WINXP zeigt Partitionsgröße falsch an

Diskutiere WINXP zeigt Partitionsgröße falsch an im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Bei mir wird die Größe der Partition C: von Windows XP falsch angezeigt. C: ist bei mir auf...

Lelle

Threadstarter
Dabei seit
11.03.2007
Beiträge
3
Hallo zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Bei mir wird die Größe der Partition C: von Windows XP falsch angezeigt.
C: ist bei mir auf 35GB formatiert. In der Datenträgerverwaltung unter der Systemsteuerung werden auch 35GB angezeigt.
Wenn ich mir allerdings die Eigenschaften von C: über den Arbeitsplatz ansehe stehen dort lediglich 25GB.
Das Laufwerk hatte ursprünglich mal 25GB, ich habe es dann mit PartitionMagic auf 35GB vergrößert, aber irgendwas ging wohl schief.
Vielleicht hat von euch jemand eine Idee.
Vielen Dank im vorraus.
Lelle
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
ich habe es dann mit PartitionMagic auf 35GB vergrößert,

Das hat es dir wohl die Partitionseinträge "verbogen".
Partitionmagic ist veraltet und sollte nicht mehr eingesetzt werden.
Solche Sachen solltest du mit GParted (Freeware!) oder Acronis machen

Mike
 

Lelle

Threadstarter
Dabei seit
11.03.2007
Beiträge
3
Hallo Mike,
vielen Dank für Deine Antwort.
Ich sehe ein das Partition Magic schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, werde ein anderes nehmen.
Jetzt habe ich irgendwo gelesen daß bei mir zwar die Partition aber nicht das Dateisystem (NTFS) vergrößert wurde.
Kann man das Dateisystem irgenwie an die Partitionsgröße anpassen?

Grüße
Lelle
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Jetzt habe ich irgendwo gelesen daß bei mir zwar die Partition aber nicht das Dateisystem (NTFS) vergrößert wurde.
Kann man das Dateisystem irgenwie an die Partitionsgröße anpassen?
Über diesen Text hab' ich jetzt erstmal 'ne zeitlang nachgedacht und bin dann zu folgendem Schluss gekommen:

Bevor Du die C-Partition (NTFS) vergrößern konntest, musstest Du ja die daneben liegende Partition um den gleichen Größenbetrag verkleinern. Wenn jetzt die andere Partition ebenfalls NTFS-formatiert ist, dürfte es ja keinerlei Probleme geben.

Allerdings frage ich mich jetzt tatsächlich, wie es denn aussähe, wenn die verkleinerte Partition FAT32-formatiert wäre und sich dieser Bereich jetzt in der vergrößerten NTFS-Partition befindet. Eine Partition mit "Misch-Dateisystem" ist ja wohl nicht denkbar. Und dann stellt sich mir natürlich die Frage, ob das Partitionierungsprogramm dies berücksichtigt und nach der Vergrößerung der C-Partition nur den neu hinzugekommenen Bereich automatisch in NTFS formatiert.

Habe darüber bisher noch nie nachgedacht, würde mich aber sehr interessieren, ob das jemand weiß! :unsure
 

Lelle

Threadstarter
Dabei seit
11.03.2007
Beiträge
3
Hallo Ronny,
nett daß Du Dir Gedanken gemacht hast. Wo ich Deine Zeile lese fällt mir auf daß es keine Probleme hätte geben sollen.
Die Partition C: ist NTFS formatiert, die angrenzende Partition ist auch NTFS formatiert. Ich habe die angrenzende Partition 10 GB verkleinert und die C: 10GB vergrößert.
Auf der angrenzenden Partition war ein Betriebssystem installiert, natürlich fand dann der Bootmanager die Einsprungadresse nicht mehr, dieses mußte ich neu installieren.
Das aber C: die 10GB nicht "angerechnet" werden liegt aber eventuell doch am Partition Magic. Ich habe die Version 7.
Oder, fällt mir gerade noch ein, es steht ja nach 25GB eine Einsprungadresse eines anderen Betriebssystems, eventuell wird dieses im Explorer als Partitionsende interpretiert?
Nur so ein Gedanke.
Grüße Lelle
 
Thema:

WINXP zeigt Partitionsgröße falsch an

WINXP zeigt Partitionsgröße falsch an - Ähnliche Themen

Windows hängt sich auf (Seit Update? KB45777266): Hallo Community, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass sich mein System immer wieder aufhängt.. Meißt während ich arbeite und Office365...
Festplattenproblem (1Partition, 930 GB fehlerfrei) - Trotz 1TB Speicherplatz stehen mir nur 450 GB z: Hallo Zusammen! Ich bräuchte bitte eure Hilfe. Ich hatte vor kurzem ein Partitionsproblem. Die Festplatte C: war in 2 Partitionen mit jeweils...
Windows10 Festplatte nach fehlerhaftem Update und Reparatur partitioniert: Hallo Community, vor ein paar Tagen gab es ein Windows10-Update. Zur Wahl wurden gestellt: 1. Neustart sofort durchführen 2. Neustart zum...
Partitionen erweitern und verlegen mit EaseUS PM: Wie ich im Thread: Partitionen erweitern oder verkleinern erläutert hatte, können mit der Datenträgerverwaltung von Windows Partitionen...
GELÖST Hilfe - Netbook fährt nicht hoch - BOOTMGR fehlt!: Hallo! Ich habe ein großes Problem mit meinem Netbook! Es wird kein Betriebsystem gefunden, stattdessen kommt nur die Nachricht "BOOTMGR fehlt...
Oben