winxp64 intel!?

Diskutiere winxp64 intel!? im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hi, habe folgenden Beitrag gefunden und bin etwas verwirrt: Ich habe mir nun nen 64er Athlon zugelegt, soll das heißen dass mir die WinXP64...

darki777

Threadstarter
Dabei seit
13.04.2007
Beiträge
10
Hi,
habe folgenden Beitrag gefunden und bin etwas verwirrt:

• Windows XP 64 Bit Version
Diese Version unterstützt Intels Itanium Prozessor, welcher auf 64 Bit Basis werkelt. Diese Version ist vor allem für z.B. Profis im Bereich der Filmeffekte, Messungen und Engineering geeignet.

Ich habe mir nun nen 64er Athlon zugelegt, soll das heißen dass mir die
WinXP64 Version gar nix bringen würde wenn er nur auf Intel zugeschnitten
ist? Und bringt die 64er Variante gegenüber der Standart 32er Variante
eigentlich was?

mfg und danke schon mal, darki
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Hallo darki, willkommen im Board!

Du könntest mit deinem Athlon 64 zwar XP64 laufen lassen, dennoch möchte ich dir davon abraten:

1. nur geringe und schlechte 64Bit-Treiber-Treiberunterstützung bei den meisten Herstellern
2. die meisten Programme laufen gar nicht oder schlecht mit XP64
3. der GEschwindigkeitszuwachs durch XP64 ist marginal und lohnt die Probleme durch die Punkte 1 und 2 nicht in Kauf zu nehmen.

Also, lieber bei 32 Bit bleiben, bis sich 64 Bit wirklich durchsetzt (was noch ein paar Jährchen dauern wird).
 

darki777

Threadstarter
Dabei seit
13.04.2007
Beiträge
10
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung, werd dann noch bisal warten
mit dem Umstieg.

mfg darki
 

KaffeeMaschine

Dabei seit
15.04.2007
Beiträge
8
Wenn du ausreichend Leistung (Athlon 64 3500+ aufwärts), RAM (am besten 2 GB) und Grafikpower (Geforce 7600/ATI X1600 aufwärts) hast, hol dir gleich Vista32.

also ich würde Vista 64 empfehlen weil wenn Programme oder Treiber auf vista laufen dann gibt es meistens auch eine Version für 64bit.
Bei meiner Vista 64 Version kam es noch nie zu irgendwelchen Problemen wegen 64bit.
 

aquila_fortis

Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
48
Alter
40
Ort
Göttingen
Kann mich KaffeeeMaschine anschließen. Das Abraten von Vista 64bit ist in meinen Augen oft nur reine Panikmache. Wenn jemand alle Treiber für seine hardware findet und auch die meisten Programme unterstützt werden, dann steht dem Einsatz von Vista 64bit nichts im Weg. Und noch nicht laufende Programme werden auf Kurz oder Lang irgendwann laufen. Bei mir lief Anfang Januar die HomeBanking Software noch nicht. Doch das war eher ein problem von Vista allgemein.
Dass Vista 64bit keinen wirklichen Geschwindigkeitsvorteil bringt, stimmt zwar, aber wenn nicht endlich mal deutlich mehr Menschen ein 64bit-Betriebssystem einsetzen, dann wird sich das nie ändern. Daher rate ich den Leuten eher zu Vista 64 bit als zu 32bit - natürlich nur unter den oben schon genannten Bedingungen.
 

Zero0000

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
425
Alter
35
Ort
Dortmund
1. nur geringe und schlechte 64Bit-Treiber-Treiberunterstützung bei den meisten Herstellern
2. die meisten Programme laufen gar nicht oder schlecht mit XP64
3. der GEschwindigkeitszuwachs durch XP64 ist marginal und lohnt die Probleme durch die Punkte 1 und 2 nicht in Kauf zu nehmen.
1. stimmt :)
2. Stimmt nicht nur 16Bit Programme laufen nicht (die eh kaum noch einer hat). Ansonsten läuft Quasi alles. Bei mir lief bis auf ein paar selbst gebackene 16Bit Programme alles.
3. Joa liegt aber an der Software :P. 7zip z.B. packt was doppelt so schnell mit 64bit. Nur leider gibt es wenig native 64bit Software.
 

