Windows Vista Ultimate SB für 199 Euro

Diskutiere Windows Vista Ultimate SB für 199 Euro im IT-News Forum im Bereich IT-News; Die Systembuilder-Preise (SB) für alle Vista-Editionen von Windows Vista liegen deutlich niedriger, als die Preise für die normalen Versionen. So...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10


Die Systembuilder-Preise (SB) für alle Vista-Editionen von Windows Vista liegen deutlich niedriger, als die Preise für die normalen Versionen. So wird beispielsweise Windows Vista Ultimate SB für 199 Euro erhältlich sein.

Der Preis von Windows Vista Ultimate für 499 Euro ( wir berichteten ) war ein kleiner Schock. Ein Blick in die Preisliste für die Systembuilder-Versionen von Windows Vista schafft nun zumindest ein wenig Erleichterung.

Alternate listet mittlerweile nämlich die Preise für die Systembuilder-Varianten (SB) von Windows Vista auf, die sich merklich von den Preisen für die normalen Vista-Versionen unterscheiden. Neben SB-Versionen mit mehreren Lizenzen, werden auch die Preise der SB-Versionen mit einer Lizenz gelistet. Windows Ultimate SB kostet demnach 199 Euro und damit rund 60 Prozent weniger als die normale Version (499 Euro).

Hier eine Übersicht mit einem Vergleich der Preise laut Microsoft USA (umgerechnet in Euro und gegebenenfalls zuzüglich Steuer) mit denen von Alternate (jeweils normale und SB-Fassung von Vista:



Systembuilder-Versionen kommen ohne Support seitens Microsoft und es fehlen auch Handbücher und die bunte Verpackung. All dies ist zu verschmerzen, wenn man darauf verzichten möchte, Microsoft kostenlos direkt zu kontaktieren, wenn man Probleme mit dem Betriebssystem hat. Bei gängigen Problemen können Endanwender auch im Internet und in Foren kostenlos auf die Suche nach einer Lösung gehen. Früher durften solche Systembuilder-Versionen von Händlern nur in Verbindung mit einer neuen Hardware verkauft werden. Das hat sich seit dem Urteil des BGHs aus dem Jahre 2000 geändert, seitdem können diese Versionen auch einzeln verkauft werden.

Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
Muerte

Muerte

Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
823
Ort
Aus dem schönen Hamburg
moin moin,

ich verstehe es also richtig wenn ich jetzt davon ausgehe das an den system builder versionen alles genauso ist wie bei den normalen. ich habe halt nur nicht den support.? updates usw kann ich aber trotzdem beziehen und installieren? dann würd ich mir das zu weihnachten schenken lassen. xD

mfg

morty
 
#3
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
moin moin,

ich verstehe es also richtig wenn ich jetzt davon ausgehe das an den system builder versionen alles genauso ist wie bei den normalen. ich habe halt nur nicht den support.? updates usw kann ich aber trotzdem beziehen und installieren? dann würd ich mir das zu weihnachten schenken lassen. xD

mfg

morty
Ja du verstehst richtig! es gibt kein Support kein Handbuch und keine verpackung! DIe SB versionen sind genau das selbe wie die Normalen versionen ist nix anders
 
#4
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Hab ich vorhin auch gerade gelesen, hat mich aber trotzdem nicht dazu "verleiten" können über einen Umstieg nachzudenken!
Vista ist mir zu sehr auf DRM und Co ausgelegt, es wird dem User zu viel "Vorgeschrieben" was er kann und darf! Ich will bestimmen können was mit meinen Daten geschieht und ich vertraue M$ in dieser Hinsicht nunmal nicht!
Dazu haben die sich mit ihrer WPA - Aktion zu viele Symphatien verscherzt!
Solange ich nicht gezwungen bin etwas anderes zu nutzen und die EU nicht gegen die allzu gründlichen Datenschnüffeleien vorgegangen ist und diese verboten hat, werde ich weiterhin bei XP und Ubuntu bleiben!
Mein Rechner gehört mir und nicht M$! Auch habe ich beim Kauf eines Betriebssytems nirgendwo unterschrieben, dass ich mein Gehirn auszuschalten habe und das Denken M$ überlasse!


gruß

jerrymaus:sing
 
#6
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
na, dann muss ich ja doch nicht so lange mein taschengeld bunkern :D
 
#8
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
So ganz das Gleiche wie die "Vollversion" ist es dann doch nicht.
Die SB-Version kann nicht beliebig oft auf neuer Hardware installiert werden.
Für die teurere Variante war dies anfangs auch geplant, aber dann hat Microsoft eingelenkt. An der Lizenz für die SB-Version hat sich aber bisher nichts mehr geändert - oder irre ich mich da? (Ich wäre ausnahmsweise sogar mal froh, wenn ich mich irren würde).
 
