GELÖST Wireless Signale werden gestört und unterbrochen

Diskutiere Wireless Signale werden gestört und unterbrochen im Vista - Netzwerk Forum im Bereich Windows Vista Forum; ( Vorab: Ich wusste nicht, ob das das richtige Forum dafür ist, aber war meiner Meinung nach das logischste! Sonst bitte verschieben! Danke!)...
P

peugeoter

Threadstarter
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
116
Ort
NRW
( Vorab: Ich wusste nicht, ob das das richtige Forum dafür ist, aber war meiner Meinung nach das logischste! Sonst bitte verschieben! Danke!)


Hallo,
ich habe mal wieder ein Problem ... :flenn

Ich habe mir vor kurzem den Vivanco AV TR 4 ( Link, für die, die wissen wollen was das ist! ) gekauft, um meine Musik vom Laptop wireless über meine Anlage laufen zu lassen. Was auch alles gut klappt!

Nur wenn ich das Gerät angeschlossen habe und W-Lan aktiviert habe geht mein Internet nicht mehr ... Wenn ich das Gerät aus habe, dann geht alles einwandfrei wie vorher!

Ich denke mal es liegt daran, dass sich die beiden Geräte gegenseitig stören (auf der selben Frequenz oder wie das heißt laufen! ;) ) und somit die Verbindung fehlschlägt!


Nun brauche ich mal eure Hilfe und würde gerne wissen, ob es da eine Möglichkeit für gibt das sich diese beiden Geräte mit einander verstehen!

Ach ja:

Ich habe die FritzBox! Fon WLAN 7170 ( Hier das Handbuch, vielleicht braucht ihr das, ich weiß es nicht! Handbuch-> Klick!

Und noch die Produktmerkmale zu der Box:




* WLAN-Router mit 4 LAN-Ports
* Integriertes DSL-Modem (unterstützt ADSL 2+)
* Telefonanlage für Festnetz- und Internet-Telefonie
* 3 Nebenstellen für analoge Telefone
* Lieferumfang: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 inklusive Netzteil, DSL/Festnetz-Anschlusskabel (4,25 Meter), LAN-Kabel (1,5 Meter), Installationsanleitung, CD-ROM mit Software und ausführlicher Dokumentation

Produktmerkmale
# DSL Technologie: ADSL2+
# DSL-Modem integriert: Ja
# Funk-LAN-Standard: IEEE 802.11b;IEEE 802.11g;IEEE 802.11g+
# Hardware: DSL-Kabel (RJ45) 4.25m;Fritz!Box Fon WLAN 7170;LAN-Kabel 1.5m
# ISDN: 1xSO
# LAN-Ports : 4xRJ45
# LAN-Standard: Fast Ethernet
# Prüfzeichen: CE
# Software: CD-ROM mit SW und Dokumentation;Installationsanleitung
# USB Port: Ja
# Verschlüsselung: WEP;WPA;WPA2
# Wireless Access Point: Ja
# a/b Ports: 3
 
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.211
Ort
D-NRW
Einen Kanal kannst du an diesem Übertragungsset nicht einstellen?

Dein Set:
A/V-Sende-Frequenz 2,4 GHz Band (2.400-2.485 GHz)

WLAN: 2.412 - 2.472 GHz

Du kannst natürlich auch mal versuchen, am Router andere Kanäle zu testen.
Vielleicht bekommst Du so die beiden Signale möglichst weit voneinander entfernt und es klappt mit dem WLAN.
 
P

peugeoter

Threadstarter
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
116
Ort
NRW
@Hups:
Danke für die flotte Antwort!

@all+Hups:
Ich kann höchstens die Channel wechseln... also von 1-4 aber das hat damit nicht viel zu tun oder? Wenn ja, dann habe ich das schon ohne Erfolg probiert!

(wie geht das denn mit der FirtzBox! ? Geht das ohne großartige Umstellungen? )
 
apajazz37

apajazz37

Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
362
Da Du unter Vista geschrieben hast:
http://blog.tim-bormann.de/wlan-scanner-fuer-windows-vista-inssider.html

Nutze mal das Tool und schau mal, welche Quelle da stört...
info´s im link...

Gruß
apajazz37

P.S Seite 147 bezüglich Änderung Kanalfrequenz im PDF Handbuch, kannst bei Acrobat Reader über Menüleiste-->Anzeige-->Gehe zu--> Seite direkt die Seitenzahl 147 eintragen, dann springst Du auf die richtige Seite...;)
 
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.211
Ort
D-NRW
Wie das in der Fritzbox geht, kann ich dir nicht sagen, müsste halt irgendwo in den WLAN-Einstellungen zu finden sein.
Mehr als den Kanal im Router umzustellen muss man auch nicht machen.
Die Übertragungsanlage mal auf den kleinsten Kanal und den Router auf den höchsten setzen und testen.
Wenn das nicht fruchtet, würde ich persönlich dieses Set umtauschen und etwas anderes suchen.
 
P

peugeoter

Threadstarter
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
116
Ort
NRW
Danke für die Antworten!
Ich werde mich mal darum kümmern und euch berichten!
 
I

Indako

Dabei seit
17.05.2008
Beiträge
226
Hallo peugeoter,

wie schon geschrieben wurde, hier hilft wirklich nur alle Kanalkombinationen von beiden Teilen zu testen und die beste Kombination zu finden.

Zusätzlich sollte der Sender des Funksystems so weit wie möglich vom Notebook entfernt aufgestellt werden. Denn jeder Funksender stört im Nahbereich auch im erheblichen Masse Nachbarkanäle, bzw. blockiert in der Nähe befindliche Antennen, hier deine Wlanantenne vom Notebook.
 
P

peugeoter

Threadstarter
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
116
Ort
NRW
Gelöst!

Und wieder mal sage ich danke!

Habe einfach ein bisschen an der Frequenz rum "gedreht" und irgentwann hatte ich die beiden Punkte wohl soweit auseinander, dass es jetzt einwandfrei geht!



Danke!:aah:aah:aah
 
Thema:

Wireless Signale werden gestört und unterbrochen

Wireless Signale werden gestört und unterbrochen - Ähnliche Themen

Powerline Netzwerk mit Fritz!Box Fon WLAN7170, ALLNET ALL168555DOUBLE und ALL1682511: Hallo, Ich hoffe es ist nicht zu genau erklärt, aber besser ich führe alle Details auf, als das es zu Missverständnissen kommt weil eine Info...
Der Funk-Turbo: Ultra-WLAN: Mit 7000 Mbit/s kabellos surfen: Newsmeldung von AlterKnacker 7000 Mbit/s per WLAN: Das verspricht der künftige WLAN-Standard 802.11ad. Ab Ende Dezember 2012 soll's losgehen. Wir...
Neue Firmware für FRITZ!Box Fon WLAN 7170: Hallo. Wollte euch nur eben darüber informieren, dass es eine neue Firmware für die Fritz Box WLAN 7170 gibt. Download manuell hier oder intern...
Ratgeber: DSL-Router perfekt anschließen: Ihr DSL-Router bildet die Brücke zwischen dem Internet und dem lokalen Netzwerk. Die Geräte bieten umfassende Konfigurations-Möglichkeiten. In...
Großes Firmware-Update für die Fritzbox Fon WLAN 7170: Pünktlich zum Fest hat AVM das passende Geschenk für Besitzer einer Fritzbox Fon WLAN 7170: Ein umfassendes Firmware-Update mit einer Reihe neuer...
Oben