GELÖST Windows-Tool zum Entfernen schädlicher Software einsetzen?

Diskutiere Windows-Tool zum Entfernen schädlicher Software einsetzen? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, Windows Update bietet das untenstehende Tool an. Ist ist notwendig dieses Tool zu instalieren? Habe ja einen Virenscanner von...
M

Marathoni

Threadstarter
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
33
Ort
D-Heidelberg
Hallo zusammen,

Windows Update bietet das untenstehende Tool an.
Ist ist notwendig dieses Tool zu instalieren?

Habe ja einen Virenscanner von GData und gegen Spyware den (Spyware Doktor 5.0) von www.pctools.com


Windows-Tool zum Entfernen schädlicher Software - Dezember 2007 (KB890830)
Letztes Veröffentlichungsdatum: 11.12.2007
Downloadgröße: 8.9 MB Nach dem Download überprüft dieses Tool Ihren Computer einmal auf Infektionen durch bestimmte, besonders schädliche Software (einschließlich Blaster, Sasser und Mydoom). Das Tool versucht, entdeckte Infektionen zu entfernen. Wenn eine Infektion gefunden wurde, wird beim nächsten Starten des Computers ein Statusbericht angezeigt. Jeden Monat ist eine neue Version des Tools verfügbar. Wenn Sie das Tool manuell ausführen möchten, können Sie es im Microsoft Download Center downloaden oder eine Onlineversion von microsoft.com ausführen. Dieses Tool kann kein Virenschutzprodukt ersetzen. Sie sollten daher ein Virenschutzprogramm verwenden, um zum Schutz Ihres Computers beizutragen. Systemanforderungen
Empfohlene CPU: Nicht angegeben.
Empfohlener Arbeitsspeicher: Nicht angegeben.
Empfohlener Speicherplatz auf der Festplatte: Nicht angegeben. Hilfe und Support
http://support.microsoft.com Weitere Informationen ··http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=39987"
 
B

buma

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Das ist nur ein Tool, das beim nächsten Start nach Installation PC kurz auf bekannte Malware untersucht. ;)

Falls ein PC völlig verseucht ist, kann sie dem Nutzer sagen, dass er evtl einen Virenscanner einsetzen soll :D

Brauchst nicht zu installieren ;)
 
M

milworm

Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Ich schließe mich buma an. Zwar wird dieses Update als Sicherheitskritisch eingestuft, doch wirklich brauchen tut dieses kaum jemand.

Du kannst es aber auch installieren, schaden tut es nicht (zumindest habe ich noch nichts desgleichen gehört).
 
D

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Der Scanner belastet eigentlich nicht merklich die Ressourcen.
Funde werden statistisch an MS gesendet.
Der Pfad ist C:\WINDOWS\system32\MRT.exe

Kann man auch manuell starten
 
M

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Ort
Heilbronn
Jow, für die, die übervorsichtig sind und gar keine Antivirus Softs einsetzen ist das nicht schlecht, ab und an mal ausführen, auch wenn´s nichts bringt.
 
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Es kann nicht schaden. Bei Spyware sind zwei Scanner besser als einer.
 
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Ich habs auch drauf, aber auch mehr der kompletthalber...
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.474
Ort
D-NRW
Wie die anderen schon geschrieben haben - nimm das Teil ruhig mit.
Es schadet nichts und es wird auch nichts installiert.
Sobald das Tool einmal durchgelaufen ist, verschwindet es ins Nirvana.

Aber grundsätzlich hast du Recht. Wer seinen Rechner mit Antivirensoftware ausgestattet hat, benötigt dieses Tool nicht, da es nicht besonders viele Vieren erkennt.
Aber es gibt ja genügen Leute, die sich einen Rechner kaufen, einschalten und sich über den Internetzugang freuen.
Weitere Gedanken machen sie sich nicht - da kann das Tool durchaus mal helfen.
 
M

Marathoni

Threadstarter
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
33
Ort
D-Heidelberg
Ihr alle habt mich überzeugt, ich werde sicherheitshalber mir das Tool runderladen, kann ja nur zu meinen Vorteil sein.

