GELÖST Windows XPSP3: "Zugriff verweigert" ohne Grund

Diskutiere Windows XPSP3: "Zugriff verweigert" ohne Grund im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, ich habe seit ein paar Tagen hier eine extrem merkwürdige Situation: Windows XP verweigert mir den Zugriff auf Ordner und Dateien, die in...
T

trasognator

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2008
Beiträge
2
Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen hier eine extrem merkwürdige Situation: Windows XP verweigert mir den Zugriff auf Ordner und Dateien, die in neu angelegten Ordnen enthalten sind.
Soll heißen, wenn ich in einen neuen Ordner etwas reinkopiere, dann sehe ich das zwar noch, kann es aber nicht mehr öffnen. Unterordner lassen sich auch nicht mehr öffnen. In alten Ordnen kann ich noch auf alles zugreifen.
Ich bin als Computeradmin angemeldet und es gibt keinen Server, der eine Rechteverwaltung machen würde. Die Installation von SP3 hat auch nix geholfen.

Habt ihr sowas schonmal gesehen? Einen Virus schließe ich aus, da ich sowohl einen aktuellen Norton als auch Kapersky bereits habe drüberlaufen lassen.

Über einen Tipp würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank.

Nick
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.782
Standort
GB
:welcome

Kannst Du den Besitz übernehmen?
Welche Version von XP ist in Verwendung? Home oder Professional.

Erli :cool
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hallihallo und :welcome:huhu

Erli hat es schon geschrieben, eventuell musst du den Besitz übernehmen.

Das hier sagt Microsoft dazu. ;)

Gruß Matze
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.782
Standort
GB
Ich bin so frei und stehl das mal hier rein:

Übernehmen des Besitzes für einen Ordner

Hinweis: Sie müssen über ein Konto mit Administratorberechtigungen am Computer angemeldet sein. Wenn Sie mit Microsoft Windows XP Home Edition arbeiten, müssen Sie den Computer im abgesicherten Modus starten und sich dann mit einem Konto anmelden, das Administratorberechtigungen hat, um auf die Registerkarte Sicherheit zugreifen zu können.

Wenn Sie mit Windows XP Professional arbeiten, müssen Sie die einfache Dateifreigabe deaktivieren. Standardmäßig wird in Windows XP Professional die einfache Dateifreigabe verwendet, sofern der Computer nicht Mitglied einer Domäne ist.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
307874 (http://support.microsoft.com/kb/307874/DE/) Deaktivieren der einfachen Freigabe und Setzen von Berechtigungen für einen freigegebenen Ordner in Windows XP

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Besitz für einen Ordner zu übernehmen:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, für den Sie den Besitz übernehmen möchten, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit, und klicken Sie in der Sicherheitsmeldung (sofern eine solche Meldung erscheint) auf OK.
3. Klicken Sie auf Erweitert und anschließend auf die Registerkarte Besitzer.
4. Klicken Sie im Listenfeld Name auf Ihren Benutzernamen oder auf Administrator, wenn Sie als Administrator angemeldet sind. Alternativ dazu können Sie auf die Gruppe Administratoren klicken. Wenn Sie den Besitz für den Inhalt dieses Ordners übernehmen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen.
5. Klicken Sie auf OK und dann auf Ja, wenn die folgende Meldung angezeigt wird:
Sie haben keine Berechtigung, den Inhalt des Verzeichnisses Ordnername zu lesen. Möchten Sie die Verzeichnisberechtigungen mit Berechtigungen ersetzen, die Ihnen "Vollzugriff" erteilen?

Alle Berechtigungen werden ersetzt, wenn Sie auf "Ja" klicken.
Hinweis: Ordnername ist der Name des Ordners, für den Sie den Besitz übernehmen möchten.
6. Klicken Sie auf OK, und wenden Sie anschließend die für den Ordner und seinen Inhalt gewünschten Berechtigungen und Sicherheitseinstellungen wieder an.

Übernehmen des Besitzes für eine Datei
Hinweis: Sie müssen über ein Konto mit Administratorberechtigungen am Computer angemeldet sein.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Besitz für eine Datei zu übernehmen:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, für die Sie den Besitz übernehmen möchten, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit, und klicken Sie in der Sicherheitsmeldung (sofern eine solche Meldung erscheint) auf OK.
3. Klicken Sie auf Erweitert und anschließend auf die Registerkarte Besitzer.
4. Klicken Sie im Listenfeld Name auf Administrator, oder klicken Sie auf die Gruppe Administratoren, und klicken Sie anschließend auf OK.

Der Administrator bzw. die Administratorengruppe ist nun Besitzer der Datei. Um die Berechtigungen für die Dateien und Ordner zu ändern, die diesem Ordner untergeordnet sind, fahren Sie mit Schritt 5 fort.
5. Klicken Sie auf Hinzufügen.
6. Geben Sie im Listenfeld Geben Sie die zu verwendenden Objektnamen ein (Beispiele) das Benutzer- oder Gruppenkonto ein, dem Sie den Zugriff auf diese Datei gewähren möchten. Geben Sie z. B. Administrator ein.
7. Klicken Sie auf OK.
8. Klicken Sie im Listenfeld Gruppen- oder Benutzernamen auf das gewünschte Konto, und aktivieren Sie anschließend die Kontrollkästchen mit den Berechtigungen, die Sie diesem Benutzer zuweisen möchten.
9. Wenn Sie alle Berechtigungen zugewiesen haben, klicken Sie auf OK.
Quelle: http://support.microsoft.com/kb/308421/de

:danke @ Duke7064

Erli :cool
 
T

trasognator

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2008
Beiträge
2
Hallo,

super. Es klappt jetzt. Vielen Dank.

