GELÖST Windows XP startet nicht nach formatieren und kopieren der Daten auf Partition

Diskutiere Windows XP startet nicht nach formatieren und kopieren der Daten auf Partition im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, habe mir vor ein Paar Tagen einen IBM T40 gekauft. Da ist 40 GB vorinstalliert. Nun habe ich folgende Problemstellung: - habe einen 160...
K

kyros87

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2008
Beiträge
7
Hallo,

habe mir vor ein Paar Tagen einen IBM T40 gekauft.
Da ist 40 GB vorinstalliert.
Nun habe ich folgende Problemstellung:

- habe einen 160 GB eingebaut
- in Windows Setup wird sie erkannt
- die Partition wird Problemlos formatiert
- die Daten werden problemlos kopiert
- ABER nach dem neustart faehrt kein Windows hoch(als waere da keine Betriebsystem... einfach schwarze Bildschirm mit eine weisse Strich der oben links an und aus geht...)
- ABER der selbe Vorgang mit der originale 40 GB Platte laeuft Einwandfrei(windows startet nach dem Neustart)

Was ich meines wissens ausschliessen kann:
- die 160 GB Festplatte ist Einwandfrei(Windows Installation ohne Probleme bei meinem Toshiba)
- in Bios wird sie bei dem IBM erkannt
- in Windwos Setup werden alle Partitionen erkannt
- Boot Reihenfolge ist auch richtig(mit der 40 GB bei gleiche Einstellung funktioniert es ja)
- neuste Bios ist auf dem IBM installiert
- Windows Setup Vorgang mehrmals durchgefuehrt...

Ich bitte um euer Hilfe So ein komische Problem hatte ich noch nie gehabt...

Bedanke mich bei euch Herzlich

_______________________
Viele Gruesse,

kyros
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.817
Standort
Niederbayern
sorry, hab das Problem falsch verstanden, nach nochmaligem Lesen daher meinen Beitrag entfernt!
 
SlimTonga

SlimTonga

Mitglied seit
03.04.2003
Beiträge
699
Alter
43
hast du die alte, 40gb platte ausgebaut?! ist es ide oder sata?! wenns ide ist...ist die platte richtig gejumpert?! (im zweifelsfall master!!!!)
 
K

kyros87

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2008
Beiträge
7
Die alte Platte (40GB) ist IDE und Master gejumpert... die neue(160 GB) aber auch :blink .... aber danke fuers Vorschlag
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
Wenn du beide Platten im Rechner an hast, muß eine als Master und eine als Slave gejumpert sein.
 
SlimTonga

SlimTonga

Mitglied seit
03.04.2003
Beiträge
699
Alter
43
haste die neue mal als slave gejumpert, mit der alten gebootet, und dann versucht auf die neue zuzugreifen...ob das überhaupt möglich ist?!
 
K

kyros87

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2008
Beiträge
7
Es handelt sich um einen Notebook...
Es wird immer nur eine Platte angeschlossen.

Aber mit meine Toshiba Notebook ist eine Installation der Win XP mit der gleiche CD moeglisch...
 
O

Ohry

Mitglied seit
03.10.2005
Beiträge
105
Windows XP startet nicht !!!

Also wenn ich das richtig sehe wird das Notebook von IBM durch Lenovo vetrieben.
Wenn ja, kann das sein das eine 160GB Platte gar nicht unterstützt wird ???
Der Arbeitsspeicher hält sich mit 2GB ja auch in Grenzen.
Die Festplatten werden bei dem Notebook mit 30GB, 40GB oder 80GB angegeben.
Also könnte ja daran liegen, wenn das Bios keine 160GB unterstützt.
 
K

kyros87

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2008
Beiträge
7
Also wenn ich das richtig sehe wird das Notebook von IBM durch Lenovo vetrieben.
Ja ist noch original IBM

Wenn ja, kann das sein das eine 160GB Platte gar nicht unterstützt wird ???
Der Arbeitsspeicher hält sich mit 2GB ja auch in Grenzen.
Die Festplatten werden bei dem Notebook mit 30GB, 40GB oder 80GB angegeben.
Also könnte ja daran liegen, wenn das Bios keine 160GB unterstützt.
Das ist ein gute Punkt :up Im Handbuch sind auch nur Festplatten bis 80GB aufgelisstet....

ABER wieso erkaennt der Bios die Festplatte(die Groesse wird nich angegeben)?

UND bei Partitionauswahl der Festplatte bei Windows Installation wird die Festplatte vollstaendig dargestellt(c: 30 GB d: 125 GB)...

Also wenn ein Festplatte nich unterstuetzt wird, dann darf es auch bei Windows Installation nicht erscheinen.... oder sehe ich das falsch??
 
K

kyros87

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2008
Beiträge
7
Schau mal der hatte auch so ein Problem !!!

http://forum.chip.de/festplatten-laufwerke/amilo-l7300-neue-festplatte-973803.html

Also ich hatte mal von meiner Schwester das Notebook da, bei dem war die Festplatte kaputt, bei dem ging auch erst die 2. Festplatte !!!
Aber ich wusste auch nicht warum ???


