GELÖST WINXP MS Update und Firewall Problem

Diskutiere WINXP MS Update und Firewall Problem im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Heute um 20.00h habe ich auf verschiedenen WINXP PC die neusten MS Update installiert und jetzt kommt beim Neustarten das die WINXP Firewall...
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Heute um 20.00h habe ich auf verschiedenen WINXP PC die neusten MS Update installiert und jetzt kommt beim Neustarten das die WINXP Firewall ausgeschaltet ist, nach ein paar Minuten verschwindet die Meldung wieder und die WINXP Firewall ist wieder Aktiv.

Wer hat das gleiche Problem ?

Walter

:confused
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.866
Standort
Niederbayern
War bei meinem virtuellen XP-Mode (in Win7 Ultimate) genauso. Aber nur beim ersten Start direkt nach den Updates und auch hier ist sie nach 1-2 Minuten von selbst verschwunden. Anscheinend hat er da noch die Update-Installation abgeschlossen und damit den Systemstart verzögert. Beim zweiten Start kam die Firewall-Meldung hier nicht mehr, also kein Problem.
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Die Meldung kommt jetzt immer bei den WINXP PC bei jedem Neustart, bei den WIN7 Netbook, Notebook und Desktop ist diese Meldung nicht vorhanden.

Das Problem wird durch die zwei Update verursacht.

1. Windows PowerShell 2.0 und WinRM2
2. Microsoft.NetFramework 4 Client Profile für Windows XP
Walter

:confused
 
Zuletzt bearbeitet:
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
In einem anderen Forum war der Tip.

Den Dienst ".NET Runtime Optimization Service v2.0.50727_X86" bei Starttyp auf "manuell" zu stellen, neu zu booten und den Dienst zu starten.
Den Rechner ohne daran zu arbeiten einfach länger stehen lassen z.b. 1Std oder mehr.

Jedenfalls so wie es aussieht war dieser Tip richtig.

Walter

:up
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.866
Standort
Niederbayern
Ah, gut. Hätte man dann wohl auch im Taskmanager sehen können weil dann der Prozeß "mscorsvw" (bzw. "ngen" je nach Version, oder so ähnlich) längere Zeit viel CPU zieht. Der baut nach jedem Update des NET-Framework irgendwelche Datenbestände komplett neu auf. Das dauert, und wenn man ihn nicht fertig machen läßt indem man den PC runterfährt dann fängt er beim nächsten Boot wieder von Vorne an. Das war bei dir offensichtlich der Fall, darum brauchte die Firewall wesentlich länger zum starten. Bei mir war es nur einmal weil hier der Vorgang dann abgeschlossen werden konnte.
 
Thema:

WINXP MS Update und Firewall Problem

WINXP MS Update und Firewall Problem - Ähnliche Themen

  • GELÖST Win-Update KB917021 für WinXP SP2 nötige für WPA2???

    GELÖST Win-Update KB917021 für WinXP SP2 nötige für WPA2???: Hi all, muss ich unbedingt das o.g. Update für Win installieren, um WPA2 meines Routers zu nutzen? Der Router unterstützt WPA2!!!! Oder kann ich...
  • Update Win 200Prof. auf WinXP Prof.

    Update Win 200Prof. auf WinXP Prof.: Aloa! Ich würde gerne von Win 2000 Prof. auf Win XP Prof. updaten ohne dabei den kompletten PC neu installieren zu muessen. Ich weiß, das das von...
  • Neues Update-Pack für WinXP

    Neues Update-Pack für WinXP: Moin, Moin, hier der Link zum Neuen Update-Pack...
  • WinXP SP-2 und Integration des Winboard Updates Packs 2.23

    WinXP SP-2 und Integration des Winboard Updates Packs 2.23: Besitze OEM-CD von WinXP SP-2. Möchte jetzt gern eine neue bootfähige CD erstellen, worin das letzte Winboard SP 2.24 enthalten ist. Und...
  • WinXP SP1 - Fehler beim Update

    WinXP SP1 - Fehler beim Update: Hallo, habe einen Windows XP Rechner mit SP1. Rechner und Internet laufen einwandfrei. Beim automatischen Windows Update wird der Windows...
  • Ähnliche Themen

    Oben