Schöne Weinachten noch.
 
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Ihr alle habt mich überzeugt, ich werde sicherheitshalber mir das Tool runderladen, kann ja nur zu meinen Vorteil sein.

Schöne Weinachten noch.
Danke Dir auch !
 
V

Vista-Freak

Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
452
Ort
CH-BL-Pratteln
Dieses Anti-Malware-Tool wird auch über das automatische Update verteilt.
Musst es also nicht extra herunterladen.

Wird einmal pro Monat aktualisiert ;)
 
Thema:

Windows-Tool zum Entfernen schädlicher Software einsetzen?

Windows-Tool zum Entfernen schädlicher Software einsetzen? - Ähnliche Themen

  • Windows Creation Tool - alle Daten weg

    Windows Creation Tool - alle Daten weg: Hallo ich habe das Windows Creation Tool auf meine externe Festplatte geladen. Nun ist nur noch eine Partition da mit 30GB...wo sind nun die...
  • Die Sprache oder Edition der momentan auf ihrem PC installierten Windows-Version wird von diesem Tool nicht unterstützt“ bei Updateversuch von WIN7 au

    Die Sprache oder Edition der momentan auf ihrem PC installierten Windows-Version wird von diesem Tool nicht unterstützt“ bei Updateversuch von WIN7 au: Wie im "betreff" beschrieben: "Ihr PC kann mit diesem Tool nicht unterstützt werden............................," Da kauft man ein Produkt von...
  • Windows 10 nach Update nicht startbar (Boot Manager: 0xc000000f), Creation Tool nicht möglich zu öffnen auf anderen PC (MacOS)

    Windows 10 nach Update nicht startbar (Boot Manager: 0xc000000f), Creation Tool nicht möglich zu öffnen auf anderen PC (MacOS): Guten Tag, ich habe heute eine 2. SSD in meinem PC eingebaut. Diese dann installiert, als sie im Explorer auftauchte hatte ich den PC...
  • s.m.a.r.t. analyse-tool unter Windows 8.1

    s.m.a.r.t. analyse-tool unter Windows 8.1: Ich suche für die Zuverlässigkeitsanalyse meiner Laufwerke ein S.M.A.R.T.-analyse-tool, möglichst kostenlos. Welches ist zu empfehlen?
  • Ähnliche Themen
  • Windows Creation Tool - alle Daten weg

    Windows Creation Tool - alle Daten weg: Hallo ich habe das Windows Creation Tool auf meine externe Festplatte geladen. Nun ist nur noch eine Partition da mit 30GB...wo sind nun die...
  • Die Sprache oder Edition der momentan auf ihrem PC installierten Windows-Version wird von diesem Tool nicht unterstützt“ bei Updateversuch von WIN7 au

    Die Sprache oder Edition der momentan auf ihrem PC installierten Windows-Version wird von diesem Tool nicht unterstützt“ bei Updateversuch von WIN7 au: Wie im "betreff" beschrieben: "Ihr PC kann mit diesem Tool nicht unterstützt werden............................," Da kauft man ein Produkt von...
  • Windows 10 nach Update nicht startbar (Boot Manager: 0xc000000f), Creation Tool nicht möglich zu öffnen auf anderen PC (MacOS)

    Windows 10 nach Update nicht startbar (Boot Manager: 0xc000000f), Creation Tool nicht möglich zu öffnen auf anderen PC (MacOS): Guten Tag, ich habe heute eine 2. SSD in meinem PC eingebaut. Diese dann installiert, als sie im Explorer auftauchte hatte ich den PC...
  • s.m.a.r.t. analyse-tool unter Windows 8.1

    s.m.a.r.t. analyse-tool unter Windows 8.1: Ich suche für die Zuverlässigkeitsanalyse meiner Laufwerke ein S.M.A.R.T.-analyse-tool, möglichst kostenlos. Welches ist zu empfehlen?
  • Oben