WinXP verweigert Zugriff auf eigene Freigaben im Netzwerk ?!?

Diskutiere WinXP verweigert Zugriff auf eigene Freigaben im Netzwerk ?!? im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Ich hab heute versucht mit meinem PC per Netzwerk einen anderen zu warten und wollte dazu einfach wichtige Dateien freigeben um mit dem anderen PC...
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
37
Ich hab heute versucht mit meinem PC per Netzwerk einen anderen zu warten und wollte dazu einfach wichtige Dateien freigeben um mit dem anderen PC darauf zugreifen zu können.Naja und dabei mußte ich feststellen das mein eigener Pc sich irgendwie selbst blockiert im Netzwerk. Wenn ich am eigenen PC Dateien freigebe, dann kann ich die bei mir im Netzwerk und am anderen PC auch sehen, nur zugreifen kann ich darauf nicht. Ich kann nichtmal vom selbigen Pc drauf zugreifen, wo ich die Freigabe erstellt habe. Jedes mal bekomme ich die Meldung, das ich nicht dazu berechtigt bin, obwohl ich als einziger Benutzer ADMIN bin.


Kurzform:
----------

1. Haus-PC Windows XP Pro 32-Bit (siehe SysProfil in Signatur)

2. Fremd-PC Windows XP Pro 32-Bit (genau das gleiche WinXP wie oben)

3. Beide Service Pack 3 drauf

4. Beide vollen Zugriff auf Internet (gleichzeitig)

5. Haus-PC "einfache Dateifreigabe" funktioniert

6. Fremd-PC "einfache Dateifreigabe" funktioniert

7. beide PCs Arbeitsgruppe "MSHEIMNETZ"

8. Beide PCs Benutzer "Administrator" ohne Einschränkungen

9. Beide PCs finden sich im Netzwerk

10. Nur die "Druckerfreigabe" (Ordner) geht bei beiden PCs zu öffnen

11. Haus-PC Freigaben werden angezeigt

12. Fremd-PC Freigaben werden angezeigt

13. Haus-PC eigene freigegebene Ordner können nicht geöffnet werden wegen angeblich fehlender Berechtigung

14. Fremd-PC kann Freigaben von Haus-PC auch nicht öffnen wegen fehlender Berechtigung

15. Haus-PC kann Freigaben von Fremd-PC ganz normal öffnen


Frage:
--------

1. Wieso verweigert mein Haus-PC den Zugriff auf eigene Freigaben ?

2. Welche Berechtigungen fehlen angeblich ?

3. Wie bekomme ich vollen Zugriff von beiden Seiten auf die Freigaben ?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
ich gehe davon aus, dass ihr separate Firewalls installiert habt. Zumindest einer der beiden PC's und die blocken, trotz freigabe den Zugriff. Hatte ich mal mit sysmantec und bekam das nie frei. erst als ich die deinstaliert hatte und nur die windows-firewall nutzte, da der DSL-router ja ne hardware-firewall hat, kam ich durch..

nach den freigaben und einstellungen solltest mal nen neustart machen, für den fall das nicht alles übernommen wurde..
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hi.

Haben deine Benutzerkonten auf den beiden Rechnern Passwörter ? Falls nicht könnte das damit zu tun haben. ;)
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
37
Beide Konten haben ein Passwort und einen Benutzername der kurz und bündig ist.

Ich kann nur auf die "Druckerfreigabe" beim Haus-PC zugreifen und sonst auf nix.

Der Fremd-PC kann ganz normal auf seine eigenen Freigaben zugreifen und der Haus-PC

kann auf dem Fremd-PC zugreifen. Ich hab auch schon mehrfach in meinem

TuneUpUtilities geguckt, ob dort vlt. etwas verstellt ist, aber Fehlanzeige, alles normal.

Meine Software-Firewall (NetLimiter 2 Pro) hab ich auch schon kurzweilig abgeschaltet um das auszuschließen.

Ich habs jetzt nochmals probiert mit nem Zweitkonto und dort was freigegeben, aber das macht genauso viel Sinn 0%.

Bevor ich den Haus-PC neu aufgesetzt hatte gings ja auch ???

Der Router, die Kabel, alles ist gleich.

Ich versteh das einfach nicht.

Wieso kann ich am Haus-PC nur auf den Druckerfreigabemist zugreifen und nichteinmal

auf die eigenen Freigaben ? Das ist so als wenn ich im Knast sitze mit dem Schlüssel in

der Hand und vergessen habe wie man ihn umdreht im Schloß ;-) ?!?
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.491
Standort
Dortmund
Hi GermanFreme82,

ich kenne die Software-Firewall (NetLimiter 2 Pro) nicht, aber aus leidvoller Erfahrung mit z.B. ZoneAlarm weiß ich leider, daß ein deaktivieren dieser Firewalls oftmals nicht reicht , da hilft dann nur ein deinstallieren.

T@cky
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
37
Hi GermanFreme82,

ich kenne die Software-Firewall (NetLimiter 2 Pro) nicht, aber aus leidvoller Erfahrung mit z.B. ZoneAlarm weiß ich leider, daß ein deaktivieren dieser Firewalls oftmals nicht reicht , da hilft dann nur ein deinstallieren.

