GELÖST WinXP home SP2 läßt sich nicht deinstallieren

Diskutiere WinXP home SP2 läßt sich nicht deinstallieren im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Habe das Problem, daß mehrere Anwendungen (GDATA AntiVir, TV, CCleaner usw.) nicht mehr laufen. Bedeutet, kann sie zwar anklicken und ich sehe...

old_juergen

Threadstarter
Dabei seit
03.01.2006
Beiträge
597
Habe das Problem, daß mehrere Anwendungen (GDATA AntiVir, TV, CCleaner usw.) nicht mehr laufen. Bedeutet, kann sie zwar anklicken und ich sehe auch das Startbild, aber dann sind sie wieder weg.

Wollte Windows neu installieren (mit Orighinal CD), aber bekomme, nachdem ich Setup ausgewählt habe eine Fehlermeldung:

<windows roof>\system32\hall.dll.

Habe im Internet gelesen,scheint wohl kein seltenes Problem zu sein, daß wohl die boot.ini defekt ist.

Allerdings kann ich mit den Hilfestellungen wenig anfangen, da ich kein Profi bin.

Wiederherstellungspunkt bricht auch ab und kommt die Meldung: Konnte nicht komplett hergestellt werden.

Mein Problem. Wie kann ich Windows deinstallierren bzw. neu installieren, wenn ess mit der CD nicht funktioniert?

Hoffe, habe es eindeutig erklärt. Danke im voraus.
 

Onkel Hamu

Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
54
hast du xp home oder professionel ?
hast du mehrere Partitionen ?
orginal oder recovery cd ?

gruß o.h.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Mein Problem. Wie kann ich Windows deinstallierren bzw. neu installieren, wenn ess mit der CD nicht funktioniert?

Nicht DEINSTALLIEREN, sondern eine neue Installation mit der CD.
Wenn diese nicht defekt ist, und kein Festplattenfehler vorliegt sollte es schon funktionieren.
Jedenfalls nicht die Reparaturfunktion wählen.

Ansonsten eine XP-Home-CD besorgen (ausleihen) und mit deinem CD-Key installieren.
Platte unbedingt formatieren!
 

old_juergen

Threadstarter
Dabei seit
03.01.2006
Beiträge
597
Habe eine Recovery und mehrere Partitionen.

Auch eine andere CD würde nichts bringen, weil ja der besagte error vorliegt (boot.ini wohl defekt).

Da nützt auch eine andere CD wenig. Die startet genauso wenig.
 

Onkel Hamu

Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
54
wenn du von einer cd startest wird die boot.ini gar nicht benutzt denk ich
 

bernibär

Dabei seit
26.09.2008
Beiträge
1
Habe das Problem, daß mehrere Anwendungen (GDATA AntiVir, TV, CCleaner usw.) nicht mehr laufen. Bedeutet, kann sie zwar anklicken und ich sehe auch das Startbild, aber dann sind sie wieder weg.

Wollte Windows neu installieren (mit Orighinal CD), aber bekomme, nachdem ich Setup ausgewählt habe eine Fehlermeldung:

<windows roof>\system32\hall.dll.

Habe im Internet gelesen,scheint wohl kein seltenes Problem zu sein, daß wohl die boot.ini defekt ist.

Allerdings kann ich mit den Hilfestellungen wenig anfangen, da ich kein Profi bin.

Wiederherstellungspunkt bricht auch ab und kommt die Meldung: Konnte nicht komplett hergestellt werden.

Mein Problem. Wie kann ich Windows deinstallierren bzw. neu installieren, wenn ess mit der CD nicht funktioniert?

Hoffe, habe es eindeutig erklärt. Danke im voraus.

vieleicht hilft dir dieses?
http://www.chip.de/downloads/Boot-Diskette-Win-XP-Prof.-Edition-SP2_13002774.html
 

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Habe das Problem, daß mehrere Anwendungen (GDATA AntiVir, TV, CCleaner usw.) nicht mehr laufen. Bedeutet, kann sie zwar anklicken und ich sehe auch das Startbild, aber dann sind sie wieder weg.

