Windows Vista BlueScreens, ich weiss nicht mehr weiter!

Diskutiere Windows Vista BlueScreens, ich weiss nicht mehr weiter! im Vista - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hey ho, ich habe die Seite hier von einem Kumpel empfohlen bekommen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Also erst einmal mein System (letzte...
P

Problembär

Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
5
Alter
37
Hey ho,

ich habe die Seite hier von einem Kumpel empfohlen bekommen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Also erst einmal mein System (letzte Woche gekauft):

Mainboard: Asus P5Q-E
CPU: Intel Core2 Quad Q9300
Speicher: OCZ Reaper DDR 2 1066 (2x2 GB)
GraKa: Sapphire Radeon HD 4870
Netzteil: Tagan PipeRock 600 Watt
Betriebssystem: Windows Vista 64 Bit (inkl Service Pack 1) ((ORIGINAL!!!)

Meine Leidensgeschichte :wacko:

Alles am Freitag gekauft und bis tief in die Nacht eingebaut. Am nächsten Tag per Laptop das neueste Bios runtergeladen für das MB. Per USB Stick installiert und danach versucht Windows Vista zu installieren. Da fingen die Probleme schon an. Ich habe knapp 5 mal versucht Vista zu installieren. Immerwieder kamen Fehler. Ehrlichgesagt weiss ich diese Fehler nicht mehr genau.
Als ich beim 6ten mal oder so, komplett ohne Probleme installieren konnte (ohne dass ich irgendwas an der Hardware geändert habe) hat Vista den Intel(R) ICH10 Family SMBus Controller nicht installieren können. Egal welche Möglichkeit ich versucht habe es hat nicht funktioniert.

Als letzte Möglichkeit hab ich nur noch eine Neuinstallation machen können.

Als ich es ein weiteres mal installiert hatte funktionierte ALLES. Alle Treiber die ich installiert habe (alle von den Herstellern direkt) war kein gelbes Ausrufezeichen mehr im Gerätemanager.

Nun zum jetzigen Fehler bzw Problem:

ich habe Bluescreens mit ircq_not_less_or_equal.

und andere Fehler die ich hier mal rauskopiert habe:

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: f4
BCP1: 0000000000000003
BCP2: FFFFFA8006A11040
BCP3: FFFFFA8006A11278
BCP4: FFFFF8000273F370
OS Version: 6_0_6001
Service Pack: 1_0
Product: 256_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\Mini080508-02.dmp
C:\Windows\Temp\WER-24414-0.sysdata.xml
C:\Windows\Temp\WER7A9B.tmp.version.txt

und noch:

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: c5
BCP1: FFFFFA9004547AC0
BCP2: 0000000000000002
BCP3: 0000000000000000
BCP4: FFFFF800025497C0
OS Version: 6_0_6001
Service Pack: 1_0
Product: 256_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\Mini080708-02.dmp
C:\Windows\Temp\WER-25693-0.sysdata.xml
C:\Windows\Temp\WER9175.tmp.version.txt

Ich habe den Speicher mit Memtest gecheckt. Ich habe alle Treiber installiert. Ich habe alle Updates von Vista installiert die ich finden konnte.
Ich habe bei Google alles durchsucht was mit diesen Fehlern zusammenhängen könnte und leider keine Hilfe finden konnte.

Das kuriose daran ist, dass ich sogar den 3D-Benchmark laufen lassen kann OHNE dass mir der Rechner abschmiert. Ich habe vielleicht daran gedacht dass die GraKa/Speicher/CPU zu heiss werden aber dem ist nicht so....

Ich habe auch den Speicher auf 2,0 Volt gesetzt und die MhZ Zahl auf die 1066 Mhz gesetzt (vorher war es auf Auto).

Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Falls noch Fragen sein sollte, bitte stellen ich werde versuchen alles zu beantworten und auch die Vorschläge die Ihr mir bringt werde ich alle testen.

Vielen Dank

MfG

Problembär ;)

PS.: Manche IRQ´s sind doppelt belegt. Ich habe gelesen dass dies bei Windows kein Problem mehr sein soll. Falls doch würde ich gerne wissen wie ich die IRQ´s manuell ändern kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Problembär

Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
5
Alter
37
noch ein neuer Fehler der Aufgetreten ist:

TaskManager läuft und ich möchte 3DMark starten ->> BlueScreen mit Win32k.sys-Fehler.

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 7f
BCP1: 0000000000000008
BCP2: 0000000080050031
BCP3: 00000000000006F8
BCP4: FFFFF960000F5303
OS Version: 6_0_6001
Service Pack: 1_0
Product: 256_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\Mini080708-03.dmp
C:\Windows\Temp\WER-25474-0.sysdata.xml
C:\Windows\Temp\WER7B75.tmp.version.txt
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Hallo und Willkommen auf dem Winboard.

