Windows Vista: Neu-Installation mit Upgrade-Version nur über Umwege möglich? (UPDATE)

Diskutiere Windows Vista: Neu-Installation mit Upgrade-Version nur über Umwege möglich? (UPDATE) im IT-News Forum im Bereich IT-News; Im Internet kursieren Berichte, laut denen es nicht möglich sein soll, mit einer Upgrade-Version ein System direkt neu aufzusetzen. Stattdessen...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10



Im Internet kursieren Berichte, laut denen es nicht möglich sein soll, mit einer Upgrade-Version ein System direkt neu aufzusetzen. Stattdessen muss immer eine upgrade-berichtigte Vorgängerversion auf dem System vorhanden sein. (UPDATE: Infos zum möglichen Workaround).

Wer seinen PC mit einer Upgrade-Version von Windows Vista komplett neu aufsetzen will (sog. "clean install"), stößt angeblich auf ein Problem: Das Betriebssystem verweigert die Installation. So lauten jedenfalls diverse im Internet kursierende Berichte. Dabei wird immer auf diesen Microsoft Knowledge-Base-Eintrag verwiesen.

Sollte dies stimmen, dann würde dies bedeuten, dass ein Anwender, der sein Betriebssystem neu aufsetzen möchte, zunächst einmal komplett eine upgrade-berechtigte Vorgängerversion installieren muss, bevor er dann endlich auf Windows Vista aufrüsten darf. Ein enormer Aufwand, wenn man bedenkt, dass es bisher bei Upgrade-Versionen genügte, während der Installation das Medium der Vorgängerversion einzulegen.

Damit gäbe es neben dem hohen Preis ein weiteres Argument, das gegen die Upgrade-Version spricht und die SB-Versionen interessanter macht. Weitere Infos hierzu finden Sie in unserer großen Vista-FAQ .

Da wir keine Upgrade-Version von Windows-Vista vorliegen haben, können wir diese Berichte derzeit weder bestätigen noch dementieren. Wir haben bei Microsoft nachgefragt, ob die Berichte tatsächlich wahr sind und werden Sie informieren, sobald ein Statement seitens Microsoft vorliegt.

Bei den Vollversionen von Windows Vista kann übrigens gänzlich auf die Eingabe eines Produktschlüssels verzichtet werden und anschließend aus einer Liste die gewünschte Vista-Version ausgewählt werden. Innerhalb von 30 Tagen wird dann die Eingabe eines legalen Produktschlüssels notwendig.

UPDATE (15:00 Uhr): Angeblich ist es möglich, den im letzten Absatz erwähnten Trick auch bei den Upgrade-Versionen von Windows Vista zu nutzen. Sprich: Während der Installation braucht kein Produktschlüssel eingegeben werden. Anschließend wählt man im kommenden Dialog die Vista-Version aus, in deren Besitz man ist. So kann selbst die Upgrade-Version installiert werden, ohne das Windows XP installiert sein müsste. Nach erfolgter Installation muss dann aber erneut das Installationsmedium eingelegt werden und unter dem installierten Windows Vista nochmals die Installationsroutine aufgerufen werden. Hier kann dann der Produktschlüssel eingegeben werden und die Installation von Windows Vista wird abgeschlossen.

Ob das stimmt, können wir derzeit allerdings nicht verifizieren. Microsoft-Kenner Paul Thurrott berichtet über diese Methode und bezieht sich dabei auf interne Installationsanleitungs-Dokumente von Microsoft.

Sollte es mit der Methode wirklich klappten, dann ist es unverständlich, wieso Microsoft überhaupt das ganze Installationsprozedere bei den Upgrade-Versionen so kompliziert macht!

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
ShadowThe2nd

ShadowThe2nd

SPONSOREN
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
481
Alter
43
Ort
Berlin
:D
Das wäre ja nen Ding wenn das so auch bei den Upgrade-Versionen von Windows Vista funktioniert.
Wozu dann eine Vollversion kaufen wenn eine Upgrade Version reicht. :blink
 
#3
Wado

Wado

Dabei seit
20.07.2004
Beiträge
262
Alter
32
genau!!! die update version ist nicht um sonst billiger!!!
 
#5
D

DOS-Hexer

Gast
Also ich weiss noch wie das bei der Upsdate Version von Windows 95 war: Da musste man nur die Datei WIN.COM von Windows 3.1/3.11 zur Verfügung stellen und schon konnte man das Update Installieren.

Im Hinblick auf ein sauberes System halte ich das echte Updaten von XP auf Vista für nicht empfehlenswert.
 