maximal1981

Dabei seit
05.08.2005
Beiträge
761
Alter
39
Ort
nähe St. Pölten
@aquila_fortis:
kann dir nur zustimmen; habe Vista 64 bit und der einzige Treiber (korrekterweise Software) der "angeblich" nicht funktioniert ist der für meine G15. das wird weim laden des desktops beendet. aber die G15 funktioniert trotzdem :aah, bis auf die CPU-Auslastung :confused. Aber das stört nicht wirklich.
das einzige was ich bemerkt habe, ist das mein Vista vor 1 Woche sehr langsam geworden ist, was ich aber schon auf den explorer-Prozess zurückführen kann, da es sich nur mit dem IE und dem Dateiexplorer bemerkbar macht. Dies ist aber zu 99,999% meine schuld, da ich noch selbst im VISTA-TESTMODE bin (installiern und ausprobieren; hab sie ja schon/erst seit 27.01.2007).

also es gibt von den namhaften Herstellern bereits Vista-Treiber, dass im Februar noch nicht so war, da musste man sich noch mit unoffizellen Treiber und Betas herumschlagen, aber die zeit ist ja mehr oder weniger schon vorbei.

Wer allerdings 0815-Komponenten hat, wo er noch keine Treiber für Vista findet, sollte noch die Finger davon lassen.

und da manche hersteller keine Vista-support anbitten, ist in dieser hinsicht einmal nicht Microsoft, sondern die Hardwarehersteller schuld.
 

aquila_fortis

Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
48
Alter
40
Ort
Göttingen
hehe, wenn ich das so lese, dann bin ich ja beruhigt, dass ich nicht der Einzige bin, bei dem das Phänomen bei der G15 auftaucht :D Aber bei mir funktioniert die CPU-Auslastung ;)
 

maximal1981

Dabei seit
05.08.2005
Beiträge
761
Alter
39
Ort
nähe St. Pölten
anfangs funktionierte sie, glaub nach dem 3-5 hochfahren jedoch nicht mehr; aber vll ist mein PC auch so gut, dass ich die ganze zeit 0 % Auslastung habe :blink:blush:D
 

Marcel0815

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
211
Alter
35
Also dass mit den "nur wenige XP64-bit- Treiber" stimmt aber auch nicht mehr.
Seit Vista draußen ist gib es auch für fast alles Treiber... Ich habe XP und Vista 64-Bit. Am Anfang hatte ich bei XP Treiberprobleme, dass stimmt schon aber jetzt habe ich alles was ich brauche.
 
Thema:

winxp64 intel!?

winxp64 intel!? - Ähnliche Themen

Microsoft Windows - ein kleiner Exkurs in die Entwicklung seit 1985: Vor nunmehr 32 Jahren hat Microsoft mit der Version 1.0 den Grundstein eines Betriebssystems gelegt, welches heute zu den am weitesten...
Top Tablets 2013: die interessantesten Neuheiten des Jahres: Die Weiterentwicklung der Tablets war auf zahlreichen Messen wie der CES (Consumer Electronics Show), MWC (Mobile World Congress) und auch der...
GELÖST Windows 7 - eine Reise mit Rückfahrkarte: Sei dem erscheinen der public beta habe ich mit Windows 7 gearbeitet und dann auch die 50€-Lizenz der HomeEdition angeschafft und intensiv damit...
Neue Version von Core Temp: Version 0.99.4 nun auch als 64-Bit-Version Das Prozessor-Tool "Core Temp", das die interne Kerntemperatur von CPUs auslesen kann, ist nun in der...
Intel: Core 2 Extreme QX9770 im Test: Hallo Unsere Kollegen vom TecChannel haben den Intel Core 2 Extreme QX9770 ausführlich getestet, der allerdings erst im ersten Quartal 2008...
Oben