar hat man kurz vor dem Ende der Arbeiten noch eine Änderung vorgenommen, die für stabilere WLAN-Verbindungen sorgen soll. Die Standardeinstellung der Sendeleistung von WLAN-Geräten wurden auf ein Maximum gesetzt.

Dadurch will Microsoft dafür sorgen, dass Verbindungen zu Drahtlosnetzwerken unter Windows Vista eine möglichst hohe Qualität erreichen. Weiterhin sollen Probleme bei der Zusammenarbeit mit bestimmten Routern und anderen Zugangspunkten verhindert werden. Der Anwender kann die Einstellung bei Bedarf natürlich ändern, um bei mobilen Geräten Strom zu sparen.

Der Grund für die kurzfristig umgesetzte Änderung sind laut Jason Leznek von Microsoft Verbindungsprobleme mit einigen Access Points und Routern, die das Stromsparprotokoll der WLAN-Standards 802.11 nicht unterstützen. Die fehlende Kompatibilität äussert sich durch abreißende Verbindungen und mangelhafte Durchsatzraten.

Die Probleme treten im Normalfall jedoch nur bei Laptops auf, die unabhängig vom Stromnetz betrieben werden. Schließt man die Geräte wieder an ihr Netzteil an, gibt es meist keine Schwierigkeiten mehr. In den Vorabversionen von Vista war die Sendeleistung standardmäßig nur auf "Medium" eingestellt, wodurch bei vielen Testern während der mobilen Nutzung ihrer Laptops Probleme auftauchten.

Da drahtlose Netzwerkverbindungen jedoch eine wichtige Eigenschaft von Windows Vista sind, entschied sich Microsoft, dies zu ändern um eine bestmögliche Verbindungsqualität gewährleisten zu können. Dadurch verringert sich zwar unter Umständen die Akkulaufzeit, doch Microsoft ist offenbar der Meinung, dass dies das kleinere Übel darstellt.

Die Redmonder arbeiten bereits mit den Herstellern von Geräten zusammen, bei denen die Stromsparmodi für WLAN-Produkte noch nicht oder nur fehlerhaft unterstützt werden, um die Probleme aus der Welt zu schaffen. Dadurch sollen in Zukunft störungsfreie Funkverbindungen auch ohne eine Beeinträchtigung der Akkulaufzeit möglich sein.

Ich hoffe ich konnte hiermit jemand helfen.
Wenn mir noch jemand sagt wie ich in einen Netzwerk mache mit einen Vista und einen XP machine bin ich froh.

mfg aus Holland

Robbii
 
Thema:

WLAN instabil unter Vista

WLAN instabil unter Vista - Ähnliche Themen

  • GELÖST LAN-Verbindung instabil, WLAN dagegen perfekt

    GELÖST LAN-Verbindung instabil, WLAN dagegen perfekt: Ich hab seit einiger Zeit das Problem, dass sich die LAN-Verbindung am Schreibtisch-PC immerwieder verabschiedet. Heißt nach einiger Zeit Surfen...
  • Instabile WLAN Verbindung

    Instabile WLAN Verbindung: Hallo, ich verwende den 64bit RC für meinen HTPC mit Windows media Center und bin nach einer langen Vista-Leidensgeschichte froh, dass endlich...
  • Wlan Stick bei Download instabil

    Wlan Stick bei Download instabil: Hallo! Ich habe folgendes Problem Mein Wlan Stick läuft beim normalen surfen völlig stabil. Allerdings wenn ich Dateien downloaden will schaltet...
  • Instabile WLAN Verbindung mit Belkin USB

    Instabile WLAN Verbindung mit Belkin USB: Hallo zusammen, habe einen 54 Mbit/s USB Adapter von Belkin. Treiber sind richtig installiert und die Einstellungen sind auch alles richtig...
  • Wlan Verbindung instabil 2PC´s

    Wlan Verbindung instabil 2PC´s: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen, ich habe von AVM den 3070 Wlan Router, in den beiden PC´s meiner Kinder eine Belkin Wlan Karte, auf...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST LAN-Verbindung instabil, WLAN dagegen perfekt

      GELÖST LAN-Verbindung instabil, WLAN dagegen perfekt: Ich hab seit einiger Zeit das Problem, dass sich die LAN-Verbindung am Schreibtisch-PC immerwieder verabschiedet. Heißt nach einiger Zeit Surfen...
    • Instabile WLAN Verbindung

      Instabile WLAN Verbindung: Hallo, ich verwende den 64bit RC für meinen HTPC mit Windows media Center und bin nach einer langen Vista-Leidensgeschichte froh, dass endlich...
    • Wlan Stick bei Download instabil

      Wlan Stick bei Download instabil: Hallo! Ich habe folgendes Problem Mein Wlan Stick läuft beim normalen surfen völlig stabil. Allerdings wenn ich Dateien downloaden will schaltet...
    • Instabile WLAN Verbindung mit Belkin USB

      Instabile WLAN Verbindung mit Belkin USB: Hallo zusammen, habe einen 54 Mbit/s USB Adapter von Belkin. Treiber sind richtig installiert und die Einstellungen sind auch alles richtig...
    • Wlan Verbindung instabil 2PC´s

      Wlan Verbindung instabil 2PC´s: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen, ich habe von AVM den 3070 Wlan Router, in den beiden PC´s meiner Kinder eine Belkin Wlan Karte, auf...
    Oben