GELÖST Windows Minianwendungen funktionieren nicht mehr nach der IE11 Installation

Diskutiere Windows Minianwendungen funktionieren nicht mehr nach der IE11 Installation im Win7 - Software Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo Nach der Installation von IE11 auf meinem WIN7 SP1 64-bit Minianwendungen (Gadgets) funktionieren nicht mehr oder sind nur teilweise...
C

cccc

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
927
Hallo

Nach der Installation von IE11 auf meinem WIN7 SP1 64-bit Minianwendungen (Gadgets) funktionieren nicht mehr oder sind nur teilweise sichtbar. Weiss jemand eine Lösung oder ein FIX?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.253
Standort
D-NRW
Dazu gibt es scheinbar keine Lösung.
Du müsstest die Schrift wieder auf 100% einstellen, dann werden die Minianwendungen wieder normal dargestellt.

2013-12-25 17 10 23.png
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.796
Standort
Niederbayern
Alternativ gäbe es die Möglichkeit, die Gadgets zu bearbeiten (selbst bisher nicht probiert, nur mal den Link "geparkt" für den Fall). Angeblich sollen die bearbeiteten dann wieder funktionieren aber in einem anderen Größenverhältnis als die übrigen erscheinen.
 
C

cccc

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
927
Alternativ gäbe es die Möglichkeit, die Gadgets zu bearbeiten (selbst bisher nicht probiert, nur mal den Link "geparkt" für den Fall). Angeblich sollen die bearbeiteten dann wieder funktionieren aber in einem anderen Größenverhältnis als die übrigen erscheinen.
Ich wollte gadget.xml anpassen, aber habe keine Permissions als Administrator diese Datei zu bearbeiten.
Administratoren haben nur Leserechte und jegliche Änderungen an Zugriffsrechten sind ausgeblendet.
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.432
Standort
Dortmund
Hi cccc,

ich bin als "wahrer" Administrator,den man erst aktivieren muss, angemeldet und kann alle gadget.xml bearbeiten.

T@cky
 
C

cccc

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
927
Hi cccc,

ich bin als "wahrer" Administrator,den man erst aktivieren muss, angemeldet und kann alle gadget.xml bearbeiten.

T@cky
Ich habe aber vorher den Administrator account aktiviert, als Administrator eingeloggt, aber es funktioniert nicht.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.796
Standort
Niederbayern
Hallo, ich will jetzt hier nicht rumunken, aber es besteht ein Risiko, Gadgets zu verwenden.
Meiner Meinung nach war das ein vorgeschobenes "Argument" von Microsoft, warum sie bei Win8 die Gadgets nicht mehr anbieten wollten. Die wollen "das Vieh" äh die Benutzer in ihre gewünschte Bahnen lenken: Brav anmelden mit Microsoft-Konto, Programme und Apps nur noch aus dem Microsoft-Store beziehen. So daß bei kostenpflichtigen Dingen MS mitkassiert wie es bei Apple und Google/Android ja auch funktioniert. Wahrscheinlich darum auch der anfängliche Zwang zur Metro-Kacheloberfläche. MS sieht halt wieviel Geld Apple und Google mit ihren Stores verdienen und will das auch. Keine bösen Programme per CD oder als Download von fremden Seiten installieren sondern brav alles aus dem MS-Store kaufen.

Wie gesagt, meine Meinung. Die Gadgets können auch nicht mehr Schaden anrichten als jedes beliebige Freeware-Tool welches mit Admin-Rechten installiert werden muß. Und wenn man nur die Windows-eigenen Gadgets wie Uhr, Wetter verwendet wird es noch lächerlicher. Von daher halte ich das für eine fadenscheinige Ausrede auf ihre "sichereren Apps" zu verweisen.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Meiner Meinung nach war das ein vorgeschobenes "Argument" von Microsoft, warum sie bei Win8 die Gadgets nicht mehr anbieten wollten. Die wollen "das Vieh" äh die Benutzer in ihre gewünschte Bahnen lenken: Brav anmelden mit Microsoft-Konto, Programme und Apps nur noch aus dem Microsoft-Store beziehen. So daß bei kostenpflichtigen Dingen MS mitkassiert wie es bei Apple und Google/Android ja auch funktioniert. Wahrscheinlich darum auch der anfängliche Zwang zur Metro-Kacheloberfläche. MS sieht halt wieviel Geld Apple und Google mit ihren Stores verdienen und will das auch. Keine bösen Programme per CD oder als Download von fremden Seiten installieren sondern brav alles aus dem MS-Store kaufen.

