WinVista image erstellen und installieren

Diskutiere WinVista image erstellen und installieren im Vista - Installation Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo allerseits! Ich habe schon einige Male WinVista neu aufgesetzt, was ich nun wieder tun möchte, finde allerdings meine WinVista DVD nicht...

HeXor

Threadstarter
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
8
Hallo allerseits!

Ich habe schon einige Male WinVista neu aufgesetzt, was ich nun wieder tun möchte, finde allerdings meine WinVista DVD nicht mehr. Also wollte ich einfach eine neue erstellen:

Daher habe ich die Anleitung von hier verwendet.

Zunächst also die entsprechenden Dateien für meine WinVista SP1 x86 (32Bit) runter geladen:
Code:
X15-19134.exe
boot.wim
install.wim

Dann das "Automated Installation Kit (AIK) for Windows Vista SP1 and Windows Server 2008" (WAIK) installiert, und im Windows PE Terminal gemäß der Anleitung ein *.iso Image für die WinVista DVD erstellt:
Code:
oscdimg -bC:\<path>\boot\etfsboot.com -h -lVISTA_EN_DVD -m -u2
        C:\<path>\ C:\windows_vista_with_service_pack_1_dvd.iso

Dieses image habe ich dann auf eine DVD gebrannt und verifizieren lasssen.

Als ich die gebrannte WinVista DVD im zu formatierenden Rechner eingelegt habe und über die DVD gestartet habe, komme ich in das Installationsmenü, gebe meinen WinVista Key ein, woraufhin die Installation abbricht mit:
Code:
Windows kann die erforderliche Datei "F:\Source\Install.wim" nicht öffnen. Die Datei ist möglicherweise 
beschädigt oder fehlt. Stellen sie sicher, dass alle für die Installation erforderlichen Dateien verfügbar
sind, und starten sie die Installation erneut. Fehlercode: 0x80070570

Die DVD ist ohne Probleme lesbar und verifiziert. Wenn ich die DVD checke, find ich allerdings nicht die besagt F:\Source\Install.wim, sondern F:\source\install.wim. Ist die Installation bezüglich der Pfade case sensitive, also unterscheidet zwischen groß-/kleinschreibung? Denn ansonsten ist die Datei definitiv da und mir ein Rätsel, warum es nicht funktioniert!?

Wäre für input sehr dankbar!
 

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.506
Ort
Dortmund
Hi Hexor,

ich hatte mal ein ähnliches Problem mit Win 7.
Dadurch, daß die install.wim bei der 64 Bit Version von Windows 7 größer als 2 GB ist, lässt sich daraus auch keine DVD mit Nero oder ähnlichen Brennprogrammen erstellen, da diese dann nur noch mit dem UDF Format arbeiten und sich damit keinen bootbaren DVDs erstellen lassen!
Ich habe mir dann damit geholfen, daß ganze auf einen USB- Stick zu machen und von dort installiert.

[email protected]
 

HeXor

Threadstarter
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
8
Hallo tacky!
Danke für deinen Tip, so etwas ähnliches hatte ich auch bereits gelesen, sehr ärgerlich.

Eben habe ich es versucht mit einem USB Stick zu lösen, bin aber gescheitert...

Ich habe wie hier beschrieben einen bootfähigen USB stick erstellt

Code:
cmd
diskpart
list disk
select disk <datenträgernummer>
create partition primary
select partition 1
active
format fs=fat32 quick
assign
exit
robocopy <path to vista installation files> <path to stick> /MIR /W:0 /R:0

Das hat alles wunderbar funktioniert.

Im BIOS meines PCs steht Removable in der Bootreihenfolge ganz oben und in Removable boot priority habe ich USB auf eins gesetzt.

Leider hängt der PC sich nun beim booten beim Schritt "Verifying dmi pool data" auf, was scheinbar auf fehlerhafte boot Dateien schließen lässt.

Irgendein Schritt den ich falsch gemacht/vergessen haben könnte?
 

