GELÖST WLAN Funkkanal ändern/IntelPROSet/Wireless

Diskutiere WLAN Funkkanal ändern/IntelPROSet/Wireless im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Forumsmitglieder, ich benütze einen FRITZ!Box WLAN 7141 Router und habe daran per WLAN mein Notebook angeschlossen. Auf meinem Desktop-PC...
T

tango-romeo

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
8
Standort
Franken/Großraum Nürnberg
Hallo Forumsmitglieder,

ich benütze einen FRITZ!Box WLAN 7141 Router und habe daran per WLAN mein Notebook angeschlossen.
Auf meinem Desktop-PC, der mittels LAN-Kabel mit dem Router verbunden ist konnte ich letzthin feststellen, dass sich eine ganze Reihe anderer WLAN-user in der Nähe befinden.
Der Kanal 6, auf dem ich mit dem Notebook verbunden bin, ist mittlerweile bereits mit drei (3!) anderen Usern besetzt.:blush
Leider kann ich im Notebook (Asus M6, m. Win XP, IntelPROSet/Wireless) den Kanal nicht ändern, bzw. wenn ich den Versuch unternehme, dies im Desktop zu tun, bekomme ich keine Verbindung mehr mit dem Notebook und umgekehrt genau so.
Im NB bleibt der Kanal 6 eingestellt!:wut
Wie könnte ich das Problem lösen?
Für Tipps und Hinweise wäre ich dankbar!

Grüße

Thomas
 
S

Samtron

Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
4.024
kannst du nicht in Router andere channel nehmen z.B 7 oder 13?
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hallihallo und :welcome:huhu
Leider kann ich im Notebook (Asus M6, m. Win XP, IntelPROSet/Wireless) den Kanal nicht ändern, bzw. wenn ich den Versuch unternehme, dies im Desktop zu tun, bekomme ich keine Verbindung mehr mit dem Notebook und umgekehrt genau so.
Mich würde interessieren was du denn bei deinem "Versuch unternehmen" verändern wolltest ? Den WLAN-Kanal ändert man im Router. Woanders wird das nicht funktionieren. An den Rechnern brauchst du da nichts ändern. ;)

Oder hab ich dich falsch verstanden ?

Gruß Matze
 
D

DaKapo

Mitglied seit
30.09.2008
Beiträge
69
Alter
45
Standort
Österreich
Wie schon von mehreren gesagt, geht das nur über den WLanRouter/FritzBox...dort gibt man an welchen kanal man benutzen will/muss.
 
T

tango-romeo

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
8
Standort
Franken/Großraum Nürnberg
Wow, seid Ihr schnell, danke!

@ Samtron:
kannst du nicht in Router andere channel nehmen z.B 7 oder 13?
Genau das funktioniert nicht! Und den neuen Treiber habe ich als erstes runtergeladen und installiert!

@ Duke7064:
Mich würde interessieren was du denn bei deinem "Versuch unternehmen" verändern wolltest ? Den WLAN-Kanal ändert man im Router. Woanders wird das nicht funktionieren. An den Rechnern brauchst du da nichts ändern.
Genau dort habe ich ihn (über FRITZ!Box-Menü a.d. Desktop) geändert. Das gleiche a. d. NB! Ergebnis: NB bleibt a. Kanal 6!
 
T

tango-romeo

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
8
Standort
Franken/Großraum Nürnberg
Wie schon von mehreren gesagt, geht das nur über den WLanRouter/FritzBox...dort gibt man an welchen kanal man benutzen will/muss.
siehe oben, aber d. Notebook bleibt der Kanal auf 6!:wut

Ich habe schon, statt z.B. auf Kanal 13, auf "Auto" gestellt, es ändert sich nichts! Das ist es ja, was mich ganz "narrisch" macht!
 
S

Samtron

Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
4.024
versuhe als Mamuell 1 oder einandere 10??
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Genau dort habe ich ihn (über FRITZ!Box-Menü a.d. Desktop) geändert. Das gleiche a. d. NB! Ergebnis: NB bleibt a. Kanal 6!
Ähm, der Kanal wird im Router (FritzBox) geändert. Diese Änderung muss gegebenenfalls im dortigen Menü gespeichert werden. Mehr nicht. Dem Rechner (Notebook) ist es wurscht, das passt sich an. Das Notebook hat so gesehen gar keinen Kanal. ;)

Ein Neustart des Notebooks nach der Änderung im Router kann nicht schaden.

Gruß Matze
 
S

Samtron

Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
4.024
ja kannst du auch Router neue starten
 
S

Samtron

Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
4.024
ich meinte so, dass du ein andere Channel 1 oder 10 nehmst, speicher bevor du Router verlässt

kannst du nicht in Router andere channel nehmen z.B 7 oder 13?[
 
T

tango-romeo

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
8
Standort
Franken/Großraum Nürnberg
Ähm, der Kanal wird im Router (FritzBox) geändert. Diese Änderung muss gegebenenfalls im dortigen Menü gespeichert werden. Mehr nicht. Dem Rechner (Notebook) ist es wurscht, das passt sich an. Das Notebook hat so gesehen gar keinen Kanal.

Ein Neustart des Notebooks nach der Änderung im Router kann nicht schaden.

