GELÖST Windows XP 30 Tage Testversion abgelaufen! Was tun?

Diskutiere Windows XP 30 Tage Testversion abgelaufen! Was tun? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Weis nicht ob der Titel dazu korrekt ist. Habe hier einen PC von nen Freund den ich wieder lauffähig machen soll. Nach einer...
netfreak

netfreak

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
463
Alter
38
Weis nicht ob der Titel dazu korrekt ist. Habe hier einen PC von nen Freund den
ich wieder lauffähig machen soll. Nach einer Reparaturinstallation kam die
Meldung das Windows Aktiviert werden mus um sich anzumelden. Doch ich
komme nicht zur Aktivierung weil ich immer abgemeldet werde.

Wie komm ich nun ins Win um zu Aktivieren?

Kann man die 30 Tage mit einen Tool reseten um so die Aktivierung erneut
durchzuführen?

Kann nicht neu installieren da sind persöhnliche Daten oben und Programme für
Handy usw.

Hoffe Ihr könnt mir bitte helfen :unsure
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Kann nicht neu installieren da sind persöhnliche Daten oben und Programme für
Handy usw.
Wieso nicht?
Einfach neu installieren, Datensicherung wieder einspielen, fertig! In 2-3 Stunden ist das Problem Geschichte.
Außerdem sollte die telefonische Aktivierung immer funktionieren.
 
netfreak

netfreak

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
463
Alter
38
Wieso nicht?
Einfach neu installieren, Datensicherung wieder einspielen, fertig! In 2-3 Stunden ist das Problem Geschichte.
Außerdem sollte die telefonische Aktivierung immer funktionieren.
Bin taub. Kann leider nicht telefonieren. Ich komme nicht mal zum Dialog Fenster
für die Aktivierung. Werde abgemeldet und bin wieder im LoginModus. :wut
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Dann hat der Besitzer des Rechners vorher sicherlich die Installation mit XP-Antispy oder ähnlichen Tools "malträtiert" und dabei die Aktivierungs-DLLs deregistriert. Dann sieht es eher schlecht aus.

Mal probieren beim Booten zwischen BIOS und Windows-Logo mehrmals F8 drücken für das Bootmenü und dort abgesichert starten, vielleicht erscheint dann die Aktivierung. Evtl. hilft ansonsten eine erneute Reparaturinstallation um zumindest einmal zur Aktivierung zu kommen. Wenn das auch nicht geht und keine aktuelle Datensicherung des PCs da ist wird es wohl auf eine Neuinstallation hinauslaufen.

Und wegen Telefonsystem: Da mußt du dir notfalls jemanden zu Hilfe holen der das durchführt. Aber solange der Aktivieren-Dialog nicht erreichbar ist geht da sowieso nichts.
 
netfreak

netfreak

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
463
Alter
38
Dann hat der Besitzer des Rechners vorher sicherlich die Installation mit XP-Antispy oder ähnlichen Tools "malträtiert" und dabei die Aktivierungs-DLLs deregistriert. Dann sieht es eher schlecht aus.

Mal probieren beim Booten zwischen BIOS und Windows-Logo mehrmals F8 drücken für das Bootmenü und dort abgesichert starten, vielleicht erscheint dann die Aktivierung. Evtl. hilft ansonsten eine erneute Reparaturinstallation um zumindest einmal zur Aktivierung zu kommen. Wenn das auch nicht geht und keine aktuelle Datensicherung des PCs da ist wird es wohl auf eine Neuinstallation hinauslaufen.

Und wegen Telefonsystem: Da mußt du dir notfalls jemanden zu Hilfe holen der das durchführt. Aber solange der Aktivieren-Dialog nicht erreichbar ist geht da sowieso nichts.
Reparaturinstallation wurde durchgeführt. Zuvor War Win ja aktiviert. Nur
nach der Reparatur Installation kam dann die Meldung das Win aktiviert
werden muss. Dann kann man JA und NEIN wählen. Klicke ich JA kommt
kurz das Hintergrundsbild und dann prompt wieder der LogIn.
Taskmanager oder Rechtsklick funktionierte nicht.

