Windows Vista kostet bis zu 549,- Euro

Diskutiere Windows Vista kostet bis zu 549,- Euro im IT-News Forum im Bereich IT-News; Lustig Ausgedrückt. Ich postuliere, dass sich nur sehr wenige Leute Vista kaufen werden. Ich denk, dass es viel mehr Leute gibt, die Vista zu...
#21
J

Justin Credible

Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
51
Vista wird nicht in den Regalen verstauben. Es gibt ja auch immer noch Leute, die für DSL Light den vollen Preis an den Orden des zwanzigsten Buchstabens zahlen. ;)
Lustig Ausgedrückt.

Ich postuliere,
dass sich nur sehr wenige Leute Vista kaufen werden. Ich denk, dass es viel mehr Leute gibt, die Vista zu ihrem PC "dazubekommen", weswegen der Marktanteil immer weiter steigt.

:unsure
 
#22
D

duesso

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Ort
Mettmann
Viele werden es aber auch kaufen - gehe ich fest von aus...
Hauptsache man kann sagen " ICH HABS" ... Gibt ja nun mal viele Leute die etwa s neues haben müssen einfach um es zu HABEN und angeben zu können !
Viele werden schon aus dem Grund Home net kaufen - um sagen zu können das man mehr hat/kann ... obwohl sie keine Ahnung von den Funktionen haben und Home schon mehr als genug kann !
 
#23
G

godzillachilla

Dabei seit
16.02.2006
Beiträge
8
Die Preise sind definitiv zu hoch! So wird Vista kein Verkaufsschlager. Was für ein Glück, dass ich bei der MS-Roadshow mitmache und Vista Ultimate & Office 2007 Prof. geschenkt bekommen. Immerhin Software im Wert von ca. 1198€. Ansonsten wären diese Produkte für mich unerschwinglich. Bei der Ersparnis fahre ich gerne mit der Bahn. ;)
 
#24
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
Viele werden es aber auch kaufen - gehe ich fest von aus...
Hauptsache man kann sagen " ICH HABS" ... Gibt ja nun mal viele Leute die etwa s neues haben müssen einfach um es zu HABEN und angeben zu können !
Viele werden schon aus dem Grund Home net kaufen - um sagen zu können das man mehr hat/kann ... obwohl sie keine Ahnung von den Funktionen haben und Home schon mehr als genug kann !
Absolut meiner meinung :up :up :up
 
#25
E

eschga

Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
140
Alter
94
Von mir aus kann der Ms x Tausend für diese Vista verlangen
Das brauche ich gar nicht und zudem noch mit solchen schikanen darin

XP :up Vista :thumbdown
 
#26
D

Darkdevil

Dabei seit
23.10.2006
Beiträge
78
Alter
40
Ort
Leipzig
Meiner Meinung nach sind diese Preise,vorallem für Privatpersonen, wirklich sehr heftig. Andererseits muß man auch beachten, was für Unmengen an Geld da rein gesteckt wurde, was allein die Entwicklung gekostet hat und was der Support kosten wird. Denn MS geht es so wie jeder anderen Firma, sie muß Gewinn machen.

Und der Grud, warum es Raubkopien von Ms gibt ist der gleiche, wie bei jeder anderen kostenpflichtigen Software. Sie kostet Geld. Es ist meiner Meinung nach absolut falsch zu sagen, das es kein Wunder ist, das bei den Preisen soviele Raubkopien gibt. denn auch diese raubkopien treiben den Preis mit in die Höhe. Sie werden also Risiko mit einkalkuliert. Genau, wie das warenhaus um die Ecke Diebstahl mit einkalkuliert.

wenn es nich so viele Raubkopierer geben würde, könnten Softwareentwickler ihre Preise auch weiter unten halten.

Vielleicht sollten sich einige Leute mal darüber Gedanken machen, statt sich über die preise zu beschweren.
 
