Windows Server 2003 Routing

Diskutiere Windows Server 2003 Routing im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo Leute, wie ich schonmal in einem anderen Thread gesagt habe, habe ich auf der Arbeit nun einen Windows Server 2003. Jetzt möchte ich damit...
I

imase

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
150
Alter
32
Standort
/home/Siegen
Hallo Leute,

wie ich schonmal in einem anderen Thread gesagt habe, habe ich auf der Arbeit nun einen Windows Server 2003. Jetzt möchte ich damit Routing machen und soll wie gefolgt aussehen. Auf der Netzwerkkarte 1 soll das eigentliche Internet Gateway sein (Monowall IP: 164.25.181.1) auf der Netzwerkkarte 2 soll das Domänennetz sein, bei dem der Win2003 als Domain-Controller, DHCP, DNS, FileServer und es soll eben das Gateway zum Internet-Gateway bilden. Ich habe ein Problem mit dem richtigen Einrichten des Routing zwischen den beiden Netzen. Falls ihr meinen Text nicht versteht habe ich noch ein Bild für euch. Wäre echt nett, wenn mir mal jemand sagen würde wie das geht!

MFG

imase
 

Anhänge

M

mex604

Mitglied seit
05.10.2006
Beiträge
8
warum willst / musst du daas routing unbedingt
über den server machen? ist ja eher ne unglückliche
konstellation.

mex

Hallo Leute,

wie ich schonmal in einem anderen Thread gesagt habe, habe ich auf der Arbeit nun einen Windows Server 2003. Jetzt möchte ich damit Routing machen und soll wie gefolgt aussehen. Auf der Netzwerkkarte 1 soll das eigentliche Internet Gateway sein (Monowall IP: 164.25.181.1) auf der Netzwerkkarte 2 soll das Domänennetz sein, bei dem der Win2003 als Domain-Controller, DHCP, DNS, FileServer und es soll eben das Gateway zum Internet-Gateway bilden. Ich habe ein Problem mit dem richtigen Einrichten des Routing zwischen den beiden Netzen. Falls ihr meinen Text nicht versteht habe ich noch ein Bild für euch. Wäre echt nett, wenn mir mal jemand sagen würde wie das geht!

MFG

imase
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
Start -> Ausführen -> cmd

route add 0.0.0.0 mask 0.0.0.0 164.25.181.1 -p
--> heißt aller unbekannter Netzwerktraffic soll Richtung Internet geroutet werden
route add 192.168.0.0 mask 255.255.0.0 192.168.0.1 -p
--> heißt alle IPs die auf deine LAN-IPs gehen werden in diese Richtung geroutet.

Müsste eigentlich funktionieren
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
poste mal von dem server die ip konfiguration, also ipconfig
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
mach mal auf jeden Fall das Default Gateway auf der internen NIC heraus.
Das wird über das Routing geregelt
 
I

imase

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
150
Alter
32
Standort
/home/Siegen
Tut mir Leid, aber was ist internes NIC und wie mache ich das?

MFG

imase
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
interne NIC = Interne Netzwerkkarte

Machst du so:
Rechtklick auf deine Netzwerkumgebung -> Eigenschaften

Rechsklick auf deinen Interne Netzwerkkarte -> Eigenschaften

Doppelklick auf TCP/IP und dort machst du den Standard Gateway weg


AddON. Normallerweise bekommst du auch eine Meldung, dass zwei Standard Gateway Probleme verursachen können...vielleicht beim nächsten mal besser lesen :D
 
I

imase

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
150
Alter
32
Standort
/home/Siegen
Aber wenn ich es auf der internen Netzwerkkarte wegmache, dann komme ich nciht mehr ins Internet oder meinst du ich soll das Gateway auf der 192.168.0.1 Schnittstelle wegmachen? Habe ich gemacht!

MFG

Imase
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
Ich meine das Default Gateway auf der internen Netzwerkkarte, also auf der Netzwerkkarte mit der IP 192.168.0.1.

Dies kannst du unter den TCP/IP Einstellungen machen, wo auch die IP defniert ist
 
I

imase

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
150
Alter
32
Standort
/home/Siegen
Hi,

ich habe gerade mit Ethereal und dem Log der Monowall herausgefunden, dass die Pings bei 164.25.181.1 ankommen, aber der scheinbar nicht weiß wie er sie zurückrouten soll. Kennst du dich mit MOnowall aus?

MFG

imase
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
nee aber so wie es aussieht muss da auch noch ein routing eintrag gesetzt werden
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
AddOn: ich galube die route brauchst du doch nicht auf dem server:
route add 192.168.0.0 mask 255.255.0.0 192.168.0.1 -p
 
I

imase

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
150
Alter
32
Standort
/home/Siegen
Ich lass das erstmal so mit der route. Die Firewall von dem Router blockt scheinbar alle Pakete, weil er das Netz nicht kennt, ich versuche gerade das irgendwie zu lösen.

