Windows Vista: Geforce-8800-Besitzer planen Klage gegen Nvidia

Diskutiere Windows Vista: Geforce-8800-Besitzer planen Klage gegen Nvidia im IT-News Forum im Bereich News; Auf einer Website ruft ein Besitzer eine Geforce-8800-Karte zum Protest gegen Nvidia wegen der angeblich mangelhaften Unterstützung für Windows...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
1376045b14d895687e.gif


1376045b6368bbf584.jpg


Auf einer Website ruft ein Besitzer eine Geforce-8800-Karte zum Protest gegen Nvidia wegen der angeblich mangelhaften Unterstützung für Windows Vista auf. Geplant ist eine Sammelklage gegen das Unternehmen.

Unter dem Motto „Consumers have rights“ (Konsumenten haben Rechte) ist mit http://nvidiaclassaction.info/ eine Website online gegangen, die dazu auffordert, sich dem Protest gegen Nvidia anzuschließen und das Unternehmen zu verklagen. Hintergrund der vom IT-Berater Dan Goldman online gestarteten Aktion ist die von Nvidia bisher eher holprige Unterstützung für Windows Vista. Die Site soll ein Sammelpunkt werden, für alle Besitzer einer Nvidia-Grafikkarte, die Vista einsetzen und unzufrieden sind.

Die Macher werfen Nvidia vor, das „Vista Ready Certified“-Logo zu Unrecht zu nutzen. „Wir auf www.nVidiaclassaction.info glauben, dass Nvidia und seine Herstellerpartner uns betrogen haben“, heißt es auf der Website. Daher sammle man Informationen von Anwendern auf der ganzen Welt, die ebenso glauben, betrogen worden zu sein. Die gesammelten Informationen sollen einer Rechtsanwaltskanzlei in New York übergeben werden, die vorerst nicht namentlich genannt wird und eine Sammelklage einreichen soll.

Unter „The Full Story“ beschreibt Goldman, was dazu geführt hat, dass er die Aktion gestartet hat. Demnach kündigten Nvidia und Grafikkartenhersteller vor dem Start von Windows Vista die neue Geforce-8800-Serie an, die – so hieß es – „Designed for Windows Vista“ seien. Als dann aber Windows Vista erschien, gab es für die 700 US-Dollar teuren Grafikkarten zunächst keine Treiber. Diese wurden erste kurz nach dem Vista-Start veröffentlicht und enthielten, so Goldman, unzählige Bugs. Das Grafikkarten-Treiber auch Bugs haben dürfen, gesteht Goldman den Herstellern zu, die von Nvidia zuerst gelieferten Vista-Treiber hätten aber dazu geführt, dass viele Anwender nicht mal das Betriebssystem nutzen konnten. Unzählige Anwender suchten Rat in Foren, nicht zuletzt auch in den Foren von Nvidia. Goldman wirft Nvidia vor, die Beschwerden der Anwender ignoriert zu haben und das, obwohl die Anwender ein Produkt kauften, das angeblich für Vista geeignet sein sollte.

Abzuwarten bleibt der Erfolg dieser Aktion, Nvidia ist bereits auf die Site aufmerksam geworden und hat noch nicht reagiert.

Windows Vista ist mittlerweile knapp drei Monate auf den Markt. Sind Sie im Besitz einer dieser teuren Grafikkarten mit Geforce-8800-Chip? Welche Erfahrungen haben Sie bei der Nutzung dieser oder einer anderen Nvidia- oder ATI-Grafikkarte unter Windows Vista gemacht?

Quelle: IDG Magazine Media GmbH/PC-WELT Online
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
:rofl1 Mit einer klage werden die Leute aber nicht weit kommen. :blush
 

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
48
Ort
JWD
einerseits haben die leute ja recht, nvidia und all die anderen hersteller hatten lang genug zeit sich auf vista vorzubereiten aber sein wir mal ehrlich........gibt es so ein rumgemeckere nicht immer wenn etwas neu ist?
 

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
30
Ort
Österreich
also ich kann nicht verstehn was die für ein problem mit vista haben :confused
ich selber habe xp und vista oben
für beide betriebsysteme hab ich auch die passenden treiber und alles funktioniert
 

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
48
Ort
JWD
geht mir genauso bei mir läut vista und xp und habe keine treiberprobleme.
wie es allerdings bei meiner neuanschaffung im laufe der nächsten woche aussieht kann ich nicht sagen aber ich gehe mal davon aus das es zu keinerlei problemen führen wird.
 