#27
P

Paule

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
518
Ne ich denke da liegst du falsch. Microsoft hat auf dem Markt halt ein quasi-Monopol. Jeder, der halbwegs Ahnung von Wirtschaft hat (eigentlich reicht auch schon gesunder Menschenverstand, den wir alle haben) kann sich denken,dass das den Preis in die Höhe treibt. Oder würdet ihr auf Geld verzichten, wenn ihr auch mehr haben könntet?

Beispiel aus der Praxis: Zumindest die etwas älteren von uns wissen, wie teuer früher Telefonate waren. Mit dem Aufkommen von Wettbewerbern sind die dann ganz plötzlich gesunken. Ich denke, wir können uns einen Reim darauf machen ;)
 
#28
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Und wer etwas gegen Monopolbildung hat, kann ja zu einem anderen Betriebssystem wie z. Bsp. Linux wechseln. Aber was war da noch schnell mit Microsoft und Novell????
 
#29
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Naja, diejenigen die sich einen neuen PC nächsten Jahr kaufen ist Vista inklusive - Dumm nur das nächstes Jahr auch die Mehrwertsteuer steigt und ein neuer Rechner dadurch automatisch nochmal teuerer wird. Für mich reicht erst einmal mein Windows XP x64. Und ganz ehrlich die nächsten 2 bis 3 Jahre tut dies seinen Zweck doch auch. Hinzukommt, das ich zu Not auch mit Linux umgehen kann.Ich brauch Vista nicht unbedingt -
Denn im Grunde ist das für mich nur Spielerei und sonst garnichts.
 
#30
D

Dodge

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.649
Unverschämt

Wir demonstrieren wir demonstrieren.

Sollen die doch gucken wer ihnen den Schrott abkauft.
Und 549€ sind mir zuviel. Wenn ich mir nämlich ein BS kaufe, dann muss es schon die beste Variante sein die es gibt, ich kauf mir doch keinen abgespeckten Schrott!! !!
 
#31
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
... Wenn ich mir nämlich ein BS kaufe, dann muss es schon die beste Variante sein die es gibt, ich kauf mir doch keinen abgespeckten Schrott!! !!
@Dodge: Bei XP genügt für 90 % der Privatanwender die Home-Variante. Und ähnlich wird es dann bei Vista sein. Wozu brauchst Du die "Top-Ausstattung" denn?
 
#32
D

Dodge

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.649
1. Der Name schon allein wie sich das anhört. Home-Edition. Wie für arme. Nicht zu glauben. So ein Müll.
Dann 2. angeblich soll ja bei der Home-Edition Microsoft Spionage gemacht werden.
Und dann 3. wenns um Computer geht, kaufe ich nie abgespeckten Kram. Computer waren teuer und bleiben teuer. Ich brauche Qualität.
 
#33
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Die Preise sind definitiv zu hoch! So wird Vista kein Verkaufsschlager. Was für ein Glück, dass ich bei der MS-Roadshow mitmache und Vista Ultimate & Office 2007 Prof. geschenkt bekommen. Immerhin Software im Wert von ca. 1198€. Ansonsten wären diese Produkte für mich unerschwinglich. Bei der Ersparnis fahre ich gerne mit der Bahn. ;)
Bist ja ein richtiger Glückspilz was? :D
 
#34
S

Schlaffo

Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
35
Alter
52
Es war ein Leichtes von MS die Leute als Betatester zu missbrauchen und den Vista-Hype noch mehr anzuheizen. Der Dank an alle, die am Betatest mitgemacht haben sind eben diese versalzenen Preise. Dazu kommt noch die DRM Geschichte und das ständige "Nach Hause telefonieren". Wer sich das zu dem Preis antun will, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen. Für 549€ kaufe ich mir lieber einen MacMini mit neuestem MacOs. Eine abgespeckte Version von Vista kann ich nicht gebrauchen, zudem man in seinen Rechten als rechtmässiger Besitzer eines legal erworbenen Os so stark eingeschränkt wird. Von mir aus kann Vista in den Regalen verrotten.
 