Gibt es ein Programm das man von SD, STICK oderso starten kann um die 30
Tage rückzusetzen um zum Aktvierdialog zu kommen?
 
frankbier

frankbier

Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Standort
WinBoard
was passiert eigentlich, wenn du mal das Tool von MS benutzt ?
 
netfreak

netfreak

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
463
Alter
38
was passiert eigentlich, wenn du mal das Tool von MS benutzt ?
Das kann ich nicht verwenden solange ich mich nicht einmal anmelden kann.
Wenn ich einen Benutzer anklicke kommt eine Meldung das Win Aktiviert werden
muss und meldet mich sofort wieder ab und man ist wieder im LogIn Modus. :sneaky
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Das Beste wäre wirklich bei MS anzurufen; kann nicht dein Kumpel, der Besitzer des Rechners (oder ein anderer Freund), das Telefonat für dich führen?
das wäre vor allem die schnellste Lösung :up
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.151
Standort
DE-RLP-COC
Was nützt ein Anruf, wenn sie der TE nicht mal ordentlich am System anmelden kann?
 
netfreak

netfreak

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
463
Alter
38
das wäre vor allem die schnellste Lösung :up
Das geht trotzdem nicht. Weil wenn man anruft dann wollen die einen Code der
im Aktivierungsfenster normal angezeigt wird und das Aktivierungsfenster kommt
ja nicht einmal. :unsure
 
S

Snohomish

Gast
Hi!

Also auf der Systemplatte sind die persönlichen Daten? Und daher will Dein Freund nicht neu installieren?

Die sollten sich mit einer Linux-Live-CD sichern lassen.
Und dann würde ich das OS noch mal komplett neu installieren, ich vermute auch, wie HaraldL, daß da bestimmte Dateien fehlerhaft sind...


mfg
Snohomish
 
netfreak

netfreak

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
463
Alter
38
Hi!

Also auf der Systemplatte sind die persönlichen Daten? Und daher will Dein Freund nicht neu installieren?

Die sollten sich mit einer Linux-Live-CD sichern lassen.
Und dann würde ich das OS noch mal komplett neu installieren, ich vermute auch, wie HaraldL, daß da bestimmte Dateien fehlerhaft sind...


mfg
Snohomish
Es sind eventuell auch Handydaten und Emails drauf. Wenn ich neu Installiere
ist das weg mit samt Email Konten Einstellungen usw. :sleepy
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.375
Standort
D-NRW
Anders scheint es auch nicht zu funktionieren.
Also als Möglichkeiten gäbe es dann hier Ubuntu (die Desktop-Edition ist die Richtige).
Mit dem ISO dann eine bootfähige CD mit einem Brennprogramm erstellen.
Alternativ kann man die Sache auch mit einem USB-Stick machen, da bietet sich dann z.B. Unetbootin an.

Und wenn XP dann neu installiert und aktiviert ist, sollte man z.B. mit Paragon Backup+recovery ein Image der Platte anlegen.
Dann hat man sich für die Zukunft die ganze Arbeit gespart.


Edit:
Welches Mailprogramm hat er denn benutzt?
Meist sollte man ja zumindest die Mails retten können.
 
S

Snohomish

Gast
Mit einer Live CD kannst Du ALLE Daten sichern...

Handydaten? Meinst Du Telefonbücher usw.? Wenn die auf der Festplatte sind, solltest Du mit Linux auch daran kommen...

Email-Konten Einstellungen muss man halt nach der Neuinstallation erneut vornehmen...

Oder verstehe ich evtl. etwas falsch?:unsure
 
netfreak

netfreak

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
463
Alter
38
Mit einer Live CD kannst Du ALLE Daten sichern...

Handydaten? Meinst Du Telefonbücher usw.? Wenn die auf der Festplatte sind, solltest Du mit Linux auch daran kommen...

