GELÖST WLan Client oder Bridge?

Diskutiere WLan Client oder Bridge? im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo zusammen, ich suche ein Gerät wovon ich noch nicht genau weiss wie es heissen soll. :) Hört sich blöd an ist aber so. Vorab kurz zu meinem...
P

pr0j3ctx

Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
129
Hallo zusammen,

ich suche ein Gerät wovon ich noch nicht genau weiss wie es heissen soll. :) Hört sich blöd an ist aber so.

Vorab kurz zu meinem vorhaben. Ich hab ein Heimnetzwerk (damals mit 1&1) mit einer FritzBox7170 am laufen. In kürze werde ich mich in ein fremdes WLan (eines bekannten!!) einklinken für die Internetverbindung. Dafür wollte ich die FritzBox 7170 weiter als Router für mein Netz nutzen.
Mein IP Bereich 192.168.2.x, das WLan des Bekannten 192.168.1.x

Jetzt suche ich ein Wlan auf LAN Umsetzer der sich per WLan als Client im 192.168.1.x Netz einbucht (WPA2). Per Lan gehe ich dann an meine FritzBox und stelle darüber meinem Netzwerk meine Internetverbindung her.

Internet < WLan Router Bekannter < WLan Client < FritzBox 7170 < meine Clients

Ist das so möglich und welches Gerät bräuchte ich dafür?

Ich hatte noch eine FritzBox 3030 rumliegen, aber die kann keinen Client Modus sondern nur WDS und das ist nicht gewünscht.

Könnt ihr mir hier vielleicht Tipps geben?

Danke und Grüße
pr0
 
SlimTonga

SlimTonga

Mitglied seit
03.04.2003
Beiträge
699
Alter
43
versuchs mal als repeater! dazu ist es aber am günstigsten, wenn dein client mit dhcp läuft!
und kauf dir bloß als repeater ein gerät des gleichen herstellers, wie der router, den du "anzapfst"...ansonsten haste nur probleme...
 
P

pr0j3ctx

Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
129
Der Client bzw die Bridge oder was es wird, soll kein WLan weiter reichen, sondern nur von WLan auf Lan umsetzen womit ich dann wieder auf meinen Router gehe.
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Mein Buffalo WHR-G125 kann das mit der richtigen Firmware. Leider gibt es ihn nicht mehr zu kaufen. Der Klassiker sollte es ebenfalls können.
 
P

pr0j3ctx

Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
129
Der wli-tx4-g54hp von Buffalo klingt genau nachdem was ich suche. Ich denke den werde ich mir gleich holen und mal testen.

Ich berichte dan anschliessend.

Schonmal Danke und Grüße
pr0
 
P

pr0j3ctx

Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
129
Der wli-tx4-g54hp von Buffalo klingt genau nachdem was ich suche. Ich denke den werde ich mir gleich holen und mal testen.
Mit diesem Gerät habe ich genau das hinbekommen was ich wollte. Das Buffalo Gerät hängt als WLan Client in dem WLan meines bekannten. Vom Buffalo gehe ich via LAN an die LAN1 Buchse meiner FritzBox und stelle dort eine IP Internetverbindung ohne Zugangsdaten her. Nun ist mein LAN abgeschottet zu dem WLan des Bekannten und ich kann mit all meinen Geräten das Internet dort mitnutzen.

Danke und Grüße
pr0
 
P

Prometheus

Gast
Mit diesem Gerät habe ich genau das hinbekommen was ich wollte. Das Buffalo Gerät hängt als WLan Client in dem WLan meines bekannten. Vom Buffalo gehe ich via LAN an die LAN1 Buchse meiner FritzBox und stelle dort eine IP Internetverbindung ohne Zugangsdaten her. Nun ist mein LAN abgeschottet zu dem WLan des Bekannten und ich kann mit all meinen Geräten das Internet dort mitnutzen.

Danke und Grüße
pr0
Ist das so überhaupt erlaubt?
 
P

pr0j3ctx

Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
129
Was spricht dagegen? Welche bedenken hast du?
 
P

Prometheus

Gast
Wer weiß, ob dieser "Bekannte", bei dem du dich eingeloggt hast, nicht vergessen hat, sein WLAN abzusichern ... ;)
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
. Nun ist mein LAN abgeschottet zu dem WLan des Bekannten und ich kann mit all meinen Geräten das Internet dort mitnutzen.
Ich bin kein Hacker, doch abgeschottet bist Du nur wenn du den Wlan-Client abschaltest der die Verbindung zu Deinem Bekannten herstellt.
 