#6
C

ChrisdaKing

Dabei seit
15.02.2006
Beiträge
99
Na hätte ich das mal vorher gewußt :-) Hab zuerst ohne Key installiert, wollte dann den Key in Vista ändern, ging nicht da Upgrade Lizenz. Dann wieder XP Neu installiert und danach Vista Upgrade drüber ... ohwei :)

Chris
 
#7
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.342
Ort
in der Nähe eines Rechners
Microsoft hat bei Windows Vista die Voraussetzungen für die Nutzung einer Upgrade-Version geändert. Eigentlich ist es nicht möglich, eine Neuinstallation unter Verwendung einer Upgrade-DVD durchzuführen. Wie Microsoft-Experte Paul Thurrott berichtet, ist eine Neuinstallation aber doch auf Umwegen machbar.

Die Methode funktioniert durch die mehrfache Installation von Windows Vista. Der Vorgang ist zwar langwierig, insgesamt aber auch für unerfahrene Anwender einfach durchzuführen. Die Informationen stammen nach Angaben von Thurrott aus Microsofts interner Dokumentation des neuen Betriebssystems.

Folgende Schritte müssen durchgeführt werden:
Starten des Computers mit der Windows Vista Upgrade DVD und Start des Installationsprogramms
Bei der Abfrage des Produktschlüssels keinen Lizenz-Key eingeben, sondern auf "Weiter" klicken, um Windows Vista als 30-tägige Testversion zu installieren
Bei der Abfrage der zu installierenden Variante von Windows Vista die erworbene Version auswählen
Nachdem die Installation abgeschlossen wurde und das erste Mal der Desktop angezeigt wird, das Installationsprogramm aus Windows Vista heraus erneut starten
Bei der Abfrage des Produktschlüssels nun den Lizenz-Key der erworbenen Upgrade-Version eingeben
Bei der Abfrage, ob ein Upgrade oder eine Benutzerdefinierte Installation durchgeführt werden soll, "Benutzerdefiniert" auswählen, um eine vollständige Neuinstallation zu starten
Nach dem Abschluss der erneuten Installation sollte Windows Vista wie üblich zu aktivieren sein
Im Ordner "Windows.old" befindet sich nun die ursprüngliche Installation der Testversion von Windows Vista, der nun gelöscht werden kann. Bis dato ist unbekannt, warum Microsoft dieses Schlupfloch offen gelassen hat, schließlich können Anwender so die günstigere Upgrade-Version von Vista erwerben und diese auch für eine vollständige Neuinstallation des Betriebssystems nutzen.

Diese Methode dürfte vor allem für Kunden interessant sein, die Windows Vista als Express Upgrade über die Gutscheinaktion für Windows-XP-Käufer erwerben wollen. Da diese immer noch läuft, bietet sich so ein Weg für einen kostengünstigen Umstieg für Kunden, die keine System Builder Version kaufen wollen.
Quelle: M$-Intern :D
 
#8
B

boreal

Dabei seit
25.07.2006
Beiträge
93
Warun sollte man dan bitte mit einer upgrade Version keine Neuinstallation machen dürfen???

Die Preisermäßigung gibt es doch nicht dafür, das man von vorn herein mit einem zugemülltem Windows arbeiten muss, sondern dafür, das man als treuer Microsoft Kunde bereits im Besitz der Vorgängerversion ist. Ob die nun installiert ist, oder als Original Cd im Laufwerk liegt, sollte ja wohl egal sein.
 
#9
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ganz schön umständlich @ ChrisdaKing :D
 
Thema:

Windows Vista: Neu-Installation mit Upgrade-Version nur über Umwege möglich? (UPDATE)

Windows Vista: Neu-Installation mit Upgrade-Version nur über Umwege möglich? (UPDATE) - Ähnliche Themen

  • Portierung von defektem System auf neues System

    Portierung von defektem System auf neues System: Hallo zusammen, leider hat mein HP-Laptop mit Windows Vista den Geist aufgegeben (Festplatte abgeraucht). Sicherungen sind auch nicht vorhanden...
  • Windows Vista bootet sich ständig neu

    Windows Vista bootet sich ständig neu: Hallo Ich habe seit heute ein Problem mit Windows Vista. Der PC bootet ganz normal hoch, der Desktop und alle Icons erscheinen. Die Programme...
  • Neuer Grafiktreiber von Intel für Windows Vista

    Neuer Grafiktreiber von Intel für Windows Vista: Version 15.12.2.1637 Intel hat die Version 15.12.2.1637 seiner Grafiktreiber für Windows Vista online gestellt. Sie unterstützen die...
  • Zusammenstellung: Wie formatiere ich und installiere Windows Vista neu?

    Zusammenstellung: Wie formatiere ich und installiere Windows Vista neu?: - Willkommen an alle interessierten Leser! Immer wieder gibt es Situationen im Arbeits-Alltag mit dem PC, wo die Empfehlung lauten muss...
  • GELÖST Windows Vista Home Premium neu installieren, Daten sichern

    GELÖST Windows Vista Home Premium neu installieren, Daten sichern: Hallo Forum, Ich habe mir 2007 einen neuen PC mit Windows Vista Home Premium gekauft. Nach anfänglicher Instabilität aufgrund von...
  • Ähnliche Themen

    Oben