Windows XPe Windows XP embedded

Diskutiere Windows XPe Windows XP embedded im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; 1. Weis jemand wie man ein Windos XPe (XP embedded) generieren kann 512MB oder 1GB groß oder wo man so etwas herbekommt? 2. Wie instaliere ich es...
C

chameleon-webdesign

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
8
1. Weis jemand wie man ein Windos XPe (XP embedded) generieren kann 512MB oder 1GB groß oder wo man so etwas herbekommt?

2. Wie instaliere ich es auf eine Compact Flash Card?
 
T

thecaptain

Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
36
Standort
Nordthüringen
1. Weis jemand wie man ein Windos XPe (XP embedded) generieren kann 512MB oder 1GB groß oder wo man so etwas herbekommt?

2. Wie instaliere ich es auf eine Compact Flash Card?
ich fürchte ich verstehe deine frage nicht.
wie willst du ein betriebssystem generieren? du kaufst es dir und im handbuch dazu wird es wohl eine installationsanleitung geben.

mfg
 
C

chameleon-webdesign

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
8
Mit Nlite http://www.nliteos.com/ kann man sich z.B. sein individuelles Windows generieren und damit auch die datenmenge (teilweise) verändern.

Die Frage ist ob es so etwas auch zum generieren von einem XPe gibt?
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.153
Standort
DE-RLP-COC
Mit nLite generierst Du Dir kein Betriebssystem, sondern kannst aus Deiner Original Windows-CD ne Installations-CD erstellen, in der verschiedene Programme, ServicePacks und Patches integriert sind, sodaß Du bei einer Rechnerinstallation mit einer solchen CD alles auf einmal draufhast.
 
H

Hardwareschnitzer

Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
12
So jetzt mein zweiter Beitrag denn der Stuss was hier manchmal aus Nichtwissen geschrieben wird bereitet mir Kopfschmerzen

@ thecaptain
Wenn du mir den Laden zeigst, wo man Windows XP embedded kaufen kann bekommst du einen Tag Freibier von mir auf dem Münchner Oktoberfest ;-)

Man kann Windows XP Embedded nicht als „normal Home User“ kaufen.
Microsoft vertreibt XPE (Target Designer, Component Designer, Target Analyzer; u.s.w.) nur an Kunden die das fertige Produkt XP Embedded dann wieder fertig installiert am Gerät an Kunden weiter verkaufen.

Für XPE gibt es auch keine Lizenz bez. Aktivierungsnummer die man am Zielgerät eingeben muss.
Eine XPE Lizenz kostet ja auch nur zwischen 40 und 80 $. Kommt ganz darauf an wieviel tausend Liezenzen (Aufkleber) du bei Microsoft kaufst.

So jetzt zum zweiten
@ chamelion-web….

Wenn du mit XP embedded anfangen willst, empfehle ich dir, dass du erstmal in die MSDN XPE einliest. Dort stehen viele Informationen wie man überhaupt ein Target Image von XPE baut.
Die XPE Installation funktioniert nicht so einfach wie die von XP Prof (CD einlegen Kippe rauchen fertig). Du brauchst die XPE Entwicklungsumgebung (Target Designer, Component Designer, Target Analyzer; u.s.w.) die man sich bei Microsoft für 90 Tage zum Testen runterladen kann.
Wenn Du dann erstmal ein lauffähiges Windows am Zielgerät hasst, kannst du zum schnitzen anfangen um Windows auf eine CF karte zu bekommen.
Dann helfe ich dir gerne weiter ;-) . Mach aber erst mal das oben genante und du bist sicherlich 3 Wochen damit beschäftigt XPE so am laufen zu haben wie es du dir vorstellst.

Wenn deine absticht aber nur ist WINDOWS XP Prof. auf eine CF Karte zu bekommen hilft dir XP EMB nicht viel weiter. Ich habe ein XP Prof. mit 480 MB auf eine CF Karte bekommen.

