WinXP 64 Bit oder WinVista 64 Bit??

Diskutiere WinXP 64 Bit oder WinVista 64 Bit?? im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Vista - Allgemeines; Hallo Leutz, zur Zeit habe ich Windows XP SP2 Prof. 32 Bit auf dem Rechner. Mich beschäftigt seit Tagen die Idee endlich mal ein 64Bit...
#1
O

olski

Threadstarter
Dabei seit
21.02.2008
Beiträge
11
Alter
35
Ort
Neubrandenburg
Hallo Leutz,

zur Zeit habe ich Windows XP SP2 Prof. 32 Bit auf dem Rechner. Mich beschäftigt seit Tagen die Idee endlich mal ein 64Bit Betriebsystem zu installieren. In Meiner Schublade habe ich bereits Win XP 64 Bit zu liegen. Da mich das neue Win Vista aber auch bissel neugierig macht überlege ich andauernd ob ich nich lieber WinVista 64Bit installieren sollte. :blush

Welches Betriebsystem von den beiden sollte ich den zur Zeit verwenden, zwecks unterstützung von Software und Hardware(Treiber). :confused

Wie laufen die Spiele "z.B. San Andreas" so auf einem 64 Bit System?
Sind Einbußen bei 32 Bit Programmen unter einem 64 Bit System zu merken?
 
#2
M

mntdh

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
62
Alter
54
Ort
Köln
Ich fürchte, dass die Unterstützung mit Treibern unter XP 64 noch schlechter ist als die unter Vista 64 bit. Performance-Gewinne sind nicht zu erwarten. Außerdem wirst Du Probleme haben, 64-Bit Software zu finden.
 
#3
V

Vista-Freak

Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
452
Ort
CH-BL-Pratteln
Welches Betriebsystem von den beiden sollte ich den zur Zeit verwenden, zwecks unterstützung von Software und Hardware(Treiber). :confused
Generell ist Windows Vista 64-Bit mit der Treiber-Situation besser dran als XP 64-Bit.

Wie laufen die Spiele "z.B. San Andreas" so auf einem 64 Bit System?
Sind Einbußen bei 32 Bit Programmen unter einem 64 Bit System zu merken?
Generell ja. Ein Geschwindigkeitsvorteil bekommst du nur bei reiner 64-Bit Software, denn bei 32-Bit-Programmen muss ein 64-Bit-OS eine 32-Bit-Umgebung simulieren.
 
#4
A

Al-Capuccino

Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
584
Ort
Gheddo in WK
Also, wenn du wirklich auf ein 64Bit System wechslen willst, dann doch eher zu Vista 64Bit habe es selber immer laufen...
für Xp 64bit ist es nicht wirlich leicht an passende Treiber ranzukommen, da es kaum welche gibt...
für ein einfacheres System kannst du bei XP 32bit bleiben oder zu vista 32bit (habe ich ins Dual-Boot-System eingebunden) wechseln...
 
#5
O

olski

Threadstarter
Dabei seit
21.02.2008
Beiträge
11
Alter
35
Ort
Neubrandenburg
(habe ich ins Dual-Boot-System eingebunden)
Meinst du das so, dass du beim Bootmenü aussuchst welche Version du starten möchtest? Das wär auch ne Möglichkeit wegen Spiele, das wohl wahr. Naja wenn ich umsteige denn wohl doch lieber zu WinVista 64 Bit.

Gibt es irgendwo eine Seite wo 64 Bit Programme und Treiber aufgelistet sind?
 
#6
R
Dabei seit
26.08.2002
Beiträge
31
Alter
50
Ort
Schömberg
Habe scon beides ausprobiert, und es hat nur probleme gegeben. Bin wider bei 32-er.
 
#8
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.896
Ort
D-NRW
Wenn überhaupt ein 64-bit System, dann wirklich Vista.
XP-64 hat sich irgendwie nicht wirklich durchgesetzt.

Wobei ich ja einfach mal alle drei Varianten installieren würde - dann hätte man den direkten Vergleich.
 