Gruß Matze
Zum besseren Verständnis: Ich gehe im Desktop in das FRITZ!Box-Menü und stelle dort einen anderen Kanal (als 6) ein.

Gleichzeitig ist das Notebook eingeschaltet und hat via WLAN Verbindung mit dem Internet, bzw. dem FRITZ!Box-Menü, welches sich genauso darstellt, wie a.d. Desktop.

Sobald ich nun im Desktop-Menü den Kanal ändere, bricht nach ein paar Sekunden die WLAN-Verbindung ab und das Notebook bekommt keine Verbindung mehr mit dem Router!
Der Router sendet ja auf einem anderen Kanal als ihn das NB -nach wie vor eingestellt hat!
Dadurch kommen die beiden nicht mehr zusammen!

Wenn ich das Spielchen anders herum anpacke: Kanaländerung im NB-Menü, sieht man sofort im Desktop-Menü, dass der Router den neuen Kanal sucht und irgendwann (nach ca. 10 bis 30 Sek.) auch findet.

Nun bleibt aber die Verbindung zwischen Router u. NB unterbrochen, egal wie oft ich auf Verbinden, bzw. auf (Neu)Konfigurieren (natürlich im NB) gehe!

Wenn ich im NB auf IntelPROSet/Wireless und dort dann auf Eigenschaften gehe, sehe ich, dass der im NB eingestellte Kanal nach wie vor 6 ist!:blush

Ich dachte immer, ich könne logisch denken, aber das haut mich aus den Latschen!

Gruß
Thomas
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Was passiert denn, wenn du den Kanal änderst während das Notebook aus ist ?

Notebook aus, über den Desktop den Kanal ändern, Notebook starten.

Gruß Matze
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.656
Standort
D-NRW
Also dein Desktop-Menue ist die Web-Oberfläche der Fritzbox?

WLAN ist bei mir schon lange her, aber am Computer selber hat man meines Wissens nach keine Möglichkeit, den Kanal zu verändern. Die Auswahl sollte ausgegraut, oder erst garnicht angezeigt werden.
Nur wenn man eine Ad-Hoc-Verbindung einrichtet, kann man den Kanal wechseln.
Auch sollte das Notebook den neuen Kanal selbstständig suchen - hast du es trotzdem mal nach dem Kanalwechsel im Router neu gestartet?
 
T

tango-romeo

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
8
Standort
Franken/Großraum Nürnberg
An alle, die versucht haben,mir zu helfen:

Ich habe einen Teilerfolg erzielt!:D

Nachdem alle Ratschläge nicht geholfen haben, auch der Support von ASUS nicht helfen konnte, habe ich eine Teillösung erreicht!

Über die Systemsteuerung habe ich die "Drahtlose Netzwerkverbindung" mit Rechtsklick aufgerufen und dort unter "Eigenschaften" und "Konfigurieren" und "Erweitert" eine Möglichkeit gefunden, eine Eigenschaft "AdHoc-Kanal" aufzurufen.
Dort stellte ich fest, dass nur die Kanäle von 1 - 11 fortlaufend auswählbar sind!:aah
Eine Möglichkeit, den Kanal 13 auszusuchen, besteht nicht, der existiert dort nicht:confused!
Ich habe deshalb Kanal 8 eingestellt --natürlich vorher über Desktop-PC-- und siehe da, es klappt jetzt!

Nochmals herzlichen Dank an alle, die mir helfen wollten!:up

Und einen schönen Sonntag noch!

Gruß

Thomas
 
Thema:

WLAN Funkkanal ändern/IntelPROSet/Wireless

Sucheingaben

intel funkkanal 13 aktivieren

,

Windows Vista Funkkanal

,

Intel 2200BG Kanal 13

WLAN Funkkanal ändern/IntelPROSet/Wireless - Ähnliche Themen

  • Dauerprobleme mit WLAN-Adapter

    Dauerprobleme mit WLAN-Adapter: Bei meiner WLAN-Verbindung tritt folgendes Verhalten ständig auf: 1. Nachdem der Rechner hochgefahren ist, steht bei meinem WLAN-Netzwerk "Kein...
  • Ich habe mein WLAN Passwort vergessen.

    Ich habe mein WLAN Passwort vergessen.: Ich habe mein WLAN Passwort vergessen. Wie komme ich an ein Neues?
  • Das WLAN schaltet sich automatisch an!

    Das WLAN schaltet sich automatisch an!: Moin moin, sobald ich mein Handy mit eingeschaltetem WLAN oder auch teilweise ausgeschaltem WLAN über USB an meinen Rechner anschließe schaltet...
  • Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung

    Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung: Hallo, ich habe einen Dell Notebook, das keinen Ethernet-Anschluss hat, ich kann also nur eine Netzverbindung über WLAN herstellen. Ich habe im...
  • wlan - Funkkanäle 1 und 13 (überlappung?)

    wlan - Funkkanäle 1 und 13 (überlappung?): Hallo! Ich hab mal eine Frage: Es gibt ja (bekanntermaßen) 13 Funkkanäle für wlan (b+g). In unserer Wohnanlage haben wir 4 wlan-netze, und es...
  • Ähnliche Themen

    Oben