Windows & Linux auf einem PC

Diskutiere Windows & Linux auf einem PC im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Guten Tag, ich bin heute auf die Idee gekommen auf meinem PC auf dem bis jetzt nur Windows XP HE instaliert ist noch zusätzlich Linux zu...
H

Hexemer

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2002
Beiträge
334
Standort
Deutschland
Guten Tag,

ich bin heute auf die Idee gekommen auf meinem PC auf dem bis jetzt nur Windows XP HE instaliert ist noch zusätzlich Linux zu instaliern. Anfangs hatte ich gedacht das ganze geht nicht aber dann bin ich auf diesen Artikel gestoßen:

www.suse.de/de/private/products/suse_linux/i386/linwin.html


1. wollte ich fragen welche Version ich mi runterladen/kaufen/etc. muss und was anschließend alles gemacht werden muss.

2. Hatte jemand schon Erfahrung damit? (Windows und Linux auf einem Pc)

Danke schon mal im Voraus.

Mfg,
Hexemer
 
M

MGWIESEL

Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
720
Alter
45
Servus

ich hatte das schon auf einem Rechner. Win XP und Linux 8.0
Hab auf C: XP drauf gemacht und in D: Linux rein gespielt, bei mir hat es keine Probleme gegeben. Das einzige was ich geändert hab war die Pfadangabe wo Linux installiert werden soll ansonsten ist alles normal gelaufen.

Kaufen kannst du Linux bei jedem Fachhändler, anders bekommt man es ja sowieso nicht her ;D mir fällt da jedenfalls nichts ein.

MFG MGWiesel
 
Flo

Flo

Mitglied seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
36
Also Linux zu kaufen isch relativ unnötig, sofern du auf handbucher und schön bedruckte CD Cover und Booklets und Kartons und den ganzen kruscht keinen Wert legsch.

Kommt also auf die Distribution an welche du willst aber sowohl Suse, Redhat oder auch Mandrake kannst du dir kostenlos bei den jeweiligen Formen runterladen. Kost logischerweise ein wenig Zeit, wenn du aber dsl hast sollte des kein Problem sein, sonst wärs vielleicht doch einfacher und billiger das ding einfach kurz im Laden zu kaufen.

Alle Distributonen haben Vor und Nachteile, am besten surft du so a bissle durchs netz und schaust da was dir am besten gefällt... und es gibt auch etliche diskusionen im Netz welche Distribution nu die bessere ist.

Im großen und ganzen ist win & Linux auf einem PC kein Problem.
Auf was du achten solltes, du darfst eben bei der Installation net sagen das Linux deine ganze HDD nehmen soll und sich da breitmachen sondern gibts ihm einfach den freien Platz den du hast. Wobei du da auch keine Partition für Linux anlegen mußt, sondern du brauchst einfach ein bissle unpartitionierten Platz auf deiner Festplatte. entweder erkennt die Distribution bei der Installation dann das schon ein weiteres betriebssystem installiert ist oder du mußt eben den freien speicher von hand partitionieren.

Dann ist es noch das einfachste wenn du Lilo auch wenn du Windows auf deinem Rechner mitlaufen läßt, in den Bootsektor installierst, weil das die sauberste Lösung ist. du mußt später einfach die lilo.conf ( so heißt die glaub) von hand anpassen um das du im bootmenü auch Windows zur Auswahl hast, wenn das das Setup von deinem Linux net schon automatisch gemacht hat.

Aber sonst.... dürfte das alles kein Problem darstellen.

Um Linux nur ein bissle auszuprobieren kann ich dir aber auch die Knoppix Boot Cd empfehlen... da kommst du um eine installation nur, weil das ding von CD direkt läuft. hat klar auch nahcteile aber für jemand der nur mal so in linux reinshauen möchte obs überhaupt was für ihn ist, ist das das einfachste.
gibts hier im forum aber au nen thread drüber


:aah
 
H

Hexemer

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2002
Beiträge
334
Standort
Deutschland
danke @ flo


Also wenn ich richtig verstanden hab einfach Linux runterladen, instaliern, Linux sagen welchen teil es der HDD nehmen soll. Fertig? :eh
 
S

Skinner[LoS]

Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
180
@ Hexemer,

Hallo erstmal.

Ja so einfach ist das, muss nur beim Partitionieren aufpassen nicht das du die WIN - Partition löscht! :nono

Was aber auch besser kommt ist wenn du 2 physikalische Platten hast, macht sich immer besser.
Ich habe bei mir zu Hause Win2k und LINUX SuSE 8.1 prof. drauf und es läuft wunderbar. Es lässt sich alles in dem BOOTMANAGER von Linux einstellen, welches BS er zuerst booten soll.

Und dann ein Herzliches WILLKOMMEN in der OpenSource Welt!
 
S

SchweitzerOnline

Gast
hatte auch Mandrake und XP drauf einer Platte aber Mandrake ist nicht mein Fall eventuell Suse
 
S

Skinner[LoS]

Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
180
Hatte ich mal drauf, aber nach dem 9.0, wo ich probs hatte die NW-Karte unter zu bringen und es sie nicht nehmen wollte habe ich mir ne SuSE gekauft. Wenn man clever ist bekommt man die Prof. zum Preis einer Personal und zwar als Studentenlizenz. Auch die Bücher waren mir wichtig, deswegen der Kauf! Macht auch Sinn, alles kann Man oder Frau nicht wissen, es ist auch eine ziemliche Umstellung.

Was ich immernoch nicht geschnallt habe wie ich Packete insten tue, aber da komme ich auch noch hinter!
 
