GELÖST WindowsApps-Ordner löschen?

Diskutiere WindowsApps-Ordner löschen? im Win 10 -Installation Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo, ich habe auf meine Arbeitspartion (nicht C:/) einen Ordner namens "WindowsApps", der Null Inhalt hat und den ich löschen möchte. Geht aber...
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.294
Hallo,

ich habe auf meine Arbeitspartion (nicht C:/) einen Ordner namens "WindowsApps", der Null Inhalt hat und den ich löschen möchte. Geht aber nicht, selbst als Admin.

Ich glaube mich zu erinnern bei der Installation was aUsgewählt zu haben wonach xyz immer auf die Arbeitspartion geht damit bei einer Neuistallation auf C: nicht wieder alles weg. War wohl ein Fehler. Aber wie kriege ich diesen sinnlosen Ordenr jetzt weg?
 
^L^

^L^

Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
1.984
Alter
63
Standort
in-meiner-welt.at
Das smarte Kopiertool FastCopy hat auch eine effektive Löschfunktion, die sich nicht um Windows-Systemrechte kümmert. :up
http://ipmsg.org/tools/fastcopy.html.en

HINWEIS: Kann auch von Windows gesperrte Systemordner & Symbolische Links kopieren/verschieben/löschen
- also Vorsicht beim Basteln! ;)
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.294
HINWEIS: Kann auch von Windows gesperrte Systemordner & Symbolische Links kopieren/verschieben/löschen
- also Vorsicht beim Basteln! ;)
Kann wohl doch nicht! Auch hier wird die Löschung verweigert.

9.jpg
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.425
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Hallo,

ich habe auf meine Arbeitspartion (nicht C:/) einen Ordner namens "WindowsApps", der Null Inhalt hat und den ich löschen möchte. Geht aber nicht, selbst als Admin.

Ich glaube mich zu erinnern bei der Installation was aUsgewählt zu haben wonach xyz immer auf die Arbeitspartion geht damit bei einer Neuistallation auf C: nicht wieder alles weg. War wohl ein Fehler. Aber wie kriege ich diesen sinnlosen Ordenr jetzt weg?
Versuch doch mal eines der unzähligen Tuning Tools, da ist bestimmt eines dabei, welches auch das hinbekommt.
Mal im Ernst. Lass den Ordner wo er ist.
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.294
Mal im Ernst. Lass den Ordner wo er ist.
Naja, aber der gehört nicht dorthin. Es ist einer meiner Eigenarten immer alles auf die Arbeitspartion zu packen, damit -falls mal C:/ total abstürzt- das ich meine Daten noch habe.

P.S. Das Problem kristalisiert sich so langsam. Da ich im anderen Thema nach der Wetter-App gefargt habe, wollte ich mal zwischendurch eben eine andere Wetter-App testen und habe versucht diese aus dem Store (kostenlose natürlich) runter zu laden. Versucht deshalb, weil es eben nicht ging. Es kommt die Meldung "in Arbeit" und es dauert ewig und nichts passiert. Andere App versucht zu installieren -ging auch nicht. Irgendwas stimmt mit diesen Windows-Apps-Ordner nicht...
 
^L^

^L^

Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
1.984
Alter
63
Standort
in-meiner-welt.at
Dann ist der Ordner in Verwendung! Einen Ast auf dem man sitzt, kann das Tool natürlich nicht löschen.
Ich würde versuchen, den Ordner an die gewünschte Stelle zu verschieben (move).

TIPP: Mit einem Livesystem vom USB-Stick aus ging's auf jeden Fall ...
http://www.winboard.org/test-forum/...ke-interessantes-seltsames-7.html#post1234535

TOOL: Das portable Mini-Tool YUMI kann auch mehrere ISOs mit Multiboot-Menü auf einen USB-Stick bringen ...
http://www.heise.de/download/yumi-your-universal-multiboot-installer-1155707.html

ISO-TIPP: In Hirens Boot-CD (2012) ist unter vielen Freeware System-Programmen & Live-Linux & Parted Magic etc.
auch ein Live-Mini-XP ist dabei (so erfüllt eine alte XP Lizenz noch einen nützlichen Zweck - ohne diese wär's bedenklich) ...
http://www.heise.de/download/hirens-bootcd-1186184.html
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.294
Ich würde versuchen, den Ordner an die gewünschte Stelle zu verschieben (move).
Und welcher ist der richtige?

Habe mal ein screen gemacht wie es bei den Eigenschaften des Ordners aussieht:

12.jpg
 
^L^

^L^

Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
1.984
Alter
63
Standort
in-meiner-welt.at
Dem Administrator zunächst einmal den Vollzugriff zuweisen.

TOOL-TIPP: Oder den Ordner mit NTFS-Access auf ''Jeder'' setzen ... :cool
http://www.winboard.org/test-forum/...ke-interessantes-seltsames-4.html#post1224272

NTFS Access (c) 2015 Zeus Software

HP: http://www.zeus-software.com/downloads/ntfsaccess

Kleines-feines Freeware Tool, das Windows Dateien & Ordner auf ''Jeder'' setzen kann.
Zugriffsprobleme werden einfach ''wegwischt'' bzw. gelöscht. Das Programm selber braucht keine Adminrechte.
NTFS Access can:
set folder/file owner,
set full access rights to a given folder/file,
give permissions recursively.