Wollte Windows neu installieren (mit Orighinal CD), aber bekomme, nachdem ich Setup ausgewählt habe eine Fehlermeldung:

<windows roof>\system32\hall.dll.

Habe im Internet gelesen,scheint wohl kein seltenes Problem zu sein, daß wohl die boot.ini defekt ist.

Allerdings kann ich mit den Hilfestellungen wenig anfangen, da ich kein Profi bin.

Wiederherstellungspunkt bricht auch ab und kommt die Meldung: Konnte nicht komplett hergestellt werden.

Mein Problem. Wie kann ich Windows deinstallierren bzw. neu installieren, wenn ess mit der CD nicht funktioniert?

Hoffe, habe es eindeutig erklärt. Danke im voraus.

Bitte nochmal das BS booten lassen, und den GENAUEN Namen abschreiben, denn es gibt keine hall.dll, sondern eine hal.dll, und das ist die Kommunikationsschnittstelle deiner Hardware, sprich ist diese Datei weg, klappt XP nicht mehr.

Nun ist es wichtig zu wissen, was für eine XP-Home du genau besitzt, ist es eine reine Installations-CD oder eine Recovery-CD/DVD ? Eine Treiber/Driver-CD wird erstmal gar nicht benötigt.
Wir hier haben leider keine Glaskugel, die uns mitteilt, was die eine CD ist, und was die andere überhaupt sein soll. Ein bischen Mithilfe wäre da von Vorteil.

Ich würde erstmal die Festplatte mit chkdsk überprüfen, aber dazu müsste man erstmal von einer Installations-CD(mit einer Recovery-CD/DVD klappt das nicht!) starten, und die Reparaturkonsole aufrufen. Falls nun chkdsk nichts findet, wurde die Datei hal.dll entweder gelöscht, oder wurde von der AV entfernt, weil verseucht (ich Räume auch die Möglichkeit ein, das gerade von Windows her ein Update eingespielt wurde, und der Strom weg ging oder sogar der Rechner abstürzte, dadurch kann so ein Verlust kommen). Dann würde ich erstmal die hal.dll neu auf den Rechner kopieren, was ich jetzt mit "" schreibe, muss so eingegeben werden, und mit [Return] bzw. [Eingabetaste] dann bestätigt werden.
Erstmal die richtigen Laufwerke rausfinden :
Wenn du in der Rep-Konsole startest, dann siehst du immer von dem blinkenden Cursor _, wo du dich im DOS-Modus befindest z.B. C:\......, das ist schon mal gut, dann wäre C: deine Windows-Installation (WICHTIG !)
Nun Wechseln wir mal das Laufwerk, denn wir müssen nun das CD-Rom-Laufwerk rausfinden :
"D:" [Return]
dann "dir" [Return] (huch, nun wird der ganze Bildschirm vollgescrollt..)
mit DIR wird der Inhalt der Hauptverzeichnisses von Laufwerk D: angezeigt, wenn es nun dein CD-Rom-LW ist, müsstest du auch Geräusche vom Laufwerk vernommen haben. Für dich ist das Verzeichniss
I386
wichtig, da dort sich die gepackte Version von hal.dll befindet. Falls nun alle zu schnell gescrollt wurde, und du nicht mitkamst mit dem lesen, gibt es noch bei DIR die Funktion, Sich alles Seitenweise anzeigen zu lassen : "DIR /P" [Return]. Mit dem zusätzlichen Befehl /ON kannste Dir alle direkt sortiert (N=Name) anzeigen lassen : "DIR /ON /P" (Space bzw. Leertaste scrollt immer die nächste Seite, die lange Taste zwischen ALT und ALTGR)
Taucht jetzt trotz intesiven Lesens der Ordner I386 immer noch nicht auf, muss nochmal das Laufwerk gewechselt werden :
"E:" [Return]
"DIR /ON /P" [Return] ( / = Shift+7 bei deutschem Tastaturlayout und deutschem Tastaturtreiber)
wenn jetzt der Ordner i386 auftaucht, biste auf dem richtigem Laufwerk, deinem CD-Rom-Laufwerk(dürfte sich auch an der Geräuschkulisse deines PC's bemerkbar machen, wenn das Laufwerk andreht).
Nun müssen wir diese Datei kopieren, und dazu braucht man den Befehl COPY, aufgebaut COPY [Quelllaufwerk][Quelldatei] [Ziellaufwerk][Zieldatei], Quelllauferk ist dein CD-Rom-LW und das Ziellaufwerk ist deine Windows-Installation, genau aus diesem Grund ist es wichtig, zu Wissen, wo sich deine Windows-Installation (hier im Beispiel Laufwerk C: ) befindet, und wo dein CD-LW (hier im Beispiel Laufwerk E: ) ist, beim nächsten Befehl darf kein Schreibfehler oder ein falsches Zeichen verwendet werden, und die Leerzeichen müssen auch sein, ansonsten wird nicht kopiert ( \ = ALTGR+ß ).
"copy E:\i386\hal.dl_ C:\windows\system32\hal.dll" [Return]
bei (0) Dateien kopiert wurde aus irgend einem Grund die Datei nicht kopiert, entweder irgend ein Schreibfehler beim Eingeben des Befehls oder die Datei ist geschützt. Falls die Datei geschützt ist, muss ich meine Installations-CD mal auspacken, und auf der CD nachgucken, ob ATTRIB.EXE überhaupt auf der Installations-CD vorhanden ist, den Windows XP selbst kennt ATTRIB.EXE nicht mehr.

