Windows Registry HKCU Software Microsoft Command Processor Eintrag AutoRun verhält sich irgendwie un

Diskutiere Windows Registry HKCU Software Microsoft Command Processor Eintrag AutoRun verhält sich irgendwie un im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community; Vielleicht weiß jemand Rat für mich. Ich möchte, das eine Eingabeaufforderung, die mit Adminrechten gestartet wird, einen blauen...

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.184
Vielleicht weiß jemand Rat für mich.

Ich möchte, das eine Eingabeaufforderung, die mit Adminrechten gestartet wird, einen blauen Bildschirmhintergrund erhält.

Eigentlich braucht man ja nur den folgenden Eintrag zu erzeugen

regedit starten
zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Command Processor navigieren
und auf der rechten Seite den noch nicht existierenden Eintrag AutoRun als Zeichenfolge (REG_SZ) erzeugen und danach dort folgenden Inhalt eintragen

@whoami /groups | @find /i "S-1-16-12288" >nul && @color 9E

Nach einer Benutzerneuanmeldung wird der Eintrag wirksam.

So funktioniert das leider nicht bei mir. Ich kann den Befehl in eine Batchdatei aufnehmen und diese Batchdatei dann in AutoRun eintragen. Das funktioniert dann zwar, aber wirklich glücklich bin ich damit auch nicht.

Warum funktioniert das nicht direkt? Ich habe den Verdacht, das die Eingabeaufforderung dies irgendwie falsch verwendet, bzw. dort dieser Befehl etwas anders maskiert/formatiert eingetragen werden muss? Ich verwende Windows 10 Pro 64 Bit in deutscher Sprache.
 
Thema:

Windows Registry HKCU Software Microsoft Command Processor Eintrag AutoRun verhält sich irgendwie un

Oben