Ja er hat "fast" das gleiche Problem... Leider wuerde ihm aber nicht weiter geholfen....
Ich vermuete fast auch, dass es ein dumme Zufall ist... Aber was die Theorie + Praxis mir gelehrt hat, gibt es keine Zufaelle bei Informatik...

Ich teste heute die 160gb Platte wieder in mein alte System aber ich wette darauf(bin mir fast 100% sicher), dass sie in Ordnung ist.... warum soll sie innerhalb 15 min(ausbau von eine Notebook und einbau bei dem Anderen) kaputt gehen :wut

Ich wuerde mich auf weitere Vorschlaege sehr freuen :up
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Hast Du schon testweise probiert die 160 GB in zwei Partitionen aufzuteilen und dann das WINXP auf das C:/ zu installieren.

Walter

:confused
 
K

kyros87

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2008
Beiträge
7
Hast Du schon testweise probiert die 160 GB in zwei Partitionen aufzuteilen und dann das WINXP auf das C:/ zu installieren.

Walter

:confused
Ja C: ist bei mir nur 20 GB Gross...
Kann mir bitte Jemand bestaedigen, dass der HDD von Bios 100% erkannt wird, wenn bei Partitionauswahl die Platte vollstaendig dargestellt wird.

Kann mich nicht mehr an die Zeiten erinnern wo Platten wegen Groesse nicht erkannt wuerden... Wenn die Platte nicht erkannt wird darfs doch dann im Bios nicht aufgelisstet sein und vorallem bei Windows Installation nicht.... oder lege ich da Falsch...

Mensch ich weiss nicht mehr weiter :wut
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.817
Standort
Niederbayern
Es kann trotz der korrekten Anzeige sein daß das BIOS nur 64 oder 128 GB beherrscht. Beim Zugriff auf Bereiche darüber gibt es dann einen (unsichtbaren) Überlauf und Windows greift dann unbemerkt auf völlig falsche Bereiche zu. Klar daß das in die Hose geht. Auch wenn du ja scheinbar nur mit den untersten 20 GB arbeitest greift Windows ja trotzdem auch mal auf die andere Partition zu.

Was du noch probieren könntest:
1. Falls deine XP-CD nicht mindestens SP2 integriert hat erstelle dir mithilfe von nLite eine neue Setup-CD mit SP2 oder besser gleich SP3 integriert. Meines Wissens wurde nämlich bei SP2 die Verwaltung großer Festplatten überarbeitet und verbessert
2. Falls die Festplatte einen Jumper zur Kapazitätsreduzierung hat (heißt oft "32GBclip" oder "Limit to XX heads" oder ähnlich) probiere mal ob es danach gehen würde. OK, das ist keine Dauerlösung weil du damit ja die Platte nicht voll ausnutzen kannst. Aber wenn es danach klappt weißt du daß es an der Größe liegt.
 
K

kyros87

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2008
Beiträge
7
Ok die Problemstellung ist geloest.
Bedanke mich bei euch Allen.

Loesung:
- Die Partitiontabelle war tatsaechlich beschaedigt
- Dies hat Windows gar nicht erkannt und die Partitionen wurden dargestellt :wut
- Partitionmagic hat dies Erkannt
- Mit Linux Slax die Daten gerettet und dann muesste ich die Platte mit Partitionmagic komplett neu formatieren
- Dies ist tatsaechlich durch ein fuenf minutige Ein- und Ausbau passiert

Dannach konnte man Windows Einwandfrei installieren und nutzen(die ~150GB sind komplett nutzbar) :up
 
Thema:

Windows XP startet nicht nach formatieren und kopieren der Daten auf Partition

Windows XP startet nicht nach formatieren und kopieren der Daten auf Partition - Ähnliche Themen

  • Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build

    Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build: Hallo, ich habe die postitionen meiner internen Festplatten meines pc geändert. Als ich dann den pc angeschlossen habe bekam ich eine...
  • Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build

    Config Verlust, Windows startet nicht, kein regBack da Insider Build: Hallo, ich habe die postitionen meiner internen Festplatten meines pc geändert. Als ich dann den pc angeschlossen habe bekam ich eine...
  • Günstige Windows und Office Keys bei Edeka nicht ganz legal? Microsoft startet Klage gegen Lizengo!

    Günstige Windows und Office Keys bei Edeka nicht ganz legal? Microsoft startet Klage gegen Lizengo!: Schon öfter gab es Debatten ob die doch recht preiswerten Produktschlüssel für Windows und Office Produkte bei Edeka, die durch den Anbieter...
  • Windows 10 startet nur noch im VGA-Modus (640x480 Pixel) - was tun?

    Windows 10 startet nur noch im VGA-Modus (640x480 Pixel) - was tun?: Hallo Forum! Seit heute startet mein ansonsten unverändertes System (Win10, i7, 16GB RAM, SSD, GeForce 1660,...) nur noch in der...
  • Bei Windows Update 1903 von 1809 startet mein PC nicht mehr

    Bei Windows Update 1903 von 1809 startet mein PC nicht mehr: Hallo, beim Zwangsupdate von Windows 10 1809 auf 1903 bleibt mein MSI Notebook GS43VR 6RE nach der Installation und dem Neustart beim UEFI...
  • Ähnliche Themen

    Oben