GELÖST winXP umzug ohne Neuinstallation !!

Diskutiere winXP umzug ohne Neuinstallation !! im WinXP - Installation Forum im Bereich WinXP - Installation; sorry - war schon mal unter win7 geposted - ist aber nun gelöscht :D liebe Leute, mir steht ein kleiner Systemumzug bevor - mit anderen Worten...
#1
D

dje

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2011
Beiträge
3
sorry - war schon mal unter win7 geposted - ist aber nun gelöscht :D



liebe Leute,

mir steht ein kleiner Systemumzug bevor - mit anderen Worten ganz neue hardware im Rechner.

Das alte System hatte VIA chipsatz und das neue wird 965 Intel haben.

Eine einfacher Umzug wird also nicht gehen, da das installierte XP-Prof auf dem neuen Board nicht hochfahren wird. Will aber unbedingt eine Neuinstallation vermeiden, da zu aufwendig!!

Hat jemand einen Tipp, wie ich XP auf dem altem System vorbereiten kann, damit es mit den neuen Board zumindest hochfährt, so dass ich Treiber nachinstallieren kann.

Habe schon versucht mit VistPE-CD auf die XPinstallation zuzugreifen um evtl. die Intel Chipsettreiber anzubringen - jedoch ohne Erfolg.

Sysprep ????

oder gibts noch andere Optionen - das alte System steht noch.

danke - dje
 
#5
J

JoJoBr62

SPONSOREN
Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
600
Ort
Hessen
Hi und :welcome

Es gab mal eine Beschreibung in einer Zeitschrift - PCGHardware glaube ich.

Man muß beim alten, noch laufenden PC im Gerätemanager

den AHCI Treiber in Standard-PC ändern.

Dann nicht neustarten, sondern herunterfahren und alles umbauen.

Dann sollte der PC starten und mit der Board-CD mit neuen Treibern versehen werden.

Habe das einmal gemach, Geschwindigkeitseinbußen sollen vernachlässigbar
klein sein.

Klappt aber leider nicht immer, deshalb sehr wichtig: Vorher Daten sichern.
Was man eigendlich sowiso regelmäßig tun sollte.

Viel Erfolg und bitte berichte doch, ob es geklappt hat.

Gruss Jojo :up
 
#6
M

microsoft

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Der Treiber für AHCI lässt sich vielleicht noch von Hand installieren. Aber das ist ja nicht das einzige Problem :blink

Ab Vista wird mit der HAL-Unabhängigkeit eben dieses Problem der Portierung auf ein neues Mainboard eliminiert.
 
#7
Zyndstoff

Zyndstoff

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Ort
BERLIN
Der Treiber für AHCI lässt sich vielleicht noch von Hand installieren. Aber das ist ja nicht das einzige Problem :blink
Eben... wenn's nur um den Controller-Treiber ginge, dann wär's ja einfach. Aber von einem VIA auf ein modernes Intel-Board... I see black. :D
 
#9
Teppichfritz

Teppichfritz

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
546
Alter
56
Ort
Dortmund
Hab schonmal einen Umbau vorgenommen von Via auf Intel 965,Start war selbstverständig mit einem Bluescreen verbunden,und funktionierte so nicht.
XP CD rein,und Reparaturinstallation des alten Systems vorgenommen.
Anschließend mußte nur noch der eine oder andere fehlende Treiber ergänzt werden.
System und alle installierten Programme waren noch da,aber natürlich keine Gewährleistung
auf die Angaben.Zuletzt die Updates vornehmen,dann sollte es auch sicherheitstechnisch
auf dem aktuellen Stand sein.
 
#10
Zyndstoff

Zyndstoff

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Ort
BERLIN
Hab schonmal einen Umbau vorgenommen von Via auf Intel 965,Start war selbstverständig mit einem Bluescreen verbunden,und funktionierte so nicht.
XP CD rein,und Reparaturinstallation des alten Systems vorgenommen.
Anschließend mußte nur noch der eine oder andere fehlende Treiber ergänzt werden.
System und alle installierten Programme waren noch da,aber natürlich keine Gewährleistung
auf die Angaben.Zuletzt die Updates vornehmen,dann sollte es auch sicherheitstechnisch
auf dem aktuellen Stand sein.
Na klar, es geht schon hinzubiegen, irgendwie. Aber ganz ehrlich: ich würd's nicht machen. Eine Neuinstallation dauert ein paar Stunden und man wird mit einem sauberen, schnellen und garantiert richtig installiertem System belohnt.
 