#9
M

MadMaster

Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
30
So ganz das Gleiche wie die "Vollversion" ist es dann doch nicht.
Die SB-Version kann nicht beliebig oft auf neuer Hardware installiert werden.
Für die teurere Variante war dies anfangs auch geplant, aber dann hat Microsoft eingelenkt. An der Lizenz für die SB-Version hat sich aber bisher nichts mehr geändert - oder irre ich mich da? (Ich wäre ausnahmsweise sogar mal froh, wenn ich mich irren würde).

Stand in der Lizenz nicht von anfang an, dass man nach einem Hardware neuaufbau anrufen musste, in den Lizenzen stand glaub ich nie was drin, dass man sich dann eine neue Lizenz kaufen musste, sondern nur, dass man umständlich anrufen musste. Ich hätte gesagt, die haben das soweit geändert, dass man sein System komplett neumachen kann.
Kann aber auch sein, dass ich mich irre.
 
#10
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Vista ist mir zu sehr auf DRM und Co ausgelegt, es wird dem User zu viel "Vorgeschrieben" was er kann und darf! Ich will bestimmen können was mit meinen Daten geschieht
Genau @jerrymaus
Wenigstens einer der es erkannt hat.Was meinste warum ich das nicht will.
 
#11
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
MadMaster hat gesagt.:
Stand in der Lizenz nicht von anfang an, dass man nach einem Hardware neuaufbau anrufen musste, in den Lizenzen stand glaub ich nie was drin, dass man sich dann eine neue Lizenz kaufen musste, sondern nur, dass man umständlich anrufen musste. Ich hätte gesagt, die haben das soweit geändert, dass man sein System komplett neumachen kann.
Kann aber auch sein, dass ich mich irre.
Falls dieser Artikel auf Tatsachen basiert, dann war meine Annahme (leider) doch richtig :flenn
 
#12
S

Schlappohr83

Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
7
über das thema freischalten hab ich vor kurzen erst einen anderen atikel gelesen, kann mich nur nicht mehr erinnern wo ....
ich meine das ich gelesen hätte das microsoft dies auf grund von protesten, teils auch von industrie, geändert hätte. das freischalten über das internet soll wohl begrenzt sein, per telefon kann es jedoch beliebig oft freigeschaltet werden.
berichtigt mich, wenn es da etwas neues gibt

wobei ich immer noch zwischen einer winxp pro und der vista ultimate schwanke. beide bewegen sich in einem preisniveau was ich bereit wäre zu zahlen - besonders xp-pro.


grüße
schlappohr
 
#13
V

Vista-Freak

Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
452
Ort
CH-BL-Pratteln
Hast du denn noch kein Windows XP Pro?

Ich hab meins schon bald seit 2 Jahren als SB-Version und bin sehr zufrieden damit. Läuft anständig, da ich auf Admin-Rechte verzichte und nur als User arbeite und surfe habe ich nie Probleme mit Viren.
F-Secure Antivirus schützt mich auch ganz gut ;)

Windows Vista Ultimate käme für mich als einziges Vista in Frage, doch auch 199 Euro sind für einen Wirtschaftschüler ziemlich viel und ich denke eine Weile bin ich auch mit Windows XP noch gut unterwegs

Linux benütze ich zum Testen und ausprobieren, doch da wir in der Schule MS-Office benutzen, bin ich praktisch gezwungen mit Windows zu arbeiten.
 