MFG

imase
 
P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
Also normallerweise müsste es folgendermaßen sein!

Client Konfiguration:
IP Adressen: 192.168.0.0
Default Gateway: 192.168.0.1

Server Konfiguration:
IP Adresse intern: 192.168.0.1
IP Adresse extern: 164.25.181.5
Routing: route add 0.0.0.0 mask 0.0.0.0 164.25.181.1 -p

Monowall Konfiguration:
IP Adresse: 164.25.181.1
Routing: route add 192.168.0.0 mask 255.255.0.0 164.25.181.5 -p

-> Kommunikation zwischen Client und Server (gleiches Sunetz)
-> Kommunikation zwischen Server und Monowall hergestellt (gleiches Subnetz)
-> Alle Client Anfragen kommen wegen den Default Gateway am Server an, der routet sie zur Monowall
-> Alle Monowall Anfragen auf das 192er Subnetz werden zum Server weitergeleitet und der routet zu den Clients

Das müsste es eigentlich sein!:up
 
I

imase

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
150
Alter
32
Standort
/home/Siegen
Hi,

danke für deine mühe, aber es funzt immer noch nicht. Ich habe die Route eigentlich richtig eingetragen siehe Bild 1. Die Route an sich ist scheinbar vorhanden, aber er blockt siehe bild2 die Pakete aus dem Netz 192.168.0.0/24.
 

Anhänge

P

PraesidentEvil

Mitglied seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
34
zu Bild1: Was für eine Auswahl hast du bei Interface?
zu Bild2: Das du eine Route definiert hast, heißt noch lange nicht das die Firewall auf deine Pings antwortet. Schau mal unter Rules ob du da eintellen kannst "Allow ping von 192.168.0.0"

Troubleshooting!
Mach mal bei deinem Client folgendes:
Start->Ausführen->cmd
tracert www.google.de

Und poste das Ergebniss!

Hast du auf der Monowall auch die Möglichkeit einen tracert ins interne LAN zu machen?
 
I

imase

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
150
Alter
32
Standort
/home/Siegen
zu 1. Ich habe ein LAN (164.25.181.1) und ein WAN (k.a)
zu 2. Ja ich habe auch schon gemerkt, dass das nicht alles ist. Ich habe dafür auch eine Erlaubnis erteilt, meiner Meinung nach siehe Bild1

Nun zu den Clients...

Die Clients kriegen bei einem Ping zwar die Adresse aufgelöst (klar der Win2003 löst für die über die monowall auf) aber danach sind nur noch Zeitüberschreitungen zu sehen und im Firewall Log von Monowall ist es auch so, dass er diese Pings auch blockt.
 

Anhänge

T

team_west2000

Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
48
Alter
36
Hallo, es sieht so aus als wenn du das nicht greade jeden tag machst, also ich würde dir empfehlen, das ganze über den RAS und Routing dient vom 2003 Server zu machen, der Asistent erklärt das ganz einfach, und du musst dann nur darauf achten das beide seiten als Router eingestellt sind.

das ganze findest du uns start -> Verwaltung -> ras und Routing.

Mfg
 
Thema:

Windows Server 2003 Routing

Sucheingaben

content

Windows Server 2003 Routing - Ähnliche Themen

  • MVA-Kurs: Windows Server 2003 EoS – Migration typischer Workloads

    MVA-Kurs: Windows Server 2003 EoS – Migration typischer Workloads: In diesem <a href="https://www.microsoftvirtualacademy.com/de-de/training-courses/windows-server-2003-end-of-support-special-12494"...
  • Studie: mehr als 600.000 Windows-Server-2003-Geräte im Einsatz, denen der Support fehlt

    Studie: mehr als 600.000 Windows-Server-2003-Geräte im Einsatz, denen der Support fehlt: Vor gut einem Monat, dem 14. Juli 2015, hat Microsoft den letzten Sicherheitspatch für Windows Server 2003 veröffentlicht und infolgedessen den...
  • TechNet Radio: Support-Ende von Windows Server 2003

    TechNet Radio: Support-Ende von Windows Server 2003: In der aktuellen <a href="http://regularitguy.com/2015/06/11/windows-server-2003-eol-episode-of-technet-radio/" target="blank">Ausgabe</a> von...
  • Support-Ende von Windows Server 2003: Hilfreiche Online-Kurse

    Support-Ende von Windows Server 2003: Hilfreiche Online-Kurse: Die IT Ihres Unternehmens oder bei Ihren Kunden läuft noch auf Windows Server 2003? Dann ist es höchste Zeit, dieses System in den wohlverdienten...
  • Fachartikel: Ressourcen zum Support-Ende von Windows Server 2003

    Fachartikel: Ressourcen zum Support-Ende von Windows Server 2003: Im Juli 2015 endet der Support für Windows Server 2003 und es werden keine Sicherheitsupdates und Hotfixes mehr bereitgestellt. In diesem <a...
  • Ähnliche Themen

    Oben