If you're using Windows system and you lost an access to your files or folders
(for example, after system reinstallation), use NTFS Access to regain it.
The program sets permissions recursively, so you don't have to repeat the
process for each file or folder separately.

Freeware
Windows XP / Windows 7 / Windows 8 / Windows 10
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.294
Dem Administrator zunächst einmal den Vollzugriff zuweisen.
Verstehe nur Bahnhof. Wie und wo kann ich dem Admin Vozugriff zuweisen? Und wo ist dieser NTFS-Access-Ordner?

P.S. Braucht man eigentlcih ein MSN usw-Konto um überhaupt Apps runter zu laden?
 
^L^

^L^

Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
1.984
Alter
63
Standort
in-meiner-welt.at
Zuletzt bearbeitet:
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.294
Ich glaub's einfach nicht!!!!!:freu

Da ziehe ich mir ein Tool nach dem anderen rein dabei war die Lösung sooooo einfach: Im abgesicherten Modus gestartet, rechte Maustaste Löschen und weg war der Ordner. Nicht mal dieses Fenster wonach ich als Admin nochmal bestätigen sollte kam -nix, einfach zack und weg.

P.S. Ich stelle fest: Viele Experten im Internet (ihr seid nicht damit gemeint), aber nur einzelne verstehen auch was davon. Gerade solche Windows-Hilfe-Seiten sollten sich schämen....:thumbdown
 
spaceschneider

spaceschneider

Mitglied seit
12.12.2016
Beiträge
2
Alter
34
Die Frage mag an dieser Stelle doof klingen, zumal die Lösung auch für mich damit wieder in greifbare Nähe rückt, und eben dieshalb und ob der zuvorigen Frustrationsklicks durch werbeüberhäufte und informationsentseelte Beiträge, welche alles außer Frage-/Probblemstellungstechnisch überhaupt nur den Ansatz dessen durchblicken lassen, worum es dem User gelegen sein könnte/was in meinem Fall das war, dass ich im weiteren Rahmen meiner soundmisch-/produziertechnischen Ambitionen auf massive überreste von sample- etc. Unteruntern stieß, innerhalb des Ordners und Übeltäters Magix Music ... ein Programm welches ich vor ungefähr 5 Monaten für 1 Woche testete, nicht damit klar kam und es eigentlich auch ordentlich entfernt hatte. Naja, zumindest jetzt will es mir möglich sein diesen Ordner zu löschen, ich lasse bis dahin nicht ab & nun kausalfolglich und schließend: Wie starte ich unter Windows 10 im abgesicherten Modus? Danke und gruesse, sp (ps: screenshot (@snydersoundstation/pc zum musik machen, mixen & mediathek pflegen) anghängig und mehr dem kontext-verständnis ergänzend/abrundend, als frageangeschlossen) / und vielen dank für die ausführliche darstellung!2016-12-12 (2).png
 
spaceschneider

spaceschneider

Mitglied seit
12.12.2016
Beiträge
2
Alter
34
pps: mir geht es also darum, um dies noch einmal etwas klarer evtl herauszukristallieren & obendrein auch meiner frustrationsentprungenen (aber inhaltlich stehend) umschweife mildernd, sind hier in diesem Forum auf alle Fälle die verdichtetsten Informationen bei zeitgleich geringster werbebelastung (anm. bzgl. meiner Ablehnung von Ad-Blockern),
DAUERHAFT die Möglichkeit als Besitzer/Admin/PC-Käufer/PC-Benutzer/PC-Benötiger welcher regelmäßig in variierender Frequenz auf die Untergruppierung bezogen, Software installiert, mehr oder minder lange damit verharrt, nutzt, beobachtet wie sich die Software online wie offline wie aktiv nutzend/stillgelegt etc. verhält und dann im gegebenen Fall auch befähigt sein will die Entfernung für nicht mehr mit zukunftstechnischen Benutzungschancen attributierter Software bzw. deren Entfernung kontrollgängig zu sein/unter voller Handlungsgewalt. (ist dies nicht der Fall landet früher oder später das technische Gerät ad hops)

heißt ich will den Ordner weder löschen noch verschieben, sondern dauerhafte Detailskontrolle über die Inhalte dieses Ordners bei voller Verfügungsgewalt, sonst macht es für mich und meine Vorhabina leider keinen Sinn ...

GRüsse!
 
Thema:

WindowsApps-Ordner löschen?

Sucheingaben

windowsapps ordner löschen

,

windows apps ordner löschen

,

ordner windowsapps löschen

,
windowsapps ordner
, windows app ordner löschen, ordner windowsapps, windowsapps ordner loeschen, app program files auf g ordner löschen, windows 10 windowsapps ordner löschen, windowsapps, windowsapps löschen, windowsapps ordner leeren, ordner windows apps auf festplatte d löschen, windows 10 app-ordner riesig, ordner windows apps löschen, windowsapps löschen wie, ordner windowsapps lässt sich nicht löschen, microsoft store spiele ordner löschen, win 10 windows apps ordner, %WindowsApps%, windowsapps ordner inhalt löschen, win10 windowsapps ordner, windowsapps ordner verwalten, windows 10 ordner windowsapps löschen, windowsapps ordenr löschen
Oben