Windowsordner aufräumen

Diskutiere Windowsordner aufräumen im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, bin grade dabei mein xp ma gründlich aufzuräumen, sprich überflüssige Programme zu deinstallieren und daten zu löschen... hab dabei...
T

tipehana

Threadstarter
Mitglied seit
05.07.2006
Beiträge
494
Hallo,


bin grade dabei mein xp ma gründlich aufzuräumen, sprich überflüssige Programme zu deinstallieren und daten zu löschen...
hab dabei festgestellt, dass der Windowsordner ganze 3,85gb hat.. direkt darin sind einige "$NtServicePackUninstall$" etc die ne größe von 350mb haben... auch der "servicepackfiles" ordner hat fast 500mb... kann man die beruhigt löschen? welche daten kann man im windowsordner noch alles löschen? denke da so an backups von installationen die eh nicht mehr zurückgerollt werden.. die treiber sollen jedoch draufbleiben


gruß
tipehana
 
P

Para_DOX

Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
341
Alter
31
Standort
Zu Hause
Die ServicePack$ Ordner fass lieber nicht an, da die dem XP gehören...überhaupt, wenn du überflüssige Programme löschen wills, dann mach das bitte nicht direkt im WINDOWS Ordner :D, Geh auf START>EINSTELLUNGEN>Systemsteuerung und auf Software, da werden dir alle Progs angezeigt die auf deinem PC installiert sind, da kansst du brav alles löschen was dir nicht gefällt :)
 
T

tipehana

Threadstarter
Mitglied seit
05.07.2006
Beiträge
494
die habsch doch schon weg^^ n pc anfänger bin ich nicht ;)
 
P

Para_DOX

Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
341
Alter
31
Standort
Zu Hause
Ja, höre auf Samtron, installiere dir diesen "Cleaner", lösche alle "schlechte" Einträge die das Programm dir sagt und du wirst es nie vergessen.
 
H

-Heiko -

Mitglied seit
02.06.2007
Beiträge
118
Alter
46
Standort
Wesel
Hallo
ich habe da auch was gefunden


http://wiki.winboard.org/index.php/Kann_man_den_Ordner_%C2%AB$ntservicepackuninstall$%C2%BB_l%C3%B6schen%3F
 
S

Samtron

Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
4.023
hi

Hallo
hier steht nix

ich habe da auch was gefunden


http://wiki.winboard.org/index.php/Kann_man_den_Ordner_%C2%AB$ntservicepackuninstall$ %C2%BB_l%C3%B6schen%3F
 
E

emil51

Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
756
Alter
66
Standort
an der schönen blauen Elbe
@
hi wenn dir die Servicepacks keine Probleme machen
und alles so bestehen bleiben soll
kannst du die Teile-$NtUninstallKB873339$...usw. löschen.
Hab mal irgend wo gelesen das ein Teil von diesem
noch eine Art Inhaltsverzeichniss enthält und das kann man behalten
und dadurch evtl. schlechte Updates trotzdem deinstalieren.
Also ich schmeiss die Dinger schon seit Jahren runter
hab auch noch nie Probleme damit.

mfg.$
 
T

tipehana

Threadstarter
Mitglied seit
05.07.2006
Beiträge
494
den ccleaner habe ich bereits drauf und laufen lassen... der sagt jedoch nichts über die backups der sp etc aus....


ansonsten thx für eure hilfen :)
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.153
Standort
DE-RLP-COC
Der Ordner $NtServicePackUninstall$ beinhaltet m. W. die Informationen, um das ServicePack von Windows zu deinstallieren.
 
H

-Heiko -

Mitglied seit
02.06.2007
Beiträge
118
Alter
46
Standort
Wesel
edesmal, wenn man einen Windows-Patch installiert, legt Windows eine Sicherheitskopie der betroffenen, alten Dateien an. Für jeden Patch gibt es einen komprimierten (blauen) Ordner, der mit einem Dollarzeichen beginnt und endet. Nun ist die Sicherheitskopie «$ntservicepackuninstall$», die Windows beim Installieren eines Service Packs anlegt, jedoch bis zu 300 MiB gross, was so manchem Benutzer Platzprobleme beschert.


Man kann den Ordner «$ntservicepackuninstall$» sowie die «$NtUninstall...$» - Ordner löschen, wenn man sicher ist, dass man die Patches oder das Service Pack nicht wieder deinstallieren möchte. Sind die Ordner nämlich gelöscht, funktioniert die Deinstallation nicht mehr. Deshalb empfiehlt es sich, beim Service Pack nach der Installation zuerst eine gewisse Zeit abzuwarten und zu schauen, ob das System wirklich fehlerfrei läuft. Im Zweifelsfall kann man die Ordner vor dem Löschen auch auf eine CD brennen und bei Bedarf wieder zurückkopieren.
mfg heiko
 
T

tipehana

Threadstarter
Mitglied seit
05.07.2006
Beiträge
494
kk..

hab ne liste mit ordnern zusammengestellt, die ich löschen will (werde sie sicher, is ne gute idee^^)