Versuch erstmal diesen Weg, bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung.
 

old_juergen

Threadstarter
Dabei seit
03.01.2006
Beiträge
597
Danke, habe eine Recovery und komme garnicht erst in die Reparaturkonsole.

Werde mir den Text kopieren und dann mal alles versuchen.

Die Hal.dll ist auf der FP im Syst32 vorhanden.
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
Danke, habe eine Recovery und komme garnicht erst in die Reparaturkonsole.

Werde mir den Text kopieren und dann mal alles versuchen.

Die Hal.dll ist auf der FP im Syst32 vorhanden.

vorhanden ist sie sicherlich aber in der registry deines windows wahrscheinlich nicht mehr.. die registry ist der wichtigste bestandteil eines windows.. ist sie defekt, kannst das ding neu installieren..


wenn du nur eine recovery-cd hast, dann kannst es nur damit versuchen, den pc wieder neu zu machen..

ansonsten wirst du dir eine CD von einem kumpel leihen müssen (vollwertiges windows) um die festplatte zu säubern.

Um windows neu zu installieren, musst du die HDD formatieren, anders gehts nicht, außer wenn man recovery nutzt, dann wird er in den lieferzustand zurück gesetzt..
 

Onkel Hamu

Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
54
mit dem Programm nlite kann man auch eine recovery in eine normale umwandeln.
Natürlich nur wenn XP läuft....
 

old_juergen

Threadstarter
Dabei seit
03.01.2006
Beiträge
597
Danke, habe emir mit nlite eine neue bootfähige DVD gebrannt, alles wieder okay.
 
Thema:

WinXP home SP2 läßt sich nicht deinstallieren

WinXP home SP2 läßt sich nicht deinstallieren - Ähnliche Themen

Win 7 vorinstalliert - zusätzlich XP - Win 7 lässt sich nicht mehr starten: Liebe Forumers! Folgendes Software-Problem: * Windows 7 war vorinstalliert (HP Compaq 610 - auf Partition C:\), hat tadellos funktioniert. * auf...
XP-SP2 integriert bootet nicht mehr.: Hi Leutz, dieses Forum ist nun das dritte seiner Art wo ich um Hilfe bitte. Bei den anderen beiden Foren kam bisher keine Antworten, deshalb muss...
Oben