Ich hoffe, Dir mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüssen
Hardwareschnitzer

Es gibt für alle Probleme eine Lösung
 
Zuletzt bearbeitet:
T

thecaptain

Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
36
Standort
Nordthüringen
So jetzt mein zweiter Beitrag denn der Stuss was hier manchmal aus Nichtwissen geschrieben wird bereitet mir Kopfschmerzen

@ thecaptain
Wenn du mir den Laden zeigst, wo man Windows XP embedded kaufen kann bekommst du einen Tag Freibier von mir auf dem Münchner Oktoberfest ;-)

Man kann Windows XP Embedded nicht als „normal Home User“ kaufen.
Microsoft vertreibt XPE (Target Designer, Component Designer, Target Analyzer; u.s.w.) nur an Kunden die das fertige Produkt XP Embedded dann wieder fertig installiert am Gerät an Kunden weiter verkaufen.

Für XPE gibt es auch keine Lizenz bez. Aktivierungsnummer die man am Zielgerät eingeben muss.
Eine XPE Lizenz kostet ja auch nur zwischen 40 und 80 $. Kommt ganz darauf an wieviel tausend Liezenzen (Aufkleber) du bei Microsoft kaufst.
danke, dass man hier gleich mal als dau hingestellt wird, nur weil man mal wieder falsch verstanden wurde. :thumbdown
das nächste mal denke erstmal nach, was du schreibst.

ich wollte mit meinem beitrag nur ausdrücken, dass man ein windows nicht generieren kann. ausserdem dürfte heru den beweis geliefert haben, dass man xpe sehr wohl kaufen kann, und dass deine preisvorstellungen davon wohl etwas daneben liegen.

ach so, und sorry, ich steh net so auf bier :D

mfg
 
H

Hardwareschnitzer

Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
12
Moing,
@ heru & thecaptain
Steht in dem Artikel von Golem dirn wo man sich als Homeuser XPE kaufen kann?

Als Wiederverkäufer kauft man sich die Entwicklungsumgebung (Target Designer, Component Designer, Target Analyzer; u.s.w.) um ein Target image zu erstellen.

Dieses Targetimage wird dann in der Fertigung auf das Zielgerät aufgespielt.
Am Zielgerät muss dann der Lizenzaufkleber (bei uns 70 $) angebracht werden.
Wir kaufen jedes Jahr ca. 20. bis 30 tausend Stück.


Zielgeräte sind Messgeräte, Geldautomaten und andere Kiosk Geräte.

Microsoft will auch wissen wer (Company) auf welches Gerät XP Embedded aufgespielt.

Ich wollte keinen auf den Schlips treten aber die Aussage von thecaptain „du kaufst es dir und im handbuch dazu wird es wohl eine installationsanleitung geben.“ ist einfach FALSCH.


Gruss,
Hardwareschnitzer
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chameleon-webdesign

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
8
Danke das es wenigstens eine vernünftige antwort gibt.
XPe fällt wegen der kosten für mich aus.
Läuft der Verkauf von Win CE genauso?
Das es eine ähnliche entwicklungsumgebung hat weis ich mittlerweile.

kann ich irgendwo ein einzeles win CE 6.0 kaufen?

ansonsten gibt es für mich nur die möglichkeit das vorhandene CE 5.0 von der 32MB flash card auf eine größere zu schieben.
Muß ich dabei etwas beachten?
Muß die CF speziell formatiert sein?
Braucht sie boot sektoren?
 
H

Hardwareschnitzer

Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
12
@ chamelion
Muß ich dabei etwas beachten?
Muß die CF speziell formatiert sein?
Braucht sie boot sektoren?

Vergiss das mal alles.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Sag mal was hast Du eigentlich vor??
Handelt es sich bei deinem Problem um ein einziges Gerät oder um ein CE welchers in der Produktion auf mehrere Geräte aufgespielt wird??
Ist der umstieg von 5 auf 6 zwingend erforderlich?
 