$hf_mig$ - 380mb
$NtServicePackUninstall$ ~ 309mb
$NtServicePackUninstallIDNMitigationAPIs$ ~ 1mb
$NtServicePackUninstallNLSDownlevelMapping$ ~ 1mb
$NtUninstallMSCompPackV1$ ~ 1mb
$NtUninstallWIC$ ~ 1mb
$NtUninstallWMFDist11$ 19mb
$NtUninstallwmp11$ ~ 14mb
$NtUninstallWudf01000$ ~ 1mb
$NtUninstallXPSEPSCLP$ ~ 1mb
Internet Logs - 50mb
--------------------------
ie7updates - 83mb - unterordner mit den windowsupdates
Driver Cache - 100mb - dort sind aber nicht die treiber gespeichert, oder?
Installer - 472mb - beinhaltet viele *.msi dateien, nehme an die windows updates
ServicePackFiles - 470mb - ein i386 unterordner, der sp2 backupordner?


das wären ganze 1,8gb....
bin mir jedoch bei den letzten vier nicht sicher, ob man die auch ohne bedenken löschen kann... dazu bitte eure meinung....
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Den Ordner $hf_mig$ solltest Du nicht löschen. Er ist wichtig für zukünftige Updates.

Der Ordner $NtServicePackUninstall$ lässt sich wenn ich mich recht erinnere über "Systemsteuerung" -> "Software" -> "SP2" entfernen. Dort müsste es Die Option geben "Sicherungsdateien entfernen". Bin mir aber nicht sicher, da ich nur XP CDs mit SP2 habe.

Den Ordner "Installer" solltest Du auch nicht anrühren, da es sonst gravierende Probleme gibt, Software zu entfernen oder zu Updaten. Der Ordner Installer hat nicht viel mit Windows Updates zu tun. Der Ordner "ServicePackFiles" ist auch tabu.

Den Ordner "Driver Cache/I386" lässt sich auch löschen, allerdings musst Du bei der Installation von neuen Treibern die Windows CD einlegen.
Siehe dazu auch diesen Link:
http://www.windows-tweaks.info/html/freespace.html

Bei den anderen Ordnern habe ich im Moment keine Ahnung, aber ich empfehle Dir die Google Suche!

Du solltest die Ordner aber nur löschen, wenn Du dir sicher bist welche Funktion sie habe. Der Ordner "Installer" lässt sich z.B. sehr schön löschen, aber es gibt Software die sich dann weder deinstallieren noch neuinstallieren lassen. Dann hilft meistens nur noch die Brechstange.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windowsordner aufräumen

Sucheingaben

$NtUninstallXPSEPSCLP$ ordner

Windowsordner aufräumen - Ähnliche Themen

  • Windowsordner "Kontakte" (.contact)

    Windowsordner "Kontakte" (.contact): Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Hilfe. Ich kämpfe nun schon über längere Zeit immer mal wieder mit der Anzeige des Windows...
  • Windowsordner farbig markieren

    Windowsordner farbig markieren: Ich benutze sehr gern farbige Markierungen oder andere Symbole für die Windows Ordner, weil man sie dann schneller findet und auch wegen der...
  • Suse:Auf Windowsordner zugreifen

    Suse:Auf Windowsordner zugreifen: Hallo, ich habe mir Suse 10.3 neben Windows installiert. Leider kann ich in Suse die Windows-Partitionen nirgends finden um z.B. auf die Dokumente...
  • Sicherheitseinstellungen und Windowsordner

    Sicherheitseinstellungen und Windowsordner: Bei mir waren die Sicherheitseinstellungen beim Windows-Ordner standartmäßig (als warscheinlich nach dem Windows-Setup;WinXP Pro SP2) so...
  • windowsordner weg

    windowsordner weg: Hallo, nachdem ich das Windows XP neu installieren musste und mir die Software Flayakite OSX überspielt habe, finde ich den Ordner Windows auf...
  • Ähnliche Themen

    • Windowsordner "Kontakte" (.contact)

      Windowsordner "Kontakte" (.contact): Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Hilfe. Ich kämpfe nun schon über längere Zeit immer mal wieder mit der Anzeige des Windows...
    • Windowsordner farbig markieren

      Windowsordner farbig markieren: Ich benutze sehr gern farbige Markierungen oder andere Symbole für die Windows Ordner, weil man sie dann schneller findet und auch wegen der...
    • Suse:Auf Windowsordner zugreifen

      Suse:Auf Windowsordner zugreifen: Hallo, ich habe mir Suse 10.3 neben Windows installiert. Leider kann ich in Suse die Windows-Partitionen nirgends finden um z.B. auf die Dokumente...
    • Sicherheitseinstellungen und Windowsordner

      Sicherheitseinstellungen und Windowsordner: Bei mir waren die Sicherheitseinstellungen beim Windows-Ordner standartmäßig (als warscheinlich nach dem Windows-Setup;WinXP Pro SP2) so...
    • windowsordner weg

      windowsordner weg: Hallo, nachdem ich das Windows XP neu installieren musste und mir die Software Flayakite OSX überspielt habe, finde ich den Ordner Windows auf...
    Oben