#9
Dirk

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Wenn überhaupt ein 64-bit System, dann wirklich Vista.
XP-64 hat sich irgendwie nicht wirklich durchgesetzt.

Wobei ich ja einfach mal alle drei Varianten installieren würde - dann hätte man den direkten Vergleich.
;) Könnte lustig werden alle 3 Sachen gleichzeitig installiert zu haben

Der eine oder andere hat ja schon Probs Vista und XP (32bit) nebeneinander installiert bzw. bootfähig zu bekommen.
Und damit meine ich jetzt nicht Dummheit / Verständnisprobleme des Users ( was vielleicht hin und wieder auch zutrifft ) sondern eher die Windows-Eigentümlichkeiten.
 
#10
A

Al-Capuccino

Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
584
Ort
Gheddo in WK
Habe scon beides ausprobiert, und es hat nur probleme gegeben. Bin wider bei 32-er.
Also ich habe seit 2 Monaten 4 stabile OS laufen, zuerst Xp installiert, danach win 2oo3 server (für test's usw.), dann Vista Ultimate 32Bit und danach die 64Bit Variante.

Os immer nur Bootfähig installieren, niemals aus nem laufenden System heraus: Dies bringt nur unnötige Probleme und Stress den man nicht haben MUSS!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
#11
O

olski

Threadstarter
Dabei seit
21.02.2008
Beiträge
11
Alter
35
Ort
Neubrandenburg
Habe scon beides ausprobiert, und es hat nur probleme gegeben. Bin wider bei 32-er.
Würde ich auch gerne mal wissen, welche Probleme da aufgetreten sind :unsure

Ne drei Betriebsysteme auf ein Rechner möchte ich eigentlich nicht laufen lassen. Wenn denn maximal 2. Darüber könnt man reden ;) Irgendwie wird mir das immer weiter unsympatischer nen 64 Bit System zu installieren, wenns nich wirklich was bringt. Weiss net sollte ich es machen?

Hat schon mal einer Windows Server 2008 ausprobiert??
 
Zuletzt bearbeitet:
#12
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.896
Ort
D-NRW
Wenn die 64-bit unsympathischer geworden ist, würde ich es nicht machen.
Selbst für die Nutzung von Vista gibt es keinen wirklichen Grund.
Du kannst also eigentlich alles so lassen, wie es ist.
XP wird noch bis 2014 gepflegt, ist also noch viel Zeit.
 
#13
A

Al-Capuccino

Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
584
Ort
Gheddo in WK
Würde ich auch gerne mal wissen, welche Probleme da aufgetreten sind :unsure

Ne drei Betriebsysteme auf ein Rechner möchte ich eigentlich nicht laufen lassen. Wenn denn maximal 2. Darüber könnt man reden ;) Irgendwie wird mir das immer weiter unsympatischer nen 64 Bit System zu installieren, wenns nich wirklich was bringt. Weiss net sollte ich es machen?

Hat schon mal einer Windows Server 2008 ausprobiert??
ja ich...
in meinem VPC...
is absolut nicht für den alltäglichen bzw. Heimgebrauch gemacht...
also, wenn du nicht willst kannst noch warten!!!
ich hege keine Abneigung gegen XP; fahre jetz aber immer besser mit vista in der 64Bit Variante...
schau dir meine PC-config an dann erklärt sich der Rest...
 
#14
B

buma

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Ob man mit 64-bit-BS oder Vista Treiberprobleme kriegen wird, hängt von Hardware ab ;)

Wenn du alte Drucker, Soundkarten oder TV-Karten usw. besitzt kanns problematisch werden :hm

Daher erst prüfen, ob für alle Geräte Vista-/64-bit Treiber gibt :satisfied
 
#15
O

olski

Threadstarter
Dabei seit
21.02.2008
Beiträge
11
Alter
35
Ort
Neubrandenburg
Ob man mit 64-bit-BS oder Vista Treiberprobleme kriegen wird, hängt von Hardware ab ;)

Wenn du alte Drucker, Soundkarten oder TV-Karten usw. besitzt kanns problematisch werden :hm

Daher erst prüfen, ob für alle Geräte Vista-/64-bit Treiber gibt :satisfied
Jo mache ich. Naja mal sehen ob meine Hardware kompatible ist ^^

Hmm ich sehe gerade auf der Herstellerseite gibts keine richigen Vista-Treiber,
sondern nur bis Win XP 64 Bit. Die müssten bei Vista ja eigentlich auch laufen oder??
 