Darf ich davon ausgehen, dass Du die Radeon 4850 und nicht 4750 hast ?

Bei ATI / AMD gibt es einen Hotfix für die 4800-Serie.

Gibt es unter http://game.amd.com/us-en/drivers_catalyst.aspx

Versuche den mal zu installieren und dann schauen wir mal weiter.

Drücke Dir die Daumen.
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Und noch ne Frage : ;)

DVD und Festplatte IDE oder SATA ?

Wenn IDE, dann ist dies im BIOS auch so eingestellt ?

Die "neuen" Mainboards gehen alle davon aus, dass SATA-Laufwerke angeschlossen werden ... es sei denn, dies ist im BIOS, wie oben angesprochen, anders eingestellt.
 
P

Problembär

Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
5
Alter
37
Sorry war ein Tippfehler.

es ist eine Radeon HD4870...

Die HDD und das DVD-Laufwerk sind beides S-ATA.

Eigentlich kenne ich mich schon ein wenig aus mit PC´s. Ich baue seit knapp 10 Jahren meine PCs selbst zusammen und hab noch fast jedes Problem selbstständig lösen können. Aber hier komme ich nicht weiter :-P.

die Seite für die STOP Fehler sieht sehr gut aus. Ich werde es heute abend wenn ich zuhause bin mal überprüfen ob ich weiter komme :)

danke schon mal für die hilfe :)
 
Y

ynfinity

Mitglied seit
30.08.2008
Beiträge
1
Alter
38
hab selben Fehler!!

Ich hab genau denselben Fehler, und auch ne HD4870. Hab den neuesten Treiber v. 8.8 inst. und es nervt total. Hast du schon eine Lösung gefunden?
 
S

Storch1980

Mitglied seit
28.12.2007
Beiträge
129
Standort
Stuttgart
Mich würde es auch interessieren ob irgend eine Lösung für das Problem gefunden wurde :confused...

Gruß Storch1980
 
P

Problembär

Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
5
Alter
37
hast du denn die gleichen komponenten wie ich? Sprich das Mainboard und die gleichen Speicherchips? für dieses Problem habe ich scheinbar die lösung gefunden. Falls du diesen Lösungsvorschlag von mir möchtest sag mir bescheid und ich poste Ihn hier (hab den Vorschlag von jemand anderen, auf nem anderen Board bekommen)

Grüße
Problembär :)
 
T

tommilein

Mitglied seit
01.09.2008
Beiträge
1
hi jungs hab das gleiche prob aber unterschiedliche Konfig:

Vista 64bit (tritt aber auch bei xp auf)
Gigabyte DS3R
Leadtek GTX260 (problem tritt aber auch mit ATI1950pro auf)
MDT 4GB Ram
500W BeQuiet Straight

Bei mir stürzt der PC wenn er länger als 10h aus war nach dem hochfahren 1x ab und fährt neu hoch, dann läuft alles super.

Fehlercode

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 7f
BCP1: 0000000000000008
BCP2: 0000000080050031
BCP3: 00000000000006F8
BCP4: FFFFF800020C0ADF
OS Version: 6_0_6001
Service Pack: 1_0
Product: 256_1

Ich hab echt die Schn**** voll!
 
K

Knuddelfix

Gast
Bei mir stürzt der PC wenn er länger als 10h aus war nach dem hochfahren 1x ab und fährt neu hoch, dann läuft alles super.
Bei mir sieht das ungefähr auch so aus!! Nur dass selbst danach nicht alles super läuft. Der Rechner schmiert danach sporadisch ab. Ich schiebe es auf den Arbeitsspeicher (welchen ich schon ausgiebig geprüft habe), denn wenn ich 2 GB herausnehme, dann schnurrt die Kiste wie ein Kätzchen, jedoch kann ich mich damit nicht zufrieden geben.
 
O

Ohry

Mitglied seit
03.10.2005
Beiträge
105
Vista 64 Bluescreen !!!