HeXor

Threadstarter
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
8
Hey tacky!

Ich habe jetzt mehrere Varianten ausprobiert.

Wenn ich WinSetupFromUsb verwende, so friert mein PC beim booten beim Intel Logo ein, bevor ich überhaupt ins BIOS kommen kann.

Es gibt auch ein Windows tool einen solchen bootable USB stick zu erstellen, aber auch dieser schlägt mit einem "disk read error" während dem booten fehl...

Gibt es irgendwelche grundlegenden Sachen die daran Schuld sein könnten!?
 

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.506
Ort
Dortmund
Hi Hexor,

als ich so etwas zum ersten mal vor einigen Jahren getestet habe, hab ich es ums verrrecken nicht hingekriegt. Ich denke mal Board und Usb Sticks wollten einfach nicht miteinander.
Erst zu Win 7 Zeiten wagte ich wieder einen Versuch und siehe da, der mit WinSetupFromUsb erstellte Stick läuft bei mir auf 3 von 4 Pcs und auch schon ein paar andere PCs unterschiedlichster Hardware konnte ich so installieren. Im Einsatz ist bei mir ein etwas älter StoreAndGo von Verbatim.
Ich würde auf jeden Fall mal unterschiedliche USB Sticks testen.

[email protected]
 

sazurah

Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
9
Ort
Berlin
Das Windows Automated Installation Kit (WAIK) ist lt. Microsoft für Win XP, Vista, 7 bzw. Server 2008 bestimmt.
Was ist aber bei Win 8 bzw. 8.1?
Im ParagonMediaBuilder Manual heißt es „Bevor Sie den Boot Media Builder starten, vergewissern Sie sich bitte, dass entweder das automatische Installationskit von Windows (WAIK) oder das OEM-Installationskit (OPK) auf Ihrem System installiert ist.“ Das OPK wiederum ist lt. Microsoft gedacht für den Windows Server 2008.
Wer weiß Rat und kann mir helfen?
 

sazurah

Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
9
Ort
Berlin
Nein, leider ist es nicht das Gesuchte. Dennoch besten Dank für die prompte Reaktion.
 

sazurah

Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
9
Ort
Berlin
Vielleicht geht es auch mit Clonzilla, da bräuchte ich nicht WAIK oder OPK vorher zu installieren.
 
Thema:

WinVista image erstellen und installieren

WinVista image erstellen und installieren - Ähnliche Themen

Unbeaufsichtige Installation von Windows 7 Prof 64bit: Momentan erstelle ich einen neuen Windows 7 Installationsstick mit neuen Updates und aktueller Software. Ich hänge ich an der Installation. Ich...
.Net Framerwork 3.5 unter Windows 10 installieren: Hallo zusammen, ich habe einige Probleme damit .Net Framework 3.5 unter W10 zu installieren. Ich erhalte jedes mal den Fehler 0x800F0817...
Windows AIK (.WIM) erstellen / ImageX vorgehensweise: Guten Tag Ich habe das Ziel eine ".wim" Datei zu erstellen und darüber booten zu können. Nun jedoch kommt ich nicht weiter. Das Thema an sich...
GELÖST Windows 7 "All-in-One" USB-Stick: Hallo alle zusammen !! Es gibt ja genug Anleitungen einen USB-Stick mit allen Versionen von Windows 7 mit x86 und x64 Versionen zu erstellen...
WIKI - Windows 8 über USB-Stick installieren: Daniel Erler: Die Seite wurde neu angelegt == Windows 8 Installation über einem USB-Stick == '''Windows 8 lässt sich durchaus von einem...

Sucheingaben

x15_19134

,

vista iso erstellen

,

Vista Image anlegen

,
X15-19134.exe
, iso von vista erstellen, windows vista iso selbst erstellen, image von vista erstellen, image von schulungsrechnern erstellen vista, windows vista boot.wim deutsch, Windows Vista install.wim, X15-19134.exe hash, X15-19134.exe boot.wim install.wim, vista 32 bit image erstellen
Oben