#35
S

SuperTux

Gast
zudem man in seinen Rechten als rechtmässiger Besitzer eines legal erworbenen Os so stark eingeschränkt wird.
Microsoft verkauft dir sein Windows? Wie viel Milliarden bekommt Microsoft dafür?

Dodge, kauf dir ruhig ein Betriebssystem von dem du 90% der Funktionen nie benötigen wirst. Erinnert mich irgendwie an Grundschule, Umkleidekabinen und irgendwas mit "Vergleich"!
 
#36
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Jo, der Preis ist sicher zu hoch, über 500 Euro für ein Betreibsssystem ... :thumbdown

Aber nachfolgende Aussagen kann ich nur den Kopf schütteln. :no
2. angeblich soll ja bei der Home-Edition Microsoft Spionage gemacht werden.
 
#37
T

Tossi

Gast
Ich weiß gar nicht was ihr alle habt die Preise weichen doch gar nicht so von einander ab.
Wenn man z.B. XP Home mit Vista Home Basic (nicht Premium das ist der Pendant zur MCE)bei Alternate vergleicht: 224€ zu 229€ beides Vollversion!
Ich weiß ja nicht wo ihr euer XP gekauft habt aufm Trödel? Oder haben die meisten hier nur die Preise für System Builder Versionen im Kopf? Bisher sind noch keine Preise für diese Versionen bekannt gegeben worden. Ich hoffe nur das man solche Versionen zu kaufen bekommt.
 
#38
JumpingJohn

JumpingJohn

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.026
Alter
34
Was ich immer noch nicht genau verstehe wo der unterschied zwischen nem SysBuilder und der Vollversion ist, bei beiden liegt die OS installations CD/DVD bei und bei beiden bekommt man nen gultigen Key. Wenn man von beidem die selber Version käuft hat man doch dann auch die selbe Austtattung, oder?
 
#39
S

SuperTux

Gast
Nein, bei SB liegt der Support beim PC-Händler, bei der Vollversion bei Microsoft.
 
#40
E

eschga

Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
140
Alter
94
Wenn niemand das Vista kaufen würde so würden die Preise in den keller fallen.
Also kauft das Vista erst in einem oder zwei jahren und der Preis iat
halb gratis.
 
Thema:

Windows Vista kostet bis zu 549,- Euro

Windows Vista kostet bis zu 549,- Euro - Ähnliche Themen

  • Upgrade von Vista auf Windows 10

    Upgrade von Vista auf Windows 10: Hallo ich möchte meinen Rechner von Vista auf Windows 10 upgrade. Kann mir einer Helfen.
  • Mails und Kontakte von Windows Mail (Vista) auf Mail für Windows 10 portieren

    Mails und Kontakte von Windows Mail (Vista) auf Mail für Windows 10 portieren: Ich unterstütze einen Freund beim PC Wechsel. Das alte NB hat Windows Vista mit Windows Mail. Das neue NB hat Windows 10 und er hat auch Office...
  • Wie kann ich ein Programm in Windows 7 Professional installieren, das mal unter Vista lief?

    Wie kann ich ein Programm in Windows 7 Professional installieren, das mal unter Vista lief?: Guten Tag, ich möchte das ursprüngliche Verarbeitungsprogramm meiner digicam installieren, um nur noch die Bilder und nicht sonst noch was...
  • Windows Vista Business Key mit upgrade für Windows 7 Pro nicht mehr gültig nach neustem Update Marz

    Windows Vista Business Key mit upgrade für Windows 7 Pro nicht mehr gültig nach neustem Update Marz : Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem großem Patch-Day 2018 habe ich das Problem, dass mein alter Win-Vista Business Key, der gleichzeitig...
  • Apple iTunes wird auf Windows XP und Vista abgeschaltet

    Apple iTunes wird auf Windows XP und Vista abgeschaltet: Microsoft hat den Support für Windows XP und Windows Vista längst eingestellt, doch Apple unterstützt die beiden Betriebssysteme mit seiner...
  • Ähnliche Themen

    Oben