C

chameleon-webdesign

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
8
Nein, ich habe keine produktion
Es handelt sich um 1-3 Geräte Siemens Fujitsu Futro A100.
1. Ich möchte mehr platz auf der CF, damit ich dem Benutzer es ermöglichen kann eine Internetseite offline zu browsen.

2. Der update auf 6.0 wäre nur ein versuch, da ich denke das es mit diser version evtl. möglich ist nen http-server und php local laufenzulassen. das wäre dann bischen einfacher wegen den php seiten.

D.h. 6.0 ist nicht so wichtig, nur interesse halber
wichtig wäre nur das ich das vorhandene CE 5.0 auf eine größere CF bekomme.

Danke
 
H

Hardwareschnitzer

Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
12
Also,
Wenn du die genanten Sachen nicht hasst musst du sie dir besorgen. ;-)
Step by Step
1. Bau die 32 MB CF Karte aus deinem Gerät aus.
2. Steck die Karte in einen USB CF Cardreader und steck diesen an einen WIN XP PC an.
3. Nimm Ghost 8 32 Bit Version ( dieses läuft unter Windows) und mach ein Diskimage "Disk 2 Image" von der CF Karte(Das Ghostprogramm ist eigentlich selbsterklärend) (vergiss Knopix mit DD und alle anderen Backupprogramme)
4. Wenn fertig, nimm eine größere CF Karte und steck diese in deinen CF Cardreader
5. Spiele dein Diskimage mit "Image 2 Disk" wieder zurück.
6. Bau die größere CF Karte jetzt wieder in dein Gerät ein.
7. Zu 99% sollt jetzt alles auf er größeren CF Karte gehen.

Ich hoffe, Dir mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben.
Mit freundlichen Grüssen
Hardwareschnitzer
 
C

chameleon-webdesign

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
8
ganz herzlichsten dank.

Werde mich dann jetzt mal mit ghost beschäftigen
 
Thema:

Windows XPe Windows XP embedded

Sucheingaben

meine Preisvorstellung

,

win xp embedded

,

xp embedded auf cf

,
windows xpe
, xp embedded installation 1gb cf-karte, wiin xpe programme, ngcod windows xpe 7.0

Windows XPe Windows XP embedded - Ähnliche Themen

  • Windows 10P (aktuell) Internetverbindung geht sporadisch Verloren.

    Windows 10P (aktuell) Internetverbindung geht sporadisch Verloren.: Guten Tag Community. Ich habe ein Problem mit meiner Netzwerkverbindung. Meine Netzwerkverbindung geht ab und zu Automatisch weg. Das einzige...
  • Windows 10 - PIN-Anmeldung funktioniert nicht mehr / PIN zurücksetzen oder ändern.

    Windows 10 - PIN-Anmeldung funktioniert nicht mehr / PIN zurücksetzen oder ändern.: Hallo, meine PIN-Anmeldung bei meinem Windows 10 PC funktioniert aus unerklärlichen Gründen nicht mehr. Jetzt wollte die PIN über die...
  • Windows 10 Mail Programm öffnet sehr langsam

    Windows 10 Mail Programm öffnet sehr langsam: Windows 10 Mail Programm öffnet sehr langsam.
  • Windows 10 pro Datensicherung auf externer Festplatte

    Windows 10 pro Datensicherung auf externer Festplatte: Datensicherung auf externer Festplatte. Funktioniert wie angegeben nicht, da Beschreibung Windows 7 ist. Ich finde keine Möglichkeit, wo ich...
  • Windows 10 konnte nicht installiert werden. 0xC1900101 x 0x30004

    Windows 10 konnte nicht installiert werden. 0xC1900101 x 0x30004: "Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase FIRST_BOOT ist während des Vorgangs INSTALL_RECOVERY__ENVIRONMENT ein Fehler aufgetreten."...
  • Ähnliche Themen

    Oben