Ich hatte auch ein Gigabyte Board, GA-EP45T-DS3R mit 4 GB OCZ DDR 3 Speicher und eine ATI 4870.
Wenn ich einen Riegel raus nahm lief alles, Riegel eingebaut immer wieder Bluescreen´s.
Bei Memtest gab es keine Brobleme !!!
Nach 3 Wochen hab ich mir das MSI P45D3 Platinum geholt, seitdem läuft alles ohne Bluescreen´s.
Find es schade das es immer wieder solche Probleme gibt.
Musste nochmal 150 Euro zahlen für das Board.
Ich hatte mich für ein neues Board entschieden weil es billiger wie der Arbeitsspeicher war.
Ich gehe schwer davon aus das es nicht an der Graka sondern am Speicher liegt, der sich mit dem Board auf 4GB einfach nicht verträgt.
Es gibt doch oft ne liste von den Board Herstellern, welchen Speicher man nehmen sollte.
Einfach mal schauen ob das Board mit diesen 4GB läuft.
http://www.asus.com/999/download/products/2267/2267_10.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Knuddelfix

Gast
Das P5QE würde meine Riegel unterstützen, wie komme ich an die Liste für mein Mainboard? Krieg auf der ASUS-Seite nichts raus.

meine Konfig:

Mainboard: ASUS P5N32E-SLI
CPU Intel Core 2 Quad Q6600 2,6 GHz
Chipsatz: NVIDIA NForce 680i SLI
BIOS: VER 1503 (geflashed bei nur einem gesteckten 1GB Riegel)
GraKa: NVIDIA GForce 8800 GTX 728 MB
Arbeitsspeicher 4 x Samsung 1 GB DDR2 800MHz (M378T2863QZS-CF7)
Festplatten 1 x Seagate Barracuda (Generation 10) 500 GB SATAII
1 x Seagate Barracuda (Generation 11) 500 GB SATAII
Betriebssystem VISTA Ultimate 64BIT SP1

Naja ein neues Board kaufen ist mir eigentlich zu heavy, da ich den Rechner erst seit Januar 08 habe, sprich noch 24 Monate Gewähleistung habe und davon ausgegangen bin, dass ich mir etwas gekauft habe was auch was taugt. Zumindest sollte man bei den Komponenten davon ausgehen. Angeblich wäre es auch alles VISTA-tauglich, denn ich habe erst vor 2 Wochen (so lang ärgere ich mich über dieses Problem) auf Vista Ultimate 64Bit umgeschwenkt und lediglich meine RAM-Bausteine ausgetauscht (vorher 2x1GB und 2x512MB)
 
K

Knuddelfix

Gast
Vielen Dank, also meine Riegel sind in der Tat nicht mit auf der Liste für das P5N32E-SLI
Dann wären aber auch die original Riegel nicht kompatibel, die mir One eingebaut hat als ich das System gekauft habe.

Ist das sicher die aktuellste Liste für das aktuelle Bios? Denn Asus hat ja einige BIOS-Updates rausgebracht in dem beschrieben stand:

2.Enhance compatibility for certain memory modules.

Nun ja, ich hab ja auch eine E-Mail an ASUS geschrieben in der Hoffnung, dass die mir antworten.....warten wirs ab, derzeit läuft mein altes XP wieder, halt mit 3,25 GB RAM ;-) aber es löft stabil.
 
Thema:

Windows Vista BlueScreens, ich weiss nicht mehr weiter!

Windows Vista BlueScreens, ich weiss nicht mehr weiter! - Ähnliche Themen

  • Windows7 und Vista Bluescreen Installation

    Windows7 und Vista Bluescreen Installation: Hi, also wie beschrieben kommt beim Installieren von Windows 7 per usb stick ein Bluescreen. Da ich dachte vielleicht liegt es am usb stick habe...
  • GELÖST Windows Vista Installation funktioniert nicht -> Bluescreen

    GELÖST Windows Vista Installation funktioniert nicht -> Bluescreen: Hallo hallo ich habe folgendes problem: wenn ich auf meinem PC Windows Vista installieren will bricht es nach dem ersten mal neustarten immer...
  • Bluescreen beim Start von Windows Vista

    Bluescreen beim Start von Windows Vista: Wenn ich das Notebook starte kommt nun das gewöhnliche ASUS-Logo, in Folge dessen die Meldung das Windows beim Letzten Mal nicht ordnungsgemäß...
  • Nootebook-Vista-Bluescreen direkt nach start von windows (ENDLOSSCHLEIFE)

    Nootebook-Vista-Bluescreen direkt nach start von windows (ENDLOSSCHLEIFE): Hallo zusammen, ich bin gerade etwas "zerstreut" und hoffe das ich nicht zu viel vergesse nicht zu schreiben, weil ich mein PC dringend schnell...
  • Bluescreen unter Windows Vista

    Bluescreen unter Windows Vista: Ich habe seit wenigen Tagen Windows Vista. Bis auf einige Ausnahmen lief bis jetzt alles sehr stabil. Alle paar Stunden kommt ohne das der PC sich...
  • Ähnliche Themen

    Oben