#14
S

schattenkrieger-x

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
284
Mein Rechner gehört mir und nicht M$!Auch habe ich beim Kauf eines Betriebssytems nirgendwo unterschrieben, dass ich mein Gehirn auszuschalten habe und das Denken M$ überlasse!

gruß

jerrymaus:sing
Noch. M$ arbeitet sicher schon an einer Lösung um besagte Punkte zu ändern. :cheesy
 
#15
R

Rocketeer

SPONSOREN
Dabei seit
01.03.2004
Beiträge
1.576
Ort
wilder Osten
Na hallo, die Verkaufsaussichten waren wohl doch nicht so gut .. immerhin sollte Ultimate ja ca. 500 € kosten. Mit der OEM-Version habe ich's als M$ natürlich clever gelöst: Der Kunde bekommt für vieeel Geld eine ordentliche Beta-Version ( nix anderes waren alle anderen BS von M$ beim Erscheinen bisher ). Support gibt's nicht, vom wem auch .. Also sind Inkompatibilitäten dann eben Kundensache und einfach Pech ... Siehe z.B. Soundblaster EAX und Microsoft. Oder auch 90% meiner unter XP noch gut laufenden Software. Ich kann allen nur empfehlen, den eigenen PC auf die eingesetzten Programme zu checken und auf den Herstllerseiten nachzulesen, ob Probleme zu befürchten sind. Sicher werden einige Updates herausbringen .. Denkt mal an das XP SP 2 zurück ! :D
Für mich steht fest: Nix DRM etc ! Sollte der Support für XP auslaufen, steige ich auf Alternativen um. Wer ersetzt mir meine Investitionen in die Software, welche ich über Jahre in Original-Software gesteckt habe und die unter Vista nicht mehr laufen ? Nix da M$ !! :cheesy
 
#16
F

feodor

Dabei seit
30.10.2006
Beiträge
52
Mir geht es momentan auch noch so, dass ich keine wirklichen Argumente für den Umstieg (privat) finde. Die Aero Oberfläche ist reine Spielerei (Transparenz ist ohnehin hinderlich für die Lesbarkeit) und der Rest der Neuerungen scheint mir darauf aus zu sein, den Benutzer in irgendeiner Form zu gängeln. Ansonsten finde ich nichts, aber auch wirklich gar nichts, was ich nicht schon jetzt mit irgendeinem Tool realisieren konnte.

Grüße
feodor
 
#17
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Für mich steht fest: Nix DRM etc ! Sollte der Support für XP auslaufen, steige ich auf Alternativen um. Wer ersetzt mir meine Investitionen in die Software, welche ich über Jahre in Original-Software gesteckt habe und die unter Vista nicht mehr laufen ? Nix da M$ ! :cheesy
Genau Rocketeer,du denkst darüber genauso wie ich.:up
 
#18
S

Soulc@cha 51

Gast
Also welche Vista SB Versionen kann ich den jetzt wie oft installieren?
Ich hab jetzt die Übersicht verloren.
 
Thema:

Windows Vista Ultimate SB für 199 Euro

Windows Vista Ultimate SB für 199 Euro - Ähnliche Themen

  • Windows Vista Ultimate 64 Bit

    Windows Vista Ultimate 64 Bit: Kann jemand eine Windows Vista Ultimate 64 Bit Original CB brauchen? Leider hab ich den Code nicht mehr dazu! Vielleicht kann ja jemand etwas...
  • Windows 7 Installationsproblem; Ultimate 32-bit

    Windows 7 Installationsproblem; Ultimate 32-bit: Hallo, Habe gestern Windows 7 Ultimate auf meinem alten Vista-Rechner installiert. Lief auch alles reibungslos: Hab die wichtigsten Daten auf eine...
  • Upgrade Windows Vista Prof. (deutsch) -> Windows 7 Ultimate (englisch)

    Upgrade Windows Vista Prof. (deutsch) -> Windows 7 Ultimate (englisch): Hallo zusammen, ich habe Windows Vista Professional in deutsch installiert und würde nun gerne auf Windows 7 Ultimate upgraden. Diese Version...
  • MS Windows Vista Ultimate Retail Vollversion - Frage zum Support

    MS Windows Vista Ultimate Retail Vollversion - Frage zum Support: Hi zusammen :satisfied Wie lange ist der kostenlose Microsoft Support bei der Retail Vollversion gültig ? Habe gerade in einem anderen Thread...
  • Windows Vista Ultimate ist auf einmal nicht mehr aktiviert

    Windows Vista Ultimate ist auf einmal nicht mehr aktiviert: Hallo, ich wollte grad den Laptop fertig machen und ihn mit in den Urlaub nehmen, wir fahren in 2 Stunden. Dann auf einmal kam die Meldung das ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben