Winx mit DETEWE TA33 USB (ISDN)

Diskutiere Winx mit DETEWE TA33 USB (ISDN) im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Moin leuts, hoffe mir kann einer weiter helfen. Und zwar hat nen Arbeitskollege von mir folgendes Problem. Er hat sich nen neuen Rechner mit...

breid

Threadstarter
Dabei seit
11.12.2002
Beiträge
1
Moin leuts,

hoffe mir kann einer weiter helfen. Und zwar hat nen Arbeitskollege von mir folgendes Problem. Er hat sich nen neuen Rechner mit Winxp gekauft. Um ins Inet zu gehen, benutzt er das DETEWE TA33 USB. Dieses Gerät kann 3 anloge Telefone bzw Fax und ein ISDN Inet anschluss verarbeiten. Auf seinem alten Rechner mit Win98 klappte alles einfandfrei. Nun hat er aber das Problem das, obwohl alles richtig eingestellt ist (sprich Treiber für das TA33 Installiert, Capi treiber druf, dfü verbindung vorhanden) jedes mal ne Hinweisfenster kommt wo folgendes drin steht:

Kein Freizeichen.
Wählen sie die angegebende Telenonnummer mit dem Telefon.
Drücken sie direkt nach dem wählen die Ok taste und legen sie auf
Hier steht dann die angegebene Einwahlnummer.


Wenn ich das mache oder wegdrücke kommt direkt danach die Fehlermeldung:

fehler 678
der Remotcomupter antwortet nit.


Das drollige was dann noch dazu kommt ist, selbst wenn man die Einwahlnummer weg läst kommt diese meldung das ich die nummer wählen soll :knall ....Nur soweit mir noch bekannt ist, braucht ISDN doch ne Einwahlnummer.

hoffe mir kann jemand helfen....weil mein Arbeitskollege verzweifelt schon.

Thx im voraus.

Gruß
breid
 

zWO

Dabei seit
12.01.2003
Beiträge
2
hi du,

klingt so, als ob bei windows XP das dfü-netzwerk nich richtig konfiguriert ist. das modem ta33 usb wird zu wählen einer tonwahl nummer genutzt, nicht wie beabsichtigt eine netzwerkverbindung herzustellen.

siehe unter: systemsteuerung. netzwerkverbindungen, erweitert, vermittlungsunterstütztes wählen.

dieser modus soll nicht per default aktiv sein um eine dfü-wahlverbindung per modem ins internet herzustellen. (kein haken bei der option)

beim nächsten versuch sich bei einem isp-provider einzuwählen wird dann das modem zur tcp/ip-netzwerkverbindung genutzt.

gelingt es nicht ins internet zu kommen, sind die eigenschaften der dfü-device falsch.
per default sollte das nicht passieren. also eine andere fehlermeldung. die nächste hürde?

checkt das mal aus, vielleicht kanns euch helfen.
 
G

Gast

Gast
hallo!

genau dieselbe problematik hatte ich auch!
ruf' einfach bei DeTeWe 0180-338393 service-nummer an.
dort wird Dir binnen weniger minuten weiter geholfen.
es ist ein reset der tel.-anlage erforderlich. wie's geht weiss ich nicht meht.
steht auch nicht in der anleitung. ist aber recht leicht.
wichtig: vorher die einstellungen speichern, sonst muss das ding wieder von vorne eingestellt werden... tel-nummern und so. das nervt.

GANZ WICHTIG: waehren der installation KEIN FIRMWARE-UPDATE!

bei mir laeuft's sehr gut!

gruss,

MOTO!!!
 

zWO

Dabei seit
12.01.2003
Beiträge
2
ich noch mal,

der reset nach dem flashupload des terminaladapters ist superwichtig, denn sonst funtzt nix mehr so ganz bei der TA33 USB.

hier der resetvorgang der anlage:

Bitte unbedingt beachten!

1.: Installation des Updatepaketes
----------------------------------
- Trennen Sie eine bestehende Verbindung PC <-> Gerät
- Deinstallieren Sie die vorhandene Version der Bediensoftware:
Systemsteuerung -> Software -> <Gerätename> -> Entfernen
- Neustart des PCs.
- Installieren Sie die neue Version durch Doppelklick auf das gespeicherte Updatepaket.
- Neustart des PCs
- Stellen Sie jetzt die Verbindung wieder her.
Windows erkennt das Gerät automatisch.

2.: Flashload (Update der Gerätesoftware)
---------------------------------------------------
Zur Installation der aktuellen Geräte-Firmware verfahren Sie wie folgt:

- Speichern Sie die aktuelle Konfiguration des Gerätes auf der Festplatte Ihres Rechners.
- Aktualisieren Sie die Betriebssoftware des Gerätes (FlashLoad).
- Stellen Sie von einem angeschlossenen Telefon den Auslieferungszustand her.
(Details zum Reset finden im jeweiligen Handbuch des Gerätes)
- Laden Sie die gespeicherte Konfiguration von der Festplatte
Ihres Rechners in das Gerät.

Konfigurationsmodus öffnen: (S.44)

Abheben
R - Taste drücken
* - Taste
88 wählen
PIN eingeben (0000)
# - Taste; Quittungston ertönt
Auflegen

Auf Werkseinstellung zurücksetzen: (S.63)

In Konfigurationsmodus bringen
Abheben; interner Sonderwählton ertönt
900 wählen
# - Taste; Quittungston ertönt
Auflegen

----------------------------------------------------------------

so sollte es gehen, vielleicht hilfts...
 
Thema:

Winx mit DETEWE TA33 USB (ISDN)

Winx mit DETEWE TA33 USB (ISDN) - Ähnliche Themen

usb-kabellänge bei isdn?: Hallo! Ich habe ein Problem, bzw. ich bin mir unsicher über die verkabelung meiner isdn-anlage. es ist eine eumex504PC USB, ich benutze sie um...
neues windows neue fehler: hallo liebe foren nutzer^^ tut mir leider der komische titel, doch anders kann ich die fehlermenge nicht im threatnamen unterbringen ich hab mir...
Sitecom WL-113 USB: hallo, ich wollte das USB WLAN an meinen Computer anschließen. Installieren wollte ich erst über die ganz normale Aufforderung beim anschließen...
Bluetooth Problem mit USB-Bluetooth-Stick: Hallo zusammen, bin relativ neu hier und von einem Kollegen wurde mir das Board empfohlen... Mein Problem: Ich habe einen Bluetooth-USB-Stick...
Webcam Treiber: hi zusammen.. ich bin nun schon durchs ganze inet gesurft, und hab schon in einigen anderen foren nach hilfe gesucht - leider erfolglos :(...
Oben