T@cky
Naja ich bin ja grad dabei einen anderen PC zu machen und dort ist im Endeffekt

die gleiche Software drauf wie auf meinem Haus-PC und dann werd ich ja

feststellen, ob sich das Netzwerk dann dort auch so verhält wie bei meinem PC.

Dein Ratschlag gibt mir allerdings doch zu denken, was meine Firewall

betrifft, vlt. finde ich dort ja das böse Übel in einer Einstellung.

Ich hab auch schon daran gedacht, ob man nicht mal ein wenig rumprobieren könnte im

"Abgesicherten Modus" beim meinem Haus-PC und dort versucht rauszufinden, ob das mit den

Freigaben dort genauso ist. Wird aber nicht eigentlich im "Abesichertem Modus" in Punkto Netzwerk

viel deaktiviert und nur das nötigste geladen ?
 
T

TCO99

Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
299
Denke, dass Du die Freigaben richtig eingerichtet hast aber die Freigabe für Benutzer "Jeder" auf nur lesen also nicht Vollzugriff eingestellt hast. Kommst Du damit klar?
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
37
Denke, dass Du die Freigaben richtig eingerichtet hast aber die Freigabe für Benutzer "Jeder" auf nur lesen also nicht Vollzugriff eingestellt hast. Kommst Du damit klar?
Durch meine Arbeit komm ich jetzt nur noch selten dazu in der Richtung was zutun und zur Zeit hab ich keinen zweiten PC greifbar, aber ich werd mich an deine Worte erinnern und dir dann schreiben, ob es funktioniert hat.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.432
Standort
Lübeck
Denke, dass Du die Freigaben richtig eingerichtet hast aber die Freigabe für Benutzer "Jeder" auf nur lesen also nicht Vollzugriff eingestellt hast. Kommst Du damit klar?
Dann hätte er aber wenigstens in seine Freigaben reinschauen können und das geht ja auch schon nicht...!;)
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
37
Dann hätte er aber wenigstens in seine Freigaben reinschauen können und das geht ja auch schon nicht...!;)
Ich hab die "einfache Dateifreigabe" abgeschaltet und für "Jeder" Vollzugriff gewährt und ich komme einfahc nicht in den entsprechenden Ordner rein.

Gibts denn kein Programm, das die ganzen Einstellungen selber in die Hand nimmt ein vernünftiges Netzwerk ermöglicht ? Ich hasse dieses ganze rumgekasper mit den Einstellungen und die 100000 Möglichkeiten, wieso es nicht gehen könnte. Ich möchte einfach nur ein funktionierendes Netzwerk und keine USS Enterprise.
 
Thema:

WinXP verweigert Zugriff auf eigene Freigaben im Netzwerk ?!?

WinXP verweigert Zugriff auf eigene Freigaben im Netzwerk ?!? - Ähnliche Themen

  • GELÖST WinXP x64 Neuinstallation geht nicht?

    GELÖST WinXP x64 Neuinstallation geht nicht?: Hallo Forum, ich weiss um die Gefahren ein so altes OS neu zu installieren. Win7 laeuft aber auf dem Rechner nicht gut und ich hatter bisher auch...
  • VMBox [Oracle] - einbinden von USB Festplattten auf WinXP-Pro funkt. nicht...

    VMBox [Oracle] - einbinden von USB Festplattten auf WinXP-Pro funkt. nicht...: Hallo, und wunderschönen guten Tag. :) Ich habe heute die letzte Version der VirtualBox [Oracle] mit WinXP-Pro installiert. Die externen...
  • Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü

    Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü: Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü Hallo, schön, bei Euch sein zu dürfen. Ich...
  • Bluescreen von virtuellem XP unter WIN10 mit VirtualBox

    Bluescreen von virtuellem XP unter WIN10 mit VirtualBox: Hallo zusammen, ich habe mich mal mit der Virtualisierung beschäftigt. Mein Wunsch war, ein bestehendes XP- System auf einem WIN10- Rechner laufen...
  • Ähnliche Themen
  • GELÖST WinXP x64 Neuinstallation geht nicht?

    GELÖST WinXP x64 Neuinstallation geht nicht?: Hallo Forum, ich weiss um die Gefahren ein so altes OS neu zu installieren. Win7 laeuft aber auf dem Rechner nicht gut und ich hatter bisher auch...
  • VMBox [Oracle] - einbinden von USB Festplattten auf WinXP-Pro funkt. nicht...

    VMBox [Oracle] - einbinden von USB Festplattten auf WinXP-Pro funkt. nicht...: Hallo, und wunderschönen guten Tag. :) Ich habe heute die letzte Version der VirtualBox [Oracle] mit WinXP-Pro installiert. Die externen...
  • Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü

    Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü: Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü Hallo, schön, bei Euch sein zu dürfen. Ich...
  • Bluescreen von virtuellem XP unter WIN10 mit VirtualBox

    Bluescreen von virtuellem XP unter WIN10 mit VirtualBox: Hallo zusammen, ich habe mich mal mit der Virtualisierung beschäftigt. Mein Wunsch war, ein bestehendes XP- System auf einem WIN10- Rechner laufen...
  • Sucheingaben

    win xp zugriff auf netzwerkeinstellung verweigert

    ,

    windows xp freigabe zugriff verweigert

    Oben