Windows Vista Service Pack 1 noch in diesem Jahr

Diskutiere Windows Vista Service Pack 1 noch in diesem Jahr im IT-News Forum im Bereich IT-News; Noch in diesem Jahr wird das erste Service Pack für Windows Vista erscheinen. Wir erklären Ihnen, wieso das nicht schlecht sein muss. Microsoft...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Noch in diesem Jahr wird das erste Service Pack für Windows Vista erscheinen. Wir erklären Ihnen, wieso das nicht schlecht sein muss.

Microsoft wird voraussichtlich noch vor Ende 2007 das erste Service Pack für Windows Vista ausliefern. Die Tester des Programms Technology Adoption Partner (TAP), die bereits auch die Entwicklung von Windows Vista begleiteten, erhielten bereits eine Mail von Microsoft, in der ihnen mitgeteilt wurde, dass sie sich für das Testen des SP 1 für Windows Vista bereit machen sollen.

Es ist eine Premiere für Microsoft, dass im selben Jahr, in dem ein Produkt auf den Markt kommt, auch noch ein Service Pack dafür erscheint. Dass Microsoft dies noch nicht offiziell verkündet hat, dürfte nicht zuletzt daran liegen, dass so eine Ankündigung bei vielen Anwendern einen „So schnell ein SP1, dann ist Vista schlecht“-Reflex auslöst (siehe erste Forumsbeiträge in dieser News ;)).

Dabei ist die Erklärung denkbar einfach: Noch in diesem Jahr wird der unter dem Codenamen „Longhorn Server“ entwickelte Nachfolger von Windows Server 2003 als Windows Server 2007 auf den Markt kommen ( wir berichteten kürzlich ). Die Entwicklung von Windows Vista und Windows Server 2007 lief lange Zeit parallel und die beiden Betriebssysteme verfügen somit auch größtenteils über identischen Code. Da aber für Windows Vista schon vor Monaten das Erscheinungsdatum 30. Januar 2007 festgelegt wurde, trennten sich schon ziemlich früh die Entwicklungszweige. Während Windows Server 2007 noch lange Zeit weiterentwickelt wurde, durchlief Windows Vista bereits die langwierigen Testphasen und es wurden kaum noch Änderungen am Code vorgenommen.

Das Service Pack 1 für Windows Vista wird Microsoft damit nutzen, um die Änderungen, die noch in Windows Server 2007 gemacht wurden (immerhin wurde es über ein halbes Jahr länger entwickelt), in Windows Vista einfließen zu lassen.

Microsoft-Kenner Robert McLaw kommt daher in seinem Blog auch zu folgendem Fazit: „Am Ende wird Windows Vista SP1 die selbe Stabilität, Sicherheit und Verlässlichkeit haben, wie ein Server-Betriebssystem.“ Etwas, was Microsoft bisher noch bei keinem Desktop-Betriebssystem erreicht habe. McLaw verweist dabei auf Windows Server 2003, das sich seit seinem Erscheinen als „felsensicheres“ Betriebssystem erwiesen habe, bei dem kaum Sicherheitslücken auftauchten.

Nebeneffekt: All die Unternehmen und Privatanwender, die auf den Umstieg auf Windows Vista warten wollen, bis das erste Service Pack 1 erscheint, werden früher als sie dachten ihre Entscheidung treffen müssen.

Windows XP wird übrigens nicht vernachlässigt. Das Service Pack 3 wird voraussichtlich 2008 erscheinen und damit auch die Lebensdauer des Betriebssystems noch bis ins nächste Jahrzehnt verlängern.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Ich werde trotzdem noch min. 2- 3 Jahre warten! Vorher kommt mir Vista wohl nicht auf die Platte! Bis zu diesem Termin dürfte es wohl auch genügend Tools geben, die Schnüffelfunktionen und DRM - Barieren unschädlich machen können! So wie Vista im Moment den User bevormundet , kann ich es nicht gebrauchen! Wie hier wohl schon bekannt sein dürfte, lege ich auf Privatsphäre und Datensicherheit noch Wert und habe auch in Zukunft nicht vor ausgerechnet einem Konzern der Ami's alles über mich preiszugeben!:thumbdown

gruß

jerrymaus:sing
 
#3
L

Lenny

Gast
Windows XP wird übrigens nicht vernachlässigt. Das Service Pack 3 wird voraussichtlich 2008 erscheinen und damit auch die Lebensdauer des Betriebssystems noch bis ins nächste Jahrzehnt verlängern.
Das ist ja fast das Beste an den News :)
 
#5
G

Glennsor

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
121
Alter
43
:D Ich werde trotzdem noch min. 2- 3 Jahre warten! Vorher kommt mir Vista wohl nicht auf die Platte!
Ich werde auch noch,sagen wir mal so 100 Jahre,etwas warten.

Bis zu diesem Termin dürfte es wohl auch genügend Tools geben, die Schnüffelfunktionen und DRM - Barieren unschädlich machen können!
Glaubst Du das wirklich?

So wie Vista im Moment den User bevormundet , kann ich es nicht gebrauchen! Wie hier wohl schon bekannt sein dürfte, lege ich auf Privatsphäre und Datensicherheit noch Wert und habe auch in Zukunft nicht vor ausgerechnet einem Konzern der Ami's alles über mich preiszugeben!:thumbdown

gruß

jerrymaus:sing
Die Amis wissen schon alles,wenigstens seit das Bankgeheimnis gefallen ist.
Laut eines c't-Beitrages.
 
