WindowsXP clonen

Diskutiere WindowsXP clonen im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo. Ich habe von einer Firma den Auftrag bekommen WindowsXP zu clonen auf verschiedenen Rechner. Mir ist aufgefallen, das, wenn ich WinXP auf...
B

bertland

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2002
Beiträge
5
Hallo.
Ich habe von einer Firma den Auftrag bekommen WindowsXP zu clonen auf verschiedenen Rechner.
Mir ist aufgefallen, das, wenn ich WinXP auf einen Siemens Rechner installiere und dann die Festplatte bei einem TARGA-Rechner anschließe, das sie dann nicht miteinander koorperieren (WinXP läuft nicht). Es läuft der weisse lade-balken durch und dann kommt nur ein weisser Cursor oben links der blinkt. Ich weiss, das es nicht der gleiche Chipsatz ist und das daran liegen kann, aber wie kann ich es ändern, das es auf mehreren Chipsätzen erkannt wird?
Hab ihr damit schon Erfahrung gemacht beim clonen??
Auf was muß ich beim clonen von WinXP achten??

Danke im vorraus.

bertland
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Vor dem clonen von Windows XP sollte man auf alle Fälle das System mit dem Tool "Sysprep" vorbereiten. Mit "Sysprep" werden eindeutige Computerinformationen wie z.B. die SID (Security ID) und der Computername entfernt. Außerdem wird die Auslagerungsdatei zurück gesetzt.

"Sysprep" ist auf der Windows CD im Verzeichnis SUPPORT / TOOLS ind der Datei "DEPLAY.CAB" zu finden.
Die CAB Datei läßt sich ganz einfach mit WinZIP öffnen.

Es ist nur so, dass man beim clonen immer auf zumindest ähnliche Hardware achten sollte.
Nach dem Einsatz von SYSPREP wird beim nächsten Systemstart auf dem neuen Rechner eine Art "Minisetup" ausgeführt, in dem man nach den eindeutigen Computerinfos gefragt wird. Da läuft auch eine Art Plug`n`Play ab. Das erkennt aber leider nicht alle Änderungen.

Ich würde mal sagen, dass du da ganz schlechte Karten hast.
Gerade ein anderer Chipsatz ist leider oftmals ein zu großer Stolperstein.
 
M

MagicM

Gast
Wie genau wird Sysprep denn verwendet?
Ich habe nämlich vor mein System mit einer neuen und größeren Festplatte aufzurüsten. Um nicht eine Komplettinstallation machen zu müssen, wollte ich die Daten von meiner alten Platte (C: D: und E:, alle ntfs, WinXP Prof.) mittels der Festplattenkopierfunktion von DriveImage 2002 auf die neue Platte kopieren. Angeblich sollen dabei ja alle Daten und Verknüpfungen erhalten/wiederhergestellt werden.
Muss man da überhaupt "sysprep" anwenden, muss die neue Platte vorher formatiert werden (und wenn da wie)?
Fragen über Fragen, die von der Hilfe in DriveImage nicht beantwortet werden.
Grüsse,
Magic
 
Pascal

Pascal

Mitglied seit
01.05.2001
Beiträge
8.517
Alter
36
Standort
Internet, Links, beim nächsten Router Rechts, dana
Hallo

nein, sysprep brauchst du,w enn du z.b. 100 Maschinen mit dem gleichen Modell eingekauft hast und du diese geklont werden. JEde Maschine hat eine eindeutige SID im Netzwerk. Diese muss auch eindeutig bleiben, sonst gibt es Probleme. sysprep entfernt diese SID und weitere eindeutige Nummern und generiert diese beim starten neu. In deinem Fall kannst du einfach klonen und starten.
 
M

MagicM

Gast
Hallo nochmal,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Gibt es eigentlich bei diesem Verfahren Probleme mit der Aktivierung, bzw. muss ich das System auf der neuen Platte erneut aktivieren?
Grüsse,
Magic
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Solange du nur die Festplatte wechselst, müsstest du um eine erneute Aktivierung herum kommen.
Selbst wenn du die Platte nicht clonen würdest, sondern auf der neuen Platte das System neu installierst. Allerdings müsstest du dann eine Datei vom alten System sichern:

Um nach einer Neuinstallation die Produktativierung zu umgehen sichert man sich nach der ersten Aktivierung die Datei WPA.DBL auf Diskette oder auf eine andere Partition.
Die Datei ist vor der Produktaktivierung ca. 2 KB groß, nach der Aktivierung ca. 13 KB. Die Datei befindet sich im Ordner Windows/System32.

Nach der nächsten Neuinstallation die Datei einfach wieder zurücksichern und schon hat man wieder ein aktiviertes Windows XP.

Das ganze funktioniert natürlich nur bei einer Neuinstallation auf dem gleichen Rechner, sofern bei der Hardware keine relevanten Veränderungen vorgenommen wurden.

 
M

MagicM

Gast
Alles klar, Danke nochmal.
Dann werde ich mich mal an die Sache heran machen. Habe das noch nie gemacht, aber notfalls habe ich ja noch eine Festplatte mit einem funktionierendem WinXP. :blush
Grüsse,
Magic
 
D

darkspot

Gast
Falls es wirklich am Chipsatz liegen sollte, gibt es eine Methode
die dieses problem weitgehend löst.

1.GeräteManager->IDE ATA/ATAPI-Controller:
->Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller installieren.

2.GeräteManager->Computer:
->Standard-PC (Alle unötigen Programme schliessen!)

3.GeräteManager->Systemgeräte:
->Alle Chipsatz-Treiber (bei mir: alle die mit "intel"-beginnen)
ersetzen durch entsprechende Standard-Treiber

::Die Standard-Treiber sind im System enthalten und können über
"Treiber aktualisieren" erreicht werden.

Wenn alle genannten Treiber durch Standard-treiber ersetzt sind, kann das System zumindest einfacher geklont werden (übrigends auch ohne
Sysprep). Falls du die SID ändern willst kannst du es auch mit dem SID-Changer von Symantec machen (Ghost-Walker).

Was ich allerdings gemacht habe, ist die schmerzliche Erfahrung, dass es noch milionen anderer Gründe geben kann warum soetwas fehlschägt.
Ich hatte Erfolge beim hin und her Imagen von HP <-> IBM <-> Compaq ...

Gruß und viel Erfolg...

P.S.: Es könnte auch sein das dein Bootsektor defekt ist.
Versuch mal, bevor du das zu klonende System aufsetzt, den Bootsektor
platt zu machen mit nem Bootdsektorkiller.
Du benutzt nicht zufällig Imagecast? Da kann´s der Client.



Last edited by darkspot at 08.08.2002, 11:53
 
Thema:

WindowsXP clonen

Sucheingaben

content

WindowsXP clonen - Ähnliche Themen

  • GELÖST Windows XP unter Windows 7

    GELÖST Windows XP unter Windows 7: Hallo, ich habe hier einen Laptop (HP DV9xxx) auf welchem Win7 installiert ist, jedoch XP drauf soll. - Bitte beachtet auch meine Anmerkungen zu...
  • Installation von CoD2 nicht möglich

    Installation von CoD2 nicht möglich: Hey ich bin neu hier und hoffe das ist hier der richtige Bereich. Ich ahbe ein Problem, undzwar habe ich mir heute mal gedacht das ich mir mal...
  • Grafische Buttons falsch bei XP, Excel, IE/Mozilla usw.

    Grafische Buttons falsch bei XP, Excel, IE/Mozilla usw.: Seit kurzem habe ich beim einen Rechner ein Problem: Die Grafischen Buttons werden nur noch weiss/falsch dargestellt (siehe anhang 2 GIF-Dateien...
  • WindowsXP Multitouchfähig?

    WindowsXP Multitouchfähig?: Hallo zusammen Ich interessiere mich für Multitouch Bildschirme und wollte fragen, ob diese auch mit Windows XP laufen. Hersteller bieten Treiber...
  • Dateiübertrag XP - Windows7

    Dateiübertrag XP - Windows7: Ich habe folgendes Problem und auch nach längerer Suche keine Lösung gefunden. Ich habe ein neues Netbook mit Windows7-Starter und wollte die...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST Windows XP unter Windows 7

      GELÖST Windows XP unter Windows 7: Hallo, ich habe hier einen Laptop (HP DV9xxx) auf welchem Win7 installiert ist, jedoch XP drauf soll. - Bitte beachtet auch meine Anmerkungen zu...
    • Installation von CoD2 nicht möglich

      Installation von CoD2 nicht möglich: Hey ich bin neu hier und hoffe das ist hier der richtige Bereich. Ich ahbe ein Problem, undzwar habe ich mir heute mal gedacht das ich mir mal...
    • Grafische Buttons falsch bei XP, Excel, IE/Mozilla usw.

      Grafische Buttons falsch bei XP, Excel, IE/Mozilla usw.: Seit kurzem habe ich beim einen Rechner ein Problem: Die Grafischen Buttons werden nur noch weiss/falsch dargestellt (siehe anhang 2 GIF-Dateien...
    • WindowsXP Multitouchfähig?

      WindowsXP Multitouchfähig?: Hallo zusammen Ich interessiere mich für Multitouch Bildschirme und wollte fragen, ob diese auch mit Windows XP laufen. Hersteller bieten Treiber...
    • Dateiübertrag XP - Windows7

      Dateiübertrag XP - Windows7: Ich habe folgendes Problem und auch nach längerer Suche keine Lösung gefunden. Ich habe ein neues Netbook mit Windows7-Starter und wollte die...
    Oben