Windows Server 2003 friert ein

Diskutiere Windows Server 2003 friert ein im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; hallo zusammen, meine Server 2003 mit sp2 und allen anderen fixpacks friert nach unterschiedlichen zeiträumen einfach ein. es geht dann halt nur...
B

bagira

Threadstarter
Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
298
Ort
in Deutschland.
hallo zusammen,

meine Server 2003 mit sp2 und allen anderen fixpacks friert nach unterschiedlichen zeiträumen einfach ein. es geht dann halt nur noch ausschalten und neu starten.

kennt jemand von euch das problem ?
 
L

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Ereignisanzeige in der Systemsteuerung - ist da was Auffälliges?
 
M

mad-otti

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
11
Kann man die Zeiträume definieren? Minuten Stunden? Weil wenn nichts im Eventlog steht dann heißt es Fehlereingrenzen. Sprich Server nur mit MS Diensten starten, ohne jegliche externes Zeugs. Auch was im Task läuft deaktivieren und nur auf MS begrenzen. Tritt der Fehler immernoch auf liegt es wohl beim Server oder der Hardware! Tritt er nicht mehr auf, muss es an anderer Software liegen. Dann alles einzeln aktivieren und testen, bis Problem auftritt. Danach dann evtl. Hersteller kontaktieren oder ähnliches!

Zu Fall 1, da wird es schwierig da nichts im Eventlog steht. Hier muss man dann auch mal Hardware testen! Festplatte! Treiber aktualisieren usw...

Nervig aber wenn man den Fehler finden will, muss man da durch!

Ciao Maik
 
M

mad-otti

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
11
:cheesy Argh...

Na das ist ja dann mal ein besonderer Härtefall was?

Ist der Server ein Eigenbau? Wenn nicht, hat das Gerät vielleicht noch besondere Garantie? Dann kann man es vom Hersteller prüfen lassen. Hitzestau? CPU mit Wärmeleitpaste oder Folie? Folie verhärtet?--> Hitzestau!
Hitzestau bei den Festplatten? Netzteil ausreichend?

Ehrlich gesagt wüsste ich jetzt auch nicht mehr was ich noch machen würde :flenn

Ciao Otti
 
M

mad-otti

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
11
Mir fällt gerade noch was ein und zwar gibt es häufiger das Problem das die Spannungsstabilisator Kondensatoren an der CPU öfters platzen.

So sieht ein defekter Kondensator aus:
my.php


Meistens ist der im oberen Bereich etwas gewölbt und da ist so eine getrocknete beige Masse drauf. Kann man abkratzen.

Wenn man das hat ist die CPU Spannung nicht sauber und der Rechner friert oft ein.

Dass passiert auch bei teuren Mainboards, hab das schon bei Deluxe Boards von ASUS gesehen, also prüfe auch das mal!
 
Thema:

Windows Server 2003 friert ein

Windows Server 2003 friert ein - Ähnliche Themen

GELÖST Windows "friert" ein: Hallo zusammen, ich habe das Problem, das mir Windows ständig einfriert. Das kann beim Zocken sein, beim Video schauen oder einfach mal so beim...
GELÖST PC friert ein bei Nutzung von zwei Monitoren: Hallo liebe Community, ich hoffe ich bin hier richtig... bin recht ratlos und wende mich daher an euch. Zunächst mein Setup: MSI MEG x570 UNIFY...
PC Friert ein - Nichts geht mehr: Hallo zusammen, seit heute friert Windows nach ca 5 Sekunden nach dem Hochfahren komplett ein. Maus und Tastatur reagieren nicht mehr. Ich...
Windows 10 - seltsames Startverhalten: Seit einiger Zeit habe ich ein Problem mit dem Start meines PC - Windows 10 startet sofort nach Anlegen der Stromversorgung (also ohne die...
VPN zu Synology via IPsec, Der Name des RAS-Servers konnte nicht aufgelöst werden: Hallo allerseits, ich hoffe, ich eröffne kein Double, aber ich habe auch nichts gefunden, was meinem Problem entspricht. Wie beginne ich? OK...
Oben