P

pr0j3ctx

Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
129
Wer weiß, ob dieser "Bekannte", bei dem du dich eingeloggt hast, nicht vergessen hat, sein WLAN abzusichern ... ;)
Das weiss ich, da ich das WLan selber eingerichtet habe :)

Ich bin kein Hacker, doch abgeschottet bist Du nur wenn du den Wlan-Client abschaltest der die Verbindung zu Deinem Bekannten herstellt.
Ich mein Lücken gibt es immer. Das ist klar. Aber der WLan Client hängt an LAN1 der FritzBox. Die FritzBox verhält sich zu dem LAN1 so als ob es die DSL Verbindung wäre. Sprich sie macht Richtung LAN1 dicht. Ich kann raus, aber erstmal keiner rein solange ich keine Ports freigebe.

Zumindest habe ich das alles so verstanden als ich mir die Anleitungen zur FritzBox durchgelesen habe.

Grüße
pr0
 
Thema:

WLan Client oder Bridge?

Sucheingaben

wlan client bridge

,

fritzbox als wlan client

,

freetz wlan client

,
fritzbox 7170 client mode
, fritzbox 7170 als wlan client, unterschied bridge mode und ip-client, windows 7 wlan client mode, unterschied wlan client client bridge, client oder bridge, freetz wlna client, wlan bridge oder client, fritzbox wlan-bridge 7170, welche fritzbox kann wlan client mode, fritz box 7170 als client bridge, FB7170 bridge modus, WLAN-Client-Bridge, freetz wlan bridge, WLan Client oder Bridge, Fritzbox 7170 Freet Wlan Client, fritzbox 7170 als wlan bridge, wlan unterschied bridge client, fritzbox wlan client, freetz client mode, fritzbox client bridge, fritz box 7170 als wlan client

WLan Client oder Bridge? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 WLAN-Hotspot trotz Cisco Anyconnect Client

    Windows 10 WLAN-Hotspot trotz Cisco Anyconnect Client: Hallo, ich bin in ein Wohnheim gezogen, in welchem es kein WLAN, sondern nur LAN gibt, und auf dieses erhalte ich nur Zugriff, wenn ich auf meinem...
  • WLAN, Client-PC kann nicht auf Server-PC zugreifen

    WLAN, Client-PC kann nicht auf Server-PC zugreifen: stehe vor einem Rätsel: kann mit einem Client-PC (XP) nicht auf Server-PC (Vista) zugreifen:flenn Von meinem 2. Client-PC (auch XP) geht es aber...
  • GELÖST WLAN Router mit Cisco VPN Client

    GELÖST WLAN Router mit Cisco VPN Client: Hallo. Ich suche einen WLAN Router, der auf ein Cisco VPN zugreifen kann. (Also die Funktionalität des Cisco VPN Clients, nur in einem Router...
  • Via AdHoc WLAN über automatischem VPN Client Einwahl ins INet

    Via AdHoc WLAN über automatischem VPN Client Einwahl ins INet: Wie konfiguriere ich folgendes: Mit dem Netbook via AdHoc WLAN ins Internet. Wobei auf dem Host PC bei Anforderung einer Internetverbindung...
  • WLAN Access Point (Poe & Client Modus)

    WLAN Access Point (Poe & Client Modus): Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit den Anschluss meines neuen Homeservers. Ich benutze WLAN. Nun such ich eine Möglichkeit meinen...
  • Ähnliche Themen

    • Windows 10 WLAN-Hotspot trotz Cisco Anyconnect Client

      Windows 10 WLAN-Hotspot trotz Cisco Anyconnect Client: Hallo, ich bin in ein Wohnheim gezogen, in welchem es kein WLAN, sondern nur LAN gibt, und auf dieses erhalte ich nur Zugriff, wenn ich auf meinem...
    • WLAN, Client-PC kann nicht auf Server-PC zugreifen

      WLAN, Client-PC kann nicht auf Server-PC zugreifen: stehe vor einem Rätsel: kann mit einem Client-PC (XP) nicht auf Server-PC (Vista) zugreifen:flenn Von meinem 2. Client-PC (auch XP) geht es aber...
    • GELÖST WLAN Router mit Cisco VPN Client

      GELÖST WLAN Router mit Cisco VPN Client: Hallo. Ich suche einen WLAN Router, der auf ein Cisco VPN zugreifen kann. (Also die Funktionalität des Cisco VPN Clients, nur in einem Router...
    • Via AdHoc WLAN über automatischem VPN Client Einwahl ins INet

      Via AdHoc WLAN über automatischem VPN Client Einwahl ins INet: Wie konfiguriere ich folgendes: Mit dem Netbook via AdHoc WLAN ins Internet. Wobei auf dem Host PC bei Anforderung einer Internetverbindung...
    • WLAN Access Point (Poe & Client Modus)

      WLAN Access Point (Poe & Client Modus): Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit den Anschluss meines neuen Homeservers. Ich benutze WLAN. Nun such ich eine Möglichkeit meinen...
    Oben