#13
D

dje

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2011
Beiträge
3
Danke bisher - habe in den letzten Tagen einiges versucht und war bestimmt kreativ :D

Festplatte geclont und an anderen Rechner rumprobiert - Treiber hineingezwungen etc. Sysprep ausgetestet mit dem Ergebnis:

bluescreeeeeeen :wut

Nun läufts aber doch - !!

Der entscheidende Tipp war der erste - dank an "microsoft"

Bin bei Paragon fündig geworden und über eine Rescue-CD (WinPE) und Funktion Treiber anpassen, mein XP aktualisiert.

Ging dann, beachtet man den bisherigen Aufwand, eigentlich viel zu einfach

Das Netzt bietet dann wohl doch für jedes Problem die passende Lösung
 
#14
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
Na klar, es geht schon hinzubiegen, irgendwie. Aber ganz ehrlich: ich würd's nicht machen. Eine Neuinstallation dauert ein paar Stunden und man wird mit einem sauberen, schnellen und garantiert richtig installiertem System belohnt.
muss dir zustimmen, denn ein reiner umzug bei dem das mainboard gwechselt wird, beinhaltet hinterher immer irgendwo probleme, da schon die alten treiber im system verbleiben und probleme machen könnten..


bei dieser art umbau würde ich auch eine saubere neu-install machen. man kann ja seine ganzen daten vorher sichern (wobei ich die meist auf einer separaten HDD liegen habe und mir das so spare) und dann alles schick, fehlerfrei neu machen.
die kiste läuft so auf jedenfall besser als bei seiner gewählten Art.
 
Thema:

winXP umzug ohne Neuinstallation !!

Sucheingaben

xp auf neue hardware umziehen

,

winXP umzug ohne Neuinstallation

,

Winxp Portierung auf neuen Rechner

,
windows xp umziehen auf neuen rechner
, windows xp auf anderen rechner umziehen, windows xp umzug auf neuen rechner, xp auf neuen rechner umziehen, Windows XP auf andere HW umziehen, windows xp umziehen neuer pc, windows xp auf neue hardware umziehen

winXP umzug ohne Neuinstallation !! - Ähnliche Themen

  • VMBox [Oracle] - einbinden von USB Festplattten auf WinXP-Pro funkt. nicht...

    VMBox [Oracle] - einbinden von USB Festplattten auf WinXP-Pro funkt. nicht...: Hallo, und wunderschönen guten Tag. :) Ich habe heute die letzte Version der VirtualBox [Oracle] mit WinXP-Pro installiert. Die externen...
  • Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü

    Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü: Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü Hallo, schön, bei Euch sein zu dürfen. Ich...
  • Bluescreen von virtuellem XP unter WIN10 mit VirtualBox

    Bluescreen von virtuellem XP unter WIN10 mit VirtualBox: Hallo zusammen, ich habe mich mal mit der Virtualisierung beschäftigt. Mein Wunsch war, ein bestehendes XP- System auf einem WIN10- Rechner laufen...
  • Maus friert ein nach Wechsel von Win10 nach WinXP

    Maus friert ein nach Wechsel von Win10 nach WinXP: Hallo, habe nach WinXP Home SP3 nun Win10 Interprice installiert. Nach Wechsel von Win10 auf WinXP geht plötzlich die USB Maus nicht mehr. Sie...
  • winXP umzug ohne Neuinstallation !!

    winXP umzug ohne Neuinstallation !!: liebe Leute, mir steht ein kleiner Systemumzug bevor - mit anderen Worten ganz neue hardware im Rechner. Das alte System hatte VIA chipsatz und...
  • Ähnliche Themen

    Oben