Sty!er

Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
195
Ort
Hameln
Tjaja...die Amis
Die verklagen auch alles und jeden...erinnert mich an die Geschichte von MC'Donads, als sie verklagt wurden, und seitdem auf allen Kaffee bechern "Achtung heiß" draufsteht...:wut


mfg
Sty!er
 

DeeJay05

Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
11
Servus ich glaub die beziehen das immernoch darauf das es unter Vista keinen bis eingeschränkten SLI Support gibt, selbst auf i680 Chipsatz Mainboard ins Verbindung mit solchen Karten ist es nur schwer bis garnicht möglich SLI zu betreiben ;)
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Naja, eigentlich würde ich sagen, dass es Blödsinn wäre. Allerdings klebt da ja ein "Desinged for Windows Vista" drauf. Damit verspricht nVidia was, dass das Produkt gar nicht bietet.

Die Schuld liegt in dem Fall aber eher an Microsoft. Man kann ja auch nicht so mir nichts dir nichts seine Treiber auf ein neues Treibermodell anpassen.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich bin mal sehr gespannt was bei dieser Klage herumkommt,aber ich glaube nicht das es was wird. :wacko
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Ich denke mal, dass die Kläger im Amiland mit der Klage durchkommen werden und Schadensersatz bekommen.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Das kann ich mir nicht vorstellen,so einfach ist das auch nicht mehr wie noch vor einigen Jahren.Die haben dazugelernt.:D
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Wenn man vom McD wegen heißem Kaffee Schmerzensgeld bekommt, steht einem wegen fehlender Treiber auch welches zu.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
sollte kaffee nicht warm/heiß sein??...

@Bohnenjm, bei McDonalds in Amiland hat sich mal ne Frau beim Kaffeetrinken den Mund verbrannt und ein wahnsinnig hohes Schmerzensgeld bekommen. Laut Aussage eines Kumpels gibts seitdem bei McD drüben nur noch lauwarmen Kaffee.
 

StonedUser

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
874
die nicht quelloffenen Linux treiber bereiten mir da mehr Kopfzerbrechen.

mir auch, meine 8800 gts läuft mit denen zwar, aber nur mit 54 Hz, und der treiber meldet bei jedem start ein "unknown grafics device" in den logfiles. ist schon übel. immerhin hab ich vor 2 monaten 400 euro für die karte bezahlt, da kann man mehr erwarten
 

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
48
Ort
JWD
tja, so ist das nun mal mit neuen sachen. aber wie ich schon in anderen foren gesagt habe, die hardware und softwarehersteller hatten lange genug zeit sich auf vista einzustellen. das es ein neues os geben wird ist ja nicht seit gestern bekannt. da heist es einfach nur abwarten. eine andere wahl haben die nutzer nun mal nicht.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Laut Aussage eines Kumpels gibts seitdem bei McD drüben nur noch lauwarmen Kaffee.

Kann ich nicht behaupten,war auch schon einige Male in den USA (New York),der Kaffee bei Mac Doof war nie lauwarm.:D

Da ist der nicht lauwarm...lol
1.gif
 
Thema:

Windows Vista: Geforce-8800-Besitzer planen Klage gegen Nvidia

Windows Vista: Geforce-8800-Besitzer planen Klage gegen Nvidia - Ähnliche Themen

Windows 10 Pro / NVIDIA 1080TI / kein HDR / auflösungswechsel wird zu grünlichen Bild: Es gab dazu bereits Kontakt zu NVIDIA und diese habe bestätigt, dass der Fehler nicht in Ihrem Treiber zu finden ist. Ich habe auch die aktuelle...
Nvidia GeForce GTX 970: Sammelklage aufgrund VRAM-Beschränkung eingereicht: Der Chip- und Grafikkartenhersteller Nvidia muss sich möglicherweise aufgrund der 3,5 Gigabyte-VRAM-Beschränkung seiner GeForce GTX 970 vor...
NVIDIA GeForce 331.65 WHQL: neuer Treiber für GeForce-Grafikkarten in Desktop-Systemen und Notebooks veröffentlicht: Als Reaktion auf einige Bugs sowie zum Nachreichen von speziellen Features, wie beispielsweise der neuen ShadowPlay-Funktion, hat Nvidia den...
Ständige Bluescreens wegen NVIDIA-Treiber auf Windows 8.1?: Hallo zusammen, vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Ich habe gerade einen Lenovo Z510 geschenkt bekommen und ständig Bluescreens...
Windows 8 - Neuerungen im "Kurz"-Überblick: Geschwindigkeit Windows 8 reagiert selbst auf Computern mit geringerer Leistung schnell. Der PC startet schnell, was man durch einen Hybrid...
Oben