S

SchweitzerOnline

Gast
köpnntest du mir ein paar screenshots von suse zuschicken?
 
S

Skinner[LoS]

Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
180
Geh doch mal auf SuSE .de ich denke das hilft dir weiter.

Frage ist auch welche Grafik du bevorzugst? KDE, GNome oder Windowmaker, es gibt so vieles. Das geile an SuSE ist du kannst auf deine WIN-Patitionen voll zugreifen und z.B. Die Musik die du unter Win gesaugt hast dir sie unter Linux anhören. :sing
 
H

Hexemer

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2002
Beiträge
334
Standort
Deutschland
Originally posted by Skinner[LoS]@22.01.2003, 09:45
@ Hexemer,

Hallo erstmal.

Ja so einfach ist das, muss nur beim Partitionieren aufpassen nicht das du die WIN - Partition löscht! :nono

Was aber auch besser kommt ist wenn du 2 physikalische Platten hast, macht sich immer besser.
Ich habe bei mir zu Hause Win2k und LINUX SuSE 8.1 prof. drauf und es läuft wunderbar. Es lässt sich alles in dem BOOTMANAGER von Linux einstellen, welches BS er zuerst booten soll.

Und dann ein Herzliches WILLKOMMEN in der OpenSource Welt!
Danke, höhrt sich sehr gut an . Ich hab mir die Campus-Version von Suse bestellt :-) Bin sehr gespannt auf mein neues OS :blush
 
S

Skinner[LoS]

Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
180
Ich wünsche dir viel Spass damit und nie den Mut velieren, wenn es mal nicht so klappt! :D

Glaube mir wir habe alle Lehrgeld bezahlt!

Wichtig ist Benutzerhandbuch, bei der INST lesen! :deal und dann gehts :aha und schon sollte alles klappen!


Das goile ist, es ist alles dabei was man brauch, Office usw. einfach genial! :rock :devil
 
S

Skinner[LoS]

Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
180
hmmm.......... kenne Ahnung, hab meine im Buchladen gekauft! Aber ich denke wohl nicht alszu lange!
 
S

SchweitzerOnline

Gast
warum habt Ihr es nicht vom Suse Server gezogen? hatte mein Mandrake neun vom Mandrake Server gezogen waren auch alle CD´s
 
S

Skinner[LoS]

Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
180
@ Schweitzer,

warum den wohl.............hm , wegen den Büchern. :deal

Macht schon Sinn wenn man nicht so fit is in Linux, ausserdem hat man INST-Support. Zwar nur 90 Tage, aber immerhin.
Bei M$ gibt es sowas garnicht, glaube ich, bin da aber nicht sicher. :nixweis
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
die suse-distribution gibt's nicht als iso-files zum download. einzig moeglich ist eine installation von suse direkt ueber das internet - dann aber lieber die cd's kaufen oder eine andere distri (wie z.b. redhat) nehmen, die auch legal als iso aus dem weltweiten netz downloadbar ist.
 
S

SchweitzerOnline

Gast
o.k wegen den Büchern das ist schon ein kleines agument.
aber wie heist es so schön aus fehlern lernt man :aha
 
H

Hexemer

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2002
Beiträge
334
Standort
Deutschland
Originally posted by SchweitzerOnline@23.01.2003, 08:21
warum habt Ihr es nicht vom Suse Server gezogen? hatte mein Mandrake neun vom Mandrake Server gezogen waren auch alle CD´s
Hallo,

ich hab mir es aus verschieden gründen geholt:

-kein lässtiges downloaden
-Bücher
-Support

Außerdem gibt es die Professional Version nicht zum Download :blush
 
S

Skinner[LoS]

Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
180
@ Hexemer, haste etwa schon, deine SuSE?

Würde mich doch sehr wundern, das die so schnell sind! :cool
 
Thema:

Windows & Linux auf einem PC

Windows & Linux auf einem PC - Ähnliche Themen

  • Windows 10 20H1 Build 18917 für Insider enthält nun Windows Subsystem für Linux 2 und mehr

    Windows 10 20H1 Build 18917 für Insider enthält nun Windows Subsystem für Linux 2 und mehr: Wer schon wissen will was Windows 10 Nutzer wohl erst 2020 erwartet ist bereits im Insider Ring für die Windows 10 20H1 Version dabei und wer...
  • Microsoft Build 2019 - Windows Subsystem for Linux bringt aktuellen Linux Kernel für Windows 10

    Microsoft Build 2019 - Windows Subsystem for Linux bringt aktuellen Linux Kernel für Windows 10: Die einen nutzen gerne Windows 10 und die anderen dann doch lieber Linux, aber warum nicht einfach beides? Auf der aktuellen Entwicklerkonferenz...
  • Windows Update löscht Linux Partition ?

    Windows Update löscht Linux Partition ?: Gute Nacht, gestern hat mein Laptop das große Windows 10 Update gemacht. Ich habe bis dahin Windows 10 (fasst) problemlos zusammen mit einer...
  • Windows 10 findet Linux-Server nicht

    Windows 10 findet Linux-Server nicht: nach dem (unfreiwilligen) Upgrade von WIN 7 auf Windows 10 findet mein Rechner den Linux-Server (Suse 9.3) nicht mehr. Netzwerkumgebung ist LAN...
  • Windows bei neuem Laptop löschen und unter Linux (Virtualbox) installieren

    Windows bei neuem Laptop löschen und unter Linux (Virtualbox) installieren: Hallo zusammen ich möchte mir einen neuen Laptop zulegen. Ich arbeite zwar zu 99% unter Linux, möchte mich aber für die Zukunft offen halten...
  • Ähnliche Themen

    Oben