Email-Konten Einstellungen muss man halt nach der Neuinstallation erneut vornehmen...

Oder verstehe ich evtl. etwas falsch?:unsure
Ich kenne die Zugangsdaten der Emailkonten nicht. Die Emails könnte ich retten
aber die anderen Sachen nicht. Ich hatte vor Thunderbird zu Installieren und
vom Outlook zu importieren aber ich komm ja nicht mehr ins win. :sneaky
 
netfreak

netfreak

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
463
Alter
38
Die sollte Dein Freund aber doch kennen, oder? Würde ich mal nachfragen, ob er die Zugangsdaten hat...
Er meint das hat ihm mal wer eingerichtet und er weis nimma. :blush
 
S

Snohomish

Gast
Spätestens jetzt wird er verstehen, warum man sich sowas aufschreiben sollte...:sleepy

Das heißt also, ohne Email-Programm könnte er sich gar nicht auf konventionelle Art bei seinen Email-Accounts anmelden...

Dann kann er höchstens die Person fragen, die ihm das mal eingerichtet hat, an was sie sich noch erinnern kann...:nixweis
 
Thema:

Windows XP 30 Tage Testversion abgelaufen! Was tun?

Sucheingaben

aktivierung windows xp nach mehr als 30 tagen

,

windows xp abgelaufene version aktivieren

,

windows xp aktivierung nach 30 tagen umgehen

,
windows xp produktaktivierung nach testphase
, windows xp 30 tage, windows xp 30 tage zurücksetzen, windows xp testversion cracken, windows xp 30 tage aktivierung umgehen, 30 tage version windows xp, windows xp aktivierung 30 tage abgelaufen, windos xp abgelaufen, win xp aktivieren nach 30 tagen, windows xp 30 tage abgelaufen, windows xp aktivierung abgelaufen was nun, win xp testzeitraum verlängern cmd, windows xp offline testzeit zurücksetzen, win xp professional ablauf 30 tage, xp sp3 aktivierung abschalten, windows xp aktivierung abgelaufen, windows xp aktivierung umgehen tool, win xp 30 tage abgelaufen, win XP testwersion abgelaufen, windows xp 30 tage registrierung umgehen, windows xp Aktivierung abgelaufen was tun, xp aktivierung abgelaufen

Windows XP 30 Tage Testversion abgelaufen! Was tun? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 ändert Standardprogramme automatisch nach ein paar Tagen

    Windows 10 ändert Standardprogramme automatisch nach ein paar Tagen: Diese Frage wurde bereits 2017 gestellt und ist jetzt gesperrt. Das Problem besteht aber weiterhin. Windows 10 ändert bewährte gekaufte Software...
  • Windows 10 Suche defekt seit zwei Tagen - weitere Lösungsansätze gesucht

    Windows 10 Suche defekt seit zwei Tagen - weitere Lösungsansätze gesucht: Hallo, seit zwei Tagen funktioniert meine Windows 10 Suche auf meinem Computer nicht mehr. Über die Reparaturfunktion von Windows erhalte ich...
  • Windows Server 2008 R2 Testversionen 180 Tage und CALs

    Windows Server 2008 R2 Testversionen 180 Tage und CALs: Hallo *all, wie sieht es mit den 180Tage Testversionen aus zum Austesten der Software bezüglich der CALs? Ich möchte nach meiner glorreichen NT4...
  • Download: 90-Tage-Testversion von Windows 7 Enterprise

    Download: 90-Tage-Testversion von Windows 7 Enterprise: Für IT-Professionals: Testen Sie Ihre Software und Hardware mit der finalen Version des Produkts und erleben Sie, wie Windows 7 Produktivität...
  • Windows Home Server: 120-Tage-Testversion erhältlich

    Windows Home Server: 120-Tage-Testversion erhältlich: Nachdem Microsoft bisher bei Windows Home Server überwiegend auf Hardwarekooperationen (Medion, Maxdata, Fujitsu-Siemens usw.) gesetzt hatte...
  • Ähnliche Themen

    Oben