Wie gesagt, meine Meinung. Die Gadgets können auch nicht mehr Schaden anrichten als jedes beliebige Freeware-Tool welches mit Admin-Rechten installiert werden muß. Und wenn man nur die Windows-eigenen Gadgets wie Uhr, Wetter verwendet wird es noch lächerlicher. Von daher halte ich das für eine fadenscheinige Ausrede auf ihre "sichereren Apps" zu verweisen.
Da kann ich Dir nur zu 100% zustimmen!
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.796
Standort
Niederbayern
Ich habe ausprobiert aber es hat nicht funktioniert.
War klar, weil die Anleitung nur für die vor-IE11-Zeit gedacht war wenn ein DLL-Registrierungsproblem vorlag. Nicht für das jetzt durch den IE11 verursachte unterschiedliche Problem.

BTW hat jemand vielleicht ähnliches Problem?
Jeder der den IE11 installiert hat und die Anzeige auf mehr als 100% eingestellt hat. Es gibt nur drei Lösungsmöglichkeiten: 1. den IE11 deinstallieren, 2. den Bildschirm auf 100% einstellen oder 3. die betroffenen Gadgets manuell bearbeiten wie weiter oben verlinkt. Wobei bei 2. möglicherweise die Schrift zu klein wird und bei 3. die bearbeiteten Gadgets von der Größe nicht mehr mehr richtig zu anderen, nicht bearbeiteten passen.
 
C

cccc

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
927
Ich habe in gadget.xml diesen Eintrag gelöscht:
Code:
(autoscaleDPI)(!--_locComment_text="{Locked}"--)true(/autoscaleDPI)
und jetzt funktioniert bestens!
Musste aber vorher die Permissions und File Owner als Administrator anpassen, um gadget.xml editieren zu können.
 
Thema:

Windows Minianwendungen funktionieren nicht mehr nach der IE11 Installation

Sucheingaben

windows minianwendungen funktionieren nicht mehr

,

win7 uhr gadget startet nicht

,

hedges function

,
minianwendungen windows 7 funktionieren nicht
, Minianwendung Uhr startet nicht mehr, win 7 minianwendungen funktionieren nicht mehr 2017, minianwendungen funktionieren nicht, gadges nach windows 10 update geht nicht mehr, windows minianwendungen funktionieren Programm nicht mehr, miniaturanwendungen funktionieren nicht, windows 7 minianwendungen funktionieren nicht mehr, minianwendungen windows 7, minianwendung funktioniert nicht mehr, windows 7 minianwendungen, minianwendungen fehlerhaft nach update, keine minianwendungen mehr bei Windows 7, Minianwendungen starten

Windows Minianwendungen funktionieren nicht mehr nach der IE11 Installation - Ähnliche Themen

  • Windows 7 möchte Minianwendungen auf den Desktop Programieren Wie ??

    Windows 7 möchte Minianwendungen auf den Desktop Programieren Wie ??: Wie muss ich vorgehen bitte um Hilfe ***Post moved by the moderator to the appropriate forum category.***
  • Minianwendungen von Windows 7 auf Windows 10?

    Minianwendungen von Windows 7 auf Windows 10?: huhu, werden denn die Mini-Anwendungen wie "News-Feed" oder "Wetter" wieder bei Windows 10 nutzbar sein? Bei Windows 8 habe ich die ja irgendwie...
  • Win7 Minianwendungen .. wo speichert Windows die überall ab ?

    Win7 Minianwendungen .. wo speichert Windows die überall ab ?: Hallo zusammen, ich habe einige Minianwendungen, welche es leider nicht mehr zum Download gibt. nun würde ich für den Fall einer kompletten...
  • GELÖST Windows 7 Minianwendungen starten meistens nicht mehr

    GELÖST Windows 7 Minianwendungen starten meistens nicht mehr: Hallo, seitdem ich Avast Free Antivirus installiert habe, starten zu 75% die Minianwendung von Windows 7 nicht mehr. Vorher hatte ich MS Security...
  • Windows 8 ohne Aero und ohne Minianwendungen !

    Windows 8 ohne Aero und ohne Minianwendungen !: Windows 8 wird ohne Minianwendungen und ohne Aero Funktion ausgeliefert, da fragt man sich, wann sind wir wieder bei einer Benutzeroberfläche, wie...
  • Ähnliche Themen

    Oben