#16
B

buma

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Jo mache ich. Naja mal sehen ob meine Hardware kompatible ist ^^

Hmm ich sehe gerade auf der Herstellerseite gibts keine richigen Vista-Treiber,
sondern nur bis Win XP 64 Bit. Die müssten bei Vista ja eigentlich auch laufen oder??
Mein laufen sie nicht.. :( Für was suchst du denn Vista-Treiber?
 
#17
O

olski

Threadstarter
Dabei seit
21.02.2008
Beiträge
11
Alter
35
Ort
Neubrandenburg
Mein laufen sie nicht.. :( Für was suchst du denn Vista-Treiber?
Für meine Onboard-Soundkarte:

ADI AD1888 Audio Driver V5.12.01.5150 for Windows 98/ME/2000/XP/2003/XP 64bit/2003 64bit

Hab damals schon versucht irgendwie für Vista 32 Bit nen Treiber zu finden.
War aber nirgends einer zu finden. Denn hatet ich irgend so ein XP Treiber genommen denn gings einigermaßen..
 
#18
B

buma

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Hm.. dann kannst du dir eine Audigy SE mitkaufen :D

Kostet nur 20€ und der Sound aufjedenfall besser als Onboard :up
 
#19
M

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Ort
Heilbronn
Wenn alle Treiber gefunden werden können dann auf jeden Fall Vista 64, ein klasse System :up

Ich habe zwar nicht Software mäsig getested aber zum arbeiten nehme ich die letzte Zeit nur Vista 64Bit weil ich das Gefühl habe das es schneller ist. XP 32 brauche ich allerdings ab und zu auch, man muss schon beide installeren, so hat man alles was man möchte würde ich sagen.

Es müssen ja nicht alle Programme 64Bit laufen, wenn das System selber 64Bit läuft dann ist das schon mal ein Vorteil.
 
Thema:

WinXP 64 Bit oder WinVista 64 Bit??

WinXP 64 Bit oder WinVista 64 Bit?? - Ähnliche Themen

  • VMBox [Oracle] - einbinden von USB Festplattten auf WinXP-Pro funkt. nicht...

    VMBox [Oracle] - einbinden von USB Festplattten auf WinXP-Pro funkt. nicht...: Hallo, und wunderschönen guten Tag. :) Ich habe heute die letzte Version der VirtualBox [Oracle] mit WinXP-Pro installiert. Die externen...
  • Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü

    Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü: Windows 7 Ultimate x86 SP1 mit WinXP-sysprep.exe (Version 2.0) aus DEPLOY.CAB "vergewaltigt", wie rü Hallo, schön, bei Euch sein zu dürfen. Ich...
  • win7 64 bit und winxp ?

    win7 64 bit und winxp ?: hallo an alle ich habe folgendes problem ich habe einen neuen rechner mit win7 64 bit da ich nun einen älteren aber funtkionstüchtigen...
  • Druckertreiber 64-Bit (Win7) unter WinXP-x86 Installieren [HILFE]

    Druckertreiber 64-Bit (Win7) unter WinXP-x86 Installieren [HILFE]: hallöchen allerseids, zuerstmal hoffe ich das ich hier in diesem bereich des forums richtig bin, wenn nein entschuldige ich mich vielmals und...
  • verzweifelte Treibersuche für "nVidia GeForce Go 7900 GS" unter WinXP 64 bit

    verzweifelte Treibersuche für "nVidia GeForce Go 7900 GS" unter WinXP 64 bit: Hallo Community, bin echt verzweifelt ..:satisfied kann irgendwie überhaupt keine Treiber für meine Graka finden. << nVidia GeForce Go 7900 GS >>...
  • Ähnliche Themen

    Oben