Besitz war gar nicht das Problem. Ich musste mich lediglich unter Sicherheit mit Vollzugriff eintragen. Die Liste der Rechteinhaber war leer. (Sonst steht bei mir da Admin und System). Woran liegt das? Warum ordnet Windows plötzlich nicht mehr automatisch die Rechte neuen Ordnern zu? Was muss ich da umstellen, damit ich künftig das Problem nicht mehr habe?

Danke!
Nick
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Sind die betroffenen Ordner/Dateien auf einem anderen Rechner erstellt worden ? Befinden sich diese Daten auf einer externen Festplatte ? Ist das Windows mal neu installiert worden und diese Daten wurden als Sicherung zurückkopiert ? Sowas könnte dieses Zugriffsproblem auslösen soweit ich weiß.

Gruß Matze
 
Thema:

Windows XPSP3: "Zugriff verweigert" ohne Grund

Sucheingaben

windows xp freigabe zugriff verweigert

,

windows xp exe zugriff verweigert

,

win xp zugriff verweigert

,
WIN XP Dateifreigabe Fehler 53
, xp zugriff verweigetr admin, windows xp kein zugriff auf benutzerkonto, windows xp zugriff veeweigert profil anmeldung, zugriff verweigert xp, xp datei zugriff verweigert, win xp ordnerzugriff verweigert, zugriff gesperrt windows xp, windows xp sp3 zugriff verweigert, windows xp kein zugriff, win xp kein zugriff auf ordner, datei im zugriff xp, windows xp kein zugrif auf ordner, dateizugriff verweigert xp, xp verweigert zugriff

Windows XPSP3: "Zugriff verweigert" ohne Grund - Ähnliche Themen

  • Kumulative Updates Windows 10 werden abgebrochen

    Kumulative Updates Windows 10 werden abgebrochen: Hallo, das Problem habe ich auch und versuche auch schon alles mögliche und komme nicht weiter. (KB4524570) (KB4522741) (KB4524100) Hilfe wäre gut.
  • Windows 7 / Office 365 / Outlook /

    Windows 7 / Office 365 / Outlook /: Mehrere Mails zum Löschen oder Verschieben markieren (SHIFT oder Strg) funktioniert nicht mehr. War in der Vergangenheit ok. Funktioniert nur in...
  • Einstellung des Stores für Windows 8.x Phones im Dezember 2019

    Einstellung des Stores für Windows 8.x Phones im Dezember 2019: Nachdem der Support von Windows Phone 8.1 schon vor gut zwei Jahren beendet wurde, wird jetzt zum 16.12.2019 auch der Store abgeschaltet. Das...
  • Windows 10 startet erst nach Hardreset

    Windows 10 startet erst nach Hardreset: Hallo liebe Community, nach längerer Abwesenheit habe ich mal wieder etwas, wobei ihr mir bestimmt helfen könnt. Es geht um den Rechner meines...
  • Windows Versionsanzeige auf dem Desktop

    Windows Versionsanzeige auf dem Desktop: Ich bin auf der neuesten Windows 10 Version 1909 bzw. 19H2. Über "WinVer" wird mir die richtige Version angezeigt: Über den Registry-Eintrag...
  • Ähnliche Themen

    • Kumulative Updates Windows 10 werden abgebrochen

      Kumulative Updates Windows 10 werden abgebrochen: Hallo, das Problem habe ich auch und versuche auch schon alles mögliche und komme nicht weiter. (KB4524570) (KB4522741) (KB4524100) Hilfe wäre gut.
    • Windows 7 / Office 365 / Outlook /

      Windows 7 / Office 365 / Outlook /: Mehrere Mails zum Löschen oder Verschieben markieren (SHIFT oder Strg) funktioniert nicht mehr. War in der Vergangenheit ok. Funktioniert nur in...
    • Einstellung des Stores für Windows 8.x Phones im Dezember 2019

      Einstellung des Stores für Windows 8.x Phones im Dezember 2019: Nachdem der Support von Windows Phone 8.1 schon vor gut zwei Jahren beendet wurde, wird jetzt zum 16.12.2019 auch der Store abgeschaltet. Das...
    • Windows 10 startet erst nach Hardreset

      Windows 10 startet erst nach Hardreset: Hallo liebe Community, nach längerer Abwesenheit habe ich mal wieder etwas, wobei ihr mir bestimmt helfen könnt. Es geht um den Rechner meines...
    • Windows Versionsanzeige auf dem Desktop

      Windows Versionsanzeige auf dem Desktop: Ich bin auf der neuesten Windows 10 Version 1909 bzw. 19H2. Über "WinVer" wird mir die richtige Version angezeigt: Über den Registry-Eintrag...
    Oben