#9
G

Glennsor

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
121
Alter
43
Da lebst Du nicht allein, auf meiner 2 HD läuft auch W2k, hat mich auch noch nie im Stich gelassen. XP habe ich erst seit einem halben Jahr, hab es geschenkt bekommen ;)
Ich hab XP auch nur auf Arbeit gehabt.Geschenkt hätt ich das auch genommen.Aber mir schenkt man nur O&O :flenn
 
#12
B

bescher

Dabei seit
13.07.2006
Beiträge
115
Also ich verwend auch Windows2000 ist einfach top das OS. Also auf Vista werd ich wahrscheinlich nie wechseln, außer es gibt irgendwann ne gecrackte version die alle Sicherheitsmaßnahmen wie DRM usw aushebelt. Ansonsten wird irgendwann komplett auf Linux gewechselt.
 
#13
G

Glennsor

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
121
Alter
43
Also ich verwend auch Windows2000 ist einfach top das OS. Also auf Vista werd ich wahrscheinlich nie wechseln, außer es gibt irgendwann ne gecrackte version die alle Sicherheitsmaßnahmen wie DRM usw aushebelt. Ansonsten wird irgendwann komplett auf Linux gewechselt.
Bis auf den Punkt mit Vista stimm ich Dir zu.Den Schritt in Richtung Linux bin auch schon gegangen.Ist somit nur noch eine (geringe) Frage der Zeit bis es Vollendet ist
 
#14
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Bis auf den Punkt mit Vista stimm ich Dir zu.Den Schritt in Richtung Linux bin auch schon gegangen.Ist somit nur noch eine (geringe) Frage der Zeit bis es Vollendet ist
Ich bin den Schritt zu Linux gegangen und habe es nicht bereut. Ich habe zwar nebenbei auf der HDD noch XPx64 - aber großartig gebrauchen tue ich es nicht. Nur wenn ich Spielen möchte.

Seltsam nur - die alten DOS - Spiele und Lucasarts Games gehen komischerweise unter Ubuntu mit Emus besser als unter Win XP. :up

Wenn das Billy-Boy wüsste... :D
 
#15
G

Glennsor

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
121
Alter
43
Ich bin den Schritt zu Linux gegangen und habe es nicht bereut. Ich habe zwar nebenbei auf der HDD noch XPx64 - aber großartig gebrauchen tue ich es nicht. Nur wenn ich Spielen möchte.

Seltsam nur - die alten DOS - Spiele und Lucasarts Games gehen komischerweise unter Ubuntu mit Emus besser als unter Win XP. :up

Wenn das Billy-Boy wüsste... :D
Ha,ha.Ja,wenn Billyboy so einiges wüßte.Ich werde den Gang zu Linux auch nicht bereuen.In einem anderen Posting hab ich mich schon geäußert.Auch das Linux nichts vollkommen Neues für mich ist.Trotz allem muß ich mich aber weiter einarbeiten.Meine Pläne sind anderer Natur.Linux für lau und Win zum spielen ist nix.Damit löst man sich nicht von dem M$-Zwang.Für irgendetwas muß ich in den sauren Apfel beißen.Es wird sich zeigen was kommt.
 
#16
StonedUser

StonedUser

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
874
tja, ich hoffe ja noch immer, dass mal spiele für linux kommen, wenn genug anwender linux haben
 
#18
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
So, dann wart ich mit Vista noch bis zum SP1. So viel Zeit muss sein, dann werden auch hoffentlich Treiber und Anwendungen kompatibel sein und alles läuft stabil und wie es soll.
 
#19
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Juhu, EFI-Vista kommt also noch dieses Jahr. :)

Dann wirds auch mal Zeit für elilo für AMD64, schluießlich wird sich Intel nkicht lumpen lassen auf seine Boards EFi freizuschalten. (soll ja seid über einem Jahr bei den meisten Intel-Boards bereits neben BIOS drauf sein)
 
Thema:

Windows Vista Service Pack 1 noch in diesem Jahr

Windows Vista Service Pack 1 noch in diesem Jahr - Ähnliche Themen

  • Windows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2 Service Pack Blocker Tool läuft ab

    Windows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2 Service Pack Blocker Tool läuft ab: Beachten Sie bitte, dass Sie die unternehmensweite Auslieferung von Windows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2 mithilfe des Windows Service...
  • Letzter Support-Monat für Windows Vista ohne Service Pack

    Letzter Support-Monat für Windows Vista ohne Service Pack: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • Windows Vista Service Pack 2 und Service Pack 1

    Windows Vista Service Pack 2 und Service Pack 1: Hallo, habe mal eine Frage, und zwar muß ich Vista SP 1 installieren um das ganz neue SP2 zu installieren? Das neue ist kleiner als das SP1...
  • Microsoft veröffentlicht Service Pack 2 für Windows Vista und Server 2008

    Microsoft veröffentlicht Service Pack 2 für Windows Vista und Server 2008: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • Windows Vista: Microsoft arbeitet am Service Pack 3

    Windows Vista: Microsoft arbeitet am Service Pack 3: Microsoft arbeitet offenbar am dritten Service Pack für das Betriebssystem Windows Vista. Dies lässt Hotfix KB957414 vermuten, der für